Ich bin schwanger, und plötzlich ist die Unsicherheit groß. Was darf ich noch, worauf sollte ich jetzt achten, was ist normal, was nicht? Die Ärztin Dr. Brigitte Holzgreve antwortet auf 300 alltägliche Fragen, die Schwangere immer wieder stellen. Dieser Ratgeber beantwortet vor allem Fragen, die die meisten Bücher nicht behandeln: Darf ich Selbstbräuner benutzen? Schadet Mikrowellenstrahlung meinem Baby? Saunieren in der Schwangerschaft, ist das in Ordnung? Das Buch setzt häufigen Sorgen kompetentes Wissen und praktische Tipps entgegen und hilft dabei, dass Sie und Ihr Baby gesund und munter durch die ersten 9 Monate kommen.
Die wichtigsten Grundinformationen für Diabetes-Typ2-Patienten, in laienverständlichem Frage-Antwortsystem aufbereitet.
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: Sehr gut, Universität Salzburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Seminar »Fachdidaktik: Film im Geschichtsunterricht und der Politischen Bildung«, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Seminar "Fachdidaktik: Film im Geschichtsunterricht und der Politischen Bildung", das im Wintersemester 2015/16 am Institut für Geschichte der Universität Salzburg stattfand, sollten verschiedene historische Filme analysiert und auf eine eventuelle Einsatzmöglichkeit im Rahmen des Unterrichts in Fach Geschichte und Politische Bildung untersucht werden. Der Film "300" wurde vom Autor ursprünglich gewählt, obwohl er in ziemlich negativer Erinnerung geblieben war. Die erste Idee war, ihn gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern auf historische Ungenauigkeiten zu untersuchen, die dem Autor schon beim Kinobesuch aufgestoßen waren. Bei der eingehenden Beschäftigung vor allem auch mit den Filmkritiken und nach nochmaligem Ansehen der englischen Originalfassung wurde die Planung aber völlig abgeändert: Ausgehend von der Rezeption der im Film dargestellten Thermopylenschlacht zur Zeit des Nationalsozialismus sollen die faschistischen, rassistischen, homophoben und menschenverachtenden Tendenzen des Films herausgearbeitet werden. Die vorliegende Arbeit ist wie folgt aufgebaut: Nach knappen Informationen zum Film selbst in Kapitel 2 folgt eine Darstellung des historischen Verlaufs und der Rezeptionsgeschichte der Schlacht in Kapitel 3. Die eigentliche Unterrichtsplanung für zwei Unterrichtseinheiten in der Sekundarstufe 2 sowie einige Ideen für Ausbaumöglichkeiten finden sich im abschließenden Kapitel 4.
Der Großkommentar zum AktG bietet die umfassendste und vollständigste Darstellung des geltenden Aktienrechts, die in deutscher Sprache erhältlich ist. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, was nicht zuletzt dadurch gewährleistet wird, dass auch für die 4. Auflage hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Praxis und Wissenschaft gewonnen werden konnten. Die Kommentierung verfolgt nicht nur das Ziel, gleichzeitig den Ansprüchen der Wissenschaft, den breit gefächerten Bedürfnissen der Praxis und den besonderen Wünschen der Gerichte an Informationen und kritischer Aufbereitung zu entsprechen. Der Benutzer soll auch zu abgelegenen Spezialfragen fündig werden, die in keinem anderen Werk behandelt werden. Auch wird der Blick durchweg auf Europa gerichtet, denn die Einflüsse der Europäischen Union auf das Aktien- und Kapitalmarktrecht sind immer häufiger spürbar und werden künftig noch deutlich zunehmen. Diese Zielsetzungen bedingen es, dass die Kommentierung nicht durchgehend auf einem Stand ist. Solange die 4. Auflage noch nicht ganz abgeschlossen ist, bietet der Verlag den Nutzern deshalb als besonderen Dienst die Möglichkeit, ein vorläufiges, jeweils alle schon erschienen Lieferungen umfassendes GESAMTREGISTER an dieser Stelle abzufragen und herunterzuladen. So ist es möglich, den gesamten Bestand des Großkommentars schnell und einfach zu erschließen.
Das Buch beschreibt die Geräte-Konfiguration und Netz-Projektierung der S7-300-Komponenten mit der Benutzeroberfläche TIA Portal. Sie erfahren, wie man ein Steuerungsprogramm mit den jeweiligen Programmiersprachen KOP und FUP bzw. AWL und SCL formuliert und testet. Mit STEP 7 Professional V12 lassen sich auch einfache PID-Anweisungen für kontinuierliche oder diskrete Regelungsaufgaben formulieren. Abgerrundet wird das Buch durch die Projektierung der dezentralen Peripherie mit PROFIBUS DP und PROFINET IO bei SIMATIC S7-300 und den Datenaustausch über Industrial Ethernet. SIMATIC ist das weltweit etablierte Automatisierungssystem für die Realisierung von Industriesteuerungen für Maschinen, fertigungstechnische Anlagen und verfahrenstechnische Prozesse. Die SIMATIC S7-300 ist speziell für innovative Systemlösungen in der Fertigungsindustrie konzipiert und bietet mit einem vielfältigen Baugruppenspektrum die optimale Lösung für Anwendungen im zentralen und dezentralen Aufbau. Neben der Standard-Automatisierung lassen sich auch Sicherheitstechnik und Motion Control integrieren. Steuerungs- und Regelungsaufgaben werden mit der Engineeringsoftware STEP 7 Professional V12 in den bewährten Programmiersprachen Kontaktplan (KOP), Funktionsplan (FUP) und Anweisungsliste (AWL) und Structured Control Language (SCL) formuliert. Die Benutzeroberfläche TIA Portal ist auf intuitive Bedienung abgestimmt und umfasst in ihrer Funktionalität alle Belange der Automatisierung: von der Konfiguration der Controller über die Programmierung in den verschiedenen Sprachen bis zum Programmtest.
Luca Habermacher, Mitarbeiter des Schweizerischen Konsulats in Dresden, ist auf bestialische Weise ermordet worden. Der Schweizer Nachrichtendienst des Bundes ist beunruhigt, denn im Büro dieser Stadt, die früher zur DDR gehörte, gibt es seit einiger Zeit Unregelmäßigkeiten bei der Ausstellung von Pässen. Geheimagent Mike Bohrer wird beauftragt, den Mord zu untersuchen und abzuklären, wofür die vermissten Pässe missbraucht werden. Ein Hinweis bringt ihn auf die Spur der Assassini, einer mittelalterlichen islamischen Sekte. Doch was steckt hinter diesem Namen? Menschenhändler? Eine Schlepperorganisation für Flüchtlinge? Mike muss an diese geheimnisvolle Organisation herankommen. Er kann dabei auf die Hilfe von zwei Frauen zählen: Lucas Verlobte Annika, die auf Rache sinnt, sowie Lucas letzte Kontaktperson, die Jazzsängerin Madalena aus Prag, die für ihre Auftritte durch ganz Europa tingelt. Aber sind die beiden Frauen wirklich so unschuldig, wie sie sich geben? Oder verfolgen sie ihre eigenen Ziele?
Dieter F. Wackel ist wieder da und präsentiert uns die 300 besten Witze über Blondinen, Ossis und unsere lieben Kollegen im Büro. Wer seine Lachmuskeln wieder einmal so richtig strapazieren will, der kommt hier ganz bestimmt auf seine Kosten. 300 Witze über Ossis von Dieter F. Wackel: Witze pur im eBook!
Am 14. Oktober 2011 feiert das Oberlandesgericht Celle sein 300stes Jubiläum. Es ist damit eines der ältesten Obergerichte Deutschlands. Nach seiner Gründung als kurfürstliches Oberappellationsgericht durch Kurfürst Georg Ludwig von Braunschweig-Lüneburg, den späteren König Georg I. von England, durchlebte es eine wechselvolle Geschichte. Zahlreiche bedeutende Juristen waren als Richter an diesem Gericht tätig, so z.B. Gottlieb Planck, ein Vater des Bürgerlichen Gesetzbuches, Adolph Freiherr von Münchhausen, der Mitbegründer der Universität Göttingen. Die Beiträge spiegeln die große Bandbreite der Rechtsgebiete des Oberlandesgerichts Celle wider. Rechtshistorische Aufsätze über die Geschichte des Oberlandesgerichts runden die Festschrift ab.
Die Rosenexpertin beantwortet häufig gestellte Fragen rund um das Thema und vermittelt auch Einsteigern das nötige Grundwissen. Mit tabellarischen Übersichten, Extratipps, Illustrationen sowie Adressen.
Auch fur User, die schon langer mit dem Mac arbeiten, gibt es noch so einiges Neues zu entdecken - seien es interessante, aber wenig bekannte Apps oder Abkurzungen fur tagliche Arbeitsaufgaben. Allen, die neugierig auf "mehr" sind, liefert Mac Kung Fu viele gute Ideen, wie sie ihren Mac effizienter, intelligenter und cooler nutzen als bisher - und einfach mehr Spa damit haben. Mac-Guru Keir Thomas hat eine Wundertute mit mehr als 300 Tipps und Tricks gefullt, in der selbst Mac-Experten noch fundig werden. Die meisten Tipps sind schnell gelesen und umgesetzt - doch an ihren Auswirkungen haben Sie noch lange Ihre Freude! Aus dem Inhalt: Tools und Anwendungen ausreizen: Lernen Sie einen effizienteren Umgang mit alltaglichen Tools wie dem Dock oder Mission Control und mit Anwendungen fur Text, Foto, Video, Podcasts oder Musik. Unbekannte Funktionen erkunden: Entdecken Sie nutzliche Tools und Einstellungen, die in Ihrem System enthalten sind, von deren Existenz Sie jedoch bis jetzt nichts ahnten. Workflow verfeinern: Finden Sie kleine Tricks und Kniffe, die Ihre taglichen Aufgaben erheblich erleichtern - und staunen Sie, dass Sie nicht immer schon so vorgegangen sind. Probleme spielend losen: Verbessern Sie die Sicherheit Ihres Mac, befreien Sie steckengebliebene CDs oder reparieren Sie fehlerhafte Passworter. Fur (fast) alles gibt es eine Losung! In die Tiefe gehen: Wer mag, kann tiefergehende Anpassungen in der Kommandozeile, sozusagen "unter der Motorhaube" vornehmen. Fur wen ist dieses Buch: Von den Tipps und Tricks profitieren Sie sowohl als fortgeschrittener Anfanger, als auch als geubter Nutzer. Die meisten Tipps sind sehr einfach umzusetzen, fur einzelne wird etwas mehr Mac-Erfahrung vorausgesetzt. In jedem Fall werden Sie garantiert Wow-Effekte erzielen - und Ihre Freunde mit Ihrem unanstandig groen Mac-Wissen verbluffen!
SAARLOUIS 300 - Historische Revue ist ein Bilderbogen der wechselvollen Geschichte dieser Stadt, zwischen Frankreich und Deutschland an der Grenze gelegen. Dem Autor ist ein spannungsreicher, sinnlicher Geschichtsunterricht gelungen aus dem Blickwinkel derer von unten," der sogenannten kleinen Leute, die sonst in Geschichtsb chern nicht auftauchen oder nur als Randfiguren. Es ist ein St ck ber die Geschichte der B rger dieser Stadt, nicht nur f r ihre B rger, sondern f r alle, die diese au ergew hnliche Stadt kennen lernen wollen.
Die erste Gesamtausgabe der drei Maya-Kalender - Tzolkin + Haab + Long Count - für jeden einzelnen Tag vom Beginn 3114 v.Chr. bis 2100 n.Chr.
Der Hund - der beste Freund des Menschen. Jeder Hundehalter träumt davon das Verhalten seines Hundes wirklich verstehen und richtig deuten zu können. Doch häufig ist genau dies im Alltag oder bei Hundebegegnungen nicht so einfach. Der Tierverhaltens-Experte Dr. Lindner hilft Ihnen dabei und zeigt Ihnen beispielsweise die Bedeutung eines Bodychecks, klärt auf ob Begegnungen angeleinter Hunde tatsächlich aggressiver verlaufen, und ob Rüden wirklich dominanter als Hündinnen sind. Diese und viele Fragen mehr rund ums Sozial-, Komfort-, Lern- und Jagdverhalten Ihres vierbeinigen Freundes werden im handlichen Kompass-Format kurz und anschaulich mit vielen Beispielen aus der Praxis beantwortet. Außerdem erfahren Sie alles Wissenswerte zum Verhalten in der Welpenzeit und erhalten Hilfestellung bei Problemverhalten. Damit es mit der Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund ab jetzt auch garantiert klappt, enthält dieser Kompass Extra-Seiten zur Hundesprache mit vielen anschaulichen Fotos.
Seit vielen Jahren sind Schildkröten die unangefochtenen Lieblinge unter den Terrarientieren. Allein in Deutschland werden jährlich mehr als 10.000 Exemplare der Griechischen Landschildkröte nachgezogen. Die artgerechte Haltung und Pflege erfordert allerdings einiges an Wissen über Lebensgewohnheiten und Ansprüche der faszinierenden Urzeitwesen. Viel gestellte und praxisnahe Fragen beantwortet der Schildkrötenexperte Bernd Wolff im Großen GU Kompass 300 Fragen zur Land-schildkröte. Problemlos und schnell finden Schildkrötenbesitzer im bewährten Format alle wichtigen Informationen zu Kauf, Haltung und Pflege. Neben ausführlichen Porträts zu den beliebtesten Landschildkrötenarten finden sich zudem extra Kapitel zur Innen- und Außenhaltung.
Wer grüßt wen zuerst? Was ist so schlimm an weißen Socken? Und darf ich bei einer Einladung das Essen stehen lassen, wenn ich es nicht mag? Diese und viele andere Fragen rund um das gute Benehmen beantwortet die Knigge Expertin Elisabeth Bonneau. Dabei erläutert sie die Feinheiten der Etikette und gibt praxiserprobte Tipps zu allen stilrelevanten Themen, von der richtigen Kleidung, über den Umgang mit Gästen bis hin zu den perfekten Tischmanieren. Mithilfe dieses Ratgebers meistern Sie Begegnungen mit anderen Menschen souverän und gekonnt und keine Ihrer Kniggefragen bleibt unbeantwortet.
Wünschten Sie auch manchmal, Ihr Tag hätte 48 Stunden? Um endlich einmal in Ruhe die wirklich wichtigen Dinge abarbeiten zu können, die lange aufgeschobene Steuererklärung anzugehen und trotzdem noch Zeit für sich selbst und für Freunde zu haben? Dieses Buch hilft Ihnen dabei, mehr aus Ihrer Zeit zu machen. Mit 300 gezielten Lösungen für konkrete Probleme: Wie verhindere ich, dass ich mich ständig verzettele? Wie werde ich die Kollegin los, die mich mit stundenlangem Tratsch von der Arbeit abhält? Und vor allem: Geht es wirklich nicht ohne aufwändige Aufgabenlisten und Zeitplaner? Ob Organisationstalent oder Chaot: Cordula Nussbaum, die seit Jahren erfolgreich Seminare zum Thema Selbst- und Zeitmanagement gibt, bietet einfach umsetzbare Strategien für jeden Typ. Denn manchmal braucht es nur ein paar Tricks, ein wenig Planung und die richtigen Prioritäten, um den Alltagsstress in den Griff bekommen. Und zwar in den 24 Stunden, die Ihnen pro Tag zur Verfügung stehen.
Rosenkrieg im Rokoko. Ein gehörnter, verlogener Moralapostel, seine Frau und ihr Liebhaber
Ein harter Schicksalsschlag trifft Matthew Drax! Wie soll es nun weitergehen? Der Jubiläumsband 300 öffnet ein weiteres Kapitel in der Geschichte des Mannes aus der Vergangenheit - versäumen Sie nicht den Einstieg in den neuen Zyklus!

Best Books