Der Reiseführer für den Norden und die Mitte Englands von Reise Know-How – umfassend, engagiert und aktuell: Folgen Sie den Autoren nach Nord- und Mittelengland und erleben Sie Geschichte und Gegenwart hautnah. Tauchen Sie ein in die Welt der Brontë-Schwestern an ihrem früheren Wohnort Haworth, verfolgen Sie die Geschichte der Römer in England anhand des von ihnen angelegten Hadrianwall oder die der Beatles in deren Heimatstadt Liverpool. Staunen Sie über die Schönheit der Natur während einer Wanderung in Englands größtem Nationalpark, dem Lake District. Schließlich können Sie in einem der vielen guten Restaurants, Pubs und Cafés im idyllischen Dorf Bourton-on-the-Water einkehren, um gutem Essen zu entspannen. Wer den Norden und die Mitte Englands individuell entdecken möchte, findet in diesem Reisehandbuch ausführliche Informationen zur Natur, Geschichte und Kultur der verschiedenen Regionen und zu allen sehenswerten Orten inklusive der Isle of Man. Die gesondert gekennzeichneten Highlights und die hervorgehobenen Tipps der Redakteurin Anna Regeniter erleichtern die Reiseplanung. 33 Ortspläne und Karten, ein ausführliches Register, eine kleine Sprachhilfe sowie zahlreiche Querverweise im Buch sorgen für ein schnelles Zurechtfinden unterwegs. Unterwegs mit Reise Know-How – mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.
Ein Meisterwerk der Gegenwartsliteratur Als Shadow aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Seine Frau wurde getötet, und ein mysteriöser Fremder bietet ihm einen Job an. Er nennt sich Mr. Wednesday und weiß ungewöhnlich viel über Shadow. Er behauptet, ein Sturm ziehe auf, eine gewaltige Schlacht um die Seele Amerikas. Eine Schlacht, in der Shadow eine wichtige Rolle spielen wird ... Eines der meistbeachteten Bücher des letzten Jahrzehnts: eine kaleidoskopische Reise durch die Mythologie und durch ein Amerika, das zugleich unheimlich vertraut und völlig fremd wirkt. Erstmals ungekürzt auf Deutsch und komplett neu übersetzt. Neil Gaimans American Gods ist die literarische Grundlage für die erfolgreiche, gleichnamige Serie. Die deutschsprachige Fassung ist seit 2017 bei Amazon zu sehen. "Originell, fesselnd und unendlich einfallsreich." George R. R. Martin
Aung San Suu Kyi - ein Name, der unauflösbar mit dem Schicksal Burmas verbunden ist. Mehr als 15 Jahre wurde die weltbekannte Friedensaktivistin von der Militärjunta unter Hausarrest gestellt. Indem sie ihre Freiheit wie auch ihr privates Glück kompromisslos für die Abschaffung der Militärdiktatur opferte, ist sie zu dem Symbol im Kampf gegen Unterdrückung schlechthin geworden. Eindringlich und sehr persönlich porträtiert Jesper Bengtsson die Oppositionsführerin und Friedensnobelpreisträgerin.
Lonely Planet E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! E-Book basiert auf: 5. Auflage 2018 Mit dem Lonely Planet Dublin auf eigene Faust durch Irlands quirlige Metropole! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 250 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Irischer Geschichte? Fast jeder, der sich in den letzten zwei Jahrhunderten irischer Geschichte einen Namen gemacht hat, ist auf dem Glasnevin Cemetery bestattet. Oder lieber auf Märkten nach Schnäppchen suchen? Neue irische Designer verkaufen ihre Waren auf dem sehr populären Wochenendmarkt in der Cows Lane. Wo unterwegs übernachten und essen? Für jedes Stadtviertel gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 10 Top-Highlights, Specials zu den Themen: Die schönsten Spaziergänge / Dublins Nachtleben / Ausflüge zu historischen Stätten, anschauliche 3D-Darstellungen der Highlights, Tipps für Tagesausflüge, fundierte Hintergrundinformationen sowie Glossar und - damit Sie gut verständlich ankommen - einem Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Dublin ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!
Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.
Die Abtei von Northanger ist ein Roman der englischen Schriftstellerin Jane Austen. Er wurde zwischen 1798 und 1803 verfasst, und im Dezember 1817 veröffentlicht. Er ist eine Satire auf Schaueromane, die in Jane Austens Zeit sehr beliebt waren. Auch ist er ein Entwicklungsroman und wie alle Romane Jane Austens eine Liebesgeschichte. Die siebzehnjährige Catherine Morland, Tochter eines Pfarrers mit "beträchtlichem Vermögen" lebt zusammen mit ihren Eltern und neun Geschwistern in einem kleinen Dorf. Wiederholt erklärt die Autorin, dass sich Catherine aus verschiedenen eigentlich zwingenden Gründen nicht zur Romanheldin eignet. Trotzdem machte Jane Austen sie dazu. Eines Tages bekommt Catherine die Gelegenheit mit einer Freundin der Familie nach Bath zu reisen. Sie ergreift diese Gelegenheit gern und bald darauf befindet sie sich im Kurort Bath. Zu Anfang gefällt es ihr dort nur mäßig, da weder sie noch Mrs. Allen, bei der sie die Zeit in Bath über wohnt, dort jemanden kennt. Doch sie hat Glück, auf einem Ball lernt sie einen gewissen Henry Tilney kennen. Er ist ein amüsanter junger Gentleman von ungefähr vierundzwanzig Jahren. Sie führt mit ihm angeregte Gespräche, bis der Abend endet. Bald darauf lebt sie nur noch dafür, ihn wieder zu treffen, nicht ahnend, dass er Bath für eine Woche verlassen hat. Bei einer dieser Suchen nach Mr. Tilney lernt sie Miss Thorpe kennen, deren Mutter mit Mrs. Allen zur Schule gegangen ist. Zwischen der ältesten Miss Thorpe und Catherine entwickelt sich eine enge Freundschaft, die unter anderem dadurch begünstigt wird, dass Miss Thorpes Bruder John mit Catherines Bruder James befreundet ist. Bald kristallisiert sich heraus, dass Mr. Thorpe sehr an Catherine interessiert zu sein scheint, die, nachdem sie einmal hinter sein prahlerisches Wesen geblickt hat, keinerlei Interesse mehr an ihm hat. James und Isabella, die älteste Miss Thorpe, dagegen scheint eine innige Neigung zu verbinden.
Es gibt eine Vielzahl von Ratgebern, die Klettertechniken beschreiben, Tipps geben und die besten Übungen zeigen. Dennoch machen 9 von 10 Kletterern die gleichen Fehler und halten sich dadurch selbst von ihrem eigenen Fortschritt ab. Dabei handelt es sich immer um dieselben Probleme: Motivationsmangel, schlechtes Zeitmanagement und die Unfähigkeit, die eigenen technischen und taktischen Fehler zu analysieren und zu korrigieren. Oft wird zum Beispiel übermäßiges Krafttraining betrieben, während leistungshemmende Faktoren wie die Sturzangst ignoriert werden. Dieses Buch behandelt die gängigsten Fehler beim Klettern und präsentiert Methoden, die nicht nur zur Verbesserung der Klettertechnik beitragen, sondern dem Kletterer auch helfen, am Felsen souveräne Entscheidungen zu treffen und sich auf das Wichtigste zu konzentrieren. Dave MacLeod hat seine 16-jährige Erfahrung als Kletterer auf Weltklasseniveau, Sportwissenschaftler und renommierter Trainer in diesen Ratgeber gesteckt, der jedem Kletterer helfen wird, über sich hinauszuwachsen. »Dave MacLeod zeigt eine erfrischend andere Betrachtungsweise des Trainings und Kletteralltags. Profitieren kann davon jeder – egal ob Anfänger oder Profi –, der gewillt ist, Einbahnstraßen zu verlassen und an seinen Schwächen zu arbeiten.« Dr. med. Volker Schöffl, Sportorthopädie Klinikum Bamberg »Wer die Grundlagen hat und wirklich durchstarten will, für den gibt es keine Alternative auf dem Buchmarkt. Absolut empfehlenswert – besonders für ambitionierte Kletterer.« kletterblog.info »Definitiv ein Buch, das aus dem Standardschema fällt – das lohnt sich!« bergfreunde.de »Die Fehler, die Dave MacLeod beschreibt, mögen simpel klingen. Doch wer es schafft, sie zu vermeiden, wird ein völlig neues Leistungsniveau erreichen – unabhängig vom Schwierigkeitsgrad. Äußerst lesenswert!« topoguide.de
This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Best Books