The only juried exhibit of the year's best hand-hooked rugs Full-page color images of 50 beautiful hand-hooked rugs and includes decorating with hooked rugs Reader's Choice Ballot-chance to vote for your favorite rugs A Celebration of Hand-Hooked Rugs XV, now in its 15th year, is bigger and better than ever. This special annual book now has 96 pages and is packed with 50 beautiful full-page color images from the only juried exhibit of the year's best hand-hooked rugs. Learn the inspiration and story behind each design, what kinds of challenges were encountered, and how the artisans bring all the elements together to create their special designs. Each story is unique; every design is different. Read the expert rug critiques from each of the Celebration judges to see why they voted for these rugs. Don't miss this opportunity to enjoy the finest hooked rugs of 2005.
Rug Hookingmagazine’s Celebration of Hand-Hooked Rugsis the only book of its kind, providing a juried exhibit of the year’s best hand-hooked rugs. The book is filled with the inspirational stories behind each design. You’ll learn those stories from the artisans themselves and the challenges many of them faced while creating their designs. You’ll read Celebration of Hand-Hooked Rugsfrom cover to cover and turn to it again and again to find your own hooking inspiration. This very special issue of Rug Hookingmagazine is what keeps us at the top of our game.
The best of the best, the rugs chosen by rug hookers themselves, these rugs were voted the favorites by the readers of Rug Hooking magazine.
Features 22 primitive rug-hooking projects Detailed step-by-step directions and easy-to-follow text including designers' tips for hooking primitives Provides information for beginners as well as advanced rug hookers Well-known primitive rug hookers Jenny Rupp and Lisa Yeago combine their expertise along with the talents of 22 others to bring you an exciting variety of hand-hooked projects. Now, with the introduction of Designs for Primitive Rug Hookers, brought to you by Rug Hooking magazine, these easy-to-follow projects become clear for the novice as well as the most experienced rug hooker. Free pattern line drawings and complete material lists are included for each project to help get you started. Projects range from pillows and mats to table runners, an eyeglass case, a tea cozy, belts, and more. Don't miss this exciting opportunity to hook these unique primitive rugs today.
Learn the common elements in antique hooked rugs to create your own pattern from start to finish--transferring, customizing, color planning, dyeing techniques, and which cuts of wool work best. Also included is information on different background treatments and fabric use and what effect it has on the finished product.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Amerika in den frühen Sechzigerjahren: LSD-Experimente, San Francisco, Blumenkinder. Und eine Busreise, wie es sie nie zuvor gegeben hat und nie mehr geben wird. 1968 beschrieb Tom Wolfe die Reise von Ken Kesey und seinen „Merry Pranksters“ in seinem legendären Klassiker. Ein Buch, welches längst als Neues Testament der Hipster-Mythologie gilt.
Ein Klassiker unter den Reiserzählungen ist Twains Bericht von seinen Visiten in den Ländern des damaligen British Empire im Jahr 1895. Dies ist die Komplettausgabe mit Band 1 und 2. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
Apollo, der Froschkönig aus dem Märchen, Wotan, Buddha und zahlreiche andere »Helden« aus Volkssagen und Religionen – sie alle lassen sich auf den einen Heros zurückführen, den Ursprung aller Mythen. Und gleichzeitig stellen sie verschiedene Versionen und Ausformungen des Heldentypus dar. Durch umfassende Vergleiche und Deutungen bringt Campbell die Eigenheiten, die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede dieser zeitlosen Symbole ans Licht. »Der Heros in tausend Gestalten« ist ein unumgängliches Standardwerk der Mythenforschung – ein Handbuch über die Helden der Menschheitsgeschichte und deren Bedeutung, das auch dem interessierten Laien die Geschichte des Heros verständlich nahebringt.
Die Bibel der Heutezeit. Willst du ein Haus oder ein Leben? Andy, Dag und Claire teilen die Sehnsüchte ihrer Eltern, der Babyboomer, nicht. Sicherheit ist ihnen egal. Denn das heraufdämmernde neue Jahrtausend verspricht nichts als Katastrophen. Überschuldung, Überbevölkerung, Klimaerwärmung, Komsumterror - vor diesem Hintergrund zählt nur noch eins: Frei zu sein und zu genießen. Die drei beschließen, sich loszusagen, auf Karriere und Kaufkraft zu verzichten, um sich ins Rentneridyll Palm Springs zurückzuziehen, Gin Tonic zu trinken, Geschichten zu erzählen und auf den Sonnenaufgang zu warten. Als „Generation X“ 1991 in den Vereinigten Staaten erschien, waren Leute wie Andy, Dag und Claire, ihre Haltung, die lässige Unverbindlichkeit, Patchworkkleidung, ihre Trink- und Schlafgewohnheiten noch Fiktion. Inzwischen gehören ihre Wiedergänger zum täglichen Straßenbild der Städte weltweit. Millennials und Xennials, Emos, Hipster, die Generation Y und Z. Ihr Denken und Fühlen zu verstehen, wäre ohne „Generation X“ nicht möglich.
Thornton Wilders Roman ›Die Frau aus Andros‹ erzählt von einer beeindruckenden Frau in der Spätzeit der griechischen Antike Eingebunden in Hinweise auf das »Land, das bald das Heilige genannt werden sollte«, spielt dieser Roman Thornton Wilders in der Spätzeit der griechischen Antike. Chrysis, die Nichtgriechin von der Kykladeninsel Andros, hat zur Zeit um Christi Geburt auf der ägäischen Insel Brynos zum Ärger der auf Handel eingeschworenen Bewohner den alten Brauch des Hetärenmahls mit Rezitation, Musik und Diskussion über philosophische Probleme wiederaufgenommen. Von den wohlhabenden Bürgern verachtet, versammeln sie und ihre Schwester Glykerion die sozial Schwachen, aber auch, sehr zum Leid ihrer Eltern, die jungen Männer. »Mit diesem Werk erreichte Wilder einen vorläufigen Höhepunkt seiner künstlerischen Entwicklung.« Hermann Stresau
Das Tagebuch einer sensiblen Ich-Erzählerin enthüllt mysteriöse Zustände zwischen Wahn und Wirklichkeit in einem amerikanischen Mädchen-Internat.

Best Books