Geography is a flourishing and diverse subject, drawing on a range from geology to the social sciences. Small and Witherick's highly successful Dictionary has already in its first two editions proved its value as a comprehensive guide to, and in many instances explanation and illustration of, the principles, concepts, and terminology of geography in the 1990s. This new enlarged edition reflects advances in the discipline in recent years. Many new entries have been added, a significant proportion of which relate to the critical interface between human and physical considerations. Existing entries have been revised and updated and the dictionary now includes over 2000 terms widely used by modern geographers. It provides a detailed definition and explanation of and has an extensive cross-referencing system which enables the reader easily to identiiy associated terms.
A reference guide to geography education. Entries, arranged alphabetically, cover: government legislation and reports; famous geography educators; resources; research findings; movements, trends, debates and issues; organizations; and key concepts. An analytical index helps the reader to choose paths through the book, connecting entries.
This new edition combines within two covers: * A dictionary of 2500 terms * Descriptions of 300 organizations * A biographical dictionary of 100 personalities * Explanations of 1200 acronyms and abbreviations * Key data for well over 200 countries * A concise bibliography listing more than 100 useful sources of further information The author's long and wide experience of these fields makes this an indispensable companion for students and teachers, and those employed in relevant businesses and organizations, as well as for the travellers, tourists and guests who are the raison d'être of it all.
Late Quaternary Environmental Change addresses the interaction between human agency and other environmental factors in the landscapes, particularly of the temperate zone. Taking an ecological approach, the authors cover the last 20,000 years during which the climate has shifted from arctic severity to the conditions of the present interglacial environment.
1970- issued in 2 vols.: v. 1, General reference, social sciences, history, economics, business; v. 2, Fine arts, humanities, science and engineering.
The second edition of this text has been thoroughly revised and updated to build upon the success of the first. Now in full colour with 16 new chapters, discussion points and glossary definitions in the margin, it is even more accessible.
Der reich bebilderte Atlas stellt auf übersichtlichen Karten alle Länder der Welt mit ihren Hauptstädten, Staatsgrenzen, Nationalflaggen, den wichtigsten Grossstädten, Flüssen, Seen und Gebirgen vor. Ab 9.
Warum reden alle vom Raum? Ist die Zeit der wissenschaftlichen Vorherrschaft der Zeit vorüber? Was tritt unter den Bedingungen der Globalisierung an die Stelle eines schwächelnden Fortschritts- und Entwicklungsparadigmas? Wenn mittlerweile fast alle Disziplinen in den Kultur- und Sozialwissenschaften damit beschäftigt sind, ihre Diskurse zu »verräumlichen«, ist dann die Rede von einem »Spatial Turn« angemessen? Diese Anthologie leistet zweierlei: Zum ersten Mal erscheint auf dem deutschen Buchmarkt eine fächerübergreifende Anthologie zum Spatial Turn und zum ersten Mal findet eine Diskussion auch unter Beteiligung der Geographen statt - jenen »Raumspezialisten«, die sich in jüngster Zeit als scharfe Kritiker der fächerübergreifenden Raumkonjunktur profiliert haben.
Jetzt durchgehend farbig gestaltet! Dieses Lehrbuch zur Physical Geography erschien erstmals vor vier Jahrzehnten und gilt seither, auch außerhalb des englischen Sprachraums, als eines der führenden Studienbücher der Physischen Geographie. Nun wurde das bewährte Lehrbuch komplett neu bearbeitet. Diese 4. Auflage der Physischen Geographie führt die Stärken der vorhergehenden Auflagen fort und enthält zahlreiche Neuerungen: Text und Abbildungen sind aktualisiert und viele neue Inhalte sind hinzugekommen. Erweitert sind auch die Abschnitte über Umwelt und Naturschätze mit Themen wie geothermale Energiequellen, Erdbeben als Umweltrisiken oder die grüne Revolution. Aus dem Inhalt: - Die Erde als rotierender Planet - Die globale Energiebilanz - Lufttemperatur - Luftfeuchtigkeit und Niederschlag - Winde und globale Zirkulation - Globale Klimasysteme - Biogeographische Prozesse - Die Vegetationszonen der Erde - Böden der Welt - Gesteine und Minerale - Lithosphäre und Plattentektonik - Vulkanisch und tektonisch bedingte Oberflächenformen - Verwitterung, Massenbewegungen und periglaziale Prozesse - Das Süßwasser der Kontinente - Fluviale Geomorphodynamik - Oberflächenformen und Gesteinsstruktur - Küsten - Eiszeiten und glaziale Landschaften

Best Books