Der britische Biologe Dave Goulson unternimmt eine Expedition auf den Planeten der Insekten – genauer auf die Blumenwiesen rund um sein marodes französisches Landhaus. Die Helden seiner Feldforschungsabenteuer sind nicht nur Bienen und Hummeln, sondern alles, was kreucht und fleucht: Grillen, Grashüpfer, Glühwürmchen – und Libellen, denen beim Liebemachen zuzusehen eine Freude ist. Goulson taucht dabei so tief ins Reich der Tiere ein wie kaum jemand zuvor. Ein Buch, das die entscheidende Bedeutung von Insekten für unsere Umwelt und das ganze globale Ökosystem beleuchtet. Und ein Weckruf, die Nutzung von Insektiziden zurückzufahren, um das Sterben der Bienen und anderer Bestäuber zu stoppen.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Wenn wir Bienen und Hummeln retten wollen, müssen wir uns auf die Suche nach ihren seltensten Arten begeben. Um zu verstehen, warum sie verschwinden, aber auch, um diese faszinierenden Geschöpfe in Erinnerung zu behalten. Der Biologe Dave Goulson hat sich an ihre pollenbestäubten Fersen geheftet. Egal, ob er den Kampf der Goldenen Patagonischen Hummel gegen invasive Arten beschreibt oder auf den Äußeren Hebriden die letzten Deichhummeln Großbritanniens aufspürt: Immer ist seine Leidenschaft für die Wildbestäuber ansteckend. Und seine Tipps, wie wir in unserer unmittelbaren Umwelt Bienen vor dem Sterben bewahren, machen unbändige Lust darauf, den heimischen Balkon mit Beinwell zu bepflanzen.
Alentejo Travel Guide Expert tips and holiday advice on everything from Evora and Beja highlights, music and singing, beaches, wine tasting and walking routes. Also including local cuisine and cheeses, Portuguese culture and medieval architecture, Serpa Castle, Tagus River, Elvas, Portalegre, Moura, Sines, St Vincente and Mina de Sao Domingos."
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Lonely Planet E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! E-Book basiert auf: 1. deutsche Auflage 2012 Mit dem Lonely Planet Jordanien auf eigene Faust durch das Land von Lawrence von Arabien! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 350 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit gesunden Bädern? Jordanien hat Dutzende von Thermalquellen vorzuweisen. Mit einer separaten Frauenabteilung ist das Petra Turkish Bath ein toller Ort, um die schmerzenden Muskeln nach einem Tag Wandern in Petra zu verwöhnen. Oder lieber Beduinen- Erlebnisse? Eine Nacht in einem Beduinencamp im Wadi Rum oder Diseh mit einem Himmel voller Sterne, Minztee und einer guten Geschichte bleibt unvergesslich. Und wo unterwegs aktiv werden und essen? Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Der Lonely-Planet-Reiseführer Jordanien ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!
Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson. Er, der als Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach einem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, ihre Integrität zu bezeugen, obwohl er sie seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint. Doch Samuel will auch endlich begreifen, was damals wirklich geschehen ist. Ein allumfassender, mitreißender Roman über Liebe, Unabhängigkeit, Verrat und die lebenslange Hoffnung auf Erlösung, ein Familienroman und zugleich eine pointierte Gesellschaftsgeschichte von den Chicagoer Aufständen 1968 bis zu Occupy Wall Street.
This is a fully up-to-date and comprehensive photographic field guide to the snakes of Europe, North Africa and the Middle East. Lavishly illustrated with 387 color photographs, it includes coverage of all 122 snake species found in these regions. The guide's detailed introduction discusses snake anatomy, biology, habitats and taxonomy. It also explores the health of snakes in captivity and conservation measures, and provides a succinct explanation of the chemical composition, physical effects and cultural uses of snake venom. Species accounts are arranged taxonomically and provide identification features, a description of the species' habitat and behavior and information about whether a snake is venomous. Abundant distribution maps describe each species' geographic variation and usual habitats. Clear photos aid identification and are supplemented with illustrations highlighting key anatomical features. A table of all species, country by country, is included at the back of the book. The first dedicated field guide on snakes to appear in many years, Snakes of Europe, North Africaand the Middle East will be indispensable for anyone interested in learning more about these unique reptiles. Highlights all 122 snake species found in the region Features 387 excellent photos supplemented with diagrams Reflects most recent classification and scientific research Provides each species' identification details, habitat, behavior and much more Includes distribution maps for all species
Ein Storchenpaar, von bösen Vorahnungen geplagt, zieht aus dem warmen Süden in die Heimat, nach Belarus – in das Land der Wälder, Flüsse, Seen und Sümpfe. 26.04.1986: Super-Gau! Im Atomkraftwerk „W. I. Lenin“ in Tschernobyl. Schlagartig verdunkelt sich die Welt, Mensch und Natur gleichermaßen betreffend.
In the first comprehensive guide to trees, ferns, and flowering plants of the Tahoe Basin, Graf covers more than 600 species, many of them rare, in accessible, descriptive text and in more than 300 color photos. 15 line illustrations.
The European Garden Flora is the definitive manual for the accurate identification of cultivated ornamental flowering plants. Designed to meet the highest scientific standards, the vocabulary has nevertheless been kept as uncomplicated as possible so that the work is fully accessible to the informed gardener as well as to the professional botanist. This new edition has been thoroughly reorganised and revised, bringing it into line with modern taxonomic knowledge. Although European in name, the Flora covers plants cultivated in most areas of the United States and Canada as well as in non-tropical parts of Asia and Australasia. Volume 5 completes the series, and includes many important ornamental families, such as Labiatae, Solanaceae, Scrophulariaceae, Acanthaceae, Campanulaceae, and the largest family of Dicotyledons, the Compositae.
In diesem Buch werden die 150 Nachtfalter, die man bei uns am Tag oder in der Dämmerung beobachten kann, vorgestellt. Zusätzlich sind diese Arten auf Bestimmungstafeln in ihrer natürlichen Größe und im Vergleich mit den jeweiligen Verwechslungsarten abgebildet. Alle Falter wurden im Freiland fotografiert. So gelingt die Bestimmung sicher und einfach. Eindeutig: Angaben zu Vorkommen, Merkmalen und Flugverhalten am Tag. Umfassend: Lebensraum, Lebensweise und Gefährdung. Hilfreich: 30 Bestimmungstafeln bieten den direkten Vergleich mit ähnlichen Arten. Der unentbehrliche Naturführer für alle Schmetterlingsfreunde.
This compact, easy-to-use identification guide describes 175 species of mammals, covering each major genus. The book features thumbnail silhouettes, a regional distribution map, and up-to-date tips on the best wildlife localities.

Best Books