Der britische Biologe Dave Goulson unternimmt eine Expedition auf den Planeten der Insekten – genauer auf die Blumenwiesen rund um sein marodes französisches Landhaus. Die Helden seiner Feldforschungsabenteuer sind nicht nur Bienen und Hummeln, sondern alles, was kreucht und fleucht: Grillen, Grashüpfer, Glühwürmchen – und Libellen, denen beim Liebemachen zuzusehen eine Freude ist. Goulson taucht dabei so tief ins Reich der Tiere ein wie kaum jemand zuvor. Ein Buch, das die entscheidende Bedeutung von Insekten für unsere Umwelt und das ganze globale Ökosystem beleuchtet. Und ein Weckruf, die Nutzung von Insektiziden zurückzufahren, um das Sterben der Bienen und anderer Bestäuber zu stoppen.
Alentejo Travel Guide Expert tips and holiday advice on everything from Evora and Beja highlights, music and singing, beaches, wine tasting and walking routes. Also including local cuisine and cheeses, Portuguese culture and medieval architecture, Serpa Castle, Tagus River, Elvas, Portalegre, Moura, Sines, St Vincente and Mina de Sao Domingos."
This is a fully up-to-date and comprehensive photographic field guide to the snakes of Europe, North Africa and the Middle East. Lavishly illustrated with 387 color photographs, it includes coverage of all 122 snake species found in these regions. The guide's detailed introduction discusses snake anatomy, biology, habitats and taxonomy. It also explores the health of snakes in captivity and conservation measures, and provides a succinct explanation of the chemical composition, physical effects and cultural uses of snake venom. Species accounts are arranged taxonomically and provide identification features, a description of the species' habitat and behavior and information about whether a snake is venomous. Abundant distribution maps describe each species' geographic variation and usual habitats. Clear photos aid identification and are supplemented with illustrations highlighting key anatomical features. A table of all species, country by country, is included at the back of the book. The first dedicated field guide on snakes to appear in many years, Snakes of Europe, North Africaand the Middle East will be indispensable for anyone interested in learning more about these unique reptiles. Highlights all 122 snake species found in the region Features 387 excellent photos supplemented with diagrams Reflects most recent classification and scientific research Provides each species' identification details, habitat, behavior and much more Includes distribution maps for all species
In the first comprehensive guide to trees, ferns, and flowering plants of the Tahoe Basin, Graf covers more than 600 species, many of them rare, in accessible, descriptive text and in more than 300 color photos. 15 line illustrations.
Der Insektenband dieses seit Jahrzehnten eingeführten und hervorragend bewährten Bestimmungswerks liegt nun in einer durchgesehenen 11. Auflage vor. Bereits der Text und die Abbildungen der 10. Auflage waren grundlegend überarbeitet und stark verbessert worden. Jetzt haben die Autoren nochmals eine Aktualisierung der Nomenklatur, der Verbreitungsangaben und der Literatur vorgenommen. Mehrere Bestimmungstabellen wurden völlig neu ausgearbeitet, viele andere verbessert. So wird das Werk eine Spitzenposition unter den einschlägigen Bestimmungsbüchern behalten. Alle Insekten, die in Deutschland und angrenzenden Regionen vorkommen, können fast immer bis zur Familie, bei vielen Gruppen sogar bis zur Art bestimmt werden. • Hervorzuheben sind Bestimmungstabellen für Larven, die bei den meisten anderen Büchern fehlen, obwohl man ihnen in der Natur besonders oft begegnet. • Generell wurde auf Merkmale verzichtet, die man nur nach einer Zerlegung der Objekte oder mit einer speziellen Präparation erkennen kann. • Der gestiegenen Bedeutung des Naturschutzes ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Dieses Werk ist unentbehrlich für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen an Hoch- und Fachschulen, für Biologielehrer, Entomologen, Phytopathologen, Forst- und Landwirte, Faunisten, Ökologen, Naturschutzfachleute, Landschaftsplaner und Gutachter.
Packed with beautiful photography and thoroughly updated throughout, this is the definitive guide to all 472 species of European butterflies with additional information on another 64 species found in North Africa and south and west Turkey. Detailed text and clear photographs – including views of both the upperwing and underwing where possible – allow identification of adult butterflies in the field. There is also useful information on their relative size, similar species, habitat, lifestyle and larval host plants, accompanied by accurate range maps which have been updated for this new edition. The result of collaboration between many European butterfly experts and photographers, and compiled by a Finnish team, this thoroughly updated and comprehensive guide represents the last word in butterfly identification.
This compact, easy-to-use identification guide describes 175 species of mammals, covering each major genus. The book features thumbnail silhouettes, a regional distribution map, and up-to-date tips on the best wildlife localities.
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Wenn wir Bienen und Hummeln retten wollen, müssen wir uns auf die Suche nach ihren seltensten Arten begeben. Um zu verstehen, warum sie verschwinden, aber auch, um diese faszinierenden Geschöpfe in Erinnerung zu behalten. Der Biologe Dave Goulson hat sich an ihre pollenbestäubten Fersen geheftet. Egal, ob er den Kampf der Goldenen Patagonischen Hummel gegen invasive Arten beschreibt oder auf den Äußeren Hebriden die letzten Deichhummeln Großbritanniens aufspürt: Immer ist seine Leidenschaft für die Wildbestäuber ansteckend. Und seine Tipps, wie wir in unserer unmittelbaren Umwelt Bienen vor dem Sterben bewahren, machen unbändige Lust darauf, den heimischen Balkon mit Beinwell zu bepflanzen.
«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post

Best Books