The twenty second instalment of the grisly bestselling DCI Banks series. Also an award winning TV series starring Stephen Tompkinson. Two missing boys. A stolen bolt gun. One fatal shot. Three ingredients for murder. Misled from the start, DCI Banks and his team are far from enthusiastic when they're called to investigate the theft of a tractor. But this is no trivial case of rural crime. A blood stain is found in an abandoned hangar, two main suspects vanish without a trace, and events take a darkly sinister turn. As each lead does little to unravel the mystery, Banks feels like the case is coming to a dead end. Until a road accident reveals some alarming evidence, which throws the investigation to a frightening new level. Someone is trying to cover their tracks - someone with very deadly intent . . . 'Classic Robinson: labyrinthine plot merged with deft characterisation' - The Observer
Mehrere Jahre musste der österreichische Psychologe Viktor E. Frankl in deutschen Konzentrationslagern verbringen. Doch trotz all des Leids, das er dort sah und erlebte, kam er zu dem Schluss, dass es selbst an Orten der größten Unmenschlichkeit möglich ist, einen Sinn im Leben zu sehen. Seine Erinnerungen, die er in diesem Buch festhielt und die über Jahrzehnte Millionen von Menschen bewegten, sollen weder Mitleid erregen noch Anklage erheben. Sie sollen Kraft zum Leben geben.
Sich mit kostbaren Büchern zu beschäftigen ist für Jude mehr als ein Beruf. Es ist Leidenschaft. Daher ist sie begeistert, als sie in Norfolk eine Sammlung astronomischer Gerätschaften und Bücher bewerten soll. Sie gehörten einst dem Astronomen Anthony Wickham. Durch sein Beobachtungsjournal öffnet sich für Jude eine neue Welt. Doch wer war die junge Esther, die Wickhams Aufzeichnungen fortführte, über die aber niemand etwas zu wissen scheint? Jude forscht nach - und stößt auf eine Geschichte, die auch ihre eigene Familie betrifft.
Emma Bennett sieht sich mit dem schlimmsten Trauma ihrer Kindheit konfrontiert: Zehn Jahre zuvor entdeckte sie an einem frostigen Wintertag in einem Graben die Leiche ihrer besten Freundin. Eine Frau wurde verhaftet, doch nun taucht ein Zeuge auf, der ihr umstrittenes Alibi nach all den Jahren bestätigt. Kommissarin Vera Stanhope würde den Mordfall gerne lösen, doch das gestaltet sich unerwartet schwierig: In dem Dörfchen Elvet findet sich kaum ein Einwohner, der kein Motiv gehabt hätte, die hübsche, verzogene und sehr gerissene Abigail zu töten. Binnen kürzester Zeit ist die Atmosphäre vergiftet. Und Vera fragt sich: Haben die Dorfbewohner Angst vor dem Mörder oder vor ihrer eigenen, schuldbeladenen Vergangenheit? «Mit Vera Stanhope hat die britische Autorin Ann Cleeves eine Kommissarin erfunden, die man mögen muss: ein wenig derb, übergewichtig, beziehungsgestört – aber schlauer als ihr gesamtes Team!» (Freundin)
Inspector Alan Banks muss einen Mordfall aufklären, der offenbar einen rassistischen Hintergrund hat und der sich als sehr kompliziert erweist. Zugleich muss er seine Eheprobleme lösen.
Forts. von äDas verschwundene Lächelnä. - Chief Inspector Alan Banks aus Yorkshire untersucht den rätselhaften Mord an einem unauffälligen Steuerberater, bei dem nichts so ist, wie es scheint.
Chief Inspector Banks hat es mit 2 scheusslichen Verbrechen zu tun: Eine 7-Jährige wurde aus dem Haus ihrer Mutter entführt und in einer Bleimine findet man einen brutal ermordeten, jungen Mann.
Alan Banks, Detective Superintendent in Eastvale in Yorkshire, muss den Mörder einer 16-jährigen Schülerin überführen: Eine schwierige Aufgabe, denn es gibt etliche Verdächtige.
Sie waren dem Tode geweiht - Der elfte Fall für Detective Superintendent Roy Grace von Nr.1-Bestsellerautor Peter James Als Logan Somerville in die Tiefgarage ihres Apartmenthauses in Brighton fährt, sieht sie nur eine schemenhafte Gestalt. Ein Mann sei da unten, berichtet sie ihrem Verlobten Jamie Ball voller Panik am Telefon. Es folgt ein Schrei. Danach ist die Leitung tot. Nur wenige Minuten später ist die Polizei vor Ort. Logans Auto steht ordentlich geparkt da. Auf dem Beifahrersitz liegt ihr Handy. Doch von Logan keine Spur. Kurze Zeit später taucht bei einem Londoner Psychiater ein Mann auf, der behauptet, er habe Informationen über Logan. Liegt hier der Schlüssel für die Aufklärung einer ganzen Serie von Mordfällen? fragt sich Detective Superintendent Roy Grace.
Published in the United Kingdom and Canada as Abattoir Blues Louise Penny calls In the Dark Places "brilliant." Tess Gerritsen says it's "thrilling." And Michael Connelly describes Peter Robinson as "amazing." One of the world's greatest suspense writers returns with this sensational new novel featuring Inspector Alan Banks, hailed by Michael Connelly as "a man for all seasons." It's a double mystery: Two young men have vanished, and the investigation leads to two troubling clues in two different locations. As Banks and his team scramble for answers, the inquiry takes an even darker turn when a truck careens off an icy road in a freak hailstorm. In the wreckage, rescuers find the driver, who was killed on impact, as well as another body—a body that was dead well before the crash. Snow falls. The body count rises. And Banks, perceptive and curious as ever, feels himself being drawn deeper into a web of crime, and at its center something—or someone—dark and dangerous lying in wait. Vibrating with tension, ingeniously plotted, and filled with soul and poignancy, In the Dark Places is a remarkable achievement from this masterful talent.

Best Books