Tote Augen, kalter Wodka, roter Schnee. Vor ihm, leblos im Schnee, liegt eine junge Frau, furchtbar entstellt. Wer tut so etwas? Ein krankhaft Eifersüchtiger, ein Verrückter, einer, der ein Exempel statuieren will? Inspektor Akyl Borubaev kann kaum noch etwas erschüttern. Er stürzt sich bedingungslos in seine Arbeit, lässt sich von nichts und niemandem aufhalten. Er weiß, dass er niemandem trauen kann, er weiß, dass er allein ist, und er weiß, dass es mehr Blut auf Schnee geben wird.
Written entirely in German, this content-based text will help you communicate meaningfully in interpersonal, interpretive, and presentational modes in German. With a stimulating, comparative focus on topics such as contemporary politics, the environment, history, film, music, fine art, literature, and technology, this text encourages creative self-expression as well as critical thinking about the German language and contemporary cultures of the German-speaking world. ANDERS GEDACHT, Second Edition will keep you engaged in the learning process through inductive grammar instruction and review, cultural interpretation, analysis and comparison with your own culture, and interactive, task-based practice.
Das Pflanzenwachstum und dessen Grundlage - das Wurzelsystem - nehmen eine zentrale Stellung in terrestrischen Ökosystemen ein. Die Bedeutung der im Wurzel-Boden-Interface ablaufenden komplexen Prozesse für die Pflanzen- und Bodenentwicklung wurde lange Zeit nicht ausreichend erkannt. Dieses Buch leistet einen Beitrag zum besseren Verständnis des Wirkungsgefüges und der Steuermechanismen dieses Systems.
Software wird zunehmend in cross-funktionalen Teams konzipiert. Die einzelnen Mitglieder eines zeitlich überdauernd zusammenarbeitenden Teams bringen Expertise aus verschiedenen Bereichen in gemeinsame Workshops zur Produktgestaltung ein. In den Workshops werden aktuelle Projektkonstellationen geklärt, Fortschritte, Barrieren und Risiken der Projektphasen identifiziert, (Zwischen-)Ergebnisse erarbeitet und nächste Projektschritte geplant. Die Autoren vermitteln dem Leser kompakt und leicht verständlich ein fundiertes Grundwissen zu kollaborativen Methoden des UX Designs. Sie beschreiben die Auswahl und den Einsatz von disziplinübergreifenden UX-Methoden und illustrieren deren Verzahnung in einem auf Workshops basierenden Vorgehensmodell. Der dargestellte kollaborative Ansatz ist in menschzentrierten Entwicklungsmodellen, Design Thinking und Lean UX verwurzelt und stellt ein agiles, hypothesenbasiertes Vorgehen in den Vordergrund. Die fachliche Darstellung wird anhand eines durchgehenden Praxisprojektes illustriert, in dem der Leser Tim, einen erfahrenen UX Designer, kennenlernt. Tim leitet ein Projektteam, das vor der Herausforderung steht, ein Softwaremodul zur Leistungserfassung zu optimieren. In der Projektarbeit durchläuft das Team einen Problemlösungsprozess, der im Vorgehensmodell auf sieben inhaltlich aufeinander bezogene UX-Workshops: Scoping, Synthese, Ideation, Konzept, Prototyping, Validierung und zuletzt MVP-Planung abgebildet wird. Auf einer, das Buch begleitenden, Website findet der Leser Vorlagen zur Anwendung der im Buch angesprochenen Methoden, ein Glossar und ein Interview mit Tim, dem Projektleiter des Fallbeispiels. In dem fortlaufend ergänzten Interview kommentiert Tim aktuelle Entwicklungen im UX-Umfeld. Weiter steht für den Einsatz in Lehrveranstaltungen ein Foliensatz zu den Workshops des Buches bereit.
Der neue Workstation-Compiler der Fa. IBM, der zunächst nur für das Betriebssystem OS/2 lieferbar war, hat inzwischen seinen Weg gemacht über Windows und AIX (der Unix-Ver sion von IBM) auf den sogenannten Mainframe, das Betriebssystem OS/390, dort auch in der Version OS/390 Unix System Services (OS/390 UNIX). So liegt die Betonung der 5. Auflage dieses Buches zum einen in der gleichberechtigten Berücksichtigung des Mainframes - etwa bei der Besprechung der Zugriffsmethode VSAM, die es ja in den bei den Ausprägungen Workstation-VSAM und Mainframe-VSAM gibt. Auch Multithreading ist inzwischen unter OS/390 mit den gleichen Anweisungen möglich wie auf den anderen Plattformen. Zum anderen ist ein ganzes Kapitel neu hinzugekommen: Schnittstellen zur Welt. Betrachtet wird zunächst - wie schon in der 4. Auflage an anderer Stelle - die Zusammenarbeit mit Programmen, die in der Programmiersprache C geschrieben sind. Neu ist das Attribut WIDECHAR, das es erlaubt, mit Uni code-Zeichen wie mit normalen Zeichen zu arbeiten. Bekannt ist Nutzern von IBM-Betriebssystemen die Skript-Sprache REXX; im neuen Kapitel wird vorgestellt, wie man von PUl aus REXX-Komponenten und sogar den REXX Interpreter nutzen kann.
Wie können Unternehmen einen unverwechselbaren Sprachstil entwickeln? Wie gelingt ein einheitlicher und stimmiger Corporate Code? Wie erreiche ich damit meine Dialogpartner und gebe ein sympathisches, überzeugendes Gesamtbild ab? Antworten auf diese wichtigen Fragen liefert dieses Buch anschaulich und leicht verständlich. Der Autor vereint Erkenntnisse aus Psychologie und Linguistik mit praktischen Methoden der Markenführung und erklärt die Hintergründe für die Wirkung von Unternehmenssprache sowie ihre Bedeutung für die Corporate Identity (CI). Anhand des direkt anwendbaren Tools „Corporate-Code-Marker“ zeigt er, wie Sie unternehmenstypische Sprache selber entwickeln können. Mit zahlreichen Praxisbeispielen, Vorher-Nachher-Übungen und einer anschaulichen Fallstudie, die den kompletten Prozess einer Corporate-Code-Entwicklung und -Anwendung darstellt. Ein nützliches Buch für Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter in Marketing, Vertrieb, Unternehmenskommunikation, Human Resources sowie für alle, die beruflich Texte verfassen.
Neben den Gestaltungsdimensionen Organisation, Mitarbeiterführung und Unternehmungskultur werden auch arbeitsrechtliche Barrieren und potentielle Widerstände der Mitarbeiter aufgezeigt.
Der Erfolg eines Multi-Channel-Systems hängt maßgeblich davon ab, wie gut die Hürden aus Kundensicht und operativer Sicht überwunden werden. Dieses ist wesentliche Aufgabe des Cross-Channel-Managements, das vor allem in den USA zu einem gängigen Begriff für die integrative Ausgestaltung von Multi-Channel-Systemen geworden ist. In der 3. Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert und die Best Practices auf den neuesten Stand gebracht. Dem Innovationsmanagement und der Transformation wird im 2. Kapitel ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Der geänderte Titel trägt den Erfordernissen im Handel Rechnung.
Der Autor analysiert Stellung und Aufgaben der Technischen Dokumentation im absatzpolitischen Leistungsbündel und in der Servicepolitik des Anbieters sowie Einsatz- und Wirkungsmöglichkeiten zur Unterstützung von Kundengewinnung und -bindung.
Professionelle Hackerangriffe (sogenannte Advanced Persistent Threats) treffen heutzutage Regierungen, Unternehmen und sogar kritische Infrastrukturen wie Flughäfen oder Stromnetzbetreiber. Herauszufinden, welche Täter und Auftraggeber dahinter stecken, wird zunehmend wichtiger. Wenn man die Ursprünge eines Angriffs und seine Motive kennt, kann man sich besser schützen und die Konsequenzen eines Datendiebstahls effektiver begrenzen. Damit die Frage, ob ein Angriff aus Russland, China, einem anderen Land, oder von gewöhnlichen Kriminellen durchgeführt wurde, nicht eine Frage des Glaubens oder Bauchgefühls bleibt, soll dieses Buch einen Blick hinter die Kulissen der Ermittler und Analysten werfen. Ausführlich erläutert der Autor die IT-technischen Methoden, mit denen man den Tätern auf die Spur kommt, aber auch, wo diese Methoden an Grenzen stoßen. Zahlreiche Beispiele von aufwändigen Angriffen der letzten Jahre zeigen, wie die Täter falsche Fährten legen, oft genug aber auch Fehler machen, die sie überführen. So bietet der Autor, der seit mehreren Jahren gezielte Hackerangriffe von Spionagegruppen auf Behörden und Unternehmen untersucht, einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Ermittler und Analysten. Neben Sicherheitsexperten staatlicher Behörden, Unternehmen, Stiftungen und NGOs, die regelmäßig zum Ziel von Cyberkriminalität werden, finden auch technische Journalisten und interessierte Laien in diesem Buch eine Fülle an Hintergrundwissen zur IT-Forensik.
Komm, wir tanzen Schneeflockentanze Inmitten von Wolkenturmen... Komm, wir trinken die Schonheit des Athers Aus den Blutenkelchen der Erdmutter... Lass uns Unsagliches sagen, Unsagbares tanzen! Komm, wir feiern das Leben (per se!) In dieser leblosen Zeit des erstarrten Selbstmitleids. Dieser Gedichtband erzahlt von Sagen, Gedanken, Geschichten, von Liebe, Hass und vor allem: von allem, was dazwischen liegt und daruber hinaus geht. Leseproben unter http: //krallentanz.de.tl
Mit dem iPod und iTunes hat Apple die ganze Welt suchtig nach Musik, Bildern und Videos gemacht, die man einfach uberall zur Verfugung hat. Aber was haben sie wieder vergessen mitzuliefern? Ein verstandliches und lesefreundliches Handbuch zu Ihrem schicken kleinen Unterhaltungswunder. Zum Gluck gibt es unser Missing Manual, ein Buch, das genauso so viel Spa macht und genauso stylisch ist wie sein Thema. Alles was Sie wissen mussen: Volltanken, bitte: Laden Sie Musik, Filme und Fotos auf Ihren Nano, Classic, Touch oder Shuffle und erfahren Sie, wie Sie Ihre Schatze zum Leben erwecken. Ist es nicht schon zu teilen? Kopieren Sie Musik von einem Computer auf den anderen, versorgen Sie das ganze Haus mit Ihren Wiedergabelisten und bringen Sie Ihre Videos blitzschnell vom Nano auf YouTube. iTunes fur Profis: Was wollen Sie wirklich synchronisieren? Wie ware es mit einer blitzschnellen Wiedergabeliste uber Genius Mix? Konnen Sie Stucke "ohne Titel" automatisch umbenennen? Bringen Sie Ihren iPod auf Touren: Stellen Sie auf dem iPod neue Wiedergabelisten zusammen, drehen Sie Filme auf Ihrem Nano und bestucken Sie Ihren Touch mit Sprachmemos. Bummeln Sie durch den neuen iTunes Store: Finden Sie sofort, was Sie suchen, und holen Sie sich mit iTunes LP die Liedtexte, Begleitinfos und vieles mehr dazu.
Umfassend, konkret und reich illustriert zeigen die Autoren die Arbeitsschritte zur Erstellung eines E-Books im ePub-Format, von der Vorbereitung in InDesign über die Exporteinstellung bis zur Nachbearbeitung durch gezielte Eingriffe in die Bestandteile der ePub-Datei. Auch Vertriebsmöglichkeiten für E-Books und zukunftsweisende Themen wie Video- und Audioeinbindung und der ePub3-Standard werden vorgestellt. Die gut nachvollziehbaren Anleitungen und verständlichen Erklärungen bieten InDesignern einen guten Einstieg in die ePub-Erstellung für iPad, Adobe Digital Editions, Kindle & Co.
Claas Christian Germelmann untersucht in zwei empirischen Studien, wie die Einkaufszentrengestaltung auf das wahrgenommene bzw. erinnerte Preis-Leistungs-Verhältnis von Einkaufszentren wirkt.
Wie Projektarbeit gelingt. Im Mittelpunkt steht die menschliche Seite im Projektmanagement.

Best Books