This elegant book provides a student-friendly introduction to the subject of physical chemistry. It is by the author of the very successful Basic Chemical Thermodynamics and is written in the same well-received popular style. It is concise and more compact than standard textbooks on the subject and emphasises the two important topics underpinning the subject: quantum mechanics and the second law of thermodynamics. Both topics are challenging to students because they focus on uncertainty and probability. The book explains these fundamental concepts clearly and shows how they offer the key to understanding a wide range of chemical phenomena including atomic and molecular spectra, the structure and properties of solids, liquids and gases, chemical equilibrium and the rates of chemical reactions. This revised edition has enabled improvements and corrections to be made.
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Der "Cormen" bietet eine umfassende und vielseitige Einführung in das moderne Studium von Algorithmen. Es stellt viele Algorithmen Schritt für Schritt vor, behandelt sie detailliert und macht deren Entwurf und deren Analyse allen Leserschichten zugänglich. Sorgfältige Erklärungen zur notwendigen Mathematik helfen, die Analyse der Algorithmen zu verstehen. Den Autoren ist es dabei geglückt, Erklärungen elementar zu halten, ohne auf Tiefe oder mathematische Exaktheit zu verzichten. Jedes der weitgehend eigenständig gestalteten Kapitel stellt einen Algorithmus, eine Entwurfstechnik, ein Anwendungsgebiet oder ein verwandtes Thema vor. Algorithmen werden beschrieben und in Pseudocode entworfen, der für jeden lesbar sein sollte, der schon selbst ein wenig programmiert hat. Zahlreiche Abbildungen verdeutlichen, wie die Algorithmen arbeiten. Ebenfalls angesprochen werden Belange der Implementierung und andere technische Fragen, wobei, da Effizienz als Entwurfskriterium betont wird, die Ausführungen eine sorgfältige Analyse der Laufzeiten der Programme mit ein schließen. Über 1000 Übungen und Problemstellungen und ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis komplettieren das Lehrbuch, dass durch das ganze Studium, aber auch noch danach als mathematisches Nachschlagewerk oder als technisches Handbuch nützlich ist. Für die dritte Auflage wurde das gesamte Buch aktualisiert. Die Änderungen sind vielfältig und umfassen insbesondere neue Kapitel, überarbeiteten Pseudocode, didaktische Verbesserungen und einen lebhafteren Schreibstil. So wurden etwa - neue Kapitel zu van-Emde-Boas-Bäume und mehrfädigen (engl.: multithreaded) Algorithmen aufgenommen, - das Kapitel zu Rekursionsgleichungen überarbeitet, sodass es nunmehr die Teile-und-Beherrsche-Methode besser abdeckt, - die Betrachtungen zu dynamischer Programmierung und Greedy-Algorithmen überarbeitet; Memoisation und der Begriff des Teilproblem-Graphen als eine Möglichkeit, die Laufzeit eines auf dynamischer Programmierung beruhender Algorithmus zu verstehen, werden eingeführt. - 100 neue Übungsaufgaben und 28 neue Problemstellungen ergänzt. Umfangreiches Dozentenmaterial (auf englisch) ist über die Website des US-Verlags verfügbar.
Wilhelm Ostwald: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie Erstdruck: Berlin (Klasing) 1926/1927. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile, Berlin: Klasing, 1926/1927. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Wilhelm Ostwald (1903). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: Neben dessen Gründer Ernst Haeckel war der Freimaurer und Chemie-Nobelpreisträger Wilhelm Ostwald einer der führenden Köpfe des Deutschen Monistenbundes, der eine wissenschaftlich begründbare Weltanschauung nach dem Prinzip der Einheit von Natur und Geist vertrat und dabei christlicher Dogmatik widersprach. Er schlug unter dem Namen »Weltdeutsch« ein vereinfachtes Deutsch als internationale Plansprache vor und setzte sich für ein Weltgeld ein. Nach Differenzen mit der Universität Leipzig legte er seinen Lehrstuhl nieder und lebte als Privatforscher bis zu seinem Lebensende 1932 auf seinem Landsitz in Großbothen.
This popular and comprehensive textbook provides all the basic information on inorganic chemistry that undergraduates need to know. For this sixth edition, the contents have undergone a complete revision to reflect progress in areas of research, new and modified techniques and their applications, and use of software packages. Introduction to Modern Inorganic Chemistry begins by explaining the electronic structure and properties of atoms, then describes the principles of bonding in diatomic and polyatomic covalent molecules, the solid state, and solution chemistry. Further on in the book, the general properties of the periodic table are studied along with specific elements and groups such as hydrogen, the 's' elements, the lanthanides, the actinides, the transition metals, and the "p" block. Simple and advanced examples are mixed throughout to increase the depth of students' understanding. This edition has a completely new layout including revised artwork, case study boxes, technical notes, and examples. All of the problems have been revised and extended and include notes to assist with approaches and solutions. It is an excellent tool to help students see how inorganic chemistry applies to medicine, the environment, and biological topics.
Hybrid organic-inorganic materials and the rational design of their interfaces open up the access to a wide spectrum of functionalities not achievable with traditional concepts of materials science. This innovative class of materials has a major impact in many application domains such as optics, electronics, mechanics, energy storage, and conversion, protective coatings, catalysis, sensing, and nanomedicine. The properties of these materials do not only depend on the chemical structure, and the mutual interaction between their nano-scale building blocks, but are also strongly influenced by the interfaces they share. This handbook focuses on the most recent investigations concerning the design, control, and dynamics of hybrid organic-inorganic interfaces, covering: (i) characterization methods of interfaces, (ii) innovative computational approaches and simulation of interaction processes, (iii) in-situ studies of dynamic aspects controlling the formation of these interfaces, and (iv) the role of the interface for process optimization, devices, and applications in such areas as optics, electronics, energy, and medicine.
Von den Grundlagen bis zur Streutheorie – das Wichtigste zur Quantenmechanik Die Quantenphysik ist ein zentrales und spannendes, wenn auch von vielen Schülern und Studenten ungeliebtes Thema der Physik. Aber keine Sorge! Steven Holzner erklärt Ihnen verständlich und lebendig, was Sie über Quantenphysik wissen müssen. Er erläutert die Grundlagen von Drehimpuls und Spin, gibt Ihnen Tipps, wie Sie komplexe Gleichungen lösen und nimmt den klassischen Problemen der Quantenphysik den Schrecken. Dabei arbeitet er mit Beispielen, die er ausführlich erklärt und gibt Ihnen so zusätzliche Sicherheit auf einem vor Unschärfen wimmelnden Feld.
Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.
Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...
The complete home reference to over 2,500 medicines - fully revised and updated. The BMA New Guide to Medicine and Drugs Eighth Edition is the fully updated, quick-reference guide to drugs for anyone wanting to know more about the medication they're taking from Britain's leading authority. Jargon-free and easy-to-follow, get all the vital information you need on 2,500 of today's prescription and over-the-counter drugs fast. Find advice on understanding and using medicines and learn how they work, what they treat, their risks, benefits, side effects, and how to use them safely and effectively. Plus, get detailed descriptions and facts on 276 commonly used medicines and information about drugs new to the market. Essential guidance for anyone taking medication, or wanting to know more about the major drugs used in common medical practice. The BMA New Guide to Medicine and Drugs Eighth Edition is perfect for the family bookshelf and for healthcare professionals.
Samin Nosrat verdichtet ihre reiche Erfahrung als Köchin und Kochlehrerin zu einem so einfachen wie revolutionären Ansatz. Es geht dabei um die vier zentralen Grundlagen guten Kochens: Salz, Fett, Säure und Hitze. Salz – das die Aromen vertieft. Fett – das sie trägt und attraktive Konsistenzen ermöglicht. Säure – die alle Aromen ausbalanciert. Und Hitze – die die Konsistenz eines Gerichts letztendlich bestimmt. Wer mit diesen vier Elementen souverän umgeht, kann exzellent kochen, ohne sich an Rezepte klammern zu müssen. Voller profundem Wissen, aber mit leichter Hand und gewinnendem Ton führt Nosrat in alle theoretischen und praktischen Aspekte guten Kochens ein, vermittelt Grundlagen und Küchenchemie und verrät jede Menge inspirierender Tipps und Tricks. In über 100 unkomplizierten Rezepten wird das Wissen vertieft und erprobt: frische Salate, perfekt gewürzte Saucen, intensiv schmeckende Gemüsegerichte, die besten Pastas, 13 Huhn-Varianten, zartes Fleisch, köstliche Kuchen und Desserts. Samin Nosrats Rezepte ermuntern zum Ausprobieren und zum Improvisieren. Angereichert mit appetitanregenden Illustrationen und informativen Grafiken ist dieses Buch ein unverzichtbarer Küchenkompass, der Anfänger genauso glücklich macht wie geübte Köche.
This second edition of Nanocrystalline Materials provides updated information on the development and experimental work on the synthesis, properties, and applications of nanocrystalline materials. Nanocrystalline materials with new functionalities show great promise for use in industrial applications — such as reinforcing fillers in novel polymer composites — and substantial progress has been made in the past decade in their synthesis and processing. This book focuses primarily on 1D semiconducting oxides and carbon nanotubes, 2D graphene sheets and 0D nanoparticles (metals and inorganic semiconductors). These materials are synthesized under different compositions, shapes and structures, exhibiting different chemical, physical and mechanical properties from their bulk counterparts. This second edition presents new topics relevant to the fast-paced development of nanoscience and nanotechnology, including the synthesis and application of nanomaterials for drug delivery, energy, printed flash memory, and luminescent materials. With contributions from leading experts, this book describes the fundamental theories and concepts that illustrate the complexity of developing novel nanocrystalline materials, and reviews current knowledge in the synthesis, microstructural characterization, physical and mechanical behavior, and application of nanomaterials. Investigates the synthesis, characterization, and properties of a large variety of nanocrystalline materials, and their applications in industry Keeps the prominent challenges in nanomaterials fabrication at the forefront while offering the most up-to-date scientific findings Written by experts in nanomaterials with academic backgrounds in chemistry, physics, and materials engineering
Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!
Computing Methodologies -- Artificial Intelligence.
"Die 7 Wege zur Effektivität" sind ein Klassiker und eines der einflussreichsten Bücher, die jemals geschrieben wurden. Seit der Erstveröffentlichung 1989 gehört es mit über 30 Millionen verkauften Exemplaren weltweit auch heute noch zu den wichtigsten Business-Bestsellern und hat auch nach fast 30 Jahren weder an Relevanz noch an Aktualität verloren. Das Buch liefert Prinzipien und überzeugende Konzepte zur Steigerung der persönlichen Effektivität, die Menschen und Organisationen weltweit bis heute positiv beeinflussen. Die zentrale Botschaft des Buches: Nicht angelernte Erfolgstechniken, sondern Charakter, Kompetenz und Vertrauen führen zu einem erfüllten und erfolgreichen Leben. Das gilt in unserer heutigen volatilen Lebens- und Arbeitswelt mehr denn je. Kenntnisreich und anhand von zahlreichen pointierten Anekdoten zeigt Covey Schritt für Schritt, wie wir Fairness, Integrität, Ehrlichkeit und menschliche Würde in unser Leben und Miteinander integrieren. Prinzipien, die uns angesichts immer drängenderer Veränderungen Sicherheit geben und zugleich die Weisheit und Kraft verleihen, die Chancen in der Veränderung zu sehen und zu ergreifen.
The lectures collected for this volume were given during a workshop entitled, ``Semi-analytic Methods for the Navier Stokes Equations'' held at the CRM in Montreal. The title reflects the current reality in fluid dynamics: Navier-Stokes equations (NSE) describe the behavior of fluid in a wide range of physical situations, the solutions of these equations are sufficiently complicated, so that another level of analysis is clearly needed. The fundamental problem is not just to solve the NSE, but also to understand what the solutions mean. One of the goals of the workshop was to bring together people who, while working in different fields, share a common perspective on the nature of the problem to be solved. The lectures present a diverse set of techniques for modelling, computing, and understanding phenomena such as instabilities, turbulence and spatiotemporal chaos in fluids.

Best Books