Egal ob Pils, Alt, Kölsch oder Weizen - Bierbrauen ist nicht schwer und es muss auch nicht teuer sein. Mit wenigen Utensilien, wovon viele in den meisten Haushalten ohnehin vorhanden sind, lässt sich recht einfach ein gutes und leckeres Bier zu Hause herstellen. Dieses Buch richtet sich an die Leser, die ohne großen finanziellen Aufwand erste eigene Brauversuche unternehmen möchten. Neben einer Einführung in Rohstoffe und Material gibt das Buch einen Überblick über den gesamten Brauprozess von Einkauf bis zur Abfüllung. Praktische Tipps und Kniffe sowie ein auf das vorgestellte Verfahren abgestimmter Rezeptteil runden den Ratgeber ab.
Das Buch liefert einen aktuellen, übersichtlichen und in der Praxis anwendbaren Überblick im Bereich der deskriptiven Lebensmittelsensorik. Die Autorinnen haben ein Nachschlagewerk erstellt, das bei der Evaluierung und Entwicklung von Lebensmitteln unverzichtbar ist. Es liefert in übersichtlichen Tabellen und praktischen Beschreibungen eine einheitliche Sprachgebung für Lebensmittel gegliedert in Produktgruppen und ist sowohl für Forscher als auch für in der Industrie Tätige beim Erforschen von Lebensmitteln ein wertvolles Lexikon. Die Erstellung einer solchen Datenbank für den deutschsprachigen Raum ist ein wichtiger Beitrag zur verbesserten Kommunikation auf dem Gebiet der Sensorik.
Die lang erwartete, vollständig überarbeitete Neuauflage des traditionsreichsten Handbuchs der Bierbrauerei bietet sämtliche Grundlagen der modernen Braupraxis, unterteilt in die Bände "Malzbereitung" und "Würzebereitung". Mit umfangreichem Bild- und Tabellenmaterial.
Das Lehrbuch zur Bierbrauerei von Ludwig Narziß ist seit vielen Jahren das Standardwerk auf diesem Gebiet. Die neue, achte Auflage wurde komplett überarbeitet und aktualisiert. Für Studenten ist das Buch ein kurz gefasster Leitfaden, der jedoch alle wesentlichen Aspekte abdeckt. Der bereits im Betrieb tätige Praktiker erhält eine Fülle von Anregungen und einen umfassenden Überblick über den heutigen Stand der Brauereitechnologie sowie der naturwissenschaftlichen Grundlagen der Bierbrauerei. Neu in dieser Auflage: * das Kapitel "Die Deutschen Biertypen" * das Kapitel "Malze aus anderen Getreidearten und deren Verarbeitung" * weiterführende Literatur ab Kapitel 3 Das Autorenteam ist um drei hervorragende Fachleute auf dem Gebiet der Bierbrauerei erweitert worden. Werner Back, Martin Zarnkow und Martina Gastl (alle Technische Universität München, Weihenstephan) stehen für die kontinuierliche Weiterentwicklung dieses Lehrbuches.
Selber Bier brauen, mit einer persönlichen Note, zumGenießen allein oder einfach im Freundeskreis - zu kompliziert? Zu aufwändig? Keineswegs! Dieses praktische Handbuch zeigt, dass Bierbrauen nicht nur viel Spaß machen kann, sondern eigentlich auch ganz einfach ist. Der Autor führt den Bierfreund Schritt für Schritt durch den Brauprozess und erklärt praxisnah alles, was für einen erfolgreichen Einstieg wichtig ist. Das Handbuch ist übersichtlich gegliedertund bietet einen schnellen, aber umfassenden Überblick über "Rohstoffe", "Geräte" "Brauprozess" und "Gärung und Reifung". Zusätzlich werden Rezepte angeboten, die sowohl zum Nachmachen als auch zu eigenen Kreationen anregen sollen. Mit Hilfe dieses Handbuches wird es für den interessierten Laien möglich, in den eigenen vier Wänden praktisch jede Biersorte selbst herzustellen. "Heimbrauen" ist vor allem für Neulinge der Braukunst ein unverzichtbarer Ratgeber.
Ein altes, geheimnisvolles Buch, ein Brauer aus dem 13. Jahrhundert - und schon steht die Tür zum Kosmos des Mittelalters weit offen. Niklas von Hahnfurt macht sich auf den steinigen Weg, der beste Bierbrauer seiner Zeit zu werden. Von seiner fränkischen Heimat gelangt er dabei über das Kloster Weihenstephan nach St. Gallen, der Hochburg mittelalterlicher Braukunst. Als dort mehrere Pilger mit vergiftetem Bier ermordet werden, gerät Niklas ins Visier des fanatischen Inquisitors Bernard von Dauerling. Es beginnt eine Jagd auf Leben und Tod. Niklas' Flucht führt ihn in die Bierstädte Regensburg, Bitburg und Köln, sogar bis nach Lübeck und London kommt der "Bierzauberer". Doch am Ende ist ein letztes "Bierduell" mit seinem Todfeind unausweichlich.
This biographical and bibliographical almanac covers 4,013 nonfiction authors from Germany, Austria and Switzerland, as well as other German-language authors worldwide.
Craft Beer ist in Deutschland derzeit in aller Munde. Oliver Wesseloh – Brauer aus Leidenschaft und Weltmeister der Biersommeliers – nimmt uns mit auf eine Reise durch die überraschend abwechslungsreiche Welt des Bieres, die so viel mehr als Pils zu bieten hat. Altbier, Oatmeal Stout, IPA (India Pale Ale), Weizenbock – das sind nur vier von 150 Bierstilen weltweit. Koriander, Himbeeren oder Salz – das sind nur drei natürliche Zutaten, die neben 200 Hopfensorten und einer Vielzahl an Malzen und Hefen einem Craft Beer seinen besonderen Geschmack verleihen können. Craft Beer, auch «Craft Bier» oder Kreativbier genannt, das ist Bier aus unabhängigen Brauereien, die geschmacksintensive, charakterstarke Biere in kleinen Auflagen produzieren. Oliver Wesseloh stellt kreative Köpfe der deutschen und internationalen Bierszene vor, führt durch die deutsche Brauhistorie, erklärt den Weg zum guten Bier, gibt eine Anleitung zum Heimbrauen, hinterfragt das deutsche Reinheitsgebot und macht Lust, die neue Vielfalt des Bieres zu entdecken. Ein Buch voller Herzblut und Genuss, eine Liebeserklärung an das Bier, ein Muss für alle Bierliebhaber. Und nicht zuletzt: Aufgrund der liebevollen Gestaltung mit zahlreichen farbigen Abbildungen das perfekte Geschenk.
Mit Low Carb zu mehr Lebensqualität. Wer Diabetes Typ II hat, kennt das: Man will abnehmen, aber es funktioniert nicht recht. Der Grund dafür können zu viele und die falschen Kohlenhydrate sein. Diese lassen den Blutzucker schnell ansteigen und blockieren die Fettverbrennung. Die Lösung heißt: Low Carb - die reduzierte Aufnahme von guten Kohlenhydraten. In diesem Buch finden Sie mehr als 100 alltagstaugliche Rezepte: - Für Fleisch- und Fisch-Fans: Von Lammkarree bis Kabeljau. - Für Vegetarier: Von Mangoldgratin bis Gemüsecouscous. - Für Alle, die es klassisch mögen: Von Wirsingroulade bis Chili con Carne. - Für Neugierige: Von Amaranth-Auflauf bis Quinoa-Ratatouille. - Für Naschkatzen: Von Brombeer-Tiramisu bis Schoko-Pancake. - Für Frühaufsteher: Von Knusprigem Nussjoghurt bis Rührei mit Nordseekrabben. So fällt es leicht, die Ernährung auf Low Carb umzustellen.
Ein junges Mädchen, ein junger Mann und ein identisches Feuermal - Agnes kommt einem großen Familiengeheimnis auf die Spur! Preußen, Mitte des 15. Jahrhunderts. Auf der Flucht vor den Deutschordensrittern gelangen die 17jährige Agnes und ihre Mutter Gunda nach Königsberg. Dort begegnet Agnes dem gleichaltrigen Caspar, zu dem sie sich sogleich hingezogen fühlt. Ihre Mutter lehnt Caspar jedoch entschieden ab, und auch Agnes ist verunsichert, gehört ihr Herz doch eigentlich bereits einem anderen. Ihre Verwirrung wächst, als sie an Caspars Nacken dasselbe Feuermal wie an dem ihren entdeckt. Was verbindet sie mit ihm? Plötzlich muss sie sich nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch zwischen zwei Müttern entscheiden ...
Cara Nicoletti liebt zwei Dinge im Leben: Lesen und Kochen. Warum also nicht beides vereinen? Denn Nicoletti ist nicht nur Konditorin, Köchin und die mit Sicherheit charmanteste Metzgerin in ganz Brooklyn, sondern auch ein ausgesprochener Bücherwurm. Wer könnte also besser die beiden schönsten Dinge im Leben zusammenbringen als diese hungrige Leserin? Angefangen hat alles in der Fleischerei des Großvaters in Boston, Massachusetts, in der Cara bereits als Mädchen stapelweise Bücher verschlang. Später zog es sie nach New York, wo sie zwischen dem Bücherwälzen fürs Literaturstudium und der Arbeit in Brooklyns bekanntester Metzgerei schließlich auf die Idee kam, aus ihrer Doppelleidenschaft eine einzige zu machen – indem sie die kulinarischen Passagen ihrer Lieblingsbücher nacherzählte und die besten Rezepte kurzerhand nachkochte. Von Pippi Langstrumpfs »Buttermilchpfannkuchen« über das »perfekt gekochte Ei« von Jane Austen bis hin zu Jonathan Franzens »Schokoladen-Cupcakes mit Pfefferminz-Buttercreme« – Nicoletti lässt uns nicht nur das Wasser im Munde zusammenlaufen, sondern verführt uns auch zum Nachlesen und Nachkochen. Ein perfektes Geschenk für Lesewütige und ein Buch, das rundum glücklich macht.
Eine Liebeserklärung an die schönste Insel im Mittelmeer! Klara ist fassungslos: Die Villa auf Mallorca, die ihr nach der Scheidung von ihrem Exmann zugesprochen wird, entpuppt sich als absolute Bruchbude - wenn auch mit traumhaftem Meerblick. Doch ihr bleibt nichts anderes übrig, als kurzerhand dort einzuziehen, denn sie ist pleite. Ein Job muss her: Mit einem Online-Shop für mallorquinische Bio-Spezialitäten will sie in der neuen Heimat Fuß fassen und macht sich auf die Suche nach den Köstlichkeiten der Insel. Doch während sie über der Geschäftsidee brütet, steht plötzlich ihr Nachbar vor der Tür: geheimnisvoll, unverschämt attraktiv - und leider ziemlich eigenbrötlerisch. Zu allem Überfluss lernt sie auch noch den smarten Olivenölproduzenten Christoph kennen, der sie schamlos umgarnt. Hatte sie sich nicht geschworen, den Männern und der Liebe den Rücken zu kehren und den Neuanfang allein zu wagen? Ein charmanter Sommerroman mit viel Gefühl auf Spaniens schönster Insel - so süß wie Mandelkuchen, so lockerleicht wie Orangensorbet, so samtig wie Olivenöl. EBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Best Books