Craft Beer ist in Deutschland derzeit in aller Munde. Oliver Wesseloh – Brauer aus Leidenschaft und Weltmeister der Biersommeliers – nimmt uns mit auf eine Reise durch die überraschend abwechslungsreiche Welt des Bieres, die so viel mehr als Pils zu bieten hat. Altbier, Oatmeal Stout, IPA (India Pale Ale), Weizenbock – das sind nur vier von 150 Bierstilen weltweit. Koriander, Himbeeren oder Salz – das sind nur drei natürliche Zutaten, die neben 200 Hopfensorten und einer Vielzahl an Malzen und Hefen einem Craft Beer seinen besonderen Geschmack verleihen können. Craft Beer, auch «Craft Bier» oder Kreativbier genannt, das ist Bier aus unabhängigen Brauereien, die geschmacksintensive, charakterstarke Biere in kleinen Auflagen produzieren. Oliver Wesseloh stellt kreative Köpfe der deutschen und internationalen Bierszene vor, führt durch die deutsche Brauhistorie, erklärt den Weg zum guten Bier, gibt eine Anleitung zum Heimbrauen, hinterfragt das deutsche Reinheitsgebot und macht Lust, die neue Vielfalt des Bieres zu entdecken. Ein Buch voller Herzblut und Genuss, eine Liebeserklärung an das Bier, ein Muss für alle Bierliebhaber. Und nicht zuletzt: Aufgrund der liebevollen Gestaltung mit zahlreichen farbigen Abbildungen das perfekte Geschenk.
Jetzt machen wir erstmal nichts – und dann warten wir ab! Schon in der Grundschule zählte Felix Dachsel nachgewiesener Maßen zu den Faulsten des Landes – und auch später änderte sich daran wenig. Bis heute ist er ein engagierter Leistungsverweigerer: interessiert, aber langsam. Seine Bewerbungen scheitern am finalen Kauf einer Briefmarke und im Leistungs-Wettlauf mit gegelten Gewinnertypen sucht er lieber nach dem Spaß als nach der Karriereleiter. Dennoch lässt sich von ihm eines lernen: Prüfungen kann man wiederholen, das Leben nicht. Ein entlarvend lustiges Buch mit überraschend vollständigen Haupt- und Nebensätzen!
Witzig, absurd und ungewöhnlich: wissenschaftliche Kuriositäten, die uns die Welt aus neuer Perspektive zeigen. Wie lange kann man nur von Bier leben? Warum ist es am Südpol kälter als am Nordpol? Wie viele Organismenarten leben auf dem menschlichen Körper? Und 98 Fragen mehr, deren Antworten Sie verblüffen werden. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Emil Fischer gilt als Begründer der klassischen organischen Chemie und erhielt 1902 den Nobelpreis für Chemie für bahnbrechende Arbeiten auf dem Gebiet der Zuckerchemie. Die „Fischer-Projektion“ ist ein wichtiges Hilfsmittel bei der Festlegung räumlicher Molekül-Strukturen. Dies ist seine Autobiografie. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
Calw hat seinen Hesse, Weil der Stadt seinen Reichel. Reichels Bier-Gedichte zu kennen, aber nicht gelesen zu haben, ist wie in einer großen Biergetränkehandlung herumzuirren, ohne die köstlichen Biere zu probieren. Die Liebe zu Bier wird hier in einzigartigen Bier-Liebes-Gedichten zum Ausdruck gebracht. Noch mehr Bier-Gedichte, noch besser...
Kaum ein Getränk glauben wir so gut zu kennen, wie unser Bier. Doch die stetig wachsende Anzahl von Craft-Beer-Brauern zeigt, dass es 500 Jahre nach dem Reinheitsgebot längst an der Zeit ist, neue Aromen, wiederentdeckte Bierstile und spannende Braukunststücke kennenzulernen. Erfahren Sie, was hinter der Craft-Philosophie steckt, warum uns Bier auch heute noch überraschen kann, wer die wichtigsten Hersteller und welche die spannendsten Bierstile sind. Mit viel Witz und Sachverstand führt Thomas Fuchs durch die junge Geschichte der neuen Braukunst, stellt die agile und facettenreiche deutsche Szene vor und erklärt, warum Craft Beer heute endlich in aller Munde ist.
Nach einer wahren Begebenheit Ist ein Leben mehr wert als eine Dose Bier? Ein junger Mann betritt einen Supermarkt, nimmt aus einem Regal eine Dose Bier, öffnet sie und beginnt zu trinken. Schnell umzingeln ihn vier Wachleute und führen ihn in einen Lagerraum. Sie bezichtigen ihn des Diebstahls, beginnen auf ihn einzuschlagen, so lange, bis er stirbt. Laurent Mauvignier beschreibt diesen tatsächlich geschehenen Vorfall in einer drängenden Erzählung mit immenser Kraft. Aus verschiedenen Perspektiven blickt er auf Täter und Opfer, macht das Ungeheuerliche der Tat spürbar. Ein beeindruckendes Buch über die Gewalt in unserem Alltag, über unsere Gesellschaft, über unsere Zeit.
Das Leben und die Medien liefern so schönes Satire-Material und macht es einem einfach ;-)
Ein Ratgeber aus Patientensicht. Viele praktische Infos zum Umgang mit dem Thema Histamin-Intoleranz. Erklärung von Zusammenhängen und Wirkmechanismen, Tipps für Ernährung, Sport, Urlaub, Stressabbau, Lebensgestaltung, Restaurant- und Arztbesuch. 65 Rezepte für jeden Tag, von einem Autor der selbst betroffen ist. Eine Hilfestellung für Patienten, Eltern, Interessierte und Gastronomen, die um das Wohl ihrer Gäste bemüht sind.

Best Books