Taking a unique approach to the presentation of mechanical concepts, Biomechanics of Sport and Exercise eBook, Third Edition With Web Resource, introduces exercise and sport biomechanics in simple terms. By providing mechanics before functional anatomy, the book helps students understand forces and their effects before studying how body structures deal with forces. Students will learn to appreciate the consequences of external forces, how the body generates internal forces to maintain position, and how forces create movement in physical activities. Rather than presenting the principles as isolated and abstract, the text enables students to discover the principles of biomechanics for themselves through observation. By examining ordinary activities firsthand, students will develop meaningful explanations resulting in a deeper understanding of the underlying mechanical concepts. This practical approach combines striking visual elements with clear and concise language to encourage active learning and improved comprehension. This updated edition maintains the organization and features that made previous editions user friendly, such as a quick reference guide of frequently used equations printed on the inside cover and review questions at the end of each chapter to test students’ understanding of important concepts. The third edition also incorporates new features to facilitate learning: • Two online resources incorporate sample problems and use of video to allow practical application of the material. • New art and diagrams enhance problem sets and help students visualize the mechanics of real-world scenarios. • Increased number of review questions (200) and problem sets (120) provide an opportunity for practical application of concepts. • Greater emphasis on the basics, including improved descriptions of conversions and an expanded explanation of the assumption of point mass when modeling objects, provides a stronger foundation for understanding. • New content on deriving kinematic data from video or film and the use of accelerometers in monitoring physical activity keeps students informed of technological advances in the field. Biomechanics of Sport and Exercise eBook, Third Edition With Web Resource, is supplemented with two companion resources that will help students better comprehend the material. Packaged with this e-book, the web resource includes all of the problems from the book, separated by chapter, plus 18 sample problems that guide students step by step through the process of solving. This e-book may also be enhanced with access to MaxTRAQ Educational 2D software for Windows. MaxTRAQ Educational 2D software enables students to analyze and quantify real-world sport movements in video clips and upload their own video content for analysis. The software supplements the final section of the text that bridges the concepts of internal and external forces with the application of biomechanics; it also provides an overview of the technology used in conducting quantitative biomechanical analyses. The MaxTRAQ Educational 2D software must be purchased separately to supplement this e-book at the MaxTRAQ website. Instructors will benefit from an updated ancillary package. An instructor guide outlines each chapter and offers step-by-step solutions to the quantitative problems presented, as well as sample lecture topics, student activities, and teaching tips. A test package makes it easy to prepare quizzes and tests, and an image bank contains most of the figures and tables from the text for use in developing course presentations. Biomechanics of Sport and Exercise, Third Edition, is ideal for those needing a deeper understanding of biomechanics from a qualitative perspective. Thoroughly updated and expanded, this text makes the biomechanics of physical activity easy to understand and apply.
Unser Körper ist ein komplexes System, in dem viele unterschiedlich aufgebaute Teile zusammenwirken. In ”Anatomie und Physiologie für Dummies“ erfahren die Leser, was sie über Knochen, Muskeln, Nerven, Hormone und den Rest, der den menschlichen Körper ausmacht, wissen müssen. Das ist aber natürlich noch nicht alles. Donna Rae Siegfried zeigt in diesem ausgiebig und teilweise farbig illustrierten Band, wie viele Einzelteile zusammenarbeiten und wie der Körper als großes Ganzes funktioniert. Mit Übungsaufgaben, die online gestellt wurden, können Sie Ihr frisch erworbenes Wissen noch einmal überprüfen. Wie man es von den Dummies nicht anders kennt, werden die Leser locker, leicht und mit einer Prise Humor in das komplexe Thema eingeführt.
Skoliose erfolgreich behandeln Das "System Schroth" hat seit Jahrzehnten einen festen Platz in der konservativen Behandlung auch ausgeprägter Skoliosen. Es korrigiert die Deformierungen der Wirbelsäule durch Extension, Detorsion und Entlordisierung. Die Besonderheit dieser Therapieform liegt in einer speziellen Atemtechnik, die mit korrigierendem Muskeltraining kombiniert wird. So entstehen komplexe, auf die jeweilige Skoliose individuell angepasste Übungen, die der Patient lernt und regelmäßig durchführen soll – mit erstaunlichen Erfolgen! Vom Basiswissen Skoliose über Befunderhebung, Grundlagen der Methode Schroth bis hin zu Übungsstrategien und -vorschlägen bietet Ihnen dieses Buch alle therapierelevanten Bereiche. Abgerundet wird es durch Behandlungsverläufe und Dokumentationen mit beeindruckenden Behandlungserfolgen. Besonders berücksichtigt wird die psychische Unterstützung der Patienten. Das Buch ermöglicht Anfängern durch seine einfache und verständliche Sprache einen schnellen Einstieg in die Methode. Damit ist es ein unentbehrlicher Standard für alle Therapeuten, die Skoliosepatienten behandeln, aber auch für Betroffene, die nach der Methode Schroth üben möchten. Neu in der 8. Auflage: • Neue Übungsbeispiele • Ergänzende Erklärungen im Text • Weitere interessante Patientenbeispiele und Behandlungsverläufe Das erwartet Sie in „Dreidimensionale Skoliosebehandlung: Atmungs-Orthopädie System Schroth": Schneller Einstieg in die Methode Anwendungsorientierte Beschreibung der Therapiebausteine Viele Übungen, Illustrationen, Erläuterungen und Patientenbeispiele
Originell, faszinierend, abenteuerlich: ein Journalist auf der Suche nach dem letzten Geheimnis des Sports Seine Passion: das Laufen, sein Beruf: das Schreiben. Christopher McDougall suchte eine Antwort auf eine vermeintlich einfache Frage: Warum tut mir mein Fuß weh? Wie er sind Millionen von Hobbyläufern mindestens einmal im Jahr ernsthaft verletzt. Nach unzähligen Zyklen des Dauerschmerzes, der Kortisonspritzen und immer neuer Hightech-Sportschuhen stand McDougall kurz davor, zu kapitulieren und die Diagnose der Mediziner ein für alle Mal hinzunehmen: „Sie sind einfach nicht zum Laufen gemacht.“ Stattdessen hat sich der Journalist weit abseits der kostspieligen Empfehlungen von Ärzten und Ausrüstern auf eine abenteuerliche Reise zu den geheimnisvollsten und besten Läufern der Welt begeben. Eine Reise, die McDougall in die von Mythen erfüllten Schluchten der Copper Canyons in Mexiko führen sollte, wo ein Volk lebt, das sich seit Jahrhunderten unter extremen Bedingungen seine Lebensweise bewahrt hat. Die Tarahumara verkörpern den menschlichen Bewegungsdrang in seiner reinsten und faszinierendsten Form. Laufen über lange Strecken ist für sie so selbstverständlich wie atmen. Was wussten sie, was McDougall nicht wusste? In seiner Reportage geht er den vergessenen Geheimnissen der Tarahumara nach. Er verbindet lebendiges Infotainment über neueste evolutionsbiologische und ethnologische Erkenntnisse mit zahlreichen, inspirierenden Porträts von Menschen, die sich – egal, ob sie zum Spaß das Death Valley durchqueren oder einen Ultramarathon in den Rocky Mountains absolvieren – eines bewahrt haben: die Freude daran, laufen zu können wie ein Kind. Einfach immer weiter. Denn in Wahrheit, so McDougalls Fazit, sind wir alle zum Laufen geboren.
Unsere Organisationswelt Unsere Gesellschaft ist, zum Guten oder zum Schlechten, eine Gesellschaft von Organi sationen geworden. Wir werden in Organisationen geboren, in ihnen erzogen, so daß wir später in ihnen arbeiten können. Gleichzeitig helfen und unterhalten uns die Organisatio nen. Sie regieren und schikanieren uns (manchmal gleichzeitig). Und am Ende werden wir von ihnen beigesetzt. Abgesehen von einer kleinen Gruppe von Wissenschaftlern, den "Organisationstheoretikern", die sie erforschen, und den Managern, die ein Interesse an fundierteren Einsichten in ihre Tätigkeit haben, verstehen jedoch nur wenige Menschen diese fremdartigen kollektiven Phänomene, die unser Alltagsleben so stark beeinflussen. Wenn jemand etwas über seine Psyche wissen will, muß er nur in einen Buchladen gehen, und eines von unzähligen Büchern herausgreifen, die sich damit beschäftigen, wie sein Geist, sein Körper oder sein Verhalten angeblich funktionieren. Wenn man aber seine Organisation verstehen will, dann muß man tatsächlich eine Universitätsbuchhand lung finden und sich dann durch das Dickicht einiger akademischer Lehrbücher kämp fen, wenn man sich nicht auf irgendein Textbuch verlassen will, das alles hübsch ordent lich - und wahrscheinlich zu einfach - zusammenfaßt.
Stefan Nertinger entwickelt geeignete Methoden und Ansätze zur Integration von Material Flow Cost Accounting (MFCA) und Carbon Footprint (CF), um Unternehmen dabei zu unterstützen, nachhaltigen Erfolg zu erreichen. Seine drei Integrationsmodelle zeigen innovative methodische Verknüpfungen zwischen den Ansätzen der Ökobilanzierung und der Kostenrechnung. Die dargestellte Konzeption des integrierten Instruments als PDCA-im-PDCA im Nachhaltigkeitscontrolling und -management bietet das Potenzial einer kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsleistung des Unternehmens und der Generierung nachhaltigen Erfolgs.
Nach "Rock me" endlich eine weitere prickelnde Liebesgeschichte der New-York-Times-Bestseller-Autorin: Valentinstag - ein Tag, den Macy Roberts gern aus dem Kalender streichen würde. Bis auf einen One-Night-Stand auf dem Rücksitz eines alten Pontiacs vor einigen Monaten, gibt es aus ihrem Liebesleben wirklich nichts zu berichten. Auf die Verkupplungsversuche ihrer Freunde hat sie trotzdem wenig Lust, bis sie ihrem Blinddate Seth gegenübersteht - dem Tattookünstler vom Rücksitz! Insgeheim konnte sie Seth seitdem nicht vergessen, und auch in ihm ruft das Wiedersehen mit Macy Gefühle wach, von denen er gar nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt ... (ca. 400 Buchseiten) Dieser Roman erscheint exklusiv als E-Book.
Der Autor beschreibt alle Phasen eines Lizenzierungsprojektes, zeigt den Weg zur Auswahl des richtigen Produktes, beleuchtet mögliche Kostenfallen und beschreibt im Detail, welche Schnittstellen zwischen Produktmarketing, Vertrieb, Entwicklung, Support, Logistik und Hotline zu beachten sind. Es werden vor allem Softwarehersteller angesprochen, die eine elektronische Lizenzierung ihrer Produkte erstmalig einführen oder derzeitige Verfahren am State-of-the-Art ausrichten wollen. Erfolgreiche Software-Lizenzierung ist kein reines Entwicklungsprojekt, sondern umfasst praktisch alle Bereiche eines Software-Herstellers.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Sonstiges, Note: 1,3, FernUniversitat Hagen, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Motivation der Arbeit In der Informatik ist es in vielen Bereichen notig, Erkanntes oder Erdachtes zu reprasentieren und damit Wissen und Zusammenhange zu kommunizieren. Fur diesen Sachverhalt hat sich in den letzten Jahren der Begriff Ontologie eingeburgert. Insbesondere im Zuge der Idee des Semantic Web" haben diese Ontologien in jungster Zeit einen beachtlichen Aufschwung erlebt. Im selben Zeitraum wurden auch die Anforderungen, die an webbasierte eLearning Umgebungen gestellt werden immer komplexer. Von modernen eLearning Anwendungen werden heute Eigenschaften erwartet, die uber das blosse Bereitstellen von Lernmaterialien weit hinausgehen. Oft genannte Schlagworte sind hier Just-in-Time Learning" und Relevant Learning." Es wird also in Zukunft darum gehen die Lerninhalte so zu beschreiben, dass eine flexible, computergestutzte und von den jeweiligen Anforderungen abhangige Prasentation der Lernmaterialien moglich wird. Die vorliegende Arbeit zeigt anhand der Erstellung einer Ontologie eine Moglichkeit zur Beschreibung digitaler Lernmaterialien auf, die diesen Bestrebungen gerecht werden kann. Dafur wird die OWL1, eine ursprunglich fur das Semantic Web" entwickelte Ontologiesprache, genutzt
Wenn man als Tänzer erfolgreich sein möchte, muss man verstehen, wie man seinen Körper optimal trainiert, vorbereitet und schützt. Genau dies vermittelt »Dance Anatomie«. Anhand der 82 wichtigsten Tanzbewegungen mit über 200 farbigen Illustrationen auf leicht verständliche Art und Weise. Zielgerichtet und per Blick unter die Haut kann der Leser die passenden Übungen für sein Leistungsniveau und seinen Stil auswählen. Dabei werden seine Beweglichkeit, die Kraft und die Muskelspannung kontinuierlich verbessert. »Dance Anatomie« soll Ihnen als Tänzer helfen, Ihre Linie exakter zu formen und Choreografien rhythmisch und musikalisch prägnant auszudrücken. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie vor einer Jury, auf einer Bühne oder in einer Trainingsklasse tanzen. Was Jury, Publikum und Lehrende sehen möchten, sind Kraft, klare Linien und musikalische Genauigkeit. Sämtliche Übungen in diesem Buch werden durch Tipps zur korrekten Atemtechnik, dem gezielten Einsatz der Rumpfstabilisatoren und durch Sicherheitshinweise ergänzt, um Fehlhaltungen und Verletzungen vorzubeugen.

Best Books