Betreten Sie eine bisher verschlossene Welt. Tauchen Sie ein in Liebe und Leidenschaft, Glück und Unglück, Verrat und Verbannung. Nehmen Sie teil am geheimen Leben und Schicksal der untreuen Königinnen und ihrer Liebhaber – von Eleanor von Aquitanien bis Diana, Prinzessin von Wales. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Eine mutige Heldin erkämpft sich ihren Traum Die willensstarke Alanna verspürt nur wenig Lust, ihre Tage als Hofdame zu verbringen. Stattdessen fasst sie einen gewagten Plan: Mithilfe ihres Zwillingsbruders schlüpft sie in die Rolle des Pagen Alan und tritt ihren Dienst am Königshof in der Hauptstadt Corus an. Die Ausbildung zum Ritter ist hart und die Gebräuche und Sitten in Corus sind der jungen Alanna sehr fremd. Zudem muss sie ihr Geheimnis hüten und weiß nicht, wem sie trauen kann. Auf dem langen Weg zur Erfüllung ihres großen Traumes trotzt Alanna vielen Gefahren – aber lernt auch das freie, wilde Leben eines Ritters kennen ...
Aufgewachsen in der rückständigen Provinz Crowthorne, muss Cara eines Tages feststellen, dass ihr Schicksal von einem System bestimmt wird, das ihr verhasst ist, und von einer Göttin, an die sie schon lange nicht mehr glaubt. Da die Thronerbin von Elbia keine Gnade vor den Augen der Göttin findet, wird Cara als Nächste in der Abstammungslinie dazu erkoren, den Platz ihrer Cousine in der Thronfolge einzunehmen. Aus den zwölf Provinzen kürt der königliche Rat zwölf Beschützer und Gefährten, die der zukünftigen Königin ihr Leben und ihr Schwert weihen. Unter diesen Männern soll Cara ihren Gemahl, den König von Elbia, auswählen. Bevor sie den Thron besteigen kann, müssen sie und ihre Zwölf jede Provinz besuchen und eine heilige Zeremonie durchführen, bei der Caras bisheriges Weltbild völlig auf den Kopf gestellt wird. Bald merkt sie auch, dass sie nicht jedem ihrer Beschützer trauen kann. Einige wären sogar bereit, sie aus Machtgier als Mittel zum Zweck zu benutzen. „Caras Zwölf“ ist eine erfrischend andere, romantische Fantasygeschichte über holde Maiden und furchtlose Krieger in einem Land des Mittelalters.
USA TODAY BESTSELLER! Sie werden sie erobern. Zusammen. Sie weiß es nur noch nicht. Catherines Leben spielt sich in New York ab. Das Grundstück, das sie geerbt hat, liegt in Bridgewater, Montana. Als sie in die Stadt, in der sie als Kind glückliche Sommer verbracht hat, zurückkehrt, werden lang vergessene Erinnerungen geweckt sowie eine Kindheitsschwärmerei für nicht nur einen heißen Cowboy, sondern zwei. Die Cousins Jack und Sam Kane. Zum Glück für sie ist, in Bridgewater, ein Cowboy nie genug. In dieser zeitgenössischen Version von Vanessa Vales USA Today Bestseller Serie „Bridgewater Ménage“ ist Catherine gezwungen sich zu entscheiden, welches Leben sie wirklich will: das der Großstadtanwältin oder das des Kleinstadt-Cowgirls mit zwei Männern, die sie auf einen sehr wilden Ritt mitnehmen wollen. Warnung: Höschen können Feuer fangen! “Reitet Mich Wild“ ist eine unglaublich heiße Romanze mit zwei besessenen Alpha-Cowboys und einer Typ-A-Heldin. Dieses Happyend handelt nur von ihr – kein m/m.

Best Books