Building on the successful Eyewitness Travel Guides series, this new series offers a quick and easy approach to travel that uses expert insights to list the top luxury hotels, economical places to stay or eat, best travel deals, favorite family activities and destinations, popular nightspots, the best things to see and do, local activities, and other insider tips.
Seit jeher trafen in Budapest die unterschiedlichsten Kulturen aus Ost- und Westeuropa aufeinander und hinterließen ihre Spuren im Stadtbild. Doch welche Highlights stehen für einen Kurztrip in die ungarische Hauptstadt auf dem Programm? Wohnt man lieber im großstädtischen Pest oder im hügeligen Buda? Und wo eröffnet sich der schönste Panoramablick über Stadt und Fluss? Diese und andere Fragen beantwortet der Autor gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuches Budapest. Ganz persönliche Tipps von Matthias Eickhoff führen zu seinen Lieblingsorten, etwa in das traditionsreiche türkische Rudas-Heilbad. Zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren geben dem Besucher die Möglichkeit, ganz besondere Facetten der Metropole individuell zu erkunden: Mehr als 100 Höhlen erwarten die Gäste unter den Hügeln von Buda, das jüdische Viertel lockt mit typischer Klezmer-Musik, und Kinder lieben das Stadtwäldchen mit Zoo, Eisbahn und Vergnügungspark. Eine stets rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:11 500, eine Übersichtskarte mit Budapests Highlights sowie 22 präzise Citypläne und Tourenkarten. Aktuelle Updates zum Buch finden Leser unter www.dumontreise.de/budapest.
Insider-Tipps und noch viel mehr: Erleben Sie mit MARCO POLO die ungarischer Hauptstadt an der Donau intensiv vom Frühstück bis zum Nightcap. Mit dem MARCO POLO Reiseführer inklusive App kommen Sie sofort in Budapest an und wissen garantiert, "wohin zuerst". Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Fischerbastei und dem Burgpalast nicht verpassen dürfen, wo Sie es den alten Budapestern gleichtun und im warmen Außenpool eine Partie Schach spielen können und warum sich die Hinterhofbars und -kneipen der Stadt für Europas Ausgehszene zum kultigen Magneten mit Ruinenflair entwickelt haben. Mit den MARCO POLO Stadtspaziergängen erkunden Sie Budapest auf besonderen Wegen und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Budapest individuell und authentisch erleben. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Cityatlas und eine herausnehmbare Faltkarte, in die natürlich auch die Stadtspaziergänge eingetragen sind. Die perfekte Ergänzung zum Buch: Laden Sie sich Ihre interaktive Reiseführer-App "MARCO POLO Travel Guide Budapest" zur individuellen Reiseplanung kostenlos auf Ihr Smartphone. Erstellen Sie Ihre eigenen Touren und merken Sie sich Ihre Lieblingsorte mit der Funktion "Mein Reiseplaner". Nutzen Sie die App und das Kartenmaterial auch offline. Verfügbar für Android, iOS und Windows Phone.
Phillips and Scotchmer are winners of the coveted Guidebook of the Year award. Comprehensively updated - while still full of colourful reflection and corny gags! - this second edition of Budapest has also been thoroughly refreshed and reformatted with a swish new design, far more colour and photographs, and easier-to-use grid-referenced maps. It is the essential travel companion to a city that sits outside the euro zone and therefore offers better value than some of its European neighbours. As well as short breaks and business conferences, Budapest has a growing reputation for affordable dental work, cosmetic surgery and luxury spa treatments - so visitors can really return 10 years younger... Bradt's new edition of Budapest will suit the culture vulture, the gastronome, the naturalist and the water baby alike. So whether travelling on business, for pleasure or for pain, in high style or with finances frankly 'a béka segge alat' ('lower than a frog's arse'), this is the book to buy.
3 Tage Budapest mit vielen Sehenswürdigkeiten und einen Halbmarathon. Budapest mit Bus, zu Fuß und beim Laufen erleben.
Der Baedeker SMART Budapest führt mit perfekten Tagesprogrammen durch die einzelnen Stadtviertel der ungarischen Hauptstadt und zeigt die beliebtesten Attraktionen, jeweils mit Tipps für kleine Pausen in Cafés, Restaurants oder Bars. Dieses E-Book basiert auf: 1. Auflage 2015 Den Auftakt bilden die TOP 10 Budapests: die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man unbedingt gesehen haben muss, von der absoluten Nummer eins bis zur nicht mehr ganz so wichtigen Nummer zehn. Budapest emotional zu erleben - dabei helfen die Tipps des "Budapest Gefühls", zum Beispiel sich einen original ungarischen Langos schmecken. "Das Magazin" erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten über das Leben in der Donaumetropole. In sechs nach Stadtvierteln gegliederten Kapiteln werden die wichtigsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten vorgestellt und auf erlebnisreichen Tagestouren erkundet, die natürlich auch Zeit für genussvolle Pausen einplanen. Detailreiche 3D-Grafiken blicken in den Königspalast oder die Matthiaskirche. Abgeschlossen werden die einzelnen Kapitel mit den Beschreibungen ausgewählter Restaurants, der besten Shoppingmeilen und der attraktivsten Ausgeh- Adressen. Auf Ausflügen zum Memento-Park oder nach Szventendre entdeckt man die nähere Umgebung Budapests, und auf detailliert beschriebenen Stadtspaziergängen kann man die vielen verschiedenen Facetten der ungarischen Hauptstadt kennenlernen. Zum Schluss laden die amüsanten "10 Gründe wiederzukommen" zu einem weiteren Besuch der Stadt ein - schließlich bietet Budapest immer wieder Neues. Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche! Bitte beachten Sie: Nicht alle Lesegeräte unterstützen sämtliche der praktischen Zusatzfunktionen unserer E-Book- Reiseführer gleichermaßen. Wir bitten Sie, dies vor dem Kauf zu berücksichtigen.
Die Schlacht um Budapest, auch als "Stalingrad an der Donau" bezeichnet, war eine der blutigsten Kesselschlachten im Zweiten Weltkrieg. Rund 165.000 Menschen fanden den Tod. Die ungarische Hauptstadt wurde komplett zerstört. Neben den 800.000 Zivilisten trotzten ab November 1944 rund 70.000 ungarische und deutsche Verteidiger einer sowjetischen Übermacht von 156.000 Soldaten. Bis zur Kapitulation der deutschen und ungarischen Truppen im Februar 1945 wurde um jede Straße und jedes Haus gnadenlos gekämpft. Neben den Eckdaten zur Schlacht wird auch über die 8. SS-Kavallerie-Division "Florian Geyer" berichtet, die während der 102 Tage andauernden Belagerung Budapests vernichtet wurde. Acht Original-Fotos tragen zur Veranschaulichung bei. Der Romanteil dieses Buches widmet sich dem Untergang der "Florian Geyer" aus der Sicht eines Unterscharführers der Waffen-SS.
Mit den Baedeker E-Books sparen Sie Gewicht im Reisegepäck! Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche! E-Book basiert auf: 15. Auflage 2017 Willkommen in Budapest! Der Baedeker Budapest begleitet in prächtige Kaffeehäuser, durch kulturelle Genüsse, in berühmte Bäder, führt zu grandiosen Aussichten oder auf die Spuren des Jugendstils. Das Kapitel Hintergrund beschäftigt sich mit Wissenswertem der Stadt an der Donau, mit Land und Leute, Wirtschaft und Politik, Gesellschaft und Alltagsleben. Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren? Was kann man mit Kindern unternehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt das Kapitel "Erleben und Genießen". Entdecken Sie Budapest zu Fuß: Spannende Touren führen u.a. über die Kettenbrücke zum Burgviertel, auf den Gellért- Berg und zum Heldenplatz. Die Prachtmeile Andrássy út sollte man ebenso wenig verpassen wie das Museum der Schönen Künste. Andere Plätze, an denen man aber auch nicht einfach vorbeigehen sollte, sind im großen Kapitel Sehenswürdigkeiten von A - Z ausführlich beschrieben. Infografiken erläutern u.a. warum Gulyás nicht Gulasch ist und die technische Meisterleistung Kettenbrücke. Einzigartige 3D- Darstellungen geben lebendige Einblicke in die Matthiaskirche und das Parlament. Baedeker- Tipps verraten u.a. wo man den "Szenetreff" der ersten drei Jahrzehnte des 20. Jh.s, und wo man süße Verführungen findet.
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Best Books