Helps students overcome the biggest barrier to their success in chemistry: math.
Wenn es knallt und stinkt, dann ist Chemie im Spiel! "Chemie für Dummies" macht deutlich, dass Chemie nicht nur aus Formeln, sondern vor allem aus unzähligen interessanten Stoffen, Versuchen und Reaktionen besteht. In diesem etwas anderen Chemie-Buch lernen Sie die Grundlagen der Chemie kennen und erfahren, wo sich chemische Phänomene im Alltag bemerkbar machen. John T. Moore macht für Sie so schwer vorstellbare Begriffe wie Atom, Base oder Molekül begreiflich und zeigt, wie man mit dem Periodensystem umgeht. Mit Übungsaufgaben am Ende eines jeden Kapitels können Sie dann noch Ihr Wissen überprüfen.
Develops the application of conversion factors to quantitative problems in chemistry
Endlich gibt es ein weiterführendes Lehrbuch der Organischen Chemie in deutscher Sprache! Es wird die Studenten auf den Gebieten Reaktionsmechanismen, Stereochemie und insbesondere Organische Synthese bis zum Diplom begleiten, und darüber hinaus ist es ein äußerst nützliches Nachschlagewerk auch für Diplomanden und Doktoranden. Die deutsche Ausgabe wurde gegenüber dem Original nochmals erweitert und aktualisiert. Erste Dozentenstimmen: 'Die erste deutsche Ausgabe des Carey/Sundberg erfüllt alle Erwartungen an ein modernes Lehrbuch der Organischen Chemie.' - 'Es ist zur Zeit das beste Lehrbuch der Organischen Chemie und unentbehrlich für fortgeschrittene Studenten, Diplomanden und Doktoranden.' - 'Endlich! Ich empfehle dieses Buch bereits seit Jahren fortgeschrittenen Studenten.' - 'Es ist bezeichnend, daß es immer besonders motivierte und leistungsstarke Studenten waren, die mich fragten, ob ich ihnen den Carey/Sundberg empfehlen kann. Ich kann es.' - 'Endlich wird es ein ausgewogenes Lehrbuch zur Organischen Chemie für Fortgeschrittene in deutscher Sprache geben. Die Kompetenz der Herausgeber bürgt für hohen Standard.'
Marie Sklodowska Curie, Trägerin des Nobelpreises für Physik und für Chemie, untersuchte die von Henri Becquerel beobachtete Strahlung von Uranverbindungen. Gemeinsam mit ihrem Mann Pierre entdeckte sie das Radium und das Polonium und prägte den Begriff „radioaktiv“. Ihre Forschungsergebnisse fasste sie in ihrer hier vorliegenden Dissertation zusammen, die innerhalb eines Jahres in fünf Sprachen übersetzt wurde. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der deutschsprachigen Ausgabe aus dem Jahr 1904.
Chemical Calculations provides an introduction to the mathematics required for physical chemistry courses. This book is unique in that it provides a gentle introduction with a chemistry centered - rather than math centered - approach. Written by a chemist for undergraduate students, it imparts an understanding of the subject from a chemist's viewpoint using examples from real chemistry. It includes illustrations that show exactly how to use calculators to work problems and examples of important chemical problems with fully worked solutions. This book is an ideal companion throughout a chemistry course that can be consulted when required, and used to keep one step ahead of the lecture.
Die Organische Chemie, die Welt des Kohlenstoffs, ist spannend, vielschichtig und manchmal auch ein wenig schwer zu verstehen. Dieses Buch ist das richtige für Sie, wenn Sie etwas mehr als nur die Grundlagen der Organik verstehen müssen und etwas tiefer in die Materie eindringen wollen. Sie erfahren, was Sie über Alkohole, Ether und Spektroskopie wissen sollten, was aromatische Verbindungen ausmacht, was es mit Carbonylen auf sich hat und vieles mehr. Auch kniffelige Themen wie Organometalle, Amine und Biomoleküle kommen nicht zu kurz. So bietet John T. Moore in diesem Buch einen leicht verständlichen Überblick über die etwas fortgeschrittenere Organische Chemie.
Besser Konzepte und Ideen der organischen Chemie verstehen, als eine Vielzahl von Fakten auswendig beherrschen! Diesem Motto bleibt der "Vollhardt/Schore" auch in der neuesten Auflage treu. Das neu gestaltete Layout, beispielhaft gelöste Übungsaufgaben und die deutlich erweiterten Verständnisübungen führen einprägsam an die Methodik zur Lösung organisch-chemischer Probleme heran. So werden nicht nur die stofflichen Grundlagen der organischen Chemie, sondern auch das "Gewusst wie" fast schon spielerisch vermittelt. Nicht nur für Chemiestudenten, auch für Biochemiker, Pharmazeuten, Biologen und Mediziner ist der "Vollhardt/Schore" der fachliche Grundstock für die organische Chemie.
Ein neuer Stern am Lehrbuch-Himmel: Organische Chemie von Clayden, Greeves, Warren - der ideale Begleiter für alle Chemiestudenten. Der Schwerpunkt dieses didaktisch durchdachten, umfassenden vierfarbigen Lehrbuches liegt auf dem Verständnis von Mechanismen, Strukturen und Prozessen, nicht auf dem Lernen von Fakten. Organische Chemie entpuppt sich als dabei als ein kohärentes Ganzes, mit zahlreichen logischen Verbindungen und Konsequenzen sowie einer grundlegenden Struktur und Sprache. Dank der Betonung von Reaktionsmechanismen, Orbitalen und Stereochemie gewinnen die Studierenden ein solides Verständnis der wichtigsten Faktoren, die für alle organisch-chemischen Reaktionen gelten. So lernen sie, auch Reaktionen, die ihnen bisher unbekannt waren, zu interpretieren und ihren Ablauf vorherzusagen. Der direkte, persönliche, studentenfreundliche Schreibstil motiviert die Leser, mehr erfahren zu wollen. Umfangreiche Online-Materialien führen das Lernen über das gedruckte Buch hinaus und vertiefen das Verständnis noch weiter.
Das Standard-Lehrbuchs zur Instrumentellen Analytik, begründet von Skoog und Leary, ist hiermit endlich wieder auf Deutsch verfügbar. Als stark erweiterte, komplett überarbeitete Ausgabe unterstützt es fortgeschrittene Studenten der Chemie an Universitäten und Hochschulen. Es berücksichtig die Anforderungen einer großen Vielfalt an Disziplinen, die ein Grundwissen in Analytischer Chemie benötigen, und richtet sich damit auch an Physiker, Ingenieure und Biochemiker. Das Buch führt aktuell und kompetent in die Grundzüge und Feinheiten der heutigen Instrumentellen Analytischen Chemie ein. Der Focus liegt in diesem Buch auf den theoretischen Grundlagen der diversen Gerätetypen, deren optimales Anwendungsgebiet, Empfindlichkeit und Präzision sowie deren Grenzen. Über 700 detailreiche, selbsterklärende Abbildungen, Anhänge zu Statistik und Elektronik, Übungsaufgaben mit Lösungen und viele wichtige Originalzitate ergänzen dieses moderne Lehrbuch für Studierende und Praktiker.
Numerical Methods for Engineers retains the instructional techniques that have made the text so successful. Chapra and Canale's unique approach opens each part of the text with sections called "Motivation" "Mathematical Background" and "Orientation". Each part closes with an "Epilogue" containing "Trade-Offs" "Important Relationships and Formulas" and "Advanced Methods and Additional References". Much more than a summary the Epilogue deepens understanding of what has been learned and provides a peek into more advanced methods. Numerous new or revised problems are drawn from actual engineering practice. The expanded breadth of engineering disciplines covered is especially evident in these exercises which now cover such areas as biotechnology and biomedical engineering. Excellent new examples and case studies span all areas of engineering giving students a broad exposure to various fields in engineering.McGraw-Hill Education's Connect is also available as an optional add on item. Connect is the only integrated learning system that empowers students by continuously adapting to deliver precisely what they need when they need it how they need it so that class time is more effective. Connect allows the professor to assign homework quizzes and tests easily and automatically grades and records the scores of the student's work. Problems are randomized to prevent sharing of answers an may also have a "multi-step solution" which helps move the students' learning along if they experience difficulty.
Die Überarbeitung für die 10. deutschsprachige Auflage von Hermann Schlichtings Standardwerk wurde wiederum von Klaus Gersten geleitet, der schon die umfassende Neuformulierung der 9. Auflage vorgenommen hatte. Es wurden durchgängig Aktualisierungen vorgenommen, aber auch das Kapitel 15 von Herbert Oertel jr. neu bearbeitet. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über den Einsatz der Grenzschicht-Theorie in allen Bereichen der Strömungsmechanik. Dabei liegt der Schwerpunkt bei den Umströmungen von Körpern (z.B. Flugzeugaerodynamik). Das Buch wird wieder den Studenten der Strömungsmechanik wie auch Industrie-Ingenieuren ein unverzichtbarer Partner unerschöpflicher Informationen sein.
Basic Principles of Calculations in Chemistry is written specifically to assist students in understanding chemical calculations in the simplest way possible. Chemical and mathematical concepts are well simplified; the use of simple language and stepwise explanatory approach to solving quantitative problems are widely used in the book. Senior secondary school, high school and general pre-college students will find the book very useful as a study companion to the courses in their curriculum. College freshmen who want to understand chemical calculations from the basics will also find many of the chapters in this book helpful toward their courses. Hundreds of solved examples as well as challenging end-of-chapter exercises are some of the great features of this book. . Students studying for SAT I & II, GCSE, IGCSE, UTME, SSCE, HSC, and other similar examinations will benefit tremendously by studying all the chapters in this book conscientiously.
This book meets the need for an extensive introduction to the techniques of problem solving in industrial chemical applications. The numerous examples are presented in an easy-to-understand fashion, aimed directly at scientists and engineers working in industry, as well as newcomers in the field. The book also provides a quick, comprehensive and contemporary re-education for practitioners, involving interdisciplinary functions and knowledge in the chemical and related industries. The examples originate from the author's own rich industrial experience and cover a broad area of science and technology. A unique feature is that most of this compilation of examples has been reported in journals or performed in the industrial environment by the author. This is "first-hand", direct problem solving for the chemist in industry.

Best Books