Canine Sports Medicine and Rehabilitation, Second Edition offers a thoroughly revised and updated new edition of this gold standard reference for all aspects of sports medicine and rehabilitation, encompassing basic science and integrated veterinary and physical therapy approaches. Presents current, state-of-the-art information on sports medicine and rehabilitation in dogs Offers perspectives from an international list of expert authors Covers all topics related to veterinary care of the canine athlete and all active dogs Includes illustrations and photographs throughout to demonstrate key concepts Provides clinical cases that set the information in context
Bridging the gap between human physical therapy and veterinary medicine, Canine Rehabilitation and Physical Therapy, 2nd Edition provides vets, veterinary students, and human physical therapists with traditional and alternative physical therapy methods to effectively evaluate and treat dogs with various debilitating conditions. Coverage includes treatment protocols for many types of cutaneous, neurologic, and musculoskeletal injuries to facilitate a faster and more complete recovery. "Overall, this book is an extensive text for anyone interested in pursuing canine rehabilitation and physical therapy" Reviewed by: Helen Davies, University of Melbourne on behalf of Australian Veterinary Journal, March 2015 Invaluable protocols for conservative and postoperative treatment ensure the successful healing of dogs and their return to full mobility. Printable medical record forms on the companion website, including client information worksheets, referral forms, orthopedic evaluation forms, and more, can be customized for your veterinary practice. Six completely updated chapters on exercising dogs define the basic principles of aquatic and land-based exercise and how they may be applied to dogs, as well as how physical therapy professionals can adapt common "human" exercises to dogs. Numerous chapters on therapeutic modalities, including therapeutic lasers, illustrate how physical therapy professionals can adapt common "human" modalities to dogs. Physical examination chapters offer comprehensive information on orthopedics, neurology, and rehabilitation. NEW! Companion website with 40 narrated video clips of modalities and exercises used by physical therapists demonstrates effective ways to treat various neurologic and musculoskeletal problems in dogs. NEW! Fourteen new chapters describe the latest advances in the areas of joint mobilization, rehabilitation of the athletic patient, biomechanics of rehabilitation, therapeutic lasers, and physical therapy for wound care.
Hundesport – immer beliebter, immer leistungsorientierter. Die neuen Herausforderungen für den Tierarzt oder Tierphysiotherapeuten: Andere Verletzungen und besonders aufmerksame Besitzer. Dieses Buch hilft, den Sporthund optimal zu betreuen und zu therapieren. Es gibt handfeste Trainingshinweise zu Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und zur Verbesserung der Sprungtechnik. Besonderer Augenmerk richtet sich auf die Erstellung zielgerichteter Trainingspläne. Die Autorinnen erläutern die gängigen Sportarten mit Regelwerk, sportartspezifischen Belastungen sowie daraus resultierenden häufig vorkommenden Verletzungen und Überbelastungsfolgen. Für jedes Krankheitsbild gibt es Angaben zu Ätiologie, Diagnostik und therapeutischen Möglichkeiten. Spezifische Aufbauübungen werden veranschaulicht sowie eine bestmögliche Prävention thematisiert. Ein idealer Leitfaden zur Prophylaxe und diagnostischen Aufarbeitung zahlreicher Indikationen sowie zur kompetenten Beratung der Hundebesitzer.
Dieses Buch ist ein Muss für jeden verantwortungsvollen Hundebesitzer! Christine Zink zeigt Ihnen auf unterhaltsame und verständliche Weise, wie Sie Ihren Vierbeiner richtig pflegen und fit halten. Falls Ihnen doch einmal verdächtige Symptome auffallen, wissen Sie sie einzuordnen und erhalten Rat zur Behandlung der häufigsten Krankheiten. Tipps zur ersten Hilfe und zu den Besonderheiten bei einem älteren Hund machen das Buch zu einer Fundgrube für ganz besondere aber auch alltägliche Situationen, in die man als Hundebesitzer ganz schnell hineinschliddert.
Dieses Buch führt Sie systematisch, praxisbezogen und reich bebildert in die Manuelle Therapie beim Hund ein. Es beantwortet Ihnen wichtige Fragen wie diese: Wie erkenne ich, ob das Gelenk oder die anliegenden Muskeln die Funktionsstörung hervorrufen? Wie positioniere ich mich als Therapeut zum Hund und wo fasse ich für eine gezielte Ausführung der Behandlung an? Für jeden Untersuchungsschritt werden die Ausgangsstellung von Hund und Therapeut, Handanlage und Ausführung detailliert beschrieben und bebildert - von der orientierenden Untersuchung, die einen Hinweis auf die betroffene Region liefert, bis zur spezifischen Untersuchung der Gelenke, Muskeln und neurogenen Strukturen. Durch das systematische Vorgehen bei der Untersuchung lernen Sie, Funktionsstörungen gezielt zu erkennen. Anschließend werden je nach Resultat der Untersuchung die passenden Behandlungsmöglichkeiten zu den verschiedenen Funktionsstörungen anschaulich vorgestellt. Neben den Behandlungsmöglichkeiten bei Problemen mit den Gelenken und der Muskulatur, wird auch die Mobilisation von Nerven berücksichtigt. Durch Bezüge zur funktionellen Anatomie werden Sie die Ursache und Auswirkungen von Problemen im Bewegungsapparat noch besser verstehen.
Schritt für Schritt zur wirkungsvollen Tapeanlage Hier wird der Wunsch nach nebenwirkungsfreier Behandlung erfüllt: Kinesiologisches Taping hilft, Verletzungen zu therapieren und Schmerzen zu lindern - ohne die Bewegung einzuschränken. Dieses Buch konzentriert sich auf richtige Anwendung der Tapes. Die Basisanlagen z.B. bei Muskeln, Bändern oder der Entstörung von Narben werden sehr ausführlich und reich bebildert gezeigt. Sie sehen, welche Strukturen wie am besten beeinflusst werden können. Schritt-für-Schritt werden Tapeanlagen für verschiedene Krankheitsbilder in Text und Bild erklärt. Anhand der gelernten Grundlagen und der praxisnahen Empfehlungen können Sie dann ganz individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Patienten eingehen.
Ob Diagnostik oder Therapie – KANSKIs Klinische Ophthalmologie stellt die verschiedenen Augenerkrankungen klar und praxisgerecht dar und vermittelt Ihnen das gesamte Know-how. Seit rund 30 Jahren ein weltweiter Bestseller! Anatomisch gegliedert und systematisch strukturiert, mit hochwertigen klinischen Fotos und Zeichnungen in Kombination mit prägnanten Texten und detaillierten Schemazeichnungen zu Anatomie und Physiologie – „der Kanski" ist das DAS Standardwerk der Augenheilkunde. Das Besondere am Kanski ist auch seine Didaktik – schnell erfassbare Texte plus die dazu passenden Abbildungen helfen Ihnen beim Verstehen und Einprägen der Inhalte. Neu in der 8. Auflage: Rund 900 neue Abbildungen Beschreibung neuer Therapieansätze, z.B. bei Katarakten Aufnahme neuer Behandlungsmethoden, z.B. Laser, Kryotherapie Aktualisierte Nomenklatur der Krankheitsbilder Ob erfahrender Augenarzt oder Arzt in der Weiterbildung - mit KANSKIs Klinische Ophthalmologie sind Sie auf der sicheren Seite!
Kleintierakupunktur kompakt und praxisnah: alles in einem Buch. Die Checkliste beinhaltet alle praxisrelevanten Informationen für den Kleintierakupunkteur - vom Anfänger bis zum versierten Therapeuten. Zwei Herangehensweisen bieten jedem Interessierten den passenden Weg: über Indikationen oder über den traditionell chinesischen Weg. Dabei erklärt die Checkliste die Hintergründe, ist Punkteatlas und Kochbuch zugleich. Und das alles in kompakter und übersichtlicher Weise. - Grundlagen, Akupunkturtechnik, Anamnese und Diagnostik - Körperakupunkturpunkte, Verlauf der Meridiane - Behandlungskonzepte ausgewählter Indikationen - Ausbildung und Praxisorganisation - Alphabetisches Register der Akupunkturpunkte
Covering the most common joint disease in dogs, including osteoarthritis, this handbook explains treatment options, including nutrition and weight management, exercise, physical therapy, medications and other supplements, surgical interventions, and alternative therapies (acupuncture, chiropractic, and herbal medicine).
Praxisgerecht in Wort und Bild werden alle Diagnose- und Therapieabläufe Step-by-Step vermittelt. Das Buch beschreibt einfache, effiziente Diagnosetechniken ebenso wie die neuesten bildgebenden Verfahren. Darüber hinaus: eigenes Kapitel über Laserchirurgie am Ohr.
Pain Management for Veterinary Technicians and Nurses guides readers through the important concepts of animal pain management, providing specific approaches to managing pain in a wide variety of veterinary conditions. Emphasizing the technician's role in advocating for the patient, the book equips technicians with the knowledge needed to manage pain in dogs, cats, horses, livestock, exotics, and zoo animals. Logically and comprehensively covering this difficult subject, Pain Management for Veterinary Technicians and Nurses provides both introductory material on the tenets of pain management and specific techniques to apply in the clinical setting. With information on recognizing and understanding pain, the physiology of pain, pharmacology, and analgesia in different settings, the book outlines how to practice good pain management as an integral part of nursing care. Pain Management for Veterinary Technicians and Nurses provides both basic and advanced information, allowing students, practicing veterinary technicians and nurses, and veterinary staff alike to take a more active role in pain management and develop a more thorough understanding of this complex subject.
Physical Rehabilitation for Veterinary Technicians and Nurses provides a comprehensive, illustrated guide to all practical aspects of veterinary physical rehabilitation for veterinary technicians and nurses. Provides a comprehensive introduction to physical rehabilitation for veterinary technicians and nurses Offers a thorough grounding in the knowledge and skills needed to become a valued member of a veterinary rehabilitation team Features contributions from leading practitioners from across the United States sharing their knowledge and expertise on all aspects of veterinary physical rehabilitation Presents practical tips, tricks and advice to meet common challenges faced by rehabilitation technicians Covers pain management, hands-on therapy, therapeutic exercises, patient motivation, troubleshooting, and more
Das einzigartige Gymnastricks-Programm verbindet sinnvolle Übungen zur Gesunderhaltung des Hundes und tolle Tricks, die einfach Spaß machen. Die Fitness des Hundes wird gefördert, die Muskulatur verbessert und erhalten. So können die Gymnastricks als optimale Aufwärmübungen vor dem Hundesport, aber genauso gut als Rentnertraining für den betagten Oldie, zur Schulung des Körperbewusstseins beim Junghund oder zum gezielten Muskelaufbau nach Operationen durchgeführt werden. Zu jeder Übung wird die jeweils trainierte Muskelgruppe gezeigt und erklärt. Professionelles Equipment wird dabei nicht gebraucht - jeder kann sofort mit seinem Hund loslegen. Gleichzeitig wird der Hund auch geistig beschäftigt und gefördert. Besonders wichtig für den Trainingseffekt: Der Hund arbeitet aktiv mit, anstatt nur passiv bewegt zu werden. Eine Ideengrube für alle, die etwas für die Fitness ihres Hundes tun und gleichzeitig noch richtig viel Spaß haben möchten!
Interest in canine massage and physical therapy has grown as greater emphasis is placed on the general fitness and agility of dogs, as pets and as sporting animals. In this book the authors are concerned with the prevention, management and treatment of movement and allied disorders. It encompasses detailed assessments, treatment programmes that involve hands-on therapy along with dynamic remedial and strengthening techniques using exercise plans. Following succinct discussion of the relevant canine anatomy and physiology, the authors provide chapters on each of the key topics: movement and muscles; exercise; preparation for sports performance; rehabilitation techniques; massage and physical therapy; and common relevant pathologies affecting dogs. Physical Therapy and Massage for he Dog is of interest to all those involved in canine welfare including veterinary practitioners, veterinary students, therapists, dog owners and dog trainers.
Die 3. vollständig überarbeitete Auflage dieses Buches führt in die Biologie parasitärer Einzeller, Würmer und Arthropoden ein. Die Autoren bieten auf Grundlage der aktuellen Systematik eine Übersicht über die verschiedenen Parasitengruppen. Ausführlich wird auf wichtige Infektionserreger, wie die der Malaria, Schlafkrankheit und Toxoplasmose eingegangen, wobei die molekularen Grundlagen der Pathogene erläutert werden. Außerdem werden Parasiten als Krankheitsüberträger dargestellt und wichtige Infektionskrankheiten, die bei Tieren vorkommen, besprochen. Daher wendet sich dieses Buch sowohl an Biologen, als auch an Veterinärmediziner und Mediziner. In den einzelnen Kapiteln kommen die Anpassungen an die parasitische Lebensweise zur Sprache. Anhand häufiger Vertreter werden exemplarisch typische Lebenszyklen, die Immunreaktionen und die resultierenden Krankheitsbilder erklärt. Viele Abbildungen veranschaulichen dabei den Text. Die Prüfungsfragen am Ende eines jeden Kapitels helfen den Lerninhalt zu rekapitulieren und zu verinnerlichen.
Topographische Anatomie: Schultergliedmaße. Beckengliedmaße. Kopf. Zentralnervensystem. Stammskelett und Hals. Brusthöhle. Bauchwand und Bauchhöhle. Becken und Leistengegend. Harn- und Geschlechtsorgane. Spezielle Anatomie: Myologie. Lymphsystem. Peripheres Nervensystem. Nervi craniales.
Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, und es wird auch aufgegessen – bis zum bitteren Ende. Die Gründe, warum, was und wie viel wir essen, sind vielfältig. Nur wenn wir sie kennen, haben wir eine Chance, unsere Gewohnheiten zu ändern.
Das Therapiekonzept nach Maitland ist eines der wesentlichen Fundamente der modernen Manualtherapie. In dem bewährten Lehr- und Praktikerbuch sind alle Entwicklungen der letzten Jahre in Untersuchung und Behandlung von peripheren Gelenken mit passiver Bewegung dokumentiert, u.a. Differenzierungstests für eine noch genauere Diagnostik und detaillierte Informationen über die Aufzeichnung von Befunden und die Darstellung passiver Techniken in Bewegungsdiagrammen. Alle wichtigen Untersuchungs- und Behandlungstechniken werden in umfangreichen Fotosequenzen veranschaulicht. Das Buch bietet dem Leser viel mehr als nur einen "Technik-Leitfaden": Es vermittelt ihm vor allem die Grundlagen für eine gezielte und effiziente Anwendung der "Techniken" in der Praxis. TOC:I. Theorie: 1. Einführung. 2. Manipulation: Definition und Bedeutung. 3. Untersuchung. 4. Prinzipien der Techniken. 5. Behandlung: Methode und Befundaufnahme. 6. Behandlung: Anwendung der Techniken.- II. Gelenktechniken und ihre Durchführung: 7. Schultergürtel. 8. Obere Extremität. 9. Untere Extremität. 10. Andere Gelenke und Strukturen.- III. Praktische Anwendung: 11. Aufzeichnungen.- Anhang 1: Bewegungsdiagramme, Theorie.- Anhang 2: Bewegungsdiagramme, Anwendungsbeispiel.- Anhang 3: Fotoserien zur Veranschaulichung von Bewegungsfolgen.- Sachverzeichnis.- Fotoserien S1-S6.

Best Books