***Includes Practice Test Questions*** CNRN Exam Secrets helps you ace the Certified Neuroscience Registered Nurse Exam, without weeks and months of endless studying. Our comprehensive CNRN Exam Secrets study guide is written by our exam experts, who painstakingly researched every topic and concept that you need to know to ace your test. Our original research reveals specific weaknesses that you can exploit to increase your exam score more than you've ever imagined. CNRN Exam Secrets includes: The 5 Secret Keys to CNRN Exam Success: Time is Your Greatest Enemy, Guessing is Not Guesswork, Practice Smarter, Not Harder, Prepare, Don't Procrastinate, Test Yourself; A comprehensive General Strategy review including: Make Predictions, Answer the Question, Benchmark, Valid Information, Avoid Fact Traps, Milk the Question, The Trap of Familiarity, Eliminate Answers, Tough Questions, Brainstorm, Read Carefully, Face Value, Prefixes, Hedge Phrases, Switchback Words, New Information, Time Management, Contextual Clues, Don't Panic, Pace Yourself, Answer Selection, Check Your Work, Beware of Directly Quoted Answers, Slang, Extreme Statements, Answer Choice Families; Comprehensive sections including: Dementia, Spinal Vasculature, Partial Seizure, Glasgow Coma Scale, Degenerative Disc Disease, Benign Essential Tremor, Sleep Apnea, Epilepsy, Cervical Strain, Radiation Therapy, Hypertension, Aphasia, Cerebral Palsy, Secondary Cellular Injury, Pharmacotherapy, Computed Tomography, LOC, Syringomyelia, Dystonia Classifications, Chronic Pain Management, Vertigo, Lyme Disease, Hemifacial Spasm, TIA, Glioma, Bell's Palsy, Parasomnias, Lacunar Strokes, Thrombolytic Therapy, International Normalized Ratio, PTT, t-PA, NIHSS, Dermal Sinus, Geriatric Depression, Lumbar-Level Herniated Disc, Creutzfeldt-Jakob Disease, Posterior Fossa, Neurofibromatosis type I, Penumbra, and much more...
CNRN Exam Practice Questions are the simplest way to prepare for the Certified Neuroscience Registered Nurse Exam. Practice is an essential part of preparing for a test and improving a test taker's chance of success. The best way to practice taking a test is by going through lots of practice test questions. If someone has never taken a practice test, then they are unprepared for the types of questions and answer choices that they will encounter on the official test. There is a tremendous advantage to someone taking the test that is already familiar with the questions and answer choices. Another advantage of taking practice tests is that you can assess your performance and see if you need to study and practice more, or if you're already prepared enough to achieve success on your test day. If you do well on the practice test, then you know you're prepared. If you struggle on the practice test, then you know you may still have more work to do to get prepared. Taking lots of practice tests helps ensure that you are not surprised or disappointed on your test day. Our CNRN Exam Practice Questions give you the opportunity to test your knowledge on a set of questions. You can know everything that is going to be covered on the test and it will not do you any good on test day if you have not had a chance to practice. Repetition is a key to success and using practice test questions allows you to reinforce your strengths and improve your weaknesses. Detailed answer explanations are also included for each question. It may sound obvious, but you have to know which questions you missed (and more importantly why you missed them) to be able to avoid making the same mistakes again when you take the real test. That's why our CNRN Exam Practice Questions include answer keys with detailed answer explanations. These in-depth answer explanations will allow you to better understand any questions that were difficult for you or that you needed more help to understand.
Think all CNRN exam study guides are the same? Think again! With easy to understand lessons and practice test questions designed to maximize your score, you'll be ready. You don't want to waste time - and money! - having to study all over again because you didn't get effective studying in. You want to accelerate your education, not miss opportunities for starting your future career! Every year, thousands of people think that they are ready for the CNRN exam, but realize too late when they get their score back that they were not ready at all. They weren't incapable, and they certainly did their best, but they simply weren't studying the right way. There are a variety of methods to prepare for the CNRN exam....and they get a variety of results. Trivium Test Preps CNRN exam Study Guide provides the information, secrets, and confidence needed to get you the score you need - the first time around. Losing points on the Certified Neuroscience Registered Nurse exam can cost you precious time, money, and effort that you shouldn't have to spend. What is in the book? In our CNRN study guide, you get the most comprehensive review of all tested concepts. The subjects are easy to understand, and fully-explained example questions to ensure that you master the material. Best of all, we show you how this information will be applied on the real exam; CNRN practice questions are included so that you can know, without a doubt, that you are prepared. Our study guide is streamlined and concept-driven - not filled with excess junk, silly attempts at humor, or confusing filler - so you get better results through more effective study time. Why spend days or even weeks reading through meaningless junk, trying to sort out the helpful information from the fluff? We give you everything you need to know in a concise, comprehensive, and effective package.
Since the 1920s, Vienna has been a fertile location for many unique, international social housing projects. Many such complexes were designed by renowned modernist and contemporary architects. With his New Danube residential complex, the famed Australian architect Harry Seidler, who was born in Vienna, has set an important example for urban development and architecture. The book presents this complex of buildings that has been much heeded around the world, and illustrates the idea and development of social housing in Vienna.The book places this innovative residential complex in the context of Vienna's history of social housing. Starting around 1900, it tells the story of Red Vienna with buildings such as the Karl-Marx-Hof or projects influenced by the Garden City movement, among them buildings constructed by architects such as Adolf Loos, Gerrit Rietveld, Josef Hoffmann or Richard Neutra. It continues by looking at post-1945 social housing and then Considers the innovative architecture of JeanNouvel, Coop Himmelb(l)au, Herzog & de Meuron, Zaha Hadid or Norman Foster. Having examined historical and contemporary developments, the book gives detailed consideration to Harry Seidler's recently completed New Danube Housing, a complex of nearly 900 apartments built on a covered expressway along the Danube, A unique monograph that combines architectural history as well as current trends, this work is also a welcome addition to the literature on one of the most important architects working today.
Mit diesem Longseller aus den USA lernt der Leser, wie er die größten Kommunikationsfehler durch einfache, leicht zu merkende Strategien vermeiden kann. Verbales Judo ist die Kunst, auf jeden Schlagabtausch perfekt vorbereitet zu sein. Effektiver zuhören und sprechen, andere durch Empathie für sich einnehmen, Konflikte entschärfen und einvernehmlich mit dem Partner oder dem Chef eine Lösung finden: All das und noch viel mehr verspricht George J. Thompson. Mit diesen Tipps muss man keinen Konflikt mehr scheuen!
(GERMAN EDITION) ..". Aufbau der Gesundheit durch Konzentration auf sieben-, acht- und neun-stellige Zahlen, welche Grigori Grabovoi im Laufe seiner Arbeit vom Schopfer empfangen hat ...."Eines der wichtigsten Werke Grabovois, unser "Knaller," mit dem auch Mediziner sensationelle Erkenntnisse gewonnen und Betroffene herausragende Ergebnisse erzielt haben. Sollte in jeder seriosen Praxis und in jedem aufgeschlossenen Haushalt stehen!
Dafur, dass Apple angekundigt hat, mit neuen Features mal zu pausieren, waren die Entwickler doch wieder ganz schon fleiig - es gibt kaum eine Funktion in Mac OS X 10.6, dem "Snow Leopard," die sie nicht angefasst haben. Schneller, glatter, besser ist das neue System... aber immer noch ohne beschreibendes Handbuch. Zum Gluck hat sich Dompteur David Pogue wieder daran gemacht, die Raubkatze auf Herz und Nieren zu prufen und zu zahmen. Mit Witz und Humor, aber auch der gebuhrenden kritischen Distanz schildert er, was wie geht - und was nicht. Die wichtigsten Neuerungen: Eine 64-Bit-Generaluberholung. Geschwindigkeit. Ein neu geschriebener Finder. Kompatibilitat mit Microsoft Exchange. Ein nagelneuer QuickTime-Player. Wenn Apple sich darum kummert, dann auch dieses Buch. Snow Leopard-Flecken: Auch die Hunderte von kleineren Verbesserungen in den 50 Programmen, die beim Mac dabei sind, werden hier enthullt. In Safari, Mail, iChat, der Vorschau, Time Machine... Tastenkurzel und Geheimgange: Dieses Mac-Buch ist bestimmt das trickreichste und uberraschendste, das je geschrieben wurde. Auf jeder Seite erwarten Sie undokumentierte Abkurzungen und unbekannte Kniffe. Der Turbolader: Sicherheit, Netzwerkthemen, Zusammenarbeit mit Windows-Rechnern in heterogenen Umgebungen, sogar der Unix-Unterbau von Mac OS X - dieses geistreiche Handbuch leuchtet alles bis in den letzten Winkel aus.
Rowan will endlich ein neues Leben beginnen, frei von Angst und Lügen und weitab von allem, was sie an das Elfenreich erinnert. Doch niemand mit dem Zweiten Gesicht kommt so leicht davon. Als sich mysteriöse Todesfälle häufen, bitten Rowans alte Verbündete sie um Hilfe. Bald wird Rowan klar: Jemand aus ihrer Vergangenheit sinnt auf Rache. Schließlich ist Elvesden Manor der letzte Rückzugsort für Rowan und ihre Freunde. Als das Gutshaus von Feen und Kobolden angegriffen wird, muss Rowan allen Mut aufbringen, um zu schützen, was ihr lieb geworden ist. Mit Fabian und Tanya schmiedet sie einen Plan - doch auf Elvesden Manor befindet sich ein Verräter ... Mit der Elfenseele-Trilogie nimmt Michelle Harrison Leserinnen ab 12 Jahren mit in das mysteriöse Reich der Elfen. Ein packendes Fantasy-Abenteuer, das sich alle Fans von Plötzlich Fee nicht entgehen lassen dürfen! "Jenseits der Ferne" ist der dritte Band der Elfenseele-Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten "Hinter dem Augenblick" und "Zwischen den Nebeln".
In diesem Buch geht es um den feuchten Klumpen Zellgewebe, der sich Gehirn nennt und für unterschiedlichste Phänomene in Ihrem Leben verantwortlich ist: von der echten und wahren Liebe über die Tatsache, dass Sie morgens aufstehen, bis zur Fähigkeit, sich die Schuhe zu binden. Ihre wichtigste Hardware überhaupt -- und Sie haben vermutlich noch kein Handbuch dazu! Hiermit halten Sie nun einerseits einen vergnüglichen populärwissenschaftlichen Führer durch Ihr Gehirn in den Händen, andererseits aber auch einen ganz konkreten Ratgeber zu Ernährungsfragen, Gedächtnistraining und psychologischen Themen. Ernährung und Schlaf Ihr Gehirn hat eine ordentliche Wartung verdient! Dazu gehören eine sinnvolle Ernährung und ausreichende Ruhephasen. Lernen Sie zunächst die Gehirnsysteme kennen, die für Ihre Zeitsteuerung und die schlimmsten Fressattacken verantwortlich sind. Macken und Marotten Das Gehirn arbeitet mit unzähligen Abkürzungen und automatischen Annahmen. Das kann viel Zeit sparen, Sie aber auch zu Trugschlüssen verleiten. Erfahren Sie, welche Fehler Ihr Hirn typischerweise macht, lassen Sie sich von optischen Täuschungen verblüffen und lernen Sie ein paar coole Party-Tricks kennen. Wachstum und Alter Es klingt erschreckend -- schon ab dem 20. Lebensjahr schrumpft das Gehirn wieder. Leute mit Köpfchen können das aber kompensieren, indem sie die Effizienz ihres Gehirns ankurbeln. Hier lernen Sie die besten Kniffe kennen, um gegen Ihr schlechtes Gedächtnis anzugehen und geistig fit zu bleiben. Thema ist auch, wie sich Ihr Gehirn insgesamt im Lauf der Zeit entwickelt -- das dürfte besonders für frisch gebackene Eltern und düster gestimmte Pubertierende interessant sein. Freude, Stress und Liebe Was unterscheidet das Gehirn eines Frischverliebten von dem eines Geisteskranken? Weniger als Sie glauben! Die Hardware des Gehirns kann Ihnen so einiges über die Rätsel menschlichen Verhaltens verraten ...
Visual Basic 6 ist eine einfache Programmiersprache für Einsteiger und gleichzeitig eine grafische Entwicklungsumgebung mit vielen interessanten Features. Viele Anwendungen für Windows werden in dieser Sprache geschrieben. Wallace Wang führt Sie mit Visual Basic 6 in die Welt des Programmierens ein. Anhand anschaulicher Beispiele und griffiger Vergleiche werden Sie schon bald verstehen, was Programmieren bedeutet. Klar, dass es dabei nicht immer so ernst zugeht, denn Lernen muss nicht weh tun. Machen Sie Ihre eigenen Menüs und Dialogboxen, schreiben Sie eigene kleine Programme und schon bald haben Sie mit Visual Basic 6 den ersten Schritt in die Welt der Script-Junkies und Programmierfreaks getan! Sie erfahren: * Wo der Unterschied zwischen Visual Basic und einer normalen Programmiersprache besteht * Wie die Benutzeroberfläche funktioniert * Wie Sie Formulare und Schaltfelder programmieren * Was Schleifen, Variablen und Operatoren sind * Wie Sie objektorientierte Programmierung einsetzen * Wie Sie Datenbanken anzapfen * Was ein Argument ist und weshalb man es übergeben sollte
Der Band liefert eine Übersicht über alle in der Kapitalmarktpraxis gängigen Verfahren zur Bewertung börsennotierter Unternehmen: von Diskontierungsmodellen bis zu marktorientierten Multiplikator-Verfahren, in denen Aktien relativ zu anderen Unternehmen einer Branche bewertet werden. Anhand von Übungsbeispielen können Leser ihr erworbenes Fachwissen erproben. Sie werden befähigt, Anlageentscheidungen zu treffen, die auf einer eigenen Unternehmensbewertung basieren und somit unabhängig von den Einflüssen Dritter sind.
Mit diesem Buch werden die vielfältigen Formen, in denen noch heute Wissenschaft popularisiert wird, erstmals auf ihre Ursprünge im 19. Jahrhundert zurückgeführt und zentral in die bürgerliche Kultur dieser Zeit eingelagert. Entgegen langlebigen Vorurteilen kann nachgewiesen werden, dass es eine breite, farbige und kulturell tief verwurzelte Tradition der Populärwissenschaft in Deutschland gibt. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Bedeutung die naturwissenschaftliche Bildung in der bürgerlichen Gesellschaft entfaltete. Die Entwicklung des naturkundlichen Vereinswesens und Schulunterrichts und die Ausbreitung einer von Naturwissenschaftlern organisierten Festkultur werden ebenso als Teile der Geschichte bürgerlicher Öffentlichkeit beschrieben wie die rasante Zunahme von populärwissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern. Dabei wird zum einen deutlich, wie sich publikumsorientierte Sprach- und Darstellungsformen sowie eigene Gruppen von Wissensvermittlern etablierten. Zum anderen werden die Inhalte und ideologischen Deutungspotentiale, die über populäre Medien vermittelt wurden und zum bürgerlichen Verständnis von Natur beitrugen, besonders betont. Die Geschichte von Öffentlichkeit und Bürgerlichkeit in Deutschland gewinnt auf diese Weise neue Konturen, zumal zahlreiche Interpretationen vorgelegt werden, die über bisherige Forschungsmeinungen hinausweisen. So begreift dieses Buch die Wissenschaftspopularisierung als Teil des Nachwirkens revolutionärer Anliegen von 1848, der Darwinismus wird in seiner ideellen Prägekraft erheblich relativiert, und das Verhältnis von Naturwissenschaften und christlicher Religion findet eine neue Würdigung. Dieses Buch soll eine eklatante Forschungslücke schließen und zugleich die Geschichte der Populärwissenschaft im öffentlichen Bewusstsein der heutigen Mediengesellschaft verankern. Die Darstellung zielt darauf, eine Brücke zu schlagen zwischen der allgemeinen Geschichte, im besonderen der florierenden Bürgertumsforschung, und eher marginalisierten Bereichen wie der Geistes-, Religions- und Wissenschaftsgeschichte. Der Band hat einen fachwissenschaftlichen Charakter, ist aber in seinem leserfreundlichen Stil und der leicht zugänglichen Gliederung für einen weiten Leserkreis geschrieben. Er wendet sich zum einen an alle HistorikerInnen, die neue Erkenntnisse über die deutsche Kultur im 19. Jahrhundert und das Verhältnis von Wissenschaft, Gesellschaft und Öffentlichkeit gewinnen möchten. Zum anderen sind alle historisch interessierten Leser und die Vertreter von Nachbardisziplinen, darunter Literatur- und Kommunikationswissenschaften ebenso wie Theologie und Naturwissenschaften, angesprochen. Das Buch bietet darüber hinaus eine an keiner anderen Stelle greifbare Sammlung von Kurzbiographien, mehrere Tabellen, zahlreiche Abbildungen und erstmalig eine Bibliographie populärwissenschaftlicher Texte des 19. Jahrhunderts. Damit kann dieser Band auch hervorragend als Nachschlagewerk genutzt und über das umfangreiche Orts-, Personen- und Sachregister leicht erschlossen werden.

Best Books