&>standalone product; MasteringEngineering® does not come packaged with this content. If you would like to purchase both the physical text and MasteringEngineering search for 0134123832 / 9780134123837 Computer Systems: A Programmer's Perspective plus MasteringEngineering with Pearson eText -- Access Card Package, 3/e Package consists of: 013409266X/9780134092669 Computer Systems: A Programmer's Perspective, 3/e 0134071921/9780134071923 MasteringEngineering with Pearson eText -- Standalone Access Card -- for Computer Systems: A Programmer's Perspective, 3/e MasteringEngineering should only be purchased when required by an instructor. For courses in Computer Science and Programming Computer systems: A Programmer's Perspective explains the underlying elements common among all computer systems and how they affect general application performance. Written from the programmer's perspective, this book strives to teach readers how understanding basic elements of computer systems and executing real practice can lead them to create better programs. Spanning across computer science themes such as hardware architecture, the operating system, and systems software, the Third Edition serves as a comprehensive introduction to programming. This book strives to create programmers who understand all elements of computer systems and will be able to engage in any application of the field--from fixing faulty software, to writing more capable programs, to avoiding common flaws. It lays the groundwork for readers to delve into more intensive topics such as computer architecture, embedded systems, and cybersecurity. This book focuses on systems that execute an x86-64 machine code, and recommends that programmers have access to a Linux system for this course. Programmers should have basic familiarity with C or C++. Also available with MasteringEngineering MasteringEngineering is an online homework, tutorial, and assessment system, designed to improve results through personalized learning. This innovative online program emulates the instructor's office hour environment, engaging and guiding students through engineering concepts with self-paced individualized coaching With a wide range of activities available, students can actively learn, understand, and retain even the most difficult concepts. Students, if interested in purchasing this title with MasteringEngineering, ask your instructor for the correct package ISBN and Course ID. Instructors, contact your Pearson representative for more information.
For Computer Systems, Computer Organization and Architecture courses in CS, EE, and ECE departments. Few students studying computer science or computer engineering will ever have the opportunity to build a computer system. On the other hand, most students will be required to use and program computers on a near daily basis. Computer Systems: A Programmer’s Perspective introduces the important and enduring concepts that underlie computer systems by showing how these ideas affect the correctness, performance, and utility of application programs. The text's hands-on approach (including a comprehensive set of labs) helps students understand the “under-the-hood” operation of a modern computer system and prepares them for future courses in systems topics such as compilers, computer architecture, operating systems, and networking. Visit the CS:APP web page http://csapp.cs.cmu.edu for more information and access to all student and instructor resources. Also check out the new CS:APP blog for interesting stories, updates on the book contents and extra material, and the authors' experiences in using this book in courses at CMU: http://csappbook.blogspot.com.
For Computer Systems, Computer Organization and Architecture courses in CS, EE, and ECE departments. Few students studying computer science or computer engineering will ever have the opportunity to build a computer system. On the other hand, most students will be required to use and program computers on a near daily basis. Computer Systems: A Programmer's Perspective introduces the important and enduring concepts that underlie computer systems by showing how these ideas affect the correctness, performance, and utility of application programs. The text's hands-on approach (including a comprehensive set of labs) helps students understand the under-the-hood operation of a modern computer system and prepares them for future courses in systems topics such as compilers, computer architecture, operating systems, and networking.
Facts101 is your complete guide to Computer Systems , A Programmers Perspective. In this book, you will learn topics such as Machine-Level Representation of Programs, Processor Architecture, Optimizing Program Performance, and The Memory Hierarchy plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.
Wenn Sie Linux bei Ihrer alltäglichen Arbeit verwenden, ist diese Kurzreferenz genau das Richtige, denn obwohl die grafischen Linux-Benutzeroberflächen angenehm intuitiv zu benutzen sind, lassen sich viele Aufgaben über die Befehlszeile eleganter und schneller lösen. Diese zweite überarbeitete und erweiterte Auflage behandelt distributionsübergreifend: Dateisysteme, Verzeichnisse und Shells Dateierzeugung und -bearbeitung Dateitextmanipulation und Pipelines Backups und externe Speicherung Betrachtung und Steuerung von Prozessen Verwaltung von Benutzerzugängen Benutzer und Administratoren Netzwerkverbindungen Audio und Video Softwareinstallation Programmierung mit Shellskripten
Typische Programmieraufgaben kreativ lösen am Beispiel von C++ Von der Aufgabe zur Lösung – so gehen Sie vor Probleme analysieren und schrittweise bearbeiten Systematisches Vorgehen lernen und anwenden Aus dem Inhalt: Strategien zur Problemlösung Eingabeverarbeitung Statusverfolgung Arrays Zeiger und dynamische Speicherverwaltung Klassen Rekursion Wiederverwendung von Code Rekursive und iterative Programmierung Denken wie ein Programmierer Die Herausforderung beim Programmieren besteht nicht im Erlernen der Syntax einer bestimmten Sprache, sondern in der Fähigkeit, auf kreative Art Probleme zu lösen. In diesem einzigartigen Buch widmet sich der Autor V. Anton Spraul genau jenen Fähigkeiten, die in normalen Lehrbüchern eher nicht behandelt werden: die Fähigkeit, wie ein Programmierer zu denken und Aufgaben zu lösen. In den einzelnen Kapiteln behandelt er jeweils verschiedene Programmierkonzepte wie beispielsweise Klassen, Zeiger und Rekursion, und fordert den Leser mit erweiterbaren Übungen zur praktischen Anwendung des Gelernten auf. Sie lernen unter anderem: Probleme in diskrete Einzelteile zerlegen, die sich leichter lösen lassen Funktionen, Klassen und Bibliotheken möglichst effizient nutzen und wiederholt verwenden die perfekte Datenstruktur für eine Aufgabenstellung auswählen anspruchsvollere Programmiertechniken wie Rekursion und dynamischen Speicher einsetzen Ihre Gendanken ordnen und Strategien entwickeln, um bestimmte Problemkategorien in Angriff zu nehmen Die Beispiele im Buch werden mit C++ gelöst, die dargestellten kreativen Problemlösungskonzepte gehen aber weit über die einzelnen Programmiersprachen und oft sogar über den Bereich der Informatik hinaus. Denn wie die fähigsten Programmierer wissen, handelt es sich beim Schreiben herausragender Quelltexte um kreative Kunst und der erste Schritt auf dem Weg zum eigenen Meisterwerk besteht darin, wie ein Programmierer zu denken. Über den Autor: V. Anton Spraul hat über 15 Jahre lang Vorlesungen über die Grundlagen der Programmierung und Informatik gehalten. In diesem Buch fasst er die von ihm dabei perfektionierten Verfahren zusammen. Er ist auch Autor von »Computer Science Made Simple«.
C - kurz & gut besteht aus zwei Teilen: einer kompakten Beschreibung der Sprache und einer thematisch strukturierten Referenz zur Standardbibliothek. Die Darstellung der Sprache basiert auf dem ANSI-Standard und geht auch auf die Erweiterungen im neuen Standard von 1999 (kurz ANSI C99) ein. Die darin eingefuhrten neuen Datentypen, Funktionen und Makros sind zur besseren Orientierung immer gekennzeichnet, da diese Erweiterungen noch nicht bei allen C-Compilern implementiert sind. Ein knapper Index hilft beim Finden der Funktionen, Typen und anderer Syntax-Elemente. Aus dem Inhalt: Grundlagen Datentypen Ausdrucke und Operatoren Anweisungen Deklarationen Funktionen Praprozessor-Direktiven Die Standardbibliothek"
Facts101 is your complete guide to Computer Systems , Programmers Perspectives. In this book, you will learn topics such as Machine-Level Representation of Programs, Processor Architecture, Optimizing Program Performance, and The Memory Hierarchy plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.
A guide on how to visualise and tell stories with data, providing practical design tips complemented with step-by-step tutorials.
Mit der deutschen Übersetzung zur fünfter Auflage des amerikanischen Klassikers Computer Organization and Design - The Hardware/Software Interface ist das Standardwerk zur Rechnerorganisation wieder auf dem neusten Stand - David A. Patterson und John L. Hennessy gewähren die gewohnten Einblicke in das Zusammenwirken von Hard- und Software, Leistungseinschätzungen und zahlreicher Rechnerkonzepte in einer Tiefe, die zusammen mit klarer Didaktik und einer eher lockeren Sprache den Erfolg dieses weltweit anerkannten Standardwerks begründen. Patterson und Hennessy achten darauf, nicht nur auf das "Wie" der dargestellten Konzepte, sondern auch auf ihr "Warum" einzugehen und zeigen damit Gründe für Veränderungen und neue Entwicklungen auf. Jedes der Kapitel steht für einen deutlich umrissenen Teilbereich der Rechnerorganisation und ist jeweils gleich aufgebaut: Eine Einleitung, gefolgt von immer tiefgreifenderen Grundkonzepten mit steigernder Komplexität. Darauf eine aktuelle Fallstudie, "Fallstricke und Fehlschlüsse", Zusammenfassung und Schlussbetrachtung, historische Perspektiven und Literaturhinweise sowie Aufgaben. In der neuen Auflage sind die Inhalte in den Kapiteln 1-5 an vielen Stellen punktuell verbessert und aktualisiert, mit der Vorstellung neuerer Prozessoren worden, und der Kapitel 6... from Client to Cloud wurde stark überarbeitetUmfangreiches Zusatzmaterial (Werkzeuge mit Tutorien etc.) stehtOnline zur Verfügung.
Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren
TOGAF® stellt ein offenes, branchenübergreifend vereinbartes Framework sowie eine Methode fürs Management von Unternehmensarchitekturen bereit. Dieses Taschenbuch basiert auf TOGAF Version 9 Enterprise Edition. Es bietet eine kurze und prägnante Einführung in TOGAF Version 9 und basiert auf der Spezifikation von TOGAF 9 und ergänzenden Beiträgen von Mitgliedern von The Open Group Architecture Forum. Zielgruppe dieses Dokuments: Unternehmensarchitekten, insbesondere Geschäfts-, Daten- und IT-Architekten, Systemarchitekten oder Lösungsarchitekten sowie Führungskräfte, die sich mit TOGAF vertraut machen möchten. Es werden keine Vorkenntnisse über die Unternehmensarchitektur vorausgesetzt. Behandelte Themen: Allgemeiner Überblick über TOGAF, die Unternehmensarchitektur sowie über die Inhalte und wichtigsten Konzepte von TOGAF; Einführung in die Methode zur Architekturentwicklung (Architecture Development Method, ADM), die TOGAF für die Entwicklung von Unternehmensarchitekturen Bereitstellt; Überblick über die wichtigsten Arbeitstechniken und -ergebnisse des ADM-Zyklus; Überblick über die Richtlinien zur Anpassung der ADM; Einführung in das Architecture Content Framework, einem strukturierten Metamodell für Architektur-Artefakte; Einführung in das Enterprise Continuum, einem übergreifenden Konzept, das zusammen mit der ADM zur Entwicklung einer Unternehmensarchitektur verwendet werden kann; Einführung in die TOGAF-Referenzmodelle, einschließlich TOGAF-Basisarchitektur und Integrated Information Infrastructure Reference Model (III-RM); Einführung in das Architecture Capability Framework, einer Sammlung von Ressourcen und Elementen, die für den Aufbau und Betrieb einer Architekturfunktion innerhalb eines Unternehmens bereitstehen; Übersicht über die Unterschiede und Neuerungen von TOGAF 9 im Vergleich zu TOGAF 8.1.1.
EINE TOUR DURCH C++ // - Dieser Leitfaden will Ihnen weder das Programmieren beibringen noch versteht er sich als einzige Quelle, die Sie für die Beherrschung von C++ brauchen – aber diese Tour ist wahrscheinlich die kürzeste oder einfachste Einführung in C++11. - Für C- oder C++-Programmierer, die mit der aktuellen C++-Sprache vertrauter werden wollen - Programmierer, die in einer anderen Sprache versiert sind, erhalten ein genaues Bild vom Wesen und von den Vorzügen des modernen C++ . Mit dem C++11-Standard können Programmierer Ideen klarer, einfacher und direkter auszudrücken sowie schnelleren und effizienteren Code zu schreiben. Bjarne Stroustrup, der Designer und ursprüngliche Implementierer von C++, erläutert die Details dieser Sprache und ihre Verwendung in seiner umfassenden Referenz „Die C++-Programmiersprache“. In „Eine Tour durch C++“ führt Stroustrup jetzt die Übersichtskapitel aus der Referenz zusammen und erweitert sie so, dass auch erfahrene Programmierer in nur wenigen Stunden eine Vorstellung davon erhalten, was modernes C++ ausmacht. In diesem kompakten und eigenständigen Leitfaden behandelt Stroustrup – neben Grundlagen – die wichtigsten Sprachelemente und die wesentlichen Komponenten der Standardbibliothek. Er präsentiert die C++-Features im Kontext der Programmierstile, die sie unterstützen, wie die objektorientierte und generische Programmierung. Die Tour beginnt bei den Grundlagen und befasst sich dann mit komplexeren Themen, einschließlich vieler, die neu in C++11 sind wie z.B. Verschiebesemantik, einheitliche Initialisierung, Lambda-Ausdrücke, verbesserte Container, Zufallszahlen und Nebenläufigkeit. Am Ende werden Design und Entwicklung von C++ sowie die in C++11 hinzugekommenen Erweiterungen diskutiert. Programmierer erhalten hier – auch anhand von Schlüsselbeispielen – einen sinnvollen Überblick und praktische Hilfe für den Einstieg. AUS DEM INHALT // Die Grundlagen // Benutzerdefinierte Typen // Modularität // Klassen // Templates // Überblick über die Bibliothek // Strings und reguläre Ausdrücke // E/A-Streams // Container // Algorithmen // Utilities // Numerik // Nebenläufigkeit // Geschichte und Kompatibilität
This book presents a paradigm for designing new generation resilient and evolving computer systems, including their key concepts, elements of supportive theory, methods of analysis and synthesis of ICT with new properties of evolving functioning, as well as implementation schemes and their prototyping. The book explains why new ICT applications require a complete redesign of computer systems to address challenges of extreme reliability, high performance, and power efficiency. The authors present a comprehensive treatment for designing the next generation of computers, especially addressing safety critical, autonomous, real time, military, banking, and wearable health care systems.

Best Books