Cal and Demi are preparing to launch their beloved Kilhallon resort as a wedding venue. Cakes are baking, Cornish flowers are blooming, and fairy lights are twinkling. It's the perfect place for a magical marriage ceremony. But their first clients are no ordinary couple. The bride and groom are internationally famous actors Lily Craig and Ben Trevone. Kilhallon is about to host a celebrity wedding... With the pressure on, Demi and Cal are doing all they can to keep their guests happy and avoid any wedding disasters. But is the unpredictable weather the only thing standing in the way of the Big Day? As secrets surface and truths are told, can Demi and Cal ensure that Kilhallon's first wedding is a success? One thing's for sure - this will be a Cornish celebration to remember...
Cornwall stimmt sich auf die Weihnachtszeit ein. Es wird dekoriert, gesungen und gebacken. Auch Demi ist schwer beschäftigt: Bis zur Eröffnung ihres eigenen kleinen Cafés bleibt nicht mehr viel Zeit. Und dann wollen die Gäste der Ferienanlage, in der sie arbeitet, noch versorgt sein. Immer zur Seite steht ihr dabei ihr Hund Mitch. Während die ersten Ankömmlinge die liebevoll hergerichteten Cottages beziehen und sich mitunter als recht kompliziert erweisen, versucht Demi herauszufinden, ob das zwischen ihrem Chef Cal und ihr was Ernstes ist. Alles wäre so viel leichter – wenn Cals Exfreundin nur nicht immer genau zur falschen Zeit auftauchen würde. Und wenn Cal doch endlich bereit wäre, darüber zu sprechen, was er für Demi empfindet. Als kurz vor Weihnachten ein starker Sturm über Cornwalls Küste hinwegfegt und alles durcheinanderwirbelt, müssen Demi und Cal sich ihren Gefühlen stellen. Eins ist klar: Dieses Weihnachten ist anders als alle, die sie je erlebt haben ... Die Reihe um das Café am Meer: Band 1: Hinter dem Café das Meer Band 2: Weihnachten im Café am Meer Band 3: Hochzeit im Café am Meer (erscheint im Juni 2018)
Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen. Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug. Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London. Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens »Der Wüstling, der mein Herz stahl« – mit Sebastian als Held zum Verlieben ... »Der kleine Laden in Bloomsbury« ist der Beginn einer Reihe um die wunderbare kleine Buchhandlung und zuvor unter dem Titel »Der kleine Laden der einsamen Herzen« erschienen.
Die junge Engländerin Rosie macht das Beste aus einer gescheiterten Beziehung. Sie startet in ein neues Leben und eröffnet ein Café in Südfrankreich. Doch als der gefeierte Sternekoch Sebastian mit seinem Lokal nebenan einzieht, droht ihr großer Traum zu platzen. Aber so schnell gibt Rosie nicht klein bei. Auf keinen Fall wird sie sich von Sebastians verführerisch duftenden Croissants beeindrucken lassen, geschweige denn von seinem verschmitzten Lächeln. Oder etwa doch?
Es wird Frühling auf Kilhallon: Nach einem heftigen Sturm kehrt langsam wieder der Alltag ein. Demi und Cal geben alles, damit ihre frisch renovierte Ferienanlage weiterhin viele Gäste anzieht. Ihr kleines Café am Meer läuft fantastisch. Auch ihre Beziehung wird zunehmend enger und vertrauter, obwohl es für die beiden nicht immer leicht ist, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Derweil steht ein großes Fest ins Haus: Die Schauspieler Lily und Ben wollen ihre Hochzeit auf Kilhallon feiern – eine große Chance für Demi und Cal, diesen Ort noch bekannter und erfolgreicher zu machen. Als endlich der große Tag vor der Tür steht, kommt allerdings alles anders als geplant ... Phillipa Ashleys ›Hochzeit im Café am Meer‹ ist die perfekte Urlaubslektüre – unterhaltend, vergnüglich und voller Herzenswärme. Die Reihe um das Café am Meer: Band 1: Hinter dem Café das Meer Band 2: Weihnachten im Café am Meer Band 3: Hochzeit im Café am Meer
Celine Kiernan schreibt Fantasy, die verzaubert In einer Welt, in der Magie Teil des täglichen Lebens ist ... einer Welt, in der Eulen, Katzen und Wölfe Geheimnisse ausplaudern ... einer Welt, in der dunkle Mächte nach der Herrschaft greifen ... ist ein junges Mädchen die einzige Hoffnung. Die faszinierende Fantasy-Saga aus Irland – Celine Kiernan schreibt so episch wie Christopher Paolini und so zauberhaft wie Michael Ende. Seitdem Wynter den Hof König Jonathons unentdeckt verlassen konnte, um nach dem verstoßenen Kronprinzen Alberon zu suchen, ist sie auf sich allein gestellt. Ohne Schutz reist sie durch die Wälder und begreift bald: Sie ist nicht die Einzige, die sich auf die Suche nach Alberon gemacht hat. Alle, die sich in den letzten Jahren gegen König Jonathon gestellt haben, scheinen Abgesandte geschickt zu haben, die den rebellischen Königssohn finden sollen. Und so ist Wynter überglücklich, als sie – mitten unter Feinden – auf ihre Freunde und Verbündeten Razi und Christopher stößt. Doch alten Freunden folgen alte Gegner, und es dauert nicht lange, bis die drei den Loups-Garous, den berüchtigten Wölfen, gegenüberstehen. Die einzige Rettung versprechen sie sich von Christophers Volk, den geheimnisvollen Merronern, doch die verfolgen offensichtlich andere Pläne ... Mit Landkarte im Vorsatz.
Die Edlen der benannten Länder versammeln sich am Hof von Rudolfo, dem Herrn der neun Häuser der neun Wälder, um die Geburt seines Sohnes zu feiern. Das Fest hat gerade begonnen, als unsichtbare Assassinen sämtliche Gäste töten. Allein Rudolfo übersteht das Massaker ohne einen einzigen Kratzer. Er muss alles daransetzen, seine Ehre wieder herzustellen und sich von jedem Verdacht reinzuwaschen, sonst wird alles, was er aufgebaut hat, zugrunde gehen und das Wissen von Windwir endgültig verloren sein ...
Mord verjährt nie - Pete Decker und sein Team ermitteln. Ein Erlebnis hat die inzwischen steinreiche Genoa Greeves nie überwunden: den mysteriösen Tod ihres Lehrers vor fünfzehn Jahren. Als sie in der Zeitung vom Mord an einem Musikproduzenten liest, erkennt sie schockierende Parallelen. Greeves bietet dem Los Angeles Police Department eine großzügige Spende, wenn der Fall von damals wieder aufgerollt wird. Decker ist skeptisch. Doch dann begeht einer der Ermittler von damals Selbstmord ...
In her first monograph, New York-based artist Avery Singer (born 1987) presents her semi-autobiographical, and often socially critical, figurative oeuvre. Her meticulously detailed black-and-white paintings appear almost machine-made, thwarting our visual expectations and raising the issue of excessive digitized matter in today's society.
Zwei Jahre nach ihrem "Happy End" müssen Drew und Kate feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, glücklich bis ans Ende ihrer Tage zu leben. Drew ist Kates große Liebe, sie könnte sich keinen anderen Mann an ihrer Seite vorstellen. Doch dann verpasst ein Missverständnis ihrem Glück einen heftigen Dämpfer - und Kate muss einsehen, dass Drew für den nächsten Schritt in ihrer Beziehung vielleicht doch noch nicht so wirklich bereit ist ...
... nun die Geschichte aus Kellan Kyles Sicht. Kellan Kyles Leben ist die Bühne – nur durch Musik, seine Band und zahllose One-Night-Stands mit verliebten Groupies kann er seine düstere Vergangenheit vergessen. Bis zu dem Tag, da Kiera alles verändert. Sie berührt etwas in Kellan, das seine sorgsam errichteten Mauern bröckeln lässt. Doch sie ist mit seinem besten Freund zusammen, und Kellan weiß, er muss die Finger von ihr lassen. Und er weiß auch, dass die süße, smarte Kiera sich nie zu ihm hingezogen fühlen würde. Oder doch?
Es ist die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges. Mrs March und ihre vier heranwachsenden Töchter warten auf die Rückkehr des Vaters, der als Geistlicher an der Front ist. Die Familie muss mit vielen Problemen des Alltags fertig werden. Finanzielle Nöte gehören genauso dazu wie Rivalitäten unter den Geschwistern. Es gibt jedoch auch viele schöne Erfahrungen und die Schwestern begreifen, dass Freunde und der Zusammenhalt in der Familie das Wichtigste im Leben sind. Als ihr Vater nach einem Jahr von der Front zurückkehren kann, stellt er fest, dass seine Töchter ein Stück erwachsener geworden sind. Louisa May Alcotts Familienroman gehört seit fast 150 Jahren zum Bestand der klassischen Jugendliteratur.
Vom quirligen London zur entlegenen Insel Mure? Nein – nur widerwillig kehrt die junge Flora in ihre schottische Heimat zurück. Weder die unberührte Landschaft noch das glitzernde Meer können sie aufmuntern, während sie ihren geschwächten Vater und ihre Brüder versorgt. Doch dann entdeckt sie das alte Kochbuch ihrer verstorbenen Mutter, und als sie ein Rezept nach dem anderen ausprobiert, öffnet sich ihr Herz: für die Sinnlichkeit des Essens, für die Schönheit der Natur und für einen neuen Anfang ...
Ein fesselnder Mafia-Roman, wie er näher an der Wirklichkeit nicht sein könnte. Seit sechs Wochen gibt es kein Lebenszeichen vom Zeitungsreporter David McGhee. Die quälende Ungewissheit über seinen Verbleib setzt seiner Freundin Susan Galloways zu. Mitten in der Nacht kommt der erlösende Anruf – David lebt! Die Verbindung ist schlecht, doch die unzusammenhängenden Wortfetzen lassen nur einen Schluss zu: David ist einem Riesenskandal auf der Spur. Dann hört Susan Schüsse, die Leitung ist tot. Gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter macht sich Susan auf die Suche nach ihrem verschollenen Freund und gerät dabei selbst ins Fadenkreuz der Atom-Mafia ... Dieser spannende Mafia-Roman wurde unter dem Titel »NEWS – Bericht über eine Reise in eine strahlende Zukunft« verfilmt.
Erlebnisse eines Eisbärenkindes auf der Suche nach der untergegangenen Sonne. Ab 4.
Seit dreizehn Jahren wartet Sigrud je Harkvaldsson im Exil darauf, dass sein Name vom Verdacht des Verrats reingewaschen wird und er seine alte Gefährtin Shara Komayd wiedersehen kann. Doch nun ist es zu spät, denn Shara ist tot - ermordet von einem skrupellosen Attentäter. Sigrud hat nichts mehr, wofür es sich zu leben lohnt. Außer für die Rache an den Mördern. Die erweist sich jedoch als schwierig, denn Sigrud muss es nicht mit Menschen aufnehmen, sondern mit einem Abkömmling der Götter ...

Best Books