Cricket’s Strangest Tales is a fascinating collection of cricketing weirdness – and there’s a lot of it to choose from! Within these pages you’ll find a game that was played on ice, meet a plague of flying ants who failed to dampen players’ enthusiasm, and examples of the grand old tradition of one-armed teams versus one-legged teams. The stories in this book are bizarre, fascinating, hilarious, and, most importantly, true. Fully revised, redesigned and updated with a selection of new material for 2016, this book is the perfect gift for the cricket fanatic in your life.
‘It’s a funny old game.’ The world’s favourite sport has certainly given us its fair share of strange moments, and this absorbing collection gathers together the best of them, from more than a century of the beautiful game. From Blackburn Rovers’ one-man team to Wilfred Minter’s seven-goal haul in which he still ended up on the losing side, here are goals and gaffes galore drawn from all levels of the footballing world, whether high-profile internationals or the lowest tiers of domestic football. The stories in this book are bizarre, fascinating, hilarious, and, most importantly, true. Revised, redesigned and updated for a new generation of football fanatics, this book is the perfect gift for the soccer obsessive in your life.
Rugby fans will delight in this astonishing collection of outlandish stories from the past 150 years of the game. Here you’ll find, among many other curious events, the Irish international who arranged his marriage in order to play against England, the team of top soccer players who beat their rugby counterparts at their own game, the day the entire Wales team was sent off, and when in an astonishing turn of events underdog Japan trimphed and beat South Africa (and who doesn't love an underdog). The tales in this book are bizarre, fascinating, and, most importantly, true. Revised, redesigned and updated for 2016, this book makes the perfect gift for the rugby obsessive in your life.
‘The most eccentric golf book ever’ Sports and Leisure Magazine Golf’s Strangest Rounds is an absorbing collection of bizarre tales from the lengthy annals of the sport’s history. There are stories of tragedy, eccentricity, tactical slipups and ones that defy categorization altogether – meet ‘Mysterious Montague’, for example, one of the world’s best golfers but a man who refused ever to compete in a tournament. You’ll find plenty of golfing greats here – Gene Sarazen, Chip Beck, Greg Norman, Nick Faldo – all of whom have played their parts in irrational finishes, record rounds and famous freak shots. The tales within these pages are bizarre, fascinating, hilarious and, most importantly, true. Fully revised, redesigned and updated, this book is the perfect gift for any golf fanatic.
An entertaining collection of extraordinary but true tales from over a century of the Ashes, cricket's most famous international contest. The book contains episodes from all of the most famous series', including the controversial 1932-33 Bodyline series; England’s momentous victory in the coronation year of 1953; their dramatic last-minute win following a freak rainstorm that flooded the Oval in 1968; Beefy’s Ashes of 1981; and the plague of injuries that forced out all but four of England’s original sixteen-man squad in 1994. Great bowlers and batsmen alike are all featured, whether Aussie or Pom, from W.G. Grace to Shane Warne. This year's Ashes (2009) are to take place in England - the first test starts on July 8th in Cardiff (a new venue), while the second, third, fourth and fifth tests will be held at Lords, Edgbaston, Headingley and the Oval respectively. With the England team once again in good form, a solid captain in Andrew Strauss (which also leaves Kevin Pieterson to concentrate on his superb batting), and Australia not quite as strong since Glenn McGrath, Shane Warne and Justin Langer's retirement, it promises to be an exciting and closely-fought series. This summer the nation will once again take test cricket to its heart - all the more so since the collapse of Stanford's 20/20.
Aravind Adigas dritter Roman erzählt von zwei jungen Brüdern auf der Suche nach sich selbst, vom Sport als Aufstiegschance und gnadenlosem Wettbewerb, von jungen Talenten und alten Talentsuchern, von Liebe und Ausbeutung, von Leidenschaft und Gewalt. Manjunath Kumar ist vierzehn. Er weiß, dass er ein guter Kricketspieler ist, vielleicht sogar so gut wie sein älterer Bruder Radha. Er weiß, warum er seinen dominanten und sportbesessenen Vater fürchtet, seinen brillanten Bruder bewundert und von der Welt amerikanischer Serien sowie interessanter wissenschaftlicher Fakten fasziniert ist. Aber es gibt vieles, das er noch nicht weiß – über sich selbst und die Welt um ihn herum. Als er Radhas großen Rivalen kennenlernt, einen privilegierten Jungen voller Selbstvertrauen, beginnt sich für Manju alles auf den Kopf zu stellen und er muss Entscheidungen treffen, die seine Welt verändern. Suggestiv und sensibel, bissig und schwungvoll – ein neuer, eindrucksvoller Roman des indischen Bestsellerautors und Booker-Prize-Gewinners
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Dieser Roman umspannt den Zeitraum zwischen der Weltausstellung in Chicago 1893 und den Jahren kurz nach dem Ersten Weltkrieg; er führt von Colorado über London und Göttingen, Venedig und Wien, den Balkan, Sibirien bis zum Hollywood der Stummfilmära sowie an ein, zwei Orte, die auf keiner Landkarte zu finden sind. Mit schrankenloser Phantasie und mit kauzigem Witz erzählt Thomas Pynchon von Macht, Dynamit und zügelloser Geldgier: «Vielleicht ist dies nicht die Welt, aber mit ein, zwei kleinen Änderungen könnte sie es sein.» «Das einzige Buch dieser Jahre, das die Welt, wie sie ist, tatsächlich herausfordert.» (Süddeutsche Zeitung) «Ein Meisterwerk, wie man es als Literaturkritiker vielleicht nur einmal in seinem Leben annoncieren darf ... aktueller als hier hat Pynchon nie geschrieben.» (Denis Scheck) «Sein komischster und zugleich sein zugänglichster Roman.» (The New York Book Review) «Pynchon lesen ist wie ein Sabbatical von all dem Müll, der uns umgibt.» (Stern) «Unvergesslich ... eines der größten Abenteuer der Gegenwartsliteratur.» (Focus) «Kaum eine der 1600 Seiten, auf der es nicht poetisch funkeln würde, die nicht von skurrilem Witz durchzogen wäre. Auf Knien möchte man den Übersetzern danken.» (Tagesspiegel) «Das Opus magnum im bisherigen Schaffen von Thomas Pynchon.» (Neue Zürcher Zeitung)
Eine neue Ausgabe dieses unverzichtbaren Begleitbandes zu den Harry-Potter-Geschichten, mit einem neuen Vorwort von J.K. Rowling (als Newt Scamander) und sechs neuen Tierwesen! Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen. »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz ... Andere werden sogar den eifrigsten Amateur-Magizoologen in Erstaunen versetzen. Entdecken Sie das faszinierende Gebaren von magischen Tierwesen auf fünf Kontinenten ... Mindestens 15% des Netto-Ladenpreises dieses E-Books werden an Comic Relief und die Lumos Foundation weitergegeben, um sie in ihrer Arbeit mit Kindern und jungen Menschen zu unterstützen und diesen ein besseres Leben zu ermöglichen. 20% dieser Gelder gehen an Comic Relief, 80% gehen an die Lumos Foundation. Comic Relief ist eine eingetragene Hilfsorganisation in Großbritannien (Nummer 326568 in England/Wales und Nummer SC039730 in Schottland). Lumos Foundation ist eine eingetragene Hilfsorganisation in Großbritannien (Nummer 1112575).
Treten Sie ein in eine Welt des Glanzes, der Leidenschaft und der Intrigen – in die Welt Lucrezia Borgias und ihrer skandalösen Familie. Nach dem großen Erfolg von Der Palast der Borgia öffnet Sarah Dunant erneut die schweren Palasttüren und lässt uns einen Blick auf die berüchtigtste Familie Italiens erhaschen. Ein historischer Roman mit allen Finessen, so spannend wie Hilary Mantel, so atmosphärisch wie Eva Stachniak. Es ist das Jahr 1502. Die Gerüchte um Lucrezia Borgia sind zahlreicher denn je, in den Straßen ganz Italiens hört man es raunen: von Lucrezias angeblicher Affäre mit ihrem Bruder Cesare, von der verbotenen Liebe zu ihrem Vater, dem Papst Alexander VI., von Mord und Orgien. Doch wo Lucrezia selbst auftaucht, verstummen die Stimmen – mit ihrer Anmut und ihrem Geschick verzaubert sie die Höfe Italiens. Und gut verbirgt sie dabei ihr Geheimnis, dass nämlich nicht jedes Gerücht unbegründet ist: Tatsächlich hat Cesare aus Eifersucht Lucrezias Ehemann ermordet, ihre große Liebe. Doch einer Borgia werden Wut und Trauer nicht nachgesehen, Lucrezia hat eine Aufgabe zu erfüllen: Eine neue Stadt wartet auf sie, eine neue Liebe und das nächste gefährliche Spiel um Macht und Reichtum.
1992 rief der Präsident Kolumbiens die Amerikaner gegen den mächtigsten Staatsfeind des Landes zu Hilfe: Pablo Escobar hatte mit seinen Kokainmilliarden und seinen Killerkommandos das Land an den Rand des Chaos gebracht. Mark Bowden schildert in seinem atemberaubenden Bericht die Jagd einer Spezialeinheit des amerikanischen Militärs auf einen der »größten Verbrecher der Welt«. Dabei stützt er sich auf Interviews mit Beteiligten und auf Hunderte von Seiten geheimdienstlicher Dokumente, darunter die Mitschriften von Escobars abgehörten Telefongesprächen.

Best Books