In this runaway #1 New York Times bestseller, former secret service officer Gary Byrne, who was posted directly outside President Clinton's oval office, reveals what he observed of Hillary Clinton's character and the culture inside the White House while protecting the First Family in CRISIS OF CHARACTER, the most anticipated book of the 2016 election.
Der internationale Spannungs-Bestseller des Jahres 2019. „Ein seltenes Juwel: der perfekte Thriller. Dieser außergewöhnliche Roman hat mein Blut zum Kochen gebracht." A.J. Finn ( #1-New-York-Times-Bestsellerautor von "The Woman in the Window") Einen exzellenten, psychologischen Thriller hat der Brite Alex Michaelides, hoch erfolgreicher Drehbuchautor von "The devil you know", mit "Die stumme Patientin" geschrieben. Eine internationale Spannungs-Entdeckung, die Fans von "The woman in the window" oder "Gone girl" elektrisieren und überraschen wird. Hochkarätige Thriller-Autoren wie A.J. Finn, David Baldacci, Lee Child, Joanne Harris und Black Crouch sind sich sicher: hier kommt DIE Thriller-Entdeckung des Jahres 2019. Blutüberströmt hat man die Malerin Alicia Berenson neben ihrem geliebten Ehemann gefunden – dem sie fünf Mal in den Kopf geschossen hat. Seit sieben Jahren sitzt die Malerin nun in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt. Und schweigt. Kein Wort hat sie seit der Nacht des Mordes verloren, lediglich ein Bild gemalt: Es zeigt sie selbst als Alkestis, die in der griechischen Mythologie ihr Leben gibt, um ihren Mann vor dem Tod zu bewahren. Fasziniert von ihrem Fall, setzt der forensische Psychiater Theo Faber alles daran, Alicia zum Sprechen zu bringen. Doch will der Psychiater wirklich nur herausfinden, was in jener Nacht geschehen ist? "Ein exzellenter, psychologischer Thriller: Elegant, clever und mit einer Wendung, die mich komplett überrascht hat (und um mich zu überraschen, braucht es eine Menge!) Hut ab vor Alex Michaelides. Bitte mehr!" JOANNE HARRIS "Absolut brilliant ... "Die stumme Patientin" hat mir aufregende, atemlose und intensive Lesestunden gebracht - wobei ich das Ende nie vorhersehen konnte - nicht eine Sekunde lang." STEPHEN FRY „Intelligentes, durchdachtes Storytelling plus Hochspannung – ein hervorragender Roman in jeglicher Hinsicht.” LEE CHILD
Gossip is easy. Get to the deeper truth, with this in-depth look at the political forces and media culture that vilified and ultimately brought down Hillary Clinton in the 2016 presidential campaign. The Destruction of Hillary Clinton is an answer to the question many have been asking: How did an extraordinarily well-qualified, experienced, and admired candidate—whose victory would have been as historic as Barack Obama's—come to be seen as a tool of the establishment, a chronic liar, and a talentless politician? In this masterful narrative of the 2016 campaign year and the events that led up to it, Susan Bordo unpacks the Rights' assault on Clinton and her reputation, the way the left provoked suspicion and indifference among the youth vote, the inescapable presence of James Comey, questions about Russian influence, and the media's malpractice in covering the candidate. Urgent, insightful, and engrossing, The Destruction of Hillary Clinton is an essential guide to understanding the most controversial presidential election in American history.
From the author of the #1 New York Times bestseller CRISIS OF CHARACTER comes an explosive new exposé of the Secret Service. The United States Secret Service is tasked with protecting our Presidents, their families, and the complex in which they live and work. Given this important mission, world stability rests upon the shoulders of its agents. In his new book, former Secret Service officer Gary Byrne takes readers behind the scenes to understand the agency's history and today's security failings that he believes put Americans at risk The American public knows the stories of Secret Service heroism, but they don't know about the hidden legacy of problems that have plagued the agency ever since its creation. Gary Byrne says that decades of catastrophic public failures, near misses, and bureaucratic and cultural rot threaten to erode this critical organization from the inside out. Today, as it works to protect President Trump, the Secret Service stands at a crossroads, and the time needed to choose the right course is running out. Agents and officers are leaving the Secret Service in droves, or they're being overworked to the point where they lose focus on the job. Management makes decisions based on politics, not the welfare of their employees. Byrne believes that this means danger for the men and women of the Secret Service, danger for the President they protect, and danger for the nation. In this book, he shares what he has witnessed and learned about the Secret Service with the hope that the problems of this most important agency can be fixed before it's too late.
Election 2016: The Great Divide, The Great Debate is a collection of essays written in real time, reacting to and predicting the emergence of Donald J. Trump as a viable then winning candidate—interrupted periodically by fictional analysis from the author and fictional characters, demonstrating the psychological aspects of the campaign regarding the American psyche. In addition, there are fictional futuristic happenings and speculations about what could happen. There are a number of footnotes, some cite sources, some are explanatory, and some are updates of relevant subject matter. Taken as a whole, it a story about an unprecedented event in American and world history.
The 2016 election of Donald J. Trump exposed a deep divide in American politics and culture, one that pollsters and pundits didn't seem to realize was there. But Trump did, and he used it to his advantage in ways that surprised nearly everyone, even those who voted for him. Perhaps the biggest question on many people's minds is how, exactly, did a crass, unrepentant reality TV star and cutthroat business tycoon secure the majority of the religious conservative vote? Now the New York Times bestselling author of The Faith of George W. Bush and The Faith of Barack Obama turns his pen toward the Trump phenomenon. Through meticulous research and personal interviews, Stephen Mansfield uncovers who Trump's spiritual influences have been and explains why Christian conservatives were attracted to this unlikely candidate. The book ends with a reflection on the vital role of prophetic distance, both historically and now.
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA- Management by Absence- und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.
Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.
Jack London, der beste Geheimagent der Welt, muss den kniffligsten Fall seiner Karriere lösen: Wer entführt berühmte Science-Fiction-Stars, und was hat das mit dem Ende der Welt zu tun? Zusätzliche Sorgen bereitet ihm sein Neffe Gary, der immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt gerät. Jack beschließt, ihn zum Agenten ausbilden zu lassen ...
Luther Whitney, ein Einbrecher, plant seinen letzten Coup. Eine leerstehende Villa schient dafür wie geschaffen. Doch als er gerade das Schlafzimmer ausräumen will, fährt ein Wagen vor. Ein distinguierter älterer Herr und eine junge Frau steigen aus und betreten das Haus, offensichtlich bereit für eine heiße Liebesnacht. Aber es kommt zum Streit und zu heftigen Auseinandersetzungen. Von seinem Versteck aus beobachtet Luther, wie zwei Leibwächter die Tür aufstoßen und die Frau erschießen. Alle Spuren werden eilig beseitigt. Luther will die Mörder jedoch nicht so einfach davonkommen lassen. Er ahnt nicht, worauf er sich einläßt ...
BARACK OBAMA - Hoffnung, Aufbruch, Krisen, Alltag – Zeit für eine Zwischenbilanz Barack Obama begann seine Präsidentschaft als neuer Superstar der internationalen Politik, ersehnt von Menschen auf der ganzen Welt als Hoffnungsträger und Heilsbringer. Inzwischen ist er auf dem Boden der mühsamen Tagespolitik angekommen, bedrängt von ungelösten Konflikten in Nahost und Afghanistan und Krisen im eigenen Land. Wird er den Vorschusslorbeeren noch gerecht? Journalistenlegende Bob Woodward schafft es wie kein Zweiter in Washington, sich Zugang zu den brisanten Geheimnissen der Regierenden zu verschaffen. In seinem neuen Buch gibt er erstmals einen tiefen Einblick in die Arbeit des US-Präsidenten jenseits der offiziellen Kommunikation des Weißen Hauses. Schon bald muss sich Obama wieder dem Wahlkampf stellen, da kommt Woodwards spannend erzählte Zwischenbilanz, die vor allem auch den Außenpolitiker Obama in den Blick nimmt, zur rechten Zeit. • Das neue Buch des weltweit bekannten Bestsellerautors • Der erste Blick hinter die Kulissen der Obama-Regierung
Welche Geheimnisse ruhen seit Jahrzehnten in den tiefsten Kellern des FBI? Welche Abenteuer, Blamagen und Skandale verbergen sich in den Aktentresoren der mächtigen US-Bundespolizei? Und welche Indiskretionen über Stars und Sternchen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hat die legendäre Behörde im Laufe der Jahrzehnte angesammelt? Nun liegen die Antworten auf diese Fragen in Buchform vor. Ihr Autor: Ronald Kessler, einer der profundesten Kenner der Nachrichtendienst- und Secret-Service-Szene der USA. Gestützt auf seine hervorragenden Kontakte in die Welt der Geheimoperationen führt er den Leser ganz weit hinein in "Die Geheimnisse des FBI".
Aufgewachsen in der Bronx, Puertoricanerin, die Kindheit prekär, der Vater Alkoholiker, die Mutter überfordert – Sonia Sotomayor war es nicht gerade in die Wiege gelegt, eines Tages Richterin am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden. Mit einem großen Herzen und viel Humor erzählt diese Ausnahmefrau von ihrem Weg, aber nicht um sich dabei auf die Schulter zu klopfen, sondern um anderen Menschen mit ihrer eigenen Geschichte Mut zu machen. Ein hinreißendes, ansteckendes Buch über das Trotzdem und über die – wirklich wichtigen – Dinge des Lebens. „’Nach der Lektüre werden mich die Leser nach menschlichen Kriterien beurteilen’, schreibt Sonia Sotomayor. Wir, die wir in diesem Fall die Jury sind, finden sie einfach unwiderstehlich.“ Washingtonian „Überwältigende und stark geschriebene Memoiren zum Thema Identität und Persönlichkeitsfindung ... Offenherzig, scharf beobachtet und vor allem tief empfunden.“ The New York Times „Eine Frau, die weiß, wo sie herkommt und die die Kraft hat, uns dorthin mitzunehmen.“ The New York Times Book Review
Was verraten meine Gesten über mich? Wie kann ich die körperlichen Signale anderer deuten? Warum kommunizieren Männer und Frauen auch nonverbal vollkommen verschieden? Diesen Fragen gehen Allan & Barbara Pease auf den Grund. Dabei beobachten sie nicht nur ganz alltägliche Phänomene der Körpersprache, sondern präsentieren auch Beispiele aus ihren Seminaren. Ein Muss für jeden Pease-Fan.
Kein Geheimdienst weltweit ist so bekannt, keiner so legendär und berüchtigt wie der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad. Gefeiert wurde er für das Aufspüren des Kriegsverbrechers Adolf Eichmann, kritisiert für die Ermordung eines marokkanischen Kellners als Vergeltung der Attentate von München 1972. Doch wie arbeitet der Mossad genau? Was sind seine Methoden? Die israelischen Autoren Michael Bar-Zohar und Nissim Mischal zeigen ein Netz aus Spionage, Sabotage und Propaganda und sparen auch die zuletzt bekannt gewordenen Liquidierungen von hochrangigen iranischen Atomphysikern nicht aus.
Von der Staatsgründung Israels bis heute - die erste umfassende Geschichte der geheimen Tötungskommandos des Mossad Mordanschläge, die dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben werden, sorgen immer wieder für Aufsehen. Doch über die Hintergründe dieser Aktionen war bislang kaum etwas bekannt. In seinem packend geschriebenen Enthüllungsbuch deckt der israelische Geheimdienstexperte Ronen Bergman nun erstmals die ganze Dimension eines Schattenkriegs auf, der seit Jahrzehnten im Geheimen ausgetragen wird. Er beschreibt die Erfolge und Misserfolge der zum Teil unbekannten Attentate, benennt Opfer, Täter und Verantwortliche und fragt, welchen Preis Staat und Gesellschaft in Israel für ihre Sicherheit bezahlen.

Best Books