Das Große BRAUWELT-Lexikon der Biersorten beschreibt auf unterhaltsame Art und Weise fast alle Biersorten der Welt, von der Antike bis zur Gegenwart. Neben den großen "klassischen" Biersorten stellt der Autor Horst Dornbusch bedeutende historische, z. T. in Vergessenheit geratene Biere und selbst Avantgarde-Biersorten der Craft-Bier-Bewegung vor. Mit vielen Legenden und Anekdoten angereichert, ist dieses A-Z-Referenzwerk für Laien und Fachleute gleichermaßen ein spannender und lehrreicher Lesegenuss.
Das Große BRAUWELT-Lexikon der Biersorten beschreibt auf unterhaltsame Art und Weise fast alle Biersorten der Welt, von der Antike bis zur Gegenwart. Neben den großen "klassischen" Biersorten stellt der Autor Horst Dornbusch bedeutende historische, z. T. in Vergessenheit geratene Biere und selbst Avantgarde-Biersorten der Craft-Bier-Bewegung vor. Mit vielen Legenden und Anekdoten angereichert, ist dieses A-Z-Referenzwerk für Laien und Fachleute gleichermaßen ein spannender und lehrreicher Lesegenuss.
Schnell zum selbst gebrauten Bier Dieses kleine Buch macht mit wenigen Worten, aber vielen Infografiken das Brauen zu einem Vergnügen. Alles Wissenswerte ist vorhanden - knapp, übersichtlich, auf den Punkt gebracht! Ein gelungener Einstieg für Neuanfänger, aber auch ein tolles Buch für erfahrene Hobbybrauer.
Kaum ein Getränk glauben wir so gut zu kennen, wie unser Bier. Doch die stetig wachsende Anzahl von Craft-Beer-Brauern zeigt, dass es 500 Jahre nach dem Reinheitsgebot längst an der Zeit ist, neue Aromen, wiederentdeckte Bierstile und spannende Braukunststücke kennenzulernen. Erfahren Sie, was hinter der Craft-Philosophie steckt, warum uns Bier auch heute noch überraschen kann, wer die wichtigsten Hersteller und welche die spannendsten Bierstile sind. Mit viel Witz und Sachverstand führt Thomas Fuchs durch die junge Geschichte der neuen Braukunst, stellt die agile und facettenreiche deutsche Szene vor und erklärt, warum Craft Beer heute endlich in aller Munde ist.
Ein handliches Lexikon für jeden Bierfreund Wissen rund ums Bier von A bis Z Geschichte und Kultur des Gerstensaftes Mehr als 300 Biere aus aller Welt mit Brauerei, Herkunft, Alkoholgehalt und anderen interessanten Informationen Jedes Bier mit farbiger Abbildung
Dieses Buch ist eine einzigartige Sammlung von 117 der wichtigsten Bierrezepturen der Welt, einschließlich einiger historischer Biersorten der Weltgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Jede ausführliche Sortenbeschreibung wird ergänzt durch eine Brauanleitung mit einer Zutatenliste, deren Mengenangaben sowohl für kommerzielle Brauereien auf den Hektoliter, als auch für Hobby-Brauer auf den Maßstab von 20 Litern bezogen ist. Der Autor Horst Dornbusch ist ein Bierexperte und FAchmann mit jahrzehntelanger Erfahrung. "Die Biersorten der BRAUWELT" ist als Referenzwerk einmalig in deutscher Sprache und darf in keiner Bier-Bibliothek fehlen.
"Der Autor Udo Meeßen ist wohl ein echtes Unikat der noch jungen Hobbybrauerszene in Deutschland. Geboren 1962 in Köln, träumte er als echter Bierliebhaber lange davon, "sein eigenes Bier" zu brauen. Im Juni 2011 war es dann so weit. Mit seinem Alias "TrashHunter" begann er speziell im Hobbybrauer-Forum "hobbybrauer.de" seine Neugier zu befriedigen und sein Wissen zu mehren. Sehr schnell erkannte er, dass "Einsteiger" mit der vorhandenen Literatur doch eher überfordert sind und kam aufgrund seiner wachsenden Erfahrung schnell auf den Gedanken, einen einfachen Leitfaden zu schreiben. Dieser "Leitfaden für Hobbybrauer" zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass der Autor selbst alle Höhen und Tiefen durchlebt hat. Er beschreibt auf eine einfache und verständliche Weise den Weg, vom "Einsteiger" zum "Hobbybrauer", der ansprechende Biere jenseits der Massenproduktion selbst brauen kann. Dabei legt der Autor sehr viel Wert auf praktische Erfahrung - Vom Hobbybrauer, für Hobbybrauer. "Wissenschaftliche Abhandlungen gibt es in zahlreichen anderen hervorragenden Büchern, wir leben ein Hobby.", so der Autor. Udo Meeßen ist ein Enthusiast, das liest man in jeder Zeile dieses Buches." Zitat Hans Holle, (Zebulon Bräu, das etwas andere Bier, Wachenheim / Pfalz)
Die lang erwartete, vollständig überarbeitete Neuauflage des traditionsreichsten Handbuchs der Bierbrauerei bietet sämtliche Grundlagen der modernen Braupraxis, unterteilt in die Bände "Malzbereitung" und "Würzebereitung". Mit umfangreichem Bild- und Tabellenmaterial.
Seit den 70er Jahren stagniert die Nachfrage nach Bier in Deutschland. Aufgrund des insgesamt gestiegenen Lebensstandards wird heutzutage der Bierkonsum weniger durch Einkommensaspekte als vielmehr durch verhaltensprgende Komponenten beeinflusst. Parallel zu den genderten Verbraucherverhalten herrscht momentan innerhalb der Braubranche ein Verdrngungswettbewerb. Dieser uert sich in einer aggressiven Preis- und Konditionenpolitik der groen Braukonzerne, welche die ber Jahrhunderte gewachsene, auf der Welt einzigartige mittelstndische Branchenstruktur des heimischen Braugewerbes zunehmend gefhrdet. Die wirtschaftliche Leistungsfhigkeit der kleineren Brausttten wird von der Finanz- und Steuerpolitik betrchtlich beeinflusst. Hierbei knnen spezielle Verbrauchsteuern, wie die Biersteuer, mit dem Ziel eingesetzt werden, seitens des Staates die Wettbewerbsfhigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen oder einzelne Wirtschaftszweige zu frdern. Im Gegensatz zu anderen Verbrauchsteuern ist die deutsche Biersteuer grundstzlich mittelstandsfreundlich konzipiert. So erhalten Brausttten bis zu einer Gesamtjahresproduktion von 200.000 Hektoliter Bier prozentual gestaffelte Abschlge auf den Regelsatz. Diese Steuervergnstigungen reichen jedoch offensichtlich nicht aus, um den mittelstndischen Existenzen derzeit ausreichende Wettbewerbschancen gegenber den immer aggressiver vermarktenden Grobrauereien zu bieten. Vor dem Hintergrund der genderten Rahmenbedingungen auf dem deutschen Biermarkt seit Inkrafttreten der momentan gltigen Biersteuergesetzgebung vom 21.12.1992 stellt sich die Frage, ob es nach rund 16 Jahren nicht an der Zeit ist, die Besteuerung neu zu konzipieren bzw. gesetzliche Nachbesserungen gem den derzeitigen Gegebenheiten vorzunehmen. Da die vorliegende Studie auf eine realistische sowie rasche Implementierung eines rationalen Entwurfes abzielt, hat der Autor eine Biersteuerkonzeption generiert, die nicht nur den aktuellen Umfeldfaktoren Re
Das Buch ist in seiner Konzeption einzigartig und schließt eine Lücke im deutschen Schrifttum über Alkohol und seine gesundheitlichen Folgen. Die Autoren sind namhafte nationale und internationale Experten aus den unterschiedlichsten klinischen Fächern und Grundlagenwissenschaften. Sie vermitteln alle Facetten der Alkoholfolgekrankheiten systematisch, verständlich und übersichtlich. - Epidemiologische Fakten, akute und chronische Wirkungen von Alkohol auf die Organfunktionen, pathophysiologische Auswirkungen - Spezifische klinische, diagnostische und therapeutische Aspekte der jeweiligen alkoholinduzierten Organerkrankung - Allgemeine Aspekte von Alkoholkonsum und Alkoholkrankheit, ausführliches Adressenverzeichnis aus dem Suchtbereich Ein hochaktuelles Kompendium mit prägnanten, schnell abrufbaren Informationen für jeden Arzt, Wissenschaftler und Therapeuten, der mit alkoholkranken Menschen zu tun hat.

Best Books