The title of this book is intended to be more of a challenge than a promise. No one can promise you that you will learn differential equations in 24 hours. That is up to you. What this book does is it makes it possible to learn basic differential equations in the minimum amount of time needed. It has a concise style of presentation and the right number of exercises and examples-not too many, not too few. All of the solutions to all of the exercises are presented in detail in Appendix 1. This allows reinforcement learning and verification of success. Biographical sketches of important mathematicians are included to provide additional motivation; however, they can be skipped in the interest of further time savings. The material which can be skipped appears in italics. The content taught here is equivalent to the material presented in the junior-level course in differential equations that the author teaches at University of Colorado Denver. It grew out of his earlier book, Shortcut to Ordinary Differential Equations. The present book, expanded slightly and equipped with all of the solutions, covers basically the same topics that were taught in a junior-level course in differential equations that the author took at Indiana University-Purdue University Indianapolis.
Als die Gute Fee H?nschen fragte: "was w?nschst Du dir?", antwortete er: "Keine Differentialgleichungen mehr in der Schule": Hans im Gl?ck! Jetzt k?nnen Sie auch auf eine Gute Fee warten, oder sich dieses Buch kaufen. Sie finden hier Hilfe sollten Sie mit linearen und nichtlinearen gew?hnlichen Differentialgleichungen ihre liebe M?he haben, seien sie nun erster, zweiter oder h?herer Ordnung. Sie lernen auch, was Sie zu Laplace Transformation, Potenzreihen und vielen anderen vertrackten Problemen wissen sollten. Sehen Sie der Realit?t ins Auge, mit diesem Buch.
Fads are as common in mathematics as in any other human activity, and it is always difficult to separate the enduring from the ephemeral in the achievements of one’s own time. An unfortunate effect of the predominance of fads is that if a student doesn’t learn about such worthwhile topics as the wave equation, Gauss’s hypergeometric function, the gamma function, and the basic problems of the calculus of variations—among others—as an undergraduate, then he/she is unlikely to do so later. The natural place for an informal acquaintance with such ideas is a leisurely introductory course on differential equations. Specially designed for just such a course, Differential Equations with Applications and Historical Notes takes great pleasure in the journey into the world of differential equations and their wide range of applications. The author—a highly respected educator—advocates a careful approach, using explicit explanation to ensure students fully comprehend the subject matter. With an emphasis on modeling and applications, the long-awaited Third Edition of this classic textbook presents a substantial new section on Gauss’s bell curve and improves coverage of Fourier analysis, numerical methods, and linear algebra. Relating the development of mathematics to human activity—i.e., identifying why and how mathematics is used—the text includes a wealth of unique examples and exercises, as well as the author’s distinctive historical notes, throughout. Provides an ideal text for a one- or two-semester introductory course on differential equations Emphasizes modeling and applications Presents a substantial new section on Gauss’s bell curve Improves coverage of Fourier analysis, numerical methods, and linear algebra Relates the development of mathematics to human activity—i.e., identifying why and how mathematics is used Includes a wealth of unique examples and exercises, as well as the author’s distinctive historical notes, throughout Uses explicit explanation to ensure students fully comprehend the subject matter Outstanding Academic Title of the Year, Choice magazine, American Library Association.
Dieses Buch ist eine umfassende Einführung in die klassischen Lösungsmethoden partieller Differentialgleichungen. Es wendet sich an Leser mit Kenntnissen aus einem viersemestrigen Grundstudium der Mathematik (und Physik) und legt seinen Schwerpunkt auf die explizite Darstellung der Lösungen. Es ist deshalb besonders auch für Anwender (Physiker, Ingenieure) sowie für Nichtspezialisten, die die Methoden der mathematischen Physik kennenlernen wollen, interessant. Durch die große Anzahl von Beispielen und Übungsaufgaben eignet es sich gut zum Gebrauch neben Vorlesungen sowie zum Selbststudium.
Fads are as common in mathematics as in any other human activity, and it is always difficult to separate the enduring from the ephemeral in the achievements of one’s own time. An unfortunate effect of the predominance of fads is that if a student doesn’t learn about such worthwhile topics as the wave equation, Gauss’s hypergeometric function, the gamma function, and the basic problems of the calculus of variations—among others—as an undergraduate, then he/she is unlikely to do so later. The natural place for an informal acquaintance with such ideas is a leisurely introductory course on differential equations. Specially designed for just such a course, Differential Equations with Applications and Historical Notes takes great pleasure in the journey into the world of differential equations and their wide range of applications. The author—a highly respected educator—advocates a careful approach, using explicit explanation to ensure students fully comprehend the subject matter. With an emphasis on modeling and applications, the long-awaited Third Edition of this classic textbook presents a substantial new section on Gauss’s bell curve and improves coverage of Fourier analysis, numerical methods, and linear algebra. Relating the development of mathematics to human activity—i.e., identifying why and how mathematics is used—the text includes a wealth of unique examples and exercises, as well as the author’s distinctive historical notes, throughout. Provides an ideal text for a one- or two-semester introductory course on differential equations Emphasizes modeling and applications Presents a substantial new section on Gauss’s bell curve Improves coverage of Fourier analysis, numerical methods, and linear algebra Relates the development of mathematics to human activity—i.e., identifying why and how mathematics is used Includes a wealth of unique examples and exercises, as well as the author’s distinctive historical notes, throughout Uses explicit explanation to ensure students fully comprehend the subject matter Outstanding Academic Title of the Year, Choice magazine, American Library Association.
In Ihrer Hand liegt ein Lehrbuch - in sieben englischsprachigen Ausgaben praktisch erprobt - das Sie mit groem didaktischen Geschick, zudem angereichert mit zahlreichen Ubungsaufgaben, in die Grundlagen der linearen Algebra einfuhrt. Kenntnisse der Analysis werden fur das Verstandnis nicht generell vorausgesetzt, sind jedoch fur einige besonders gekennzeichnete Beispiele notig. Padagogisch erfahren, behandelt der Autor grundlegende Beweise im laufenden Text; fur den interessierten Leser jedoch unverzichtbare Beweise finden sich am Ende der entsprechenden Kapitel. Ein weiterer Vorzug des Buches: Die Darstellung der Zusammenhange zwischen den einzelnen Stoffgebieten - linearen Gleichungssystemen, Matrizen, Determinanten, Vektoren, linearen Transformationen und Eigenwerten.
Dieses richtungsweisende Lehrbuch für die Anwendung der Mathematik in anderen Wissenschaftszweigen gibt eine Einführung in die Theorie der gewöhnlichen Differentialgleichungen. Fortran und APL-Programme geben den Studenten die Möglichkeit, verschiedene numerische Näherungsverfahren an ihrem PC selbst durchzurechnen. Aus den Besprechungen: "Die Darstellung ist überall mathematisch streng und zudem ungemein anregend. Abgesehen von manchen historischen Bemerkungen ... tragen dazu die vielen mit ausführlichem Hintergrund sehr eingehend entwickelten praktischen Anwendungen bei. ... Besondere Aufmerksamkeit wird der physikalisch und technisch so wichtigen Frage nach Stabilität von Lösungen eines Systems von Differentialgleichungen gewidmet. Das Buch ist wegen seiner geringen Voraussetzungen und vorzüglichen Didaktik schon für alle Studenten des 3. Semesters geeignet; seine eminent praktische Haltung empfiehlt es aber auch für alle Physiker, die mit Differentialgleichungen und ihren Anwendungen umzugehen haben." #Physikalische Blätter#
This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.
This volume contains twenty contributions in the area of mathematical physics where Fritz Gesztesy made profound contributions. There are three survey papers in spectral theory, differential equations, and mathematical physics, which highlight, in particu
SQL kann Spaß machen! Es ist ein erhebendes Gefühl, eine verworrene Datenmanipulation oder einen komplizierten Report mit einer einzigen Anweisung zu bewältigen und so einen Haufen Arbeit vom Tisch zu bekommen. Einführung in SQL bietet einen frischen Blick auf die Sprache, deren Grundlagen jeder Entwickler beherrschen muss. Die aktualisierte 2. Auflage deckt die Versionen MySQL 6.0, Oracle 11g und Microsoft SQL Server 2008 ab. Außerdem enthält sie neue Kapitel zu Views und Metadaten. SQL-Basics - in null Komma nichts durchstarten: Mit diesem leicht verständlichen Tutorial können Sie SQL systematisch und gründlich lernen, ohne sich zu langweilen. Es führt Sie rasch durch die Basics der Sprache und vermittelt darüber hinaus eine Reihe von häufig genutzten fortgeschrittenen Features. Mehr aus SQL-Befehlen herausholen: Alan Beaulieu will mehr vermitteln als die simple Anwendung von SQL-Befehlen: Er legt Wert auf ein tiefes Verständnis der SQL-Features und behandelt daher auch den Umgang mit Mengen, Abfragen innerhalb von Abfragen oder die überaus nützlichen eingebauten Funktionen von SQL. Die MySQL-Beispieldatenbank: Es gibt zwar viele Datenbankprodukte auf dem Markt, aber welches wäre zum Erlernen von SQL besser geeignet als MySQL, das weit verbreitete relationale Datenbanksystem? Der Autor hilft Ihnen, eine MySQL-Datenbank anzulegen, und nutzt diese für die Beispiele in diesem Buch. Übungen mit Lösungen: Zu jedem Thema finden Sie im Buch gut durchdachte Übungen mit Lösungen. So ist sichergestellt, dass Sie schnell Erfolgserlebnisse haben und das Gelernte auch praktisch umsetzen können.
Computer Systems and Water Resources
Endlich liegt die anschauliche und fundierte Einführung zur Modernen Physik von Paul A. Tipler und Ralph A. Llewellyn in der deutschen Übersetzung vor. Eine umfassende Einführung in die Relativitätstheorie, die Quantenmechanik und die statistische Physik wird im ersten Teil des Buches gegeben. Die wichtigsten Arbeitsgebiete der modernen Physik - Festkörperphysik, Kern- und Teilchenphysik sowie die Kosmologie und Astrophysik - werden in der zweiten Hälfte des Buches behandelt. Zu weiteren zahlreichen Spezialgebieten gibt es Ergänzungen im Internet beim Verlag der amerikanischen Originalausgabe, die eine Vertiefung des Stoffes ermöglichen. Mit ca. 700 Übungsaufgaben eignet sich das Buch hervorragend zum Selbststudium sowie zur Begleitung einer entsprechenden Vorlesung. Die Übersetzung des Werkes übernahm Dr. Anna Schleitzer. Die Bearbeitung und Anpassung an Anforderungen deutscher Hochschulen wurde von Prof. Dr. G. Czycholl, Prof. Dr. W. Dreybrodt, Prof. Dr. C. Noack und Prof. Dr. U. Strohbusch durchgeführt. Dieses Team gewährleistet auch für die deutsche Fassung die wissenschaftliche Exaktheit und Stringenz des Originals.
Numerical Methods for Engineers retains the instructional techniques that have made the text so successful. Chapra and Canale's unique approach opens each part of the text with sections called "Motivation" "Mathematical Background" and "Orientation". Each part closes with an "Epilogue" containing "Trade-Offs" "Important Relationships and Formulas" and "Advanced Methods and Additional References". Much more than a summary the Epilogue deepens understanding of what has been learned and provides a peek into more advanced methods. Numerous new or revised problems are drawn from actual engineering practice. The expanded breadth of engineering disciplines covered is especially evident in these exercises which now cover such areas as biotechnology and biomedical engineering. Excellent new examples and case studies span all areas of engineering giving students a broad exposure to various fields in engineering.McGraw-Hill Education's Connect is also available as an optional add on item. Connect is the only integrated learning system that empowers students by continuously adapting to deliver precisely what they need when they need it how they need it so that class time is more effective. Connect allows the professor to assign homework quizzes and tests easily and automatically grades and records the scores of the student's work. Problems are randomized to prevent sharing of answers an may also have a "multi-step solution" which helps move the students' learning along if they experience difficulty.
Für so manchen Zeitgenossen ist das Land Mathematien wüst und grau und der Weg, die Lineare Algebra zu verstehen, ist besonders stolpersteinig und öd. Aber haben Sie erst einmal die Grundlagen verstanden, ist der Rest nur noch halb so schwer. Mary Jane Sterling hilft Ihnen in diesem Buch auf die Sprünge. Sie erklärt Ihnen, wie Sie mit Vektoren rechnen, die Matrizenalgebra meistern, Linearkombinationen in ihre Schranken weisen, sich behende im Vektorraum bewegen, Eigenwert und Eigenvektor zu guten Freunden machen und vieles mehr. Stellen Sie mit diesem Buch Ihre Kenntnisse der Linearen Algebra auf eine solide Grundlage.
Der "Cormen" bietet eine umfassende und vielseitige Einführung in das moderne Studium von Algorithmen. Es stellt viele Algorithmen Schritt für Schritt vor, behandelt sie detailliert und macht deren Entwurf und deren Analyse allen Leserschichten zugänglich. Sorgfältige Erklärungen zur notwendigen Mathematik helfen, die Analyse der Algorithmen zu verstehen. Den Autoren ist es dabei geglückt, Erklärungen elementar zu halten, ohne auf Tiefe oder mathematische Exaktheit zu verzichten. Jedes der weitgehend eigenständig gestalteten Kapitel stellt einen Algorithmus, eine Entwurfstechnik, ein Anwendungsgebiet oder ein verwandtes Thema vor. Algorithmen werden beschrieben und in Pseudocode entworfen, der für jeden lesbar sein sollte, der schon selbst ein wenig programmiert hat. Zahlreiche Abbildungen verdeutlichen, wie die Algorithmen arbeiten. Ebenfalls angesprochen werden Belange der Implementierung und andere technische Fragen, wobei, da Effizienz als Entwurfskriterium betont wird, die Ausführungen eine sorgfältige Analyse der Laufzeiten der Programme mit ein schließen. Über 1000 Übungen und Problemstellungen und ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis komplettieren das Lehrbuch, dass durch das ganze Studium, aber auch noch danach als mathematisches Nachschlagewerk oder als technisches Handbuch nützlich ist. Für die dritte Auflage wurde das gesamte Buch aktualisiert. Die Änderungen sind vielfältig und umfassen insbesondere neue Kapitel, überarbeiteten Pseudocode, didaktische Verbesserungen und einen lebhafteren Schreibstil. So wurden etwa - neue Kapitel zu van-Emde-Boas-Bäume und mehrfädigen (engl.: multithreaded) Algorithmen aufgenommen, - das Kapitel zu Rekursionsgleichungen überarbeitet, sodass es nunmehr die Teile-und-Beherrsche-Methode besser abdeckt, - die Betrachtungen zu dynamischer Programmierung und Greedy-Algorithmen überarbeitet; Memoisation und der Begriff des Teilproblem-Graphen als eine Möglichkeit, die Laufzeit eines auf dynamischer Programmierung beruhender Algorithmus zu verstehen, werden eingeführt. - 100 neue Übungsaufgaben und 28 neue Problemstellungen ergänzt. Umfangreiches Dozentenmaterial (auf englisch) ist über die Website des US-Verlags verfügbar.
Henri Poincare (1854-1912) was one of the greatest scientists of his time, perhaps the last one to have mastered and expanded almost all areas in mathematics and theoretical physics. He created new mathematical branches, such as algebraic topology, dynamical systems, and automorphic functions, and he opened the way to complex analysis with several variables and to the modern approach to asymptotic expansions. He revolutionized celestial mechanics, discovering deterministic chaos. In physics, he is one of the fathers of special relativity, and his work in the philosophy of sciences is illuminating. For this book, about twenty world experts were asked to present one part of Poincare's extraordinary work. Each chapter treats one theme, presenting Poincare's approach, and achievements, along with examples of recent applications and some current prospects. Their contributions emphasize the power and modernity of the work of Poincare, an inexhaustible source of inspiration for researchers, as illustrated by the Fields Medal awarded in 2006 to Grigori Perelman for his proof of the Poincare conjecture stated a century before. This book can be read by anyone with a master's (even a bachelor's) degree in mathematics, or physics, or more generally by anyone who likes mathematical and physical ideas. Rather than presenting detailed proofs, the main ideas are explained, and a bibliography is provided for those who wish to understand the technical details.

Best Books