For courses in oral radiography as part of programs for dental assistants and hygienists. This clear, up-to-date, and student-friendly text tightly links oral radiological principles with modern practice. It presents all information needed for introductory courses in dental radiography, preparing students for board and licensing examinations while offering real-world resources for clinical practice and patient management. Coverage includes: historical perspectives, radiation basics, biologic effects and protection, dental X-ray image receptors, processing techniques; dental radiographer fundamentals, intraoral and extraoral techniques, radiographic errors, quality assurance; mounting and viewing radiographs, and patient management. This Ninth Edition integrates coverage of digital imaging throughout, presents paralleling and bisecting techniques in separate chapters, and adds a new chapter on safety and environmental responsibilities. It also contains many new study questions and improved images.
This is the eBook of the printed book and may not include any media, website access codes, or print supplements that may come packaged with the bound book. ESSENTIALS OF DENTAL RADIOGRAPHY, 9/e is a clear, up-to-date, and student-friendly text that tightly links oral radiological principles with modern practice. It presents all information needed for introductory courses in dental radiography, preparing students for board and licensing examinations while offering real-world resources for clinical practice and patient management. Coverage includes: historical perspectives, radiation basics, biologic effects and protection, dental X-ray image receptors, processing techniques; dental radiographer fundamentals, intraoral and extraoral techniques, radiographic errors, quality assurance; mounting and viewing radiographs, and patient management. This Ninth Edition integrates coverage of digital imaging throughout, presents paralleling and bisecting techniques in separate chapters, and adds a new chapter on safety and environmental responsibilities. It also contains many new study questions and improved images.
- Das komplette Spektrum der bildgebenden Verfahren in der Zahnmedizin von der Panoramaschichtaufnahme bis zur digitalen Volumentomografie - Alles zum Thema Strahlenschutz und Qualitätssicherung - Für den Praktiker: Optimal als Nachschlagewerk bei diagnostischen Fragen, unterschiedliche Aufnahmearten, ihre Indikationen, Vor- und Nachteile, Strahlenexposition - Für Studierende und Praxispersonal: Perfekt als Einführung in die Grundlagen der zahnärztlichen Radiologie
Neueste Erkenntnisse aus der Kariesforschung ganz praxisnah auf die Bedürfnisse niedergelassener Zahnärzte zugeschnitten Internationales Autorenteam: Profitieren Sie vom Wissen und der Erfahrung der Experten Evidenzbasiert: Nur das was wirklich wirkt Am Beispiel lernen: Die klinischen Arbeitsschritte werden anhand von reich bebilderten Fallbeispielen erläutert
Mit mehr als 150.000 verkauften Exemplaren gilt der Band Archaeology: Theories, Methods and Practice im englischsprachigen Raum bereits jetzt als Standardwerk im Fach Archaologie. Diese jetzt erstmals auf Deutsch vorliegende sorgfaltig uberarbeitete und zum Teil vollig neu geschriebene Fassung ist eine ausserst gut lesbare Einfuhrung fur alle, die sich fur Archaologie interessieren und eine kompakte Darstellung der Methoden und Praxis archaologischer Arbeit suchen. Beruhmte Archaologen und Ausgrabungsstatten passieren Revue. Inhaltlich ist das Buch auf der Hohe der Forschung, auch die neuesten technischen Methoden und Technologien werden behandelt. (Philipp von Zabern 2009)
This text presents the most comprehensive resource available that focuses on exam preparation for the MCCQE Part 1 and the USMLE Step 2. Written in a concise, easy-to-read style, this annually revised text includes relevant clinical information on 29 medical subspecialties.
Die Autoren haben beabsichtigt, diejenigen Gebiete der medizinischen Mikrobiologie kurz, exakt und in ihrem gegenwärtigen Stand darzustellen, die für die Infektionskrankheiten und ihre Chemotherapie von besonderer Bedeutung sind. Das Buch wendet sich in erster Linie an Medizinstudenten, außerdem an alle Ärzte in Krankenhaus und Praxis. Die Notwendigkeit für ein klares Verständnis der mlkrobiologischen Grundtatsachen ist in den letzten Jahren stärker geworden, da in Biochemie, Virologie und Chemotherapie so wie auf weiteren, die Medizin beeinflussenden Gebieten bedeutende Entwicklungen statt gefunden haben. Ein wesendicher Teil dieses Lehrbuches ist deswegen der Darstellung der Grundlagen gewidmet, wodurch sich das Buch auch für die Einführung des Studenten in den mikrobiologischen Kurs als brauchbar erweisen wird. Für die neue Auflage wurde ein Kapitel über Virus und Krebs neu geschrieben, und das Kapitel über antimikrobielle Chemotherapie wurde von Grund auf neu bearbeitet. Die Autoren freuen sich, bei dem Erscheinen der 7. amerikanischen Ausgabe von einer spanischen, deutschen, italienischen und griechischen Ausgabe, sowie von der Vorbereitung für eine serbokroatische Übersetzung berichten zu können. Die Autoren möchten nochmals allen danken, die ihnen bei der Bearbeitung dieser Auf lage behilflich waren, und die es ihnen durch ihre Kommentare und ihre Kritik ermöglicht haben, die in 2jährigen Abständen erscheinenden Revisionen dieses Buches auf dem neu esten Stand zu halten. ERNEsr JAWETZ JOSEPH L MELNICK San Frandsco, August 1966 EnWARD A AnELBERG III Inhaltsverzeichnis 1 Kapitell Die ~lt der Mikroben 8 Kapitel 2 Cytologie der Bakterien Optische Methoden 8 9 Eukaryote Zellstrukturen Prokaryote Zellstrukturen . 12 14 Cytoplasmatische Strukturen. 27 Färbeverfahren .
Therapieoptionen der westlichen Medizin, Wechselwirkungen und Kombinationsmöglichkeiten mit Behandlungsmethoden der chinesischen Medizin Begleitende Maßnahmen der TCM in den ersten Stadien der Schwangerschaft und Prävention von Fehlgeburten Hinweise für adäquate Lebensführung, einschließlich Ernährung und Lebensstil, zur Vorbereitung auf eine Schwangerschaft
The language experience of children developing in linguistically diverse environments is subject to considerable variation both in terms of quantity and quality of language exposure. It is an open question how to investigate language exposure patterns and more important which factors are relevant for successful language learning. For example, children acquiring a minority language, including a signed language, are exposed to less variety of input than children acquiring a more global language. This is because they are living in a smaller linguistic community and with fewer occasions to use the language in everyday life. Despite this reduced input, most native signers are successful language learners. In contrast native language competence is not always achieved in signing deaf children with hearing parents or those with cochlear implants learning a spoken language. A similar outcome but with very different reasons has also been reported for hearing children with language impairment. In these populations acquisition of morphosyntactic aspects is developing atypically ending with an uncomplete linguistic repertoire. The circumstances of exposure during language development tend to differ in significant ways with respect to a large number of factors, such as, (i) length, quality and quantity of input, (ii) social status and attitudes toward the language, (iii) cognitive abilities required for language learning, and (iv) age of first exposure. Having early exposure to a range of different speakers is important in the acquisition of any language and may affect language proficiency. However, negative societal attitudes or a cognitive based disadvantage may create an unfavourable learning environment that prevents language learning from surfacing typically. This situation inevitably generates a different type of exposure for the child and consequently different language competence. In this Research Topic we intend to encourage the debate on social, linguistic and cognitive factors at play for designing an effective environment for language acquisition aiming at integrating linguistic variables coming from theoretical studies on language with environmental variables, such as, measures of language input or cognitive abilities on functions ancillary to language development.
- Vom radiologischen Bildbefund ausgehend kann die ganze Palette der Differenzialdiagnosen abgerufen und dann anhand der klinischen Erläuterungen die für den speziellen Fall wahrscheinlichste Diagnose herausgefiltert werden - Besonders hilfreich beim Befunden: Strukturierung nach anatomischen Regionen - Überwältigend: Mit über 2000 CT-Abbildungen zum Nachschlagen - Sie nähern sich der Diagnose durch rasches Screenen der Referenzbilder der betreffenden anatomischen Region - Hunderte differenzialdiagnostischer Tabellen mit detaillierten Erklärungen helfen bei der Differenzierung ähnlicher Befunde - Der Zugriff auf die Diagnosen ist dreifach möglich: von der Lokalisation, vom Erscheinungsbild im CT oder von der Verdachtsdiagnose
This book is a comprehensive guide to the latest advances and techniques in laryngology. Divided into six sections the text begins with an overview of the history and basic anatomy and physiology of the larynx. The following section discusses clinical evaluation, investigation and diagnosis. The remaining sections cover the management of numerous voice disorders including phonosurgery, treatment of inflammatory, endocrine and functional voice disorders, and airway and swallowing problems. The final chapter describe recent advances in the field such as laryngeal transplantation, robotic surgery, and vocal cord regeneration. The book is highly illustrated with intraoperative photographs and diagrams and clinical pearls summarising key points at the end of each chapter, enhance learning. Key points Comprehensive guide to latest advances and techniques in laryngology Covers management of numerous voice disorders Includes recent advances in surgery and vocal cord regeneration Clinical pearls highlight key points in each chapter
Studieren ist schwierig? - Nicht mit diesem Buch! Dieser praktische Leitfaden für Studienanfänger vermittelt grundlegende „Soft Skills“ (vom „Lernen lernen“ über Selbsteinschätzung, Zeit-, Projekt- und Stressmanagement bis zu Gedächtnis- und Schreibtraining, Prüfungs- und Klausursituationen sowie Karriereplanung u.v.m.) - locker präsentiert, in handliche Einheiten verpackt und je nach Bedarf selektiv nutzbar. Viele eingestreute kleine Tipps stehen neben Mini-Fragebögen, Kopiervorlagen für Tabellen, die man nicht im Buch ausfüllen möchte, und ähnlichen Hilfsmitteln. Das unterhaltsam-informative Werk beruht auf dem englischen Bestseller The Study Skilly Handbook und eignet sich für Abiturienten mit Studienwunsch, Studienanfänger verschiedenster Disziplinen und Quereinsteiger als Wegweiser durch die vielfältigen Anforderungen im "Studiendschungel".
Featuring unparalleled full-color illustrations and detailed descriptions, Miller and Evan’s Anatomy of the Dog, 5th Edition makes it easy to master the intricate details of canine morphology. Content has been updated throughout the text to reflect the latest knowledge regarding the development, structure, and function of the canine body. Chapters in the text are logically organized by body system and written by expert anatomists who lend their extensive knowledge of particular structures. Plus, there’s a special introductory chapter on breed categories from the American Kennel Club to help you understand dog breeds and how they are determined. This new edition also features an enhanced focus on digital radiology and includes upgraded MR and CT scans throughout the text. Most notably, however, are the elaborate full-color illustrations by expert medical illustrators that bring complex anatomy to life in a way that no other vet text can. Overall, Miller and Evan’s Anatomy of the Dog is an invaluable reference for veterinary students, clinicians, technicians, breeders, and animal specialists alike. Elaborate full-color illustrations created by expert medical illustrators bring canine structures to life and enhance your understanding of their function. The most up-to-date nomenclature from the Nomina Anatomica Veterinaria (NAV) ― the standard reference for anatomical (zootomical) terminology — is reflected throughout the text’s content. Up-to-date text and bibliographic references from the most current literature offer easy access to all primary sources of information for further study and interpretation. Expert anatomist authors contribute their current knowledge of particular structures. Chapters logically organized by body system follows the course structure in most veterinary school curricula. Coverage of AKC breed categories offers a basic understanding of dog breeds and how they are determined by the American Kennel Club. NEW! Co-editor John W. Hermanson joins the team of Evans and de Lahunta to provide further expertise in the areas of anatomy and comparative anatomy. NEW! Upgraded digital radiology with a special emphasis on MR and CT scans has been incorporated throughout the text.
Die Lebensmittelphysik befasst sich mit den physikalischen Eigenschaften der Lebensmittel und deren Erfassung. Die physikalischen Eigenschaften von Lebensmitteln spielen überall dort eine wesentliche Rolle, wo moderne lebensmitteltechnologische Verfahren für die Gewinnung der Rohstoffe oder die Herstellung eines Lebensmittels angewandt werden. Die Bestimmung physikalischer Größen von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen sind aus der Planung, Steuerung und Automatisierung der Herstellungsprozesse in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie und angrenzenden Bereichen nicht mehr wegzudenken. Neben der chemischen Qualitätskontrolle spielt die Bestimmung physikalischer Eigenschaften darüber hinaus eine wichtige Rolle bei der Bestimmung und Sicherung der Qualität unserer Lebensmittel. Der Konsument fordert zunehmend "weniger Chemie" in der Lebensmittelproduktion und große Bereiche der Lebensmittelindustrie werden diesen Wünschen in steigendem Maße entgegenkommen müssen, indem sie moderne physikalische Verfahren in der Produktion einsetzen. Auch hierfür ist ein grundlegendes Verständnis der physikalischen Eigenschaften von Lebensmitteln und den Möglichkeiten und Grenzen ihrer messtechnischen Erfassung eine unabdingbare Voraussetzung. Dieses Buch beschreibt die Lebensmittelphysik von Grund auf und orientiert sich hierbei ausschließlich an den Erfordernissen der Lebensmittelpraxis, ohne auf die wichtigen Grundlagen zu verzichten. Das Buch ist daher für Studenten der Lebensmittelchemie und -technologie an Universitäten und Fachhochschulen eine wichtige Quelle für die zukünftige Ausbildung. Auch Ingenieure, Technologen und Techniker in der Lebensmittelindustrie werden dieses Buch benutzen, um ihre Kenntnisse zu vertiefen oder grundlegendes Verständnis für neue physikalische Verfahren zu erwerben.

Best Books