Adventures, calamities, and conquests abound in stirring tales about Pandora's box, King Midas and his golden touch, the dreaded Cyclops, Narcissus and Echo, and many other familiar figures.
Carlo Collodi, eigentlich Carlo Lorenzini (1826-1890) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Meister Seppel, der Marionettenschnitzer, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus: die Puppe, die er gerade geschnitzt hat, ist lebendig! Er tauft sie Pinocchio und schnell zeigt sich: Pinocchio ist eigensinnig und rücksichtslos. Um ihm ein Schulbuch besorgen zu können, verkauft Meister Seppel seine einzige Jacke. Auf dem Weg zur Schule fühlt sich Pinocchio aber magisch von einem Puppentheater angezogen. Das ist der Anfang eines bewegten Abenteuers, in dem sich Pinocchio durch seinen Eigensinn immer wieder in große Probleme bringt. Trotzdem erfüllt sich am Ende Pinocchios großer Wunsch - ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut zu werden.
This Handbook presents a collection of essays that explore a wide variety of aspects of Greek and Roman myths and their critical reception from antiquity to the present day. It reveals the importance of mythography to the survival, dissemination, and popularization of classical myth from the ancient world to the present day, and features chronologically organized essays that address different sets of myths that were important in each historical era, along with their thematic relevance. It offers a series of carefully selected in-depth readings, including both popular and less well-known examples.
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.
Sabrina und Daphne, die beiden Schwestern Grimm, besuchen die Ferryport Landing School. Daphne ist glücklich, dass Schneewittchen ihre Lehrerin ist, denn die mag kleine Menschen. Die arme Sabrina aber wird mit Mr. Grantner in eine Klasse von irgendwie leicht verwirrten Sechstklässlern gesteckt. Als Mr. Grantner dann auch noch auf besonders üble Art und Weise ermordet wird, ist es Sache der Schwestern Grimm, den Unbekannten zu finden, der das getan hat. Dafür jedoch muss Sabrina ihr Misstrauen gegenüber Fremden überwinden. Wie aber kann sie Leuten vertrauen, die für das Verschwinden ihrer Eltern verantwortlich sein könnten? Dieses Buch ist eine wunderbare Fortsetzung der erfolgreichen Bestsellerserie mit den liebenswerten Schwestern Grimm, abenteuerlich, spannend und voller urkomischer märchenhafter Wendungen, die die Leser begeistern! Zweiter Band der spannenden Detektiv- und Kinderromanreihe! Klassisches Märchen-Thema in äußerst moderner Umsetzung! US-Originale lange auf der Bestsellerliste der "New York Times" - mehr als 700.000 verkaufte Exemplare der Serie in den USA!
Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.
Nach dem Tod von Henrys Bruder wird der Vater depressiv und die Mutter arbeitet hart, um die Familie durchzubringen. Da ist es ein Glück, dass Henry einen Aushilfsjob im Laden von Mr Hairston findet. Die Boshaftigkeit und der abgrundtiefe Menschenhass des Ladenbesitzers belasten den Jungen psychisch aber immer mehr. Endlich heckt er in seiner Not einen teuflischen Plan aus. Er zerstört einem alten Mann, der den Holocaust überlebt hat und mit dem er im Kunstzentrum Freundschaft geschlossen hat, dessen geschnitzte Skulptur und verhindert so eine Ausstellung dieses Kunstwerks. Nach seiner üblen Tat findet Henry aber doch den Mut, Mr Hairston die Stirn zu bieten. Er entlarvt ihn als bösartigen, bisweilen auch gewalttätigen Mann und verlässt den Laden für immer. In seinen abendlichen Gebeten, in denen er um Vergebung für das, was er dem alten Juden angetan hat, bittet, schliesst er aber auch den Ladenbesitzer mit ein. Die spannende Geschichte schildert auf eindrückliche und differenzierte Art und Weise die geistig-seelische Entwicklung eines Jugendlichen. (Quelle: Verzeichnis ZKL).

Best Books