From the award-winning champion of culinary simplicity who gave us the bestselling How to Cook Everything and How to Cook Everything Vegetarian comes Food Matters, a plan for responsible eating that's as good for the planet as it is for your weight and your health. We are finally starting to acknowledge the threat carbon emissions pose to our ozone layer, but few people have focused on the extent to which our consumption of meat contributes to global warming. Think about it this way: In terms of energy consumption, serving a typical family-of-four steak dinner is the rough equivalent of driving around in an SUV for three hours while leaving all the lights on at home. Bittman offers a no-nonsense rundown on how government policy, big business marketing, and global economics influence what we choose to put on the table each evening. He demystifies buzzwords like "organic," "sustainable," and "local" and offers straightforward, budget-conscious advice that will help you make small changes that will shrink your carbon footprint -- and your waistline. Flexible, simple, and non-doctrinaire, the plan is based on hard science but gives you plenty of leeway to tailor your food choices to your lifestyle, schedule, and level of commitment. Bittman, a food writer who loves to eat and eats out frequently, lost thirty-five pounds and saw marked improvement in his blood levels by simply cutting meat and processed foods out of two of his three daily meals. But the simple truth, as he points out, is that as long as you eat more vegetables and whole grains, the result will be better health for you and for the world in which we live. Unlike most things that are virtuous and healthful, Bittman's plan doesn't involve sacrifice. From Spinach and Sweet Potato Salad with Warm Bacon Dressing to Breakfast Bread Pudding, the recipes in Food Matters are flavorful and sophisticated. A month's worth of meal plans shows you how Bittman chooses to eat and offers proof of how satisfying a mindful and responsible diet can be. Cheaper, healthier, and socially sound, Food Matters represents the future of American eating.
An essential tool for assisting leisure readers interested in topics surrounding food, this unique book contains annotations and read-alikes for hundreds of nonfiction titles about the joys of comestibles and cooking.
Jeder kennt ihn, diesen Heißhunger auf Süßes: ruckzuck ist statt einem Stückchen Schokolade gleich die ganze Tafel weg. Wie man sich vom Zucker und seinen Tücken befreien kann, verrät uns die Australierin Sarah Wilson mit ihrem einfachen 8-Wochen-Entzuckerungsprogramm. Auf dieses Buch haben viele gewartet, denn die trendigen Rezeptideen mit vielen süßen Alternativen stehen ganz unter dem Motto: Naschen erlaubt – – aber gesund und mit Spaß!
Part memoir, part manifesto, in Eat Like a Fish Bren Smith—a former commercial fisherman turned restorative ocean farmer—shares a bold new vision for the future of food: seaweed. Through tales that span from his childhood in Newfoundland to his early years on the high seas aboard commercial fishing trawlers, from pioneering new forms of ocean farming to surfing the frontiers of the food movement, Smith introduces the world of sea-based agriculture, and advocates getting ocean vegetables onto American plates (there are thousands of edible varieties in the sea!). Here he shows how we can transform our food system while enjoying delicious, nutritious, locally grown food, and how restorative ocean farming has the potential to create millions of new jobs and protect our planet in the face of climate change, rising populations, and finite food resources. Also included are recipes from acclaimed chefs Brooks Headley and David Santos. Written with the humor and swagger of a fisherman telling a late-night tale, this is a monumental work of deeply personal food policy that will profoundly change the way we think about what we eat.
Note-by-Note Cooking is a landmark in the annals of gastronomy, liberating cooks from the constraints of traditional ingredients and methods through the use of pure molecular compounds. 1-Octen-3-ol, which has a scent of wild mushrooms; limonene, a colorless liquid hydrocarbon that has the smell of citrus; sotolon, whose fragrance at high concentrations resembles curry and at low concentrations, maple syrup or sugar; tyrosine, an odorless but flavorful amino acid present in cheese—these and many other substances, some occurring in nature, some synthesized in the laboratory, make it possible to create novel tastes and flavors in the same way that elementary sound waves can be combined to create new sounds. Note-by-note cooking promises to add unadulterated nutritional value to dishes of all kinds, actually improving upon the health benefits of so-called natural foods. Cooking with molecular compounds will be far more energy efficient and environmentally sustainable than traditional techniques of cooking. This new way of thinking about food heralds a phase of culinary evolution on which the long-term survival of a growing human population depends. Hervé This clearly explains the properties of naturally occurring and synthesized compounds, dispels a host of misconceptions about the place of chemistry in cooking, and shows why note-by-note cooking is an obvious—and inevitable—extension of his earlier pioneering work in molecular gastronomy. An appendix contains a representative selection of recipes, vividly illustrated in color.
Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.
Altersforscher Prof. Dr. Valter Longo gibt zum ersten Mal einen umfassenden Überblick über seine bahnbrechenden Forschungsergebnisse, wie man mit der richtigen Ernährung ein gesundes langes Leben erreicht. Er zeigt, wie man Bauchfett reduzieren, körperlich jünger werden und damit das Risiko für Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Alzheimer senken kann. Außerdem erläutert er die positiven Effekte von Fastenphasen. Seine Longevità-Diät nutzt die heilende Wirkung der Nahrung und revolutioniert unser Verhältnis zum Essen.
Jetzt sehen die Glaubenssätze von Millionen Diätessern, Bodybuildern und Trainingsfreaks alt aus „Zu dick“, „nicht muskulös genug“, „keine Ausdauer“ – Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper ist weit verbreitet und leider oft berechtigt. Viele Abnehmtipps fruchten jedoch nicht und enden in Resignation. Heißt das, dass es keine sinnvollen Regeln für den perfekten Body gibt? Nein, die Regeln müssen nur neu geschrieben werden, und genau das hat sich „Der 4-Stunden-Körper“ vorgenommen. Wer allerdings nur auf die Willenskraft und Leidensbereitschaft seiner Leser baut, scheitert in aller Regel. Deswegen lautet das Motto von Timothy Ferriss: Smart abnehmen und effizient trainieren. Lernen sie, welche minimalen Maßnahmen ein Maximum an Ergebnissen bringen – durch präzise Informationen über die Funktionsweise unseres Körpers und praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen!
Essen kann tödlich sein – wie Nestlé, Kellogg’s, Kraft & Co. unsere Gesundheit aufs Spiel setzen Minneapolis, April 1999: Bei einem geheimen Treffen kommen die Geschäftsführer der zwölf größten Nahrungsmittelkonzerne der USA – darunter Nestlé, Coca-Cola und Kraft – zusammen. Auf ihrer Agenda: die weltweit zunehmende Fettleibigkeit. Ihre Sorge: Immer häufiger werden industriell hergestellte Lebensmittel mit ihren Unmengen an Salz, Zucker und Fett für die Gewichtsprobleme der Menschen verantwortlich gemacht. Ein Vorstandsmitglied von Kraft appelliert an das Gewissen seiner Kollegen. Doch unvermittelt ist das Treffen zu Ende ... Fünfzehn Jahre später ist nicht nur die Anzahl der Fettleibigen massiv angestiegen, immer öfter werden auch Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Arthrose, Brust- und Darmkrebs mit unserem immensen Konsum von industriell erzeugten Nahrungsmitteln in Zusammenhang gebracht. Milliarden werden investiert, um die perfekte Mischung an Salz, Zucker und Fett zu finden, die uns süchtig macht nach immer mehr. Michael Moss öffnet uns die Augen für die skrupellosen Geschäftsmethoden der Nahrungsmittel-Multis. Alarmierend, spannend, zukunftsweisend: Sein Buch wird unseren Blick auf unsere Essgewohnheiten für immer verändern.
Gemälde als Flucht aus der kalten Realität - »Palast der Erinnerungen« von Debra Dean Die junge Marina ist Museumsführerin in der berühmten Leningrader Eremitage. Früher umgaben sie faszinierende Gemälde und die tiefe Zuneigung des Mannes, den sie liebt. Nun aber, im Winter 1941, ist sie allein und die Museumssäle sind leer. In der Stadt herrschen Hunger, Not und Verzweiflung. Doch Marina hat ihren eigenen Weg gefunden, das Elend zu ertragen: Sie geht von Saal zu Saal und erinnert sich der Meisterwerke, die vor dem Krieg dort hingen. Sie sieht anmutige Gesten, betörende Farben, die Strahlkraft des Lichts. So entsteht in Marina das ganze Museum zu neuem Leben. Vor allem die Erinnerung an die Madonnenbilder und ihre Schönheit lassen sie alles überleben. Jahrzehnte später sind es wieder die Madonnenbilder, die ihr Trost spenden. Marina, deren Gedächtnis sie immer häufiger im Stich lässt, flüchtet sich erneut zu den Bildern und erlebt noch einmal Geborgenheit und Glück. »Was für ein tröstlicher Gedanke, den Debra Dean ihrem Romandebüt »Palast der Erinnerungen« zugrunde gelegt hat: Es ist die Schönheit der Kunst, die jede Finsternis erhellt. Nach der Lektüre dieses Buches glaubt man fest daran.« - Brigitte Begeisterte Leserstimmen: »Ein Buch über Liebe, Schönheit und über die Kraft der Imagination. Volle Punktzahl(...).« »Hier ist alles vereint, was einem Roman Spannung, Dynamik und die nötige Dramatik verleiht.« »Liebevoll, romantisch, anrührend und realistisch...«
Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, und es wird auch aufgegessen – bis zum bitteren Ende. Die Gründe, warum, was und wie viel wir essen, sind vielfältig. Nur wenn wir sie kennen, haben wir eine Chance, unsere Gewohnheiten zu ändern.
Mit seinem Bestseller zum Blutgruppenkonzept hat Dr. Peter J. D’Adamo schon zahllose Menschen überzeugt. Hier erklärt er auf der Basis von neuesten Forschungsergebnissen und Patientenberichten, dass es für beinahe jeden Lebensaspekt ein blutgruppenspezifisches Profil gibt. Unsere Blutgruppe gibt uns Hinweise dazu, wie wir besser und gesünder leben können. D’Adamo zeigt geeignete Strategien für die richtige Lebensweise und den emotionalen Ausgleich, beschreibt die passende Zweistufendiät für jede Blutgruppe und erklärt individuelle Diätrichtlinien und Therapien für chronische Krankheiten.
Originell, faszinierend, abenteuerlich: ein Journalist auf der Suche nach dem letzten Geheimnis des Sports Seine Passion: das Laufen, sein Beruf: das Schreiben. Christopher McDougall suchte eine Antwort auf eine vermeintlich einfache Frage: Warum tut mir mein Fuß weh? Wie er sind Millionen von Hobbyläufern mindestens einmal im Jahr ernsthaft verletzt. Nach unzähligen Zyklen des Dauerschmerzes, der Kortisonspritzen und immer neuer Hightech-Sportschuhen stand McDougall kurz davor, zu kapitulieren und die Diagnose der Mediziner ein für alle Mal hinzunehmen: „Sie sind einfach nicht zum Laufen gemacht.“ Stattdessen hat sich der Journalist weit abseits der kostspieligen Empfehlungen von Ärzten und Ausrüstern auf eine abenteuerliche Reise zu den geheimnisvollsten und besten Läufern der Welt begeben. Eine Reise, die McDougall in die von Mythen erfüllten Schluchten der Copper Canyons in Mexiko führen sollte, wo ein Volk lebt, das sich seit Jahrhunderten unter extremen Bedingungen seine Lebensweise bewahrt hat. Die Tarahumara verkörpern den menschlichen Bewegungsdrang in seiner reinsten und faszinierendsten Form. Laufen über lange Strecken ist für sie so selbstverständlich wie atmen. Was wussten sie, was McDougall nicht wusste? In seiner Reportage geht er den vergessenen Geheimnissen der Tarahumara nach. Er verbindet lebendiges Infotainment über neueste evolutionsbiologische und ethnologische Erkenntnisse mit zahlreichen, inspirierenden Porträts von Menschen, die sich – egal, ob sie zum Spaß das Death Valley durchqueren oder einen Ultramarathon in den Rocky Mountains absolvieren – eines bewahrt haben: die Freude daran, laufen zu können wie ein Kind. Einfach immer weiter. Denn in Wahrheit, so McDougalls Fazit, sind wir alle zum Laufen geboren.
Intuitiv schlank und schön! Schluss mit dem Diätwahn und zurück zu einem natürlichen Körpergefühl und Essgenuss ohne schlechtes Gewissen – diese Botschaft vermitteln die beiden Autorinnen in ihrem Buch „Intuitiv Abnehmen“. Denn wer bewusst und ohne Schuldgefühle isst und auf seinen Körper hört, der wird lernen seinen Körper zu akzeptieren. So fällt es ganz leicht, stressfrei und auf natürliche Weise abzunehmen.
Im Ausdauertraining kündigt sich eine Revolution an: Die Dauermethode, bei der man über lange Zeit in einem moderaten Herzfrequenzbereich trainiert, wird durch das metabolische Training abgelöst. Hierbei wechseln sich extrem fordernde Belastungsphasen und Erholungspausen ab. Dieses Training, das sich mit Hantelkomplexen, Zirkeln oder Intervallläufen umsetzen lässt, steigert die Herzleistung, baut Kraft und Muskelmasse auf und reduziert Körperfett. Es ist deutlich wirksamer als Joggen oder das Training an Cardiogeräten, nimmt aber weniger als die Hälfte der Zeit in Anspruch. Der weltbekannte Fitnessexperte Martin Rooney präsentiert in diesem Buch zum metabolischen Training Hunderte bebilderte Übungen und zahlreiche Workouts sowie ein komplettes 12-wöchiges Trainingsprogramm. Er fasst den aktuellen Forschungsstand zusammen, zeigt neue Warm-up- und Prehab-Techniken zur optimalen Verletzungsprävention, gibt Tipps zur Ernährung und zum Gewichtmachen. Dieses Trainingsprogramm ist ideal für Kampfsportler, aber auch für alle, die in kurzer Zeit viel Körperfett reduzieren und ihre Ausdauerfitness verbessern wollen.

Best Books