If you’d love to learn Greek so you can study your Bible better, then this newly revised second edition of Greek for the Rest of Us is foryou. Developed by renowned Greek teacher William Mounce, this revolutionarycrash-course on “Greek for the rest of us” will acquaint you with the essentials of the language and deepen your understanding of God’s Word. You’ll gain a sound knowledge of Greek, and you’ll learn how to use tools that will add muscle to your Bible studies. This book is divided into three major sections (Foundational Greek, Church Greek, and Functional Greek), each of which builds on the previous section and takes you to the next level. Depending on which levels you take, the book will teach you how to: Read and pronounce Greek words Learn the fundamentals of the Greek noun and verb system Conduct effective Greek word studies Learn the basics of Greek exegesis for biblical interpretation Decipher why translations are different Read better commentaries Be comfortable using reverse and traditional interlinears Understand the information displayed by biblical software
Clear. Understandable. Carefully organized. Basics of Biblical Greek Grammar by William D. Mounce is the standard textbook for colleges and seminaries. Since its initial publication in 1993 its integrated approach has helped more than 250,000 students learn New Testament Greek. The fourth edition of Basics of Biblical Greek Grammar has been updated throughout based on continuing feedback from professors, students, self-learners, and homeschoolers, making it even more effective for today’s students. As well, improvements have been made based on recent developments in scholarship. The key to the effectiveness of Basics of Biblical Greek Grammar in helping students learn is in how it introduces them to the language. Students learn about the features of the Greek language in a logical order, with each lesson building upon the one before it. Unnecessary obstacles that discourage students and hinder progress are removed, such as rote memorization of endless verbal paradigms. Instead students receive encouragement along the way to assure them they are making the necessary progress. As well, detailed discussions are included at key junctures to help students grasp important concepts. By the time students have worked their way through Basics of Biblical Greek Grammar they will have learned: The Greek Alphabet Vocabulary for words occurring 50 times or more in the Greek New Testament The Greek noun system The Greek verbal system, including indicative and nonindicative verbs, and participles A robust suite of learning aids is available for purchase to be used alongside the textbook to help students excel in their studies. These include a workbook, video lectures for each chapter featuring the author, flashcards keyed to vocabulary in each chapter, a laminated quick study sheet with key concepts, and audio of the vocabulary for each chapter to aid in acquisition.
The Greek and Hebrew for the Rest of Us Pack contains everything you need to learn the essentials of biblical Greek and Hebrew so you can use more advanced Bible study tools. The pack includes the textbooks Greek for the Rest of Us and Hebrew for the Rest of Us, a corresponding set of video lectures for each book, and a laminated study sheet for Greek.
First published in 1993, Basics of Biblical Greek is the most popular introduction to the field, used in universities and seminaries around the world. Over 250,000 students have learned biblical Greek under its guidance. This significant third edition has been carefully developed in consultation with instructors, students, self-learners, and homeschoolers. Users can now take advantage of the many improvements made to the book's website, www.BillMounce.com, where they will find--for free--an online course that walks students through every chapter, vocabulary flashcards, video and audio helps, Greek fonts, quizzes for each chapter, fun songs and games, and much more. Now in a larger size, with an attractive 2-color design, the third edition adds an element of fun, with encouragement, songs, and more, which appear in the margins. Chapter 35 has been split into two chapters, "half-time review" sections have been added to every chapter, and new exegesis sections are now included. These and other improvements serve to enhance the learning experience and will continue BBG's legacy as the premier introduction to biblical Greek.
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.
Der Gott Apollo fällt vom Himmel direkt in ein paar Mülltonnen – er ist bei Zeus in Ungnade gefallen und wurde zur Strafe seiner Unsterblichkeit beraubt! Prompt wird er auch noch überfallen, doch zum Glück springt ihm Meg zur Seite – frech, kampflustig, höchstens zwölf und zweifelsfrei eine Halbgöttin. Zusammen machen sie sich auf nach Camp Half-Blood, doch dort lauern weitere Gefahren. Und noch dazu funktioniert das Orakel von Delphi nicht mehr, denn es ist immer noch von Apollos altem Feind Python besetzt ... Neue Abenteuer aus der Welt der Götter, und auchmit Percy Jackson gibt es ein Wiedersehen! Alle Bände der Apollo-Serie: Die Abenteuer des Apollo− Das verborgene Orakel (Band 1) Die Abenteuer des Apollo− Die dunkle Prophezeiung (Band 2) Die Abenteuer des Apollo− Das brennende Labyrinth (Band 3) Zwei weitere Bände folgen
Shows second-year students that Greek is very regular in the way it forms words -- if you know the rules.
„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.
Das malazanische Imperium ist ein Moloch, der sich mit Hilfe seiner Magier und Soldaten unerbittlich ausbreitet. Jetzt soll die letzte freie Stadt fallen. Doch eine ominöse Macht verweigert den Truppen der Kaiserin den letzten Sieg: Über Darujhistan schwebt aus heiterem Himmel eine riesige Festung und versetzt alle Welt in helle Aufregung ...
Oliver Sacks ist berühmt für seine brillanten Geschichten, die uns tief in die Welt des menschlichen Geistes und Gehirns führen und unser Verständnis des menschlichen Wesens erweitert haben und dies mit seiner einzigartigen Mischung aus empathischer Erzählkunst, wissenschaftlicher Gelehrsamkeit und dem Blick für das Kuriose. In seinem neuesten Buch erzählt Sacks von Menschen, die nach einer Hirnverletzung ihre Musikalität verlieren, und von anderen, die durch eine solche Verletzung erst Musikalität entwickeln, ja von Musik geradezu besessen sind. Sacks erweist sich wieder als Meister der Menschenbeschreibung und entdeckt an scheinbaren Defekten die besonderen Qualitäten der Menschen wie beim einarmigen Pianisten Paul Wittgenstein, für den die großen Komponisten Benjamin Britten, Paul Hindemith, Richard Strauss und Maurice Ravel eigens Stücke für die linke Hand schrieben. Musik, so zeigt Sacks, hat die einzigartige Kraft, das Gehirn in ganz bemerkenswerter und komplexer Weise zu verändern, und wir Menschen sind eine musikalische Spezies nicht nur eine sprachliche. Musik zieht uns unwiderstehlich in ihren Bann.

Best Books