It takes more than horse sense to maintain a healthy horse. A knowledge of veterinary medicine is essential, not only for when emergencies occur but to provide the animal with a safe and nurturing environment that will prevent as many problems as possible. Acclaimed when first published in 1977 and now available for the first time in paperback, Horseman's Veterinary Encyclopedia offers a comprehensive approach to equine health, discussing diseases, unsoundnesses and other problems according to the parts of the horse's body: injuries and lameness; foot and hoof care; parasites; skin and coat care; colic and other sicknesses; dental care; and the respiratory, circulatory and reproductive systems. As a practical handbook for the owner and as a guide to working with the veterinarian and farrier, Horseman's Veterinary Encyclopedia is an indispensable tool for every home, barn, and ranch. The highly acclaimed reference on equine medical treatment and preventive care. It takes more than horse sense to maintain a healthy horse. A knowledge of veterinary medicine is essential, not only for when emergencies occur but also to provide the animal with a safe and nurturing environment that will prevent as many problems as possible. Acclaimed when first published in 1977, and now thoroughly updated with the latest veterinary advances, Horseman's Veterinary Encyclopedia, Revised and Updated, offers a comprehensive approach to equine health, discussing disease, unsoundness, and other problems according to the parts of the horse's body: injuries and lameness; foot and hoof care; parasites; skin and coat care; colic and other sicknesses; infectious diseases such as West Nile virus; dental care; and the respiratory, circulatory and reproductive systems. As a practical handbook for the owner and as a guide to working with the veterinarian and farrier, Horseman's Veterinary Encyclopedia, Revised and Updated, is an indispensable tool for every home, stable, and ranch.
A comprehensive reference guide on equine medical treatment and preventive care covering topics including disease, foot and hoof care, parasites, and dental care.
Informationen zur Pferdeanatomie mit besonderer Berücksichtigung des Bewegungsapparates.
Der wahre Horseman flüstert nicht – er lauscht den Pferden, beobachtet ihre Reaktionen, spürt ihren Bedürfnissen nach und versetzt sich in ihre Lage. So münden das eigene Lernen und Lehren in gegenseitige Achtung und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Sensibel, humorvoll und mit sympathischer Bescheidenheit schildert Mark Rashid seinen ganz persönlichen Weg und hält nach jedem Kapitel Rückschau auf viele Jahre Erfahrung mit Pferden und ihren Besitzern.
Einer der grössten Bestseller aller Zeiten. Man nennt ihn den Pferdeflüsterer: Tom Booker versteht es wie kein anderer, kranke und verstörte Pferde zu heilen. Die Journalistin Annie hofft, dass er ihrer Tochter Grace und deren Pferd Pilgrim helfen kann. Beide sind nach einem schweren Unfall traumatisiert. Als Annie dem Einzelgänger in Montana begegnet, spürt auch sie, wie charismatisch und anziehend er ist. Sie erkennt, dass nur die Kraft der Liebe alte Wunden heilen kann... „Mit seinem Buch ‚Der Pferdeflüsterer’ hat Nicholas Evans alle Verkaufsrekorde gebrochen. Wer das Buch liest, weiß schon nach den ersten Seiten weshalb.“ Für Sie.
Woher kommt das weiße geflügelte Pferd, das Emmaline plötzlich im Spiegel an der Wand entdeckt? Ist es echt? Ist es Phantasie? Emmaline lebt im Krankenhaus Briar Hill, einem alten Herrenhaus, an dessen Fensterläden der Wind zerrt, zusammen mit vielen anderen Kindern. Um herauszufinden, was es mit der Erscheinung aus dem Spiegel auf sich hat, klettert Emmaline eines Abends heimlich über die Mauer in den verwilderten Garten von Briar Hill – und begegnet hier dem weißen Pferd. Sein Name ist Foxfire und es wird von einer dunklen Macht verfolgt. Und niemand außer Emmaline kann es retten, bevor es zu spät ist ... Megan Shepherd beschreibt Angst und Hoffnung von Kindern in einem vom Krieg gebeutelten Großbritannien und arrangiert diese großen Themen kunstvoll in einer ergreifenden Geschichte, die sich auf der Grenze zwischen Realität und Phantasie bewegt. "Ein bemerkenswertes Buch. Erstaunlich!" Michael Morpurgo, Autor von ›Die Gefährten‹ “Der magische Realismus erinnert an die ›Chroniken von Narnia‹, an Elizabeth Goudge oder an eine Kinderversion von ›Schiffbruch mit Tiger‹ ... Die Leser werden dies lieben.” Kirkus Reviews "Liebenswerte Charaktere, Metaphern für Leben und Tod und eine behutsame Enthüllung von den Schrecken des Krieges verleihen diesem Roman überraschend viel an Gewicht.“ Booklist, Starred review
A century ago, horses were ubiquitous in America. They plowed the fields, transported people and goods within and between cities and herded livestock. About a million of them were shipped overseas to serve in World War I. Equine related industries employed vast numbers of stable workers, farriers, wainwrights, harness makers and teamsters. Cities were ringed with fodder-producing farmland, and five-story stables occupied prime real estate in Manhattan. Then, in just a few decades, the horses vanished in a wave of emerging technologies. Those technologies fostered unprecedented economic growth, and with it a culture of recreation and leisure that opened a new place for the horse as an athletic teammate and social companion.

Best Books