Although portfolio management didn’t change much during the 40 years after the seminal works of Markowitz and Sharpe, the development of risk budgeting techniques marked an important milestone in the deepening of the relationship between risk and asset management. Risk parity then became a popular financial model of investment after the global financial crisis in 2008. Today, pension funds and institutional investors are using this approach in the development of smart indexing and the redefinition of long-term investment policies. Written by a well-known expert of asset management and risk parity, Introduction to Risk Parity and Budgeting provides an up-to-date treatment of this alternative method to Markowitz optimization. It builds financial exposure to equities and commodities, considers credit risk in the management of bond portfolios, and designs long-term investment policy. The first part of the book gives a theoretical account of portfolio optimization and risk parity. The author discusses modern portfolio theory and offers a comprehensive guide to risk budgeting. Each chapter in the second part presents an application of risk parity to a specific asset class. The text covers risk-based equity indexation (also called smart beta) and shows how to use risk budgeting techniques to manage bond portfolios. It also explores alternative investments, such as commodities and hedge funds, and applies risk parity techniques to multi-asset classes. The book’s first appendix provides technical materials on optimization problems, copula functions, and dynamic asset allocation. The second appendix contains 30 tutorial exercises. Solutions to the exercises, slides for instructors, and Gauss computer programs to reproduce the book’s examples, tables, and figures are available on the author’s website.
This book is a compilation of recent articles written by leading academics and practitioners in the area of risk-based and factor investing (RBFI). The articles are intended to introduce readers to some of the latest, cutting edge research encountered by academics and professionals dealing with RBFI solutions. Together the authors detail both alternative non-return based portfolio construction techniques and investing style risk premia strategies. Each chapter deals with new methods of building strategic and tactical risk-based portfolios, constructing and combining systematic factor strategies and assessing the related rules-based investment performances. This book can assist portfolio managers, asset owners, consultants, academics and students who wish to further their understanding of the science and art of risk-based and factor investing. Contains up-to-date research from the areas of RBFI Features contributions from leading academics and practitioners in this field Features discussions of new methods of building strategic and tactical risk-based portfolios for practitioners, academics and students
Versatile for Several Interrelated Courses at the Undergraduate and Graduate Levels Financial Mathematics: A Comprehensive Treatment provides a unified, self-contained account of the main theory and application of methods behind modern-day financial mathematics. Tested and refined through years of the authors’ teaching experiences, the book encompasses a breadth of topics, from introductory to more advanced ones. Accessible to undergraduate students in mathematics, finance, actuarial science, economics, and related quantitative areas, much of the text covers essential material for core curriculum courses on financial mathematics. Some of the more advanced topics, such as formal derivative pricing theory, stochastic calculus, Monte Carlo simulation, and numerical methods, can be used in courses at the graduate level. Researchers and practitioners in quantitative finance will also benefit from the combination of analytical and numerical methods for solving various derivative pricing problems. With an abundance of examples, problems, and fully worked out solutions, the text introduces the financial theory and relevant mathematical methods in a mathematically rigorous yet engaging way. Unlike similar texts in the field, this one presents multiple problem-solving approaches, linking related comprehensive techniques for pricing different types of financial derivatives. The book provides complete coverage of both discrete- and continuous-time financial models that form the cornerstones of financial derivative pricing theory. It also presents a self-contained introduction to stochastic calculus and martingale theory, which are key fundamental elements in quantitative finance.
Stochastic Finance: An Introduction with Market Examples presents an introduction to pricing and hedging in discrete and continuous time financial models without friction, emphasizing the complementarity of analytical and probabilistic methods. It demonstrates both the power and limitations of mathematical models in finance, covering the basics of finance and stochastic calculus, and builds up to special topics, such as options, derivatives, and credit default and jump processes. It details the techniques required to model the time evolution of risky assets. The book discusses a wide range of classical topics including Black–Scholes pricing, exotic and American options, term structure modeling and change of numéraire, as well as models with jumps. The author takes the approach adopted by mainstream mathematical finance in which the computation of fair prices is based on the absence of arbitrage hypothesis, therefore excluding riskless profit based on arbitrage opportunities and basic (buying low/selling high) trading. With 104 figures and simulations, along with about 20 examples based on actual market data, the book is targeted at the advanced undergraduate and graduate level, either as a course text or for self-study, in applied mathematics, financial engineering, and economics.
Es werden die typischen Aufgabenstellungen der zeitstetigen Modellierung von Finanzmärkten wie Optionsbewertung (insbesondere auch die Black-Scholes-Formel und zugehörige Varianten) und Portfolio-Optimierung (Bestimmen optimaler Investmentstrategien) behandelt. Die benötigten mathematischen Werkzeuge (wie z. B. Brownsche Bewegung, Martingaltheorie, Ito-Kalkül, stochastische Steuerung) werden in selbständigen Exkursen bereitgestellt. Das Buch eignet sich als Grundlage einer Vorlesung, die sich an einen Grundkurs in Stochastik anschließt. Es richtet sich an Mathematiker, Finanz- und Wirtschaftsmathematiker in Studium und Beruf und ist aufgrund seiner modularen Struktur auch für Praktiker in den Bereichen Banken und Versicherungen geeignet.
Das Buch enthält einen Querschnitt durch die moderne und alltägliche Mathematik. Die 100 Beiträge sind aus der Kolumne "Fünf Minuten Mathematik" hervorgegangen, in der verschiedene mathematische Gebiete in einer für Laien verständlichen Sprache behandelt wurden. Der Leser findet hier den mathematischen Hintergrund und viele attraktive Fotos zur Veranschaulichung der Mathematik. Für die Neuauflage wurde der Text aktualisiert und ergänzt; anhand von QR-Codes können zu verschiedenen Themen kurze Filme bei Youtube abgerufen werden.
Verschwörung in Magnusstad: Der junge Lars Holmqvist soll um sein Erbe gebracht werden. Seine Freunde Justus, Bob und Peter wollen ihm helfen, geraten dabei aber selbst in eine gefährliche Lage: plötzlich ist die legendäre silberne Spinne, die für Lars und ganz Magnusstad eine besondere Bedeutung hat, in ihrem Zimmer. Die Feinde von Lars möchten den drei ??? offensichtlich einen Raub in die Schuhe schieben. Eine abenteuerliche Verfolgungsjagd beginnt. Schaffen es die drei Freunde auch diesmal wieder?
Das Buch vermittelt dem Leser nach einer Einleitung (Kapitel 1) zunächst einen systematischen Überblick zu den aktuell existierenden Anlageklassen (Kapitel 2). Darauf aufbauend geht der Verfasser auf die Subjekte ein (Kapitel 3). Die Zusammenführung von Anlageobjekten und Subjekten führt zum Preis bzw. Wert eines Anlageobjektes (Kapitel 4). Zielgruppe des vorliegenden Buchs sind zunächst Studierende der Betriebswirtschaftslehre oder anderer Disziplinen, die sich mit Fragen der Kapitalanlage beschäftigen. Aber auch Anlageberater und andere Praktiker kommen als Leser in Frage.
Der Nobelpreisträger Frank Macfarlane Burnet schildert die Infektionskrankheiten als ein Schlüsselthema der Conditio humana. Er zeigt, wie sich in dem die Erkrankung auslösenden Kampf zwischen Erreger und Opferorganismus Grundprozesse des Lebens, Wachstum und Tod, enthüllen. Das Buch gibt Einblick in den chemischen Bauplan der Erreger, schildert anschaulich die Angriffs- und Abwehrstrategien, die komplizierten ökologischen Beziehungen des Menschen zu den Organismen seiner Umwelt. Indem es die schrittweise Eindämmung großer Seuchen, die jahrtausendelang die Menschheit dezimiert haben, nacherzählt, aber auch die Negativfolgen dieses Fortschritts – die Gefahr der Übervölkerung und die Entwicklung biologischer Massenvernichtungsmittel – eindringlich beim Namen nennt, ist das Buch gleichzeitig ein fesselndes Stück Evolutions-, Wissenschafts- und Kulturgeschichte. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Die Programmierung mit C++ muss nicht schwer sein. Mit diesem Buch werden Sie schon ab dem ersten Kapitel eigene Programme schreiben und die C++-Syntax von der Pike auf lernen, verstehen und anwenden. Anhand zahlreicher Programmschnipsel erkl?rt Ihnen Stephen Randy Davis, wie Sie Code zu Modulen zusammenfassen, die Sie immer wieder verwenden k?nnen, und schon bald werden Sie wissen, wie man Variablen deklariert und mathematische Operationen ausf?hrt.
Dieses Lehrbuch bietet eine leicht verständliche Einführung in die moderne Finanzmathematik und erläutert grundlegende mathematische Konzepte der Optionsbewertung, der Portfolio-Optimierung und des Risikomanagements. Hierzu gehören die Preisbestimmung durch Arbitrageüberlegungen, die Preisbestimmung von amerikanischen Optionen über die Lösung optimaler Stopp-Probleme, die Bestimmung von optimalen Konsum- und Investitionsstrategien und Erwartungswert-Varianz Portfolios. Aktuelle Konzepte der Risikomessung wie Value at Risk und Expected Shortfall werden ebenso vorgestellt.Grundlagen in Stochastik und Optimierung reichen für das Verständnis der Inhalte aus und zahlreiche Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen sowie drei Anhänge erleichtern das Selbststudium. /div
Dieses Buch bildet die Entwicklung der Downside-orientierten Kapitalmarkttheorie umfassend ab. Die Autoren legen dabei Wert auf theoretische Fundierung der gefundenen Resultate. Zudem zeigen sie, wie Anwendungen im Sinne von empirischen Analysen umgesetzt werden können. Dabei streben sie nicht die endgültige Falsifikation von Gleichgewichtsmodellen an, sondern wollen die Konzepte des Downside-orientierten Portfoliomanagements mit historischen Daten für den deutschen Finanzmarkt veranschaulichen.
In Ihrer Hand liegt ein Lehrbuch - in sieben englischsprachigen Ausgaben praktisch erprobt - das Sie mit groem didaktischen Geschick, zudem angereichert mit zahlreichen Ubungsaufgaben, in die Grundlagen der linearen Algebra einfuhrt. Kenntnisse der Analysis werden fur das Verstandnis nicht generell vorausgesetzt, sind jedoch fur einige besonders gekennzeichnete Beispiele notig. Padagogisch erfahren, behandelt der Autor grundlegende Beweise im laufenden Text; fur den interessierten Leser jedoch unverzichtbare Beweise finden sich am Ende der entsprechenden Kapitel. Ein weiterer Vorzug des Buches: Die Darstellung der Zusammenhange zwischen den einzelnen Stoffgebieten - linearen Gleichungssystemen, Matrizen, Determinanten, Vektoren, linearen Transformationen und Eigenwerten.
Das Handbuch der Dieselmotoren beschreibt umfassend Arbeitsverfahren, Konstruktion und Betrieb aller Dieselmotoren-Typen. Es behandelt systematisch alle Aspekte der Dieselmotoren-Technik von den thermodynamischen Grundlagen bis zur Wartung. Schwerpunkt bei den Beispielen ausgeführter Motoren sind die mittel- und schnellaufenden sowie Hochleistungs-Triebwerke. Aber auch alle übrigen Bau- und Einsatzformen werden behandelt. Damit ist das Buch ein unverzichtbares, praxisbezogenes Nachschlagewerk für Motorenkonstrukteure, Anlageningenieure und alle Benutzer dieser gängigen mechanischen Kraftquelle. Fachleute aus der Industrie (von BMW, MAN B&W Diesel AG, DEUTZMOTOR, Mercedes-Benz AG, Volkswagen AG u.a. großen Firmen) gehören zu den Autoren, sie beschreiben in diesem Handbuch den Stand der Technik und eröffnen Perspektiven auf neue Entwicklungen. In der zweiten Auflage wurden neue Entwicklungen aufgenommen. Das Buch ist auch heute noch aktuell.

Best Books