Mak introduces Java programmers to numerical computing. This book contains clear, non-theoretical explanations of practical numerical algorithms, including safely summing numbers, finding roots of equations, interpolation and approximation, numerical integration and differentiation, and matrix operations, including solving sets of simultaneous equations.
The only comprehensive set of guidelines for secure Java programming - from the field's leading organizations, CERT and Oracle • •Authoritative, end-to-end code-level requirements for building secure systems with any recent version of Java, including the new Java 7 •Presents techniques that also improve safety, reliability, dependability, robustness, availability, maintainability, and other attributes of quality. •Includes extensive risk assessment guidance, plus references for further information. This is the first authoritative, comprehensive compilation of code-level requirements for building secure systems in Java. Organized by CERT's pioneering software security experts, with support from Oracle's own Java platform developers, it covers every facet of secure software coding with Java 7 SE and Java 6 SE, and offers value even to developers working with other Java versions. The authors itemize the most common coding errors leading to vulnerabilities in Java programs, and provide specific guidelines for avoiding each of them. They show how to produce programs that are not only secure, but also safer, more reliable, more robust, and easier to maintain. After a high-level introduction to Java application security, eighteen consistently-organized chapters detail specific guidelines for each facet of Java development. Each set of guidelines defines conformance, presents both noncompliant examples and corresponding compliant solutions, shows how to assess risk, and offers references for further information. To limit this book's size, the authors focus on 'normative requirements': strict rules for what programmers must do for their work to be secure, as defined by conformance to specific standards that can be tested through automated analysis software. (Note: A follow-up book will present 'non-normative requirements': recommendations for what Java developers typically 'should' do to further strengthen program security beyond testable 'requirements.')
Steigen Sie mit diesem Buch in die Welt des Programmierens ein und zwar mit der beliebten Programmiersprache Java! Schritt fï¿1⁄2r Schritt werden Sie mit den Grundlagen, wie zum Beispiel Variablen, Schleifen und objektorientierter Programmierung, vertraut gemacht, probieren viele anschauliche Beispiele aus und schreiben Ihr erstes eigenes Programm. Dieses Buch steht Ihnen bei allen Herausforderungen jederzeit mit hilfreichen Tipps und Lï¿1⁄2sungsvorschlï¿1⁄2gen zur Seite, sodass Sie fï¿1⁄2r Ihren Weg zum Programmierer optimal gerï¿1⁄2stet sind!
Meinen Sie nicht auch, dass man beim objektorientierten Programmieren schnell den Überblick verlieren kann? Nicht mit Unified Modeling Language und diesem Buch! Michael J. Chonoles und James A. Schardt zeigen Ihnen, wie Sie UML auf die un-terschiedlichen Systeme und Problemstellungen anwenden. Viele Fälle aus den verschiedenen Businessbereichen geben eine Vorstellung von den praktischen Einsatzbereichen und stehen Ihnen hilfreich zur Seite, eigene Anwendungen zu konstruieren und zu visualisieren. Tauchen Sie mit der aktuellsten Version 2.0 tief ins Objekt-, Komponenten- und dynamische Modeling ein und erhalten Sie darüber hinaus sehr viel Know-how zu Soft-wareentwicklung und -Design mit UML. Sie erfahren: * Welche Grundlagen der UML es gibt und wie man sie benutzt * Wie Sie ein Modell mit Hilfe der UML erstellen, und was man mit Klassen, Objek-ten, Assoziationen, Vererbungen und Generalisierungen anfängt * Wieso Use Cases so großartig für die Organisation Ihrer Produkte und Ihrer Systeme sind * Wie die verschiedenen Arten von Interaktionsdiagrammen in Aktion aussehen, und wie Sie diese zu Lösungen, Mustern oder Frameworks kombinieren * Wie Sie Zustandsdiagramme entwickeln und ein System entwerfen, in dem Sie Systempläne, Packages und Untersysteme benutzen
Der Band wirft Schlaglichter auf die aktuelle Diskussion, wie semantische Information in natürlichsprachlichen Lexika und in der maschinellen Sprachverarbeitung erfasst und repräsentiert werden kann. Dabei werden grundlegende Fragen wie die Repräsentation von Semantik im Grundwortschatz, die Behandlung von Derivationsinformation und von idiomatischen Ausdrücken sowie Phänomene semantischer Übertragung im Sprachkontakt behandelt. Ein großer Teil der Artikel behandelt das Forschungsgebiet aus computerlinguistischer Perspektive.
Ein bisher unerschlossenes Kapitel aus der Geschichte der Weimarer Republik: der 1918 eingeleitete Versuch einer Kooperation zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, der letztlich – folgenschwer – scheiterte. Feldman/Steinisch untersuchen bisher wenig erforschte Aspekte der Geschichte der Weimarer Republik, die zugleich Licht auf die heutigen Probleme der industriellen Beziehungen und der Regierbarkeit hoch entwickelter Industriegesellschaften werfen. In einer ausführlichen einleitenden Analyse, auf die ein Dokumententeil folgt, werden sowohl die Erfolge als auch das Versagen der Zentralarbeitsgemeinschaft der industriellen und gewerblichen Arbeitgeber und Arbeitnehmer Deutschlands dargestellt. Die Arbeitsgemeinschaft war während der Revolutionswirren im November 1918 gegründet worden. Sie sollte einerseits die Revolution in geordnete Bahnen lenken helfen, auf die sich der wirtschaftliche und sozialpolitische Wiederaufbau Deutschlands gründen sollte. Die Dokumente illustrieren, wie gegen erheblichen Widerstand in den eigenen Reihen auf Arbeitgeber- und Gewerkschaftsseite versucht wurde, die großen Probleme der Nachkriegszeit gemeinsam zu lösen. Die Dokumente zum Kapp-Putsch und zum passiven Widerstand an der Ruhr, über die Lohndiskussion und die Produktivitätsfrage machen aber auch deutlich, wie schmal die Basis für eine Zusammenarbeit war.
In der Arbeit werden Grundzüge einer semantischen Frame-Theorie erarbeitet und im übergeordneten Zusammenhang einer holistischen Sprachtheorie diskutiert. Ausgangspunkt bildet die Annahme, dass sich Strukturen semantischen Wissens mittels Frames linguistisch genau beschreiben lassen. Frames sind konzeptuelle Wissenseinheiten, die zur Bedeutungserfassung aus dem Gedächtnis abgerufen werden. Zu wissen, was ein Ausdruck bedeutet und wie er zu verwenden ist, heißt, über einen Frame zu „verfügen“, der mit dem Ausdruck konventionell assoziiert ist. In sprachtheoretischer Hinsicht ist die Arbeit als ein Plädoyer für eine konzeptualistische Semantiktheorie zu verstehen, die sich konzeptionell an der Kognitiven Grammatik und Konstruktionsgrammatik orientiert. Ausgehend von Fillmores Vorschlag, Frames als kognitive Organisationsstrukturen sowie als analytische Werkzeuge zu begreifen, wird der integrative Charakter der entwickelten Theorie an vielen sprachlichen Phänomenen (wie Metaphern, Präsuppositionen, diskurssemantischen Grundfiguren, indirekten Anaphern, Referenz, Prädikation) demonstriert. Der diskursanalytische Nutzen zeigt sich zudem in einer Korpusanalyse zur Metapher „Finanzinvestoren als Heuschrecken“.
Sean McManus und Mike Cook f?hren Sie Schritt f?r Schritt in die Nutzung des Raspberry Pi ein und verschaffen Ihnen einen ?berblick ?ber all die M?glichkeiten, die er Ihnen bietet. Sie zeigen Ihnen, wie Sie den Raspberry Pi zum Laufen bringen, sich unter Linux zurechtfinden, den Raspberry Pi als ganz normalen Computer mit Office- und Bildverarbeitungsprogrammen oder als Mediencenter zum Abspielen von Musik und Videos nutzen. Au?erdem lernen Sie mit Scratch und Python programmieren und erfahren alles ?ber die Verwendung des Raspberry Pi als Steuereinheit f?r elektronisches Spielzeug.
Die schönsten und bekanntesten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament in einfachen Worten lebendig nacherzählt. Mit Vorlesefunktion! Jetzt zum Einführungspreis von nur 9,99 Euro! Bitte beachten: Dieses eBook enthält HTML5-Audio-Inhalte. Diese können beispielsweise auf Kindle Fire (nicht 1. Generation)-, Kindle Fire HD-, Kindle Fire HDX-, iPad-, iPhone- und iPod touch-Geräten und weiteren Tablet-PCs wiedergeben werden.
Andy Hunt führt Sie in diesem E-Book durch Lern- und Verhaltenstheorie und durch Erkenntnisse der kognitiven und Neurowissenschaften. Sie werden überraschende Aspekte darüber kennen lernen, wie Ihr Gehirn arbeitet und wie Sie Vorteile daraus ziehen können, indem Sie Ihre eigenen Denk- und Lernfähigkeiten stärken. Sie werden sehen, wie Sie Ihre Wetware refaktorieren können - also Ihr Gehirn umgestalten und neu verdrahten -, damit Sie Ihre Arbeit effektiver und kreativer angehen können. Software entsteht in unseren Köpfen, nicht in einem Editor, einer IDE oder einem Design-Tool. Deshalb wird es Zeit, pragmatischer an das Denken und Lernen heranzugehen. Egal ob Sie Programmierer, Manager, Wissensarbeiter, Technikfreak oder analytischer Denker sind oder ob Sie einfach nur Ihr Gehirn tunen möchten, dieses E-Book wird Ihnen dabei helfen.

Best Books