With a Haynes manual, you can do it yourselfâ?¿from simple maintenance to basic repairs. Haynes writes every book based on a complete teardown of the vehicle. We learn the best ways to do a job and that makes it quicker, easier and cheaper for you. Our books have clear instructions and hundreds of photographs that show each step. Whether you're a beginner or a pro, you can save big with Haynes! --Step-by-step procedures --Easy-to-follow photos --Complete troubleshooting section --Valuable short cuts --Color spark plug diagnosis Complete coverage for your Jeep Liberty covering all models 2002 thru 2012 (does not include information specific to diesel models): --Routine Maintenance --Tune-up procedures --Engine repair --Cooling and heating --Air Conditioning --Fuel and exhaust --Emissions control --Ignition --Brakes --Suspension and steering --Electrical systems --Wiring diagrams
Ein teuflischer Horrortrip! Mysteriöse Schädelfunde, bestialische Morde und ein dämonischer Todesengel, der kein Erbarmen kennt. In den französischen Cevennen macht die junge Archäologin Julia Kerrigan einen spektakulären Fund: Schädel, die ein Loch in der Stirnplatte aufweisen. Kurz nachdem sie dem Grabungsleiter davon erzählt, ist er tot - brutal ermordet. In Südostasien ist unterdessen Journalist Jake Thurby mit der Kambodschanerin Chemda Tek unterwegs. Auf der zweitausend Jahre alten Ebene der Tonkrüge in Laos wollen sie einem Geheimnis auf den Grund gehen. Während in Frankreich ein zweiter Mord geschieht, der Julia in Todesangst versetzt, bricht in Asien eine Verfolgungsjagd auf Jake und Chemda los. In hohem Tempo wechseln die Schauplätze, bis sich langsam offenbart, was Julias, Jakes und Chemdas Schicksal verbindet: eine dämonische Frau, deren unstillbarer Durst nach Rache und deren maßlose Brutalität einem den Atem nehmen. Tom Knox entwirft ein schockierendes Szenario aus ideologischem Fanatismus, asiatischem Voodoo und menschenverachtenden Experimenten.
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Phys. Geogr., Geomorphologie, Umweltforschung, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universitat Jena (Institut fur Geographie), Veranstaltung: Physische Regionale Geographie, 38 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll dem Leser ein Einblick in das Hochwassergeschehen der Vergangenheit gegeben werden. Beginnend mit einem theoretischen Uberblick uber die Hydrologie der Flusse und den Ursachen von Hochwasser, wird der Leser im Abschnitt etwas uber die Rekonstruktionsmoglichkeiten historischer Hochwasser und einen tabellarischen Uberblick uber die bedeutendsten Hochwasser der Historie erfahren. Zum Abschluss wird an zwei regionalen Bespielen, der Werra und der Saale, eine detailreiche Chronik erstellt. Seit wann gibt es uberhaupt Hochwasser? Hochwasser sind naturliche Ereigniss und die primare Ursache von Hochwasser ist die intensive und/oder lang anhaltende Uberregnung. Seit dem Menschen davon betroffen sind, spricht man von Hochwasserkatastrophen, aber auch von einem Segen. Im Agypten 5000 v. Chr. brachte das Nilhochwasser von Mai bis Oktober fruchtbaren Schlamm und Feuchtigkeit auf die Felder am Nilufe. Allerdings ist diese Zeit dem Altertum zuzuordnen. Unter dem Begriff Historisch" verstehen wir die Zeit ab dem fruhen Mittelalter. Chronisten erwahnen das erste grosse Hochwasser in Mitteleuropa von 711 n. Chr., bei dem von Uberschwemmungen in West-, Mittel und Suddeutschland die Rede ist. 748 n. Chr. musste Karl der Grosse einen Feldzug gegen die Sachsen abbrechen, da ihn eine Uberschwemmung der Weser hinderte, gegen die Sachsen zu ziehen. Welchen Bereich umfasst nun Mitteleuropa? In dieser Arbeit wird nur der Bereich zwischen Rhein und Oder sowie Main und Mittellandkanal betrachtet. Mit dieser Eingrenzung sollte gewahrleistet sein, das alle Mittelgebirge Deutschlands erfasst werde. Hochwasser sind aber nicht immer an Niederschlage gebunden. In den Gl
Dieses Therapie- und Trainingsmanual richtet sich an Therapeuten, Trainer und Berater und bietet eine strukturierte Handlungsanleitung für ein 8-wöchiges Programm, in dem Klienten mit breitem Indikationsbereich lernen, ihre Emotionen zu regulieren. Die Anregungen sind auch im Einzelsetting einsetzbar, die Materialien sind im Buch enthalten und stehen zum Download zur Verfügung. Geschrieben für Psychologische Psychotherapeuten, Berater, Trainer, Psychiater, Ärzte, Studierende und Psychotherapeuten in der Ausbildung.
The Banking Law Day 2008 in Mainz dedicated itself to the topic of consumer protection in the credit business and compliance in the banking industry. Speakers from the fields of business, practice, and judicature debated under the guidance of Rainer Metz and Michael Berghaus.
Die Hornhauttransplantation hat sich seit der ersten erfolgreichen Keratoplastik im Jahre 1905 zu einem Routineeingriff entwickelt, trotzdem ist die Bereitstellung von Spendermaterial in Deutschland noch unzureichend. Zur Lösung dieses wesentlichen Problems soll die Etablierung von Hornhautbanken beitragen. Das vorliegende Buch gibt hierfür eine Anleitung. Gleichzeitig ist es als Nachschlagewerk für bereits auf dem Gebiet des "Eyebankings" Erfahrene gedacht. Im ersten deutschsprachigen Werk zu diesem Thema ist es den Herausgebern gelungen, für die Beantwortung der verschiedenen Fragestellungen - von gesetzlichen Grundlagen der Hornhauttransplantation über technische Abläufe bei der Gewinnung und Konservierung von Transplantaten bis hin zur Finanzierung von Hornhautbanken - kompetente Autoren aus der "Arbeitsgemeinschaft Deutscher Hornhautbanken" zu gewinnen.
Der Band versammelt die wichtigsten wissenschaftlichen VertreterInnen und KritikerInnen einer Reform des deutschen Alterssicherungssystems in Richtung auf eine Grundrente. Soziologische, ökonomische, juristische und politologische Aspekte werden umfassend erörtert. In der Diskussion um einen Umbau des Sozialstaats in Deutschland nimmt die Idee der Grundrente seit vielen Jahren einen zentralen Platz ein. Die Idee besagt, dass jeder Bürgerin und jedem Bürger unabhängig von der Erwerbs- und Familienbiographie im Alter ein Recht auf Einkommen zukommt. Der Band "Grundrente in Deutschland" versammelt die wichtigsten wissenschaftlichen Autorinnen und Autoren in der Diskussion um die Weiterentwicklung des Alterssicherungssystems in Richtung Grundrente. Dabei werden verschiedene Finanzierungsmodelle diskutiert und zum Teil durchgerechnet. Prominente BefürworterInnen und KritikerInnen kommen zu Wort. Bemerkenswert sind die Beiträge über die Erfahrungen mit Grundrentensystemen in anderen europäischen Staaten; exemplarisch stehen hierfür Länderanalysen aus Schweden, der Schweiz und den Niederlanden. Sie berücksichtigen auch die teils historisch weiter zurückliegenden Probleme des Übergangs zu einer Grundrente.
Die hervorragende didaktische Strukturierung einhergehend mit einer sehr gut durchdachten Gliederung machen dieses Buch zu einem Augenschmaus. Die vortreffliche Qualität der Abbildungen runden das gut gelungene Buch vollends ab. Fazit: Für den Studenten im höheren klinischen Semester, der sich mit diesem Thema früher oder später befassen muss, ist dieses Buch das geeignetste auf dem Markt.Rückfall - Fachschaft Medizin der TU München
Speziell für junge Leser erzählt: Die Geschichte vom berühmten Streuner geht weiter! Der plötzliche Ruhm von James und Bob macht die anderen Verkäufer der Obdachlosenzeitung neidisch. James wird verdächtigt, seinen getigerten Freund schlecht zu behandeln, er droht seinen Job zu verlieren, und dann wird er auch noch krank. Doch zum Glück ist Bob an seiner Seite und steht ihm bei, Tag für Tag. Zusammen gehen die beiden durch dick und dünn - wie wahre Freunde eben! Die Fortsetzung des Kult-Bestsellers um die ungewöhnliche Freundschaft von James Bowen und seinem Kater Bob als Jugendbuch
Im Spannungsfeld von Abstinenzparadigma und umstrittener Relevanz der pharmakotherapeutischen Moglichkeiten ist die Debatte um die Rolle der Psychopharmakotherapie bei Abhangigkeitserkrankungen oft ideologisch belastet. Dabei ist der psychopharmakologische Behandlungsanteil - klinisch und wissenschaftlich unbestritten - auch im Rahmen integrierter Therapieprogramme von ausserordentlicher Bedeutung. Die Psychopharmakotherapie ist in den Bereichen Entgiftung, Substitution und Behandlung schwerer psychiatrischer Storungen bei gleichzeitig vorliegender Suchtproblematik (Komorbiditat) unbestritten ein zentrales Element der Behandlung. Die im Moment sehr stark diskutierte und propagierte pharmakologische Therapie des Craving erganzt das mogliche Einsatzspektrum der Pharmakotherapie in dieser Patientengruppe. Trotz aller Kontroversen um den Einsatz von Psychopharmaka ist weitgehend unbestritten, dass sie im Rahmen integrierter Behandlungsansatze auch einen wirkungsvollen Beitrag zur Erlangung langerfristiger Stabilisierung und Abstinenz leisten konnen. Dies spiegelt sich auch in den international gefuhrten Diskussionen um Standards wider. Das vorliegende Buch zeigt und reflektiert die aktuellen Tendenzen und den Forschungsstand innerhalb der verschiedenen Einsatzbereiche der Pharmakotherapie von Suchterkrankungen und stellt absehbare Entwicklungstendenzen und Konsequenzen zur Diskussion. Dem wissenschaftlich oder klinisch mit Suchterkrankungen befassten Arzt, Psychologen, Therapeuten oder Pfleger bietet diese Publikation einen ausgezeichneten Uberblick zum aktuellen Stand der pharmakologischen Forschung und Therapie in diesem Bereich.
Diese Arbeit befasst sich mit den Moglichkeiten eines Insolvenzverfahrens fur deutsche Kommunen. Als Vorlage dient das in den USA angewandte gemeindliche Entschuldungsverfahren nach Chapter 9 Bankruptcy Code. Im Buch wird dieses Verfahren dargestellt und dabei in Beziehung zum Insolvenzplanverfahren nach Chapter 11 gesetzt. Die wesentlichen Verfahrensaspekte werden anschliessend unter dem Gesichtspunkt der Ubertragbarkeit ins deutsche Recht beleuchtet. Dabei wird das geltende Insolvenzrecht herangezogen, den weiteren rechtlichen Rahmen bestimmen insbesondere kommunal- und verfassungsrechtliche Vorgaben. Die Arbeit schliesst mit der Bewertung, dass ein kommunales Insolvenzverfahren nur in engen Grenzen zulassig ware und letztlich keinen geeigneten Weg zu nachhaltiger Sanierung eroffnet."
Dass Essen auch Kultur ist, ist langst im Denken der Gesellschaft verankert. Zahllose Legenden ranken sich um die verschiedensten Lebensmittel. Doch dass so vieles davon designte Objekte sind, ist kaum bekannt. Fischstabchen, Schokolade, Gummibarchen aber auch Brezel oder Semmel sind bewusst "designed." Dieses Buch widmet sich ausfuhrlich diesem bislang unbeachteten Thema. Anhand verschiedener Designkomponenten, wie Teilbarkeit, Oberflachengestaltung oder Herstellungstechnik analysieren und beschreiben die Autoren die gangigsten und erfolgreichsten Nahrungsmittel der Gegenwart. Historische Zusammenhange, metaphorische Bedeutungen und Legenden runden diese europaweit erste Auseinandersetzung mit Food Design ab. Zudem zeigen Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter auf, wie Form, Farbe, Geruch, Konsistenz, Gerausch, Herstellungstechnik und Geschichte das Design von Lebensmitteln beeinflussen. Dank der expressiven Bildsprache von Ullrike Kob und der zeitlosen graphischen Gestaltung entstand ein eindrucksvoller Bildband zum Schmokern, Nachschlagen oder Verschenken."
Bei Menschen mit Demenz kommt es haufig zu sog. herausfordernden Verhaltensweisen. Pflegefachkrafte mussen die Ursache des Verhaltens erkennen, um angepasste Massnahmen ableiten zu konnen. Mit der Serial Trial Intervention (STI) stellt das Buch eine praxisnahe Richtschnur hierfur vor, die unter anderem definierte Handlungsabfolgen und Checklisten beinhaltet. Hintergrunde zu herausforderndem Verhalten sowie zu relevanten weiteren Phanomenen (Schmerz, Delir etc.) werden zudem vermittelt. ContentPLUS beinhaltet Checklisten und Dokumentationsbogen.

Best Books