R.I.P. JUDGE DREDD? Following the decimation of Mega-City One during Chaos Day, Judges from other ‘friendly’ Justice Departments have been brought in to strengthen the ranks and help maintain law and order on the streets. Amongst the newcomers is Fintan Joyce – son of a former Emerald Isle Judge, who teamed up with Judge Dredd in one of the most fondly remembered Dredd stories. Exploiting the Big Meg’s weakened state, several groups have risen up against the Judges, including the Goblin King’s Undercity army and a mutant group lead by the monstrous Thorn, who have been attacking Cursed Earth outposts. If things couldn’t get any worse, Dredd has fallen foul of Brit-Cit and they want him in prison or on a slab… Have the odds finally stacked up enough to spell the end of Mega-City One’s greatest lawman?
Nervenzerreißend und ohne Atempause Dies ist der Untergang der Welt, und er beginnt in der New Yorker Kanalisation: Ein Killervirus breitet sich rasend schnell aus und rafft Tiere wie Menschen dahin – nur um sie anschließend als bösartige Zombies wiederauferstehen zu lassen. Lamar Reed, einer der wenigen Lebenden, kann sich mit einem Boot aufs Meer retten, in Sicherheit, wie er glaubt. Ein tödlicher Irrtum ...
Das Sequel zum "My Chemical Romance-Album Danger Days"! Vor vielen Jahren kämpften die Killjoys gegen den tyrannischen Megakonzern Better Living Industries - und kamen bis auf ein mysteriöses Mädchen ums Leben. Die Nachfolger der Killjoys schmoren in der Wüste, und wenn sie nicht eingreifen, raubt BLI auch ihnen die Individualität. Der Comic führt die Story fort, die "My Chemical Romance" auf dem Album "Danger Days" begann!
Eine Novafront zieht an dem entlegenen kleinen Planeten Damiem vorbei und lockt einen bunten Haufen Besucher an: Forscher, Touristen, Heilung Suchende und einen Trupp jugendlicher Pornostars mit ihrem Agenten, der in aufsehenerregender Kulisse einen Film drehen will. Sie alle kommen in dem Gästehaus unter, das von drei Wächtern betrieben wird, die von der Föderation zum Schutz der Bewohner des Planeten abgestellt wurden. Die Dameii sind Wesen von ätherischer Schönheit und mit grauenvoller Vergangenheit. Finster ragt die Vergangenheit in die heiter-erotische Gegenwart und finster scheinen die Absichten einiger der Besucher. Schon bald werden in der kleinen Zwangsgemeinschaft die Masken fallen, wird erneut Gewalt ausbrechen, werden Betrug und Mord, echtes und falsches Heldentum, Schuld und der Drang nach Vergeltung und eine in allem wirkende Liebe und Sehnsucht nach Schönheit in einem großen letzten Gericht enden. James Tiptree Jrs. zweiter und gleichzeitig letzter Roman erscheint erstmals in deutscher Übersetzung und schließt die 10-bändige Werkausgabe ab.
Als die Bevölkerungsdichte auf der Erde ein schier unerträgliches Ausmaß erreicht hat und sämtliche Appelle zur Familienplanung und Empfängnisverhütung wirkungslos bleiben, haben die Jugendlichen – und sie sind bei weitem in der Überzahl – es schließlich satt, sich von den Erwachsenenen bevormunden zu lassen: Sie übernehmen die politische Macht. Jedem Menschen wird nach der Geburt ein Kristall implantiert, der eine ganz bestimmte Lebensdauer hat. Wenn die dem Betreffenden zugemessene Lebenszeit abgelaufen ist, beginnt der Kristall zu flackern und zeigt an, dass sich sein Träger zum Tiefschlaf, zur Euthanasie zu melden hat. Doch immer wieder gibt es Ausreißer, Flüchtlinge – sogenannte Läufer -, die sich diesem Schicksal entziehen wollen. Auf solche Personen werden berufsmäßige Killer, die Sandmänner, angesetzt, die eine gnadenlose Jagd auf die Euthanasie-Kandidaten veranstalten.Logan ist einer jener Killer, aber eines Tages beginnt auch der Kristall in seiner Hand zu flackern. Er beschließt, sein Glück zu versuchen: Die Hetzjagd der Killer beginnt. Sie führt durch eine von Alpträumen gequälte Welt, durch eine Gesellschaft menschlicher Wölfe, rebellierender Beatniks, von Drogen bis zur Besessenheit vergiftet... durch eine riesige Unterwasserstadt, die allmählich unter dem Druck des Meeres zusammenbricht... durch Ruinenstädte, bewohnt von psychopathischen Wilden... immer auf der Suche nach der legendären Freistatt, einer Zuflucht, in der man weiterleben kann...Doch existiert diese Freistatt überhaupt? Flucht ins 23. Jahrhundert ist die literarische Vorlage des gleichnamigen, immens erfolgreichen Kinofilms aus dem Jahr 1976 mit Michael York als Logan, Jenny Agutter als Jessica und Richard Jordan als Francis, der heute zu Recht als Klassiker des SF-Kinos gilt. Der Roman war überdies die Vorlage für die – in Deutschland nicht ausgestrahlte – TV-Serie Logan's Run.
Private Zula Hendricks kämpft nicht nur gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit, sondern auch ums nackte Überleben. Mit einer Gruppe Cyborgs der Weyland-Yutani Corporation entdeckt sie auf einem verlassenen Schlepper eine beson- ders heimtückische Alien-Spezies. Diese Entdeckung ist der Start einer gefährlichen Reise, auf der nicht nur Hendricks' Loyalität auf eine harte Probe gestellt wird. Die spannende Geschichte von Star-Autor Brian Wood wird von den wunderbar-widerwärtigen Xenomorphen von Zeichner Tristan Jones vortrefflich bebildert - so "schöne" Aliens hat man selten gesehen.
You know about me. I’m Rico Dredd, Joe Dredd's big brother. I'm the clone that went bad, that brought shame on Judge Fargo's legacy. I was a Judge, the best the Academy of Law ever turned out. The very best. But after less than a year on the streets of Mega-City One, I was brought down, taken in. It was Little Joe who caught me; second-best Judge there’s been. Broken, sentenced, stripped of office, I was shipped out to the brutal moon Titan, to do my twenty years' hard labour. Yeah, you know about Rico Dredd. But do you know what really happened? Why I did it? What it was like, out there on the edge of space, doing time in the Bronze? Truth is, mister, you know stomm about me.

Best Books