Kase-san and Morning Glory is the debut release of Hiromi Takashima's ongoing yuri series about the first love, high school romance between the clumsy, flower-adoring Yamada and the exuberant Kase-san, the school's track and field star. This multi-volume yuri manga series consists of standalone volumes that can be read in any order, making this the perfect edition for oneshot readers and series collectors alike. Yamada may be shy and rather clumsy, but the flower gardens at her school have always brought her happiness. Suddenly, a different sort of beauty catches her eye--the vivacious track star, Kase-san. Although the two girls don't seem to have much in common, they soon start a romance where each must learn an important lesson in tending their budding relationship. Can the two girls, so different from each other, learn how to make their first love blossom?
Ryu Yamada geht auf die Suzaku High. Er ist schlecht in der Schule, ein Tolpatsch und ein langweiliger Typ. Eines Tages befindet sich Ryus Geist plötzlich im Körper von Urara, des hübschesten Mädchens der Schule... und umgekehrt... Eine Erklärung dafür gibt es anfangs nicht. Und Ryu ist die Sache auch nicht nur unrecht, schließlich kommt er so im Kontakt mit Urara. Doch die Probleme lassen nicht lange auf sich warten...
Claudio lebt zurückgezogen in den Bergen Süditaliens, fernab von allem modernen Leben. Allein seine Katzen, Kühe und Ziegen leisten ihm Gesellschaft. Eines Tages geschieht etwas Unfassbares: Ein Einhorn taucht in dem Weinberg hinter seinem Haus auf. So atemberaubend und wunderschön das Einhorn ist, das urplötzlich vor ihm steht, es stellt Claudios Leben auf den Kopf. Der Plan, die Existenz des geheimnisvollsten aller Tiere geheim zu halten, scheitert. Und richtig gefährlich wird es, als neben aufdringlichen Journalisten auch gewalttätige Vertreter der Mafia sein abgeschiedenes Gut heimsuchen. Wie soll er, der nur den Postboten und seine anarchische Schwester als Freunde hat, das Einhorn schützen? »In Kalabrien« ist eine grandiose Liebeserklärung des weltbekannten Fantasyautors Peter S. Beagle an sein schönstes Geschöpf! »Peter S. Beagle ist ein sagenhafter Schriftsteller, ein Räuberprinz, der unterwegs ist, um die Herzen der Leser zu stehlen.« Tad Williams »Mit seiner eigenen und besonderen Magie lässt Peter S. Beagle Alltägliches wie Geister, Einhörner und Werwölfe in neuem Licht erstrahlen. Seit Jahren schätzt eine treue Leserschaft ihn als einen Wanderer in den Herzensgründen, die die Vernunft nicht kennt.« Ursula K. Le Guin, Autorin von »Der Magier der Erdsee«
Verrückte Magier, mächtige Zauber, geflügelte Katzen und gefährliche Monster – das ist die Welt von »Fairy Tail«. So nennt sich eine Gilde von sympathischen Outlaws, die mit ihren Zauberkünsten gegen das Böse in der Welt zu Felde ziehen, dabei aber mehr als einmal über das Ziel hinausschießen.
Mein Name ist Alan Cole, und ich bin kein Feigling. Nicht mehr. Alan Cole ist zwölf Jahre alt, ein Kunstgenie, und er hat ein Geheimnis: Er ist in seinen Mitschüler Connor verliebt – aber das darf niemand erfahren! Doch dann bekommt ausgerechnet sein älterer Bruder Nathan davon Wind, und er erpresst Alan. Sieben hundsgemeine Aufgaben muss er erfüllen, sonst erzählt Nathan der ganzen Schule von Alans Schwärmerei. Zum Glück hat Alan genügend Mut, um sich seiner Herausforderung zu stellen – und er hat noch etwas: zwei verrückte Freunde, die fest zu ihm halten. »Diese Geschichte ist ebenso wichtig wie unterhaltsam, aufrüttelnd, herzerwärmend, mutig und vor allem wahnsinnig komisch!« Brooks Benjamin, Autor von »My Seventh-Grade Life in Tights«
Mit ihrer Liebe zum arrivierten Drehbuchautor Eugene stellt Kate sich den repressiven Konventionen ihres katholischen Umfelds entgegen. Die Diskrepanz zwischen Kates unbefangener Stimme und der harten Realität, die sie umgibt, macht deutlich, mit welch tiefer Empathie O’Brien erzählt; zugleich entsteht gerade aus diesem Kontrast der satirische Biss des Romans. „Das Mädchen mit den grünen Augen“, der zweite Teil der Country-Girls-Trilogie, ist eine zielsichere Kritik an der irischen Gesellschaft der fünfziger Jahre und ein Klassiker der Coming-of-age-Literatur. „Edna O’Brien ist subversiv im besten Sinne: Sie nimmt die Realität und erschafft aus ihr Gerechtigkeit.“ (Colum McCann)
Shows a variety of flowers and flower arrangements discusses flower lore, and includes recipes featuring flowers

Best Books