Improve your child's Spelling at home using this invaluable skills practice workbook. The accessible practice questions help to build confidence and prepare children for the KS2 Grammar, Punctuation and Spelling test.Learning to spell is an important stage in your child's education. This English Spelling practice workbook helps to develop key life skills, especially in reading, writing and languages.Included in this book: - Colourful images and diagrams throughout- Mixed practice questions at the back of the book- Easy-to-follow answers and marking scheme- Key to spelling - easy-to-understand introduction to each topic, with clear examples- Practice activities - lots of questions to see how well your child has grasped each skill- Spelling tests - to check recall and understanding- Answers to every question
Freunde zu haben ist gut. Unsichtbare Freunde zu haben ist verdächtig. Aber die unsichtbaren Freunde anderer Kinder zu haben ist schlichtweg lebensgefährlich! Zumindest behaupten das alle. Darum steckt Joseph in echten Schwierigkeiten. Denn seit kurzem schwirrt ihm ständig die Fantasiefreundin vom Nachbarsjungen Floh um den Kopf. Und da diese Klaris wohl einiges auf dem Kerbholz hat, will Flohs Vater jetzt die Behörden einschalten. Wenn Joseph also nicht ganz schnell Klaris‘ Unschuld beweist, geht es ihr und Floh – und ihm selbst – an den Kragen! --- "Ein ungewöhnlich fesselndes, originelles und bewegendes Debüt." The Daily Mail
Mädchen, die in die Pubertät kommen, finden in diesem Buch sachliche Informationen und Tipps. Neben Sexualerziehung kommen dabei auch gesunde Ernährung und Kärperpflege zur Sprache. Ab 11.
“Der Sturm” ist das letzte Theaterstück, das Shakespeare geschrieben hat. Erzählt wird die Geschichte des Zauberers und Herzogs von Mailand Prospero und dessen Tochter Miranda, die auf einer Insel gestrandet sind. Beide mussten vor Prosperos Bruder Antonio fliehen, der Mailand angegriffen hatte. Nun herrscht Prospero über den Luftgeist Ariel, den er aus einer gespaltenen Kiefer befreite, in die ihn Caliban, der Sohn der Hexe Sycorax, verflucht hatte.
Nathan Field, der mit der Company of Boys nach London gereist ist, kommt mit hohem Fieber ins Kankenhaus und wacht am nächsten Morgen gesund wieder auf, allerdings um 400 Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt als Dichter Shakespeare. Ab 10.
Der Beitrag "Zur Theorie und Strategie des Friedens" entstand auf Grund eines Vortrags bei den Salzburger Humanismusgesprächen. Er ist in mehrerer Hinsicht bedeutsam: In ihm verweist Erich Fromm mit Nachdruck auf die Alternative, in die der gegenwärtige Mensch angesichts der Atomwaffen und der politischen und militärischen Weltkonstellation hineingestellt ist. Dabei greift Fromm auf seine damaligen Forschungen zur menschlichen Aggression zurück. Wer die Thesen seines 1973 erschienenen Werkes Anatomie der menschlichen Destruktivität (1973a) in Kurzfassung kennen lernen will, findet hier eine gute Zusammenfassung. Der Beitrag ist aber auch deshalb interessant, weil Teile aus der Diskussion mitveröffentlicht werden und dabei Erich Fromm und Herbert Marcuse nach vielen Jahren des Kontaktabbruchs noch einmal ins Gespräch kommen. Darüber hinaus wird ein längeres Statement von Fromm wiedergegeben zur Frage, wie man angesichts der bedrohlichen Hochrüstung überhaupt konkrete Veränderungen erreichen könne.
This book is about the most precious piece of paper we know, about bank-notes. Modern life would be unthinkable without them. Yet, the general public is kept very much in the dark about how they are made or who makes them. It is rarely known, for example, that despite America's technical Prowess all dollar bills are printed exclusively on German high-security printing presses using secret Swiss special inks, or that the phony 100 dollar bills, the so-called supernotes may well be printed in a top-secret printing works located just north of the white House and run by the CIA - although the US government is blaming the rogue government of North Korea for counterfeiting these bills. This book is finally lifting the veil on an industry used to absolute secrecy. It recounts the stories of a British banknote printer who, fearing the loss of his customer, informed the Egyptian secret service that the securities printing machinery the Egyptians were about to buy was of Jewish origin; of a private printer who convinced the Polish central bank that it should destroy a complete series of new, perfect banknotes which had been printed by a competitor, or of an Argentinean high-security printer who came to print genuine fake bank-notes for Zaire and Bahrain as a result of two sting operations, which smell of the Belgian and French secret service. Moneymakers, by offering a detailed view of the banknote industry and its modus operandi, removes the industry's carefully imposed shroud of secrecy. This book has been researched over a five-year period in Europe, the USA, and Latin America. The book is based exclusively on personal Interviews and confidential mate4rial normally not accessible to outsiders. There were attempts to stop this research project. Klaus W. Bender has peered behind the scenes of the Secret and exclusive world of the moneymakers. - Financial Times Deutschland, 2004 The errors and pitfalls at the birth of the euro make Bender's research so unnerving. - Suddeutsche Zeitung, 2004 Bender does not mince his words when he describes abuses - and there are lots of them. - Neue Zurcher Zeitung, 2004
Die Welt ist ein Dorf, in dem 100 Menschen leben: alle Nationalitäten, Altersstufen, Religionen, Hautfarben u.a.
Jelly liebt Schokolade. So wie ihre Oma, ihre Eltern und überhaupt jeder in Mampfton. Schließlich ist die kleine Stadt das Zentrum der Schokoladenherstellung. Doch dann kommt die Horrormeldung: Die Schokopokalypse steht bevor! In wenigen Tagen soll Schluss sein mit Schokodokis und all den anderen Köstlichkeiten. Jelly kann das einfach nicht glauben. Und obwohl sich alle schokopokalyptischen Vorzeichen bewahrheiten, hat sie einen anderen Verdacht. Dass Geschäftsmann Garibaldi und der dubiose Dave irgendwas im Schilde führen … Warmherzig, originell, verrückt – eine moderne Roald-Dahl-Geschichte.
Eine Sprache lernt man nicht nur, sondern man lebt sie. Benny Lewis ist Autodidakt und hat im Laufe der Zeit herausgefunden, worum es tatsächlich beim Lernen einer Sprache geht. In diesem Buch erklärt er, was es wirklich braucht, damit man jede Sprache in kürzester Zeit erlernt. Unerlässlich ist eine enorm hohe Motivation für das Erlernen der Sprache, und man muss sich trauen, die Sprache auch zu sprechen. Sei es durch eine persönliche Reise in das entsprechende Land, übers Internet oder durch einen Tandempartner. Darüber hinaus sollte man möglichst alles in der Fremdsprache tun, was Praxis bringt: Fernsehen schauen, Musik hören und lesen. Mit diesem Buch gibt der Autor Tipps für Eselsbrücken, um Vokabeln und die Grammatik einfacher zu erlernen, und er hilft dabei, die Herangehensweise an das Lernen so zu optimieren, dass es zu einem Kinderspiel wird. Sein Erfolg spiegelt sich im weltweit größten Sprachlernblog wider, mit dem er bereits Millionen Menschen dabei geholfen hat, eine neue Sprache zu erlernen.
Collins Easy Learning German VerbsFirst EditionDesigned to accompany the widely acclaimed Collins Easy Learning German Dictionary and to complement the new Collins Easy Learning German Grammar, this brand new edition, the Collins Easy Learning German Verbs offers beginners a clear and easy-to-understand guide to German verbs.
Die Digitalisierung transformiert die Arbeitswelt in vieler Hinsicht: Arbeitsplätze werden zunehmend mobil und flexibel, Arbeitsprozesse durch Algorithmen gesteuert, Roboter sind die neuen „Kollegen“ in der Industrie und im Dienstleistungssektor. Dieser Band der „Edition HDM“ erörtert viele zentrale Fragen rund um die Transformation der Arbeitswelt von heute und morgen. In ihren Beiträgen über den Einfluss der massiven Digitalisierung auf unterschiedliche Branchen und Arbeitsbereiche diskutieren die Autorinnen und Autoren diverse Aspekte wie: • den Einfluss der Digitalisierung im Versandhandel und auf die Wissensarbeit. • die Interaktion von Mensch und Roboter in der Fabrik 4.0.• den Wert der menschlichen Arbeitsleistung in der Zukunft.• die Anforderungen an Qualifizierung.• die Möglichkeiten für Mitarbeiter, die Arbeit in der vernetzten Wirtschaft 4.0 proaktiv mitzugestalten. Unter der Herausgeberschaft von Josephine Hofmann, Leiterin des Competence Center Business Performance Management am Fraunhofer IAO in Stuttgart, entsteht so ein Sammelband, der sich als Teil der aktuellen Debatte um die digitale Transformation der Arbeitswelt versteht. Nicht nur Wissenschaftler erhalten neue Denkanstöße für ihre Forschung, auch Entscheider in Wirtschaft und Politik sowie Verantwortliche in den Bereichen Bildung, Fortbildung und Personalentwicklung können aus der Lektüre des Buches wertvolle Erkenntnisse über die Arbeit von heute und die Gestaltung der zunehmend digitalisierten Arbeitswelt von morgen gewinnen.
Der heissgeliebte Kater von Lukas ist verschwunden. Der Vater erzählt Lukas vom Regenwetterland, in dem alle Katzen glücklich sind, aber Lukas spürt, dass das nicht stimmt.

Best Books