The marriage of art and science is celebrated in this beautifully illustrated four-color biography and activity book. Kids will begin to understand the important discoveries that da Vinci made through inspiring activities like determining the launch angle of a catapult, sketching birds and other animals, creating a map, learning to look at a painting, and much more. Includes a glossary, bibliography, listing of pertinent museums and Web sites, a timeline, and many interesting sidebars.
THE ART OF WRITING ABOUT ART serves as a quick reference for writing various types of essays, research papers, exhibition reviews, and even examinations. The premise of the book is that students in all disciplines, not just English, should be required to write well and that their instructors should hold these writing assignments to high standards. THE ART OF WRITING ABOUT ART not only emphasizes skills in college-level composition, but also in verbalizing the experience of art -- the historical, social, economic, and political forces that shape art and artists; art theory; and the interplay between artist and viewer. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.
Thomas Edison, one of the world's greatest inventors, is introduced in this fascinating activity book. Children will learn how Edison ushered in an astounding age of invention with his unique way of looking at things and refusal to be satisfied with only one solution to a problem. This book helps inspire kids to be inventors and scientists, as well as persevere with their own ideas. Activities allow children to try Edison's experiments themselves, with activities such as making a puppet dance using static electricity, manufacturing a switch for electric current, constructing a telegraph machine, manipulating sound waves, building an electrical circuit to test for conductors and insulators, making a zoetrope, and testing a dandelion for latex. In addition to his inventions and experiments, the book explores Edison's life outside of science, including his relationship with inventor Nikola Tesla, his rivalry with George Westinghouse, and his friendship with Henry Ford. A time line, glossary, and lists of supply sources, places to visit, and websites for further exploration complement this activity book.
Fies, fieser, Tapper Twins So ein bisschen Geschwister-Hickhack ist doch ganz normal, oder? Erst recht, wenn man so unterschiedlich ist wie Leni und Ben. Einzige Gemeinsamkeit der Zwillinge: ihr Alter, klar, nämlich 12. Und der Start eines Rachefeldzugs. Gegeneinander, versteht sich. Also battlen sie sich, was die sozialen Netzwerke hergeben: per Chat, Screenshot, Online-Armee ... Bis das Ganze etwas eskaliert und die beiden sich fragen: Wie konnte es nur so weit kommen? Um der Sache auf den Grund zu gehen, überlässt Leni allen Parteien das Wort: sich, Ben, Freunden, Feinden, Ahnungslosen – mit überraschendem Ergebnis ...
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.
Preisgekrönt und bezaubernd: ein moderner Klassiker Als das Robotermädchen Roz erstmals die Augen öffnet, findet sie sich auf einer wilden, einsamen Insel wieder. Wie sie dorthin gekommen ist und warum, weiß sie nicht. Das Wetter und ein wilder Bär setzen ihr übel zu, und Roz begreift, dass sie sich ihrer Umgebung anpassen muss, wenn sie überleben will. Also beobachtet sie, erlernt die Sprache der Tiere und entdeckt, dass Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sie weiterbringen. Viele würden das Blechmonster zwar am liebsten verjagen, aber Roz gibt nicht auf. Sie zieht ein Gänseküken auf, und endlich fassen die Tiere Vertrauen. Als Roz dann in großer Gefahr schwebt, stehen sie ihr als Freunde bei.
Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Warum betrügen Lehrer? Der preisgekrönte Wirtschaftswissenschaftler Steven D. Levitt kombiniert Statistiken, deren Zusammenführung und Gegenüberstellung auf den ersten Blick absurd erscheint, durch seine Analysetechnik aber zu zahlreichen Aha-Effekten führt. Ein äußerst unterhaltsamer Streifzug durch die Mysterien des Alltags, der uns schmunzeln lässt und stets über eindimensionales Denken hinausführt.
Heroes, traitors, and great thinkers come to life in this activity book, and the concepts of freedom and democracy are celebrated in true accounts of the distinguished officers, wise delegates, rugged riflemen, and hardworking farm wives and children who created the new nation. This collection tells the story of the Revolution, from the hated Stamp Act and the Boston Tea Party to the British surrender at Yorktown and the creation of the United States Constitution. All American students are required to study the Revolution and the Constitution, and these 21 activities make it fun and memorable. Kids create a fringed hunting shirt and a tricorn hat and reenact the Battle of Cowpens. They will learn how to make their voices heard in I Protest and how Congress works in There Ought to Be a Law. A final selection including the Declaration of Independence, a glossary, biographies, and pertinent Web sites makes this book a valuable resource for both students and teachers.
Wer ist Mona Lisa? Mona Lisa – ihr Porträt ist das berühmteste Gemälde der Welt. Donna Jo Napoli erzählt Mona Lisas Geschichte so farbenprächtig und ausgeschmückt, dass die Porträtierte zur besten Freundin wird: Elisabetta ist die dreizehnjährige Tochter eines italienischen Landaristokraten. Als sie in die florentinische Gesellschaft eingeführt wird, lernt sie nicht nur den Maler Leonardo da Vinci kennen, sondern verliebt sich auch Hals über Kopf in Giuliano de’ Medici. Giuliano erwidert Elisabettas Liebe und macht sie überglücklich. Doch politische Intrigen führen dazu, dass die beiden Liebenden getrennt werden. Elisabetta wird mit einem florentinischen Kaufmann verheiratet. Giuliano, der sie nicht vergessen kann, beauftragt da Vinci, ein Porträt von ihr zu malen ...
13 Fälle, in denen es um Geheimnisse in der Kunst geht, z.B. den ungeklärten Todesfall eines Künstlers, rätselhafte Bilder, verschwundene Kunstwerke oder einen Künstler, den keiner je gesehen hat. Ab 9.
Das Schauspiel Leben des Galilei wurde 1938/39 im Exil in Dänemark geschrieben. Die Zeitungen hatten die Nachricht von der Spaltung des Uran-Atoms durch den Physiker Otto Hahn und seine Mitarbeiter gebracht. »Das Leben des Galilei wird vermutlich neben der Heiligen Johanna der Schlachthöfe und dem Kaukasischen Kreidekreis und einigen Stücken Lyrik Brechts größten Anspruch auf Unsterblichkeit begründen.« W. E. Süskind
In Making Things Move –Die Welt bewegen lernen Sie die Welt der Mechanik und Maschinen auf eine ganz neue und unterhaltsame Weise kennen. Verstehen Sie die Regeln und Gesetze der Mechanik durch nicht-technische Erklärungen, einleuchtende Beispiele und tolle Do-It-Yourself-Projekte: von beweglichen Kunstinstallationen über kreative Spielzeuge bis hin zu arbeitserleichternden Geräten. Zahlreiche Fotos, Illustrationen, Screenshots und 3-D-Modelle begleiten jedes Projekt. Making Things Move – Die Welt bewegen setzt bei den vorgestellten Do-It-Yourself-Projekten auf Standardteile aus dem Baumarkt, leicht beziehbaren Materialien über den Versandhandel und allgemeine Herstellungstechniken, die sich jeder leicht aneignen kann. Einfache Projekte zu Beginn des Buches verhelfen Ihnen zu soliden DIY-Kenntnissen, die in den komplexeren Projekten im weiteren Verlauf des Buches erneut zur Anwendung kommen. Ein Ausflug in die Welt der Elektronik am Ende des Buches führt Sie in die Funktions- und Steuerungsweise des Microcontrollers Arduino ein. Mit Making Things Move – Die Welt bewegen werden Ihre kreativen Ideen zur bewegten Wirklichkeit.
Ein eleganter Pageturner um ein Gemälde aus dem 17. Jahrhundert Sara de Vos ist 1631 die erste Malerin, die in die Meistergilde in Amsterdam aufgenommen wird. Dreihundert Jahre später ist nur ein einziges ihrer Gemälde erhalten geblieben. Das Bild hängt über dem Bett eines reichen, etwas ruhelosen New Yorker Anwalts. Ohne böse Absichten kopiert eine junge Australierin das Bild. Doch die Kopie wird in Umlauf gebracht, mit erschütternden Konsequenzen. Jahrzehnte später treffen die beiden Bilder, die Fälscherin und der Anwalt noch einmal aufeinander ... „Wie der Autor drei Zeitläufte und Städte verbindet ist so brillant wie fesselnd.“ The Washington Post „Smiths Roman erinnert uns daran, dass die Wahrheiten, denen wir vertrauen, wertvoll bleiben, auch wenn sie ungenau sind.“ The Chicago Tribune „Ein Roman über Liebe und Sehnsucht, über Authentizität und ethische Grauzonen, vor allem aber über die Malerei als ein Weg, Trauer in Schönheit zu verwandeln.“ Lauren Groff, Autorin von „Licht und Zorn“ „Hinreißende Erzählkunst. Mit einer fast greifbaren Kenntnis der vielen Verästellungen des menschlichen Herzens. Dieser Roman hält Sie nachts wach, anfangs, weil Sie unbedingt weiterlesen wollen, dann weil Sie bewusst langsamer lesen, um das Ende hinauszuzögern.“ The Boston Globe

Best Books