First published over 100 years ago, Logan Turner's Diseases of the Nose, Throat and Ear: Head & Neck Surgery covers the whole of otolaryngology in 70 chapters. This classic textbook has been completely updated and expanded to reflect the increasing sophistication of diagnostic and management skills. All sub-specialities are covered with the content grouped into five major sections: Rhinology Head and Neck Otology Paediatric Otorhinolaryngology Radiology Each chapter in this new edition includes key learning points, up-to-date references, and suggestions for further reading. The contributors are leaders in their respective fields – a virtual list of ‘who’s who’ of British otolaryngology head & neck surgery. The book is essential reading for the practicing otolaryngologist, ENT specialists in training and those undertaking specialty examinations. General practitioners, doctors considering ENT as a career, and medical students will also find the book a valuable resource.
ENT emergencies are a regular occurrence. This new book covers the full range of hospital emergencies seen by ENT trainees and practitioners, and also by oral and maxillofacial surgeons and plastic surgeons. Succinct text and clear illustrations complement the sections on Rhinology,Head and Neck,Otology and Paediatrics.Practical and up to date, this book facilitates excellence in clinical practice.
Der Soziologieprofessor Morrie Schwartz erfährt, dass er höchstens noch zwei Jahre zu leben hat. Die Diagnose, eine schwere Erkrankung des Nervensystems, lässt keine Hoffnung auf Heilung. Statt darüber zu verzweifeln und sich ganz in sich selbst zurückzuziehen, macht Morrie es sich zur Aufgabe, seine letzten Monate so sinnvoll und produktiv wie möglich zu verbringen. Während er den schleichenden Verfall seines Körpers erlebt, sprüht sein Geist vor Ideen. Sein Leben war immer vom Mitgefühl für andere bestimmt, und auch jetzt möchte er andere Menschen an seiner Erfahrung Teil haben lassen: an seiner Lebenserfahrung ebenso wie an der Erfahrung, dem Tod entgegen zu gehen, die ihn viele neue Einsichten über das Leben gewinnen lässt. Den Kontakt zu seinem Lieblingsprofessor hatte der erfolgreiche Sportjournalist Mitch Albom eigentlich aufrecht erhalten wollen. Sechzehn Jahre nach seinem Collegeabschluss erfährt er durch Zufall von Morries schwerer Krankheit und stattet dem alten Herrn einen Besuch ab. Ein Pflichttermin in dem prall gefüllten Kalender des Journalisten, der im Laufe der Zeit seine Träume gegen ein gut bezahltes Leben im fünften Gang eingetauscht hatte. Mitch verlässt das Haus tief beeindruckt von der Gelassenheit, ja sogar Heiterkeit, mit der Morrie seine Krankheit erlebt und seinem Tod entgegensieht - dieser feiert zum Beispiel seine Beerdigung zu Lebzeiten, um die Trauer und die ihm gebührende Anerkennung persönlich zu erfahren. Durch einen Streik an seiner Arbeit gehindert und zum Nachdenken gebracht, macht sich Mitch ein zweites Mal und schließlich regelmäßig jeden Dienstag auf den Weg zu seinem wiedergefundenen Professor. So beginnt der letzte gemeinsame Kurs. Die Gesprächsthemen zwischen Lehrer und Schüler berühren die fundamentalen Fragen unseres Daseins: Es geht um das Leben und seinen Sinn, das Sterben, die Liebe, den Erfolg, Gefühle wie Reue und Selbstmitleid, Familie, das Älterwerden ...
Scott-Brown's Otorhinolaryngology is used the world over as the definitive reference for trainee ENT surgeons, audiologists and trainee head and neck surgeons, as well as specialists who need detailed, reliable and authoritative information on all aspects of ear, nose and throat disease and treatment. Key points: accompanied by a fully searchable electronic edition, making it more accessible, containing the same content as the print edition, with operative videos and references linked to Medline highly illustrated in colour throughout to aid understanding updated by an international team of editors and contributors evidence-based guidelines will help you in your clinical practice features include key points, best clinical practice guidelines, details of the search strategies used to prepare the material and suggestions for future research new Endocrine section. Scott-Brown will provide trainee surgeons (ENT and Head and Neck), audiologists and ENT physicians with quick access to relevant information about clinical conditions, and provide them with a starting point for further research. The accompanying electronic edition, enhanced with operative videos, will enable both easy reference and accessibility on the move.
Erfolgreiches Berufsleben, glückliche Beziehung und Zeit für Interessen und Freizeit. Was wissen die Menschen, die das vereinen? Die Antwort ist einfach: Sie kennen die Regeln. Die Regeln des Lebens. Der Bestseller aus der Feder von Richard Templar listet diese Regeln auf. Sie sind einfach, klar und logisch. Man kann sie im täglichen Leben problemlos umsetzen. Und sie machen einen Schritt für Schritt immer mehr zu dem Menschen, der man schon immer gerne sein wollte. Weltweit wurden von Templars "Rules"-Serie bereits mehr als 2.000.000 Exemplare verkauft. Jetzt erscheint nach "Die Regeln des Reichtums" auch der zweite Band endlich auch auf Deutsch! "Die Regeln des Lebens" entschärfen für Sie das Minenfeld aus Zeitnot, Überarbeitung und Beziehungsfrust. Wenn Sie diese Spielregeln beherrschen, können Sie Ihrem Alltag entspannt ins Auge blicken
Vertiefen Sie sich systematisch in die MRT des Bewegungsapparats: + Alles zum exakten Vorgehen: MR-Untersuchungstechnik mit Lagerung, Spulenwahl, Sequenzfolge + Normale MRT-Anatomie + Pathologische Befunde mit anschaulichen Schemazeichnungen + Fehlermöglichkeiten bei der Bildinterpretation + Alles zur "Software" der MRT: tabellarische Untersuchungsprotokolle für die verschiedenen Regionen + Zum schnellen Nachschlagen: Differenzialdiagnose-Tabellen für die Abgrenzung der Befunde + Klinische Wertigkeit und Vergleich mit anderen Verfahren + Neue MR-Techniken: MR-Neurografie, MR-Myelografie, MR-Prothesenbildgebung, Diffusionsbildgebung und DWIBS, quantitative MRT, mDIXON + Neuestes Bildmaterial: mehr als 1900 Abbildungen in eindrucksvoller Qualität
Der Bestseller im Fachgebiet Augenheilkunde Den kennt jeder, den will jeder haben: Die Klinische Ophthalmologie von Kanski ist seit 25 Jahren der Bestseller weltweit! Denn in diesem Standardwerk finden Sie die gesamte Augenheilkunde so, wie Sie sie brauchen: aktuell, praxisnah und perfekt erklärt. - über 2700 hervorragende Fotos und erklärende Zeichnungen mit gut verständlichem Lehrbuchtext - geschrieben von einem der renommiertesten Experten der Augenheilkunde - Alles über Augenerkrankungen- und störungen finden Sie hier! Die gesamte Augenheilkunde - prägnant geschrieben und brillant illustriert! Seit über 25 Jahren ist Kanskis Klinische Ophthalmologie ein weltweiter Bestseller. Das Werk ist Atlas und Augenheilkunde-Lehrbuch zugleich: kurze und praxisnahe Texte, kombiniert mit über 2700 hochwertigen klinischen Fotos und detaillierten Schemazeichnungen verdeutlichen sowohl bewährte als auch innovative Verfahren zur Diagnostik und Therapie der Augenerkrankungen und sorgen für maximale Verständlichkeit. Neu in der 7. Auflage: - Alle Inhalte vollständig überarbeitet und aktualisiert - Über 2700 hochwertige Abbildungen, davon 1000 erstmals in dieser Auflage - Aktuelles Management der altersabhängigen Makuladegeneration inkl. VEGF-Inhibitoren-Therapie - Neueste Entwicklungen in der Untersuchung (z. B. OCT) und Behandlung von Netzhaut und Sehnervenerkrankungen - Update der Pharmakotherapie z.B. bei Augeninfektionen und Glaukom - Bewährte und innovative chirurgische Methoden - Kosmetische Chirurgie - Diagnostik und Illustration systemischer Begleiterkrankungen - Zusätzliches Kapitel: Okulare Nebenwirkungen systemischer Medikamente Sowohl für Ärzte in der Ausbildung als auch für praktizierende Ophthalmologen ist dieses Standardwerk ein absolutes Muss!
Dieses Buch wirft eine revolutionäre, neue Perspektive auf unseren Umgang mit Hunden: Es beleuchtet unser Verhalten im Vergleich zu dem der Hunde! Als Doktorin der Zoologie, Tierverhaltenstherapeutin und Hundetrainerin mit mehr als zwanzig Jahren Praxiserfahrung betrachtet Patricia McConnell uns Menschen augenzwinkernd wie eine interessante Spezies von Säugetieren. Fundiert, aber höchst unterhaltsam beschreibt sie, wie wir uns in Gegenwart von Hunden verhalten, wie die Hunde unser Verhalten interpretieren (oder missverstehen) könnten und wie wir am besten mit unseren vierbeinigen Freunden umgehen, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Beginnen Sie, Hundeverhalten aus der Sicht eines Hundes zu betrachten und Sie werden verstehen, warum vieles, das wie Ungehorsam Ihres Hundes aussieht, einfach ein großes Missverständnis ist. Denn wir sind Primaten, die Hunde Caniden - und sprechen folglich andere Sprachen! Hier erfahren Sie: - Wie Ihr Hund eher auf Zuruf kommt, wenn Sie sich weniger wie ein Affe und mehr wie ein Hund benehmen - Warum der Rat, "Dominanz" über den Hund erlangen zu müssen, Sie in Schwierigkeiten bringen kann - Welche Persönlichkeitstypen Menschen und Hunden gemeinsam sind und warum die meisten Hunde lieber mit großzügigen Herrschern als mit "Möchtegern-Alphas" zusammenleben - ... und vieles mehr! Zahlreiche kleine Geschichten, Erlebnisse und amüsante Begebenheiten am Rande machen dieses Buch zu einer Fundgrube für Aha-Erlebnisse, bei denen höchstes Lesevergnügen garantiert ist. So viel Spaß kann Verhaltensforschung machen!
Wie findet man das wahre Glück? Wie lässt sich Erfolg wirklich bemessen? Und wie geht man mit den Herausforderungen des Alltags wie Wut, Trauer und der Frage nach dem Sinn des Ganzen um? Was große Geister wie George Washington, Friedrich der Große, Weltklassesportler oder Top-Performer längst für sich entdeckt haben, liegt mit "Der tägliche Stoiker" erstmals gesammelt vor. New York Times-Bestsellerautor Ryan Holiday und Stephen Hanselman haben das Wissen der Stoiker in 366 zeitlose Lektionen verpackt und zeigen, dass die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist. Weisheit, Mut, Gerechtigkeitssinn und Selbstbeherrschung sowie Gelassenheit lassen sich erlernen und helfen uns, in der zunehmenden Komplexität unserer Welt zu bestehen. Die uralten Weisheiten der Stoiker, gesammelt und kommentiert, unterstützen bei diesen alltäglichen Herausforderungen.
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
New edition of a reference for clinicians that contains the most pertinent voice information. Deem (speech communication disorders, U. of Kentucky, and speech-language pathology clinical services, U. of Kentucky Hospital) and Miller (speech-language clinician) present ten chapters that discuss introductory material, anatomy and physiology of voice production, the voice evaluation, phonotrauma and trauma-related dysphonias, voice therapy treatments for phonotrauma, disorders of vocal resonance, laryngectomee rehabilitation, and functional, psychogenic, spasmodic, congenital, and neurogenic dysphonias. Spiral binding. Annotation copyrighted by Book News, Inc., Portland, OR
Es ist nicht immer einfach, einen Neuling in die Grundlagen der pathologischen Histologie einzuführen. Im deutschen Studienplan ist zu diesem Zweck ein eigenes Praktikum vorgesehen, bei dem der Student mit dem Objekt, dem histologi schen Präparat, unmittelbar in Berührung kommt. Leider ist es heute, da Semesterkurse mit 150 bis 200 Hörern an der Tagesordnung sind, nicht mehr möglich, den Studierenden eine eigene Präparatesammlung in die Hand zu geben: Wollte man nämlich jedem Studierenden bloß 150 Präparate mitgeben, so würde das pro Jahr die Herstellung von 2 x 200 X 150, das heißt 60000 Präparaten bedeuten. Dazu fehlt heute Zeit, Geld und vor allem Personal. Außerdem weiß man aus Erfahrung, daß diese Präparate zwar nach der Ablegung des Examens fein säuberlich aufgehoben, aber kaum je mehr angesehen werden - ich selbst schließe mich bei dieser Feststellung nicht aus. Trotzdem wäre es aber gut, wenn jene charakteristischen histologischen Bilder, deren Grundzüge der Studierende im Praktikum kennengelernt hat, auch weiter vor seinem geistigen Auge lebendig blieben und sich evtl. nach den Bedürfnissen des Tages erweiterten und vermehrten. Hier kann nun das vorliegende Werk einspringen, indem es Erinnerungen wachhält und in der einmal erlernten Sprache der pathologischen Histologie neue Bilder beibringt und erläutert. Kein Buch, keine noch so naturgetreue Abbildung wird zwar jemals die Anschauung eines Präparates unter dem Mikroskop ersetzen können, aber unter allen den möglichen Behelfen erscheint der vorliegende Atlas als der beste Ersatz für das Präparat.

Best Books