Did you know that the Japanese have a word to express the way sunlight filters through the leaves of trees? Or, that there’s a Swedish word that means a traveller’s particular sense of anticipation before a trip? Lost in Translation, a New York Times bestseller, brings the nuanced beauty of language to life with over 50 beautiful ink illustrations. The words and definitions range from the lovely, such as goya, the Urdu word to describe the transporting suspension of belief that can occur in good storytelling, to the funny, like the Malay word pisanzapra, which translates as 'the time needed to eat a banana' . This is a collection full of surprises that will make you savour the wonderful, elusive, untranslatable words that make up a language.
Der Moment, wenn man verzweifelt auf der Suche nach einem Wort ist, das dieses eine Gefühl, diesen Zustand, diese Sache perfekt beschreibt – und es in der eigenen Muttersprache einfach nicht findet. Dafür fällt es uns vielleicht auf Englisch ein oder auf Russisch oder in einem Dialekt. Denn einige Wörter sind einfach einzigartig und unübersetzbar – und sagen genau deshalb manchmal mehr über eine Sprache und deren "Benutzer" aus als alles andere. Gökotta (schwedisch): Früh morgens aufstehen, um rauszugehen und die Vögel zwitschern zu hören Bakku-shan (japanisch): Hübsches Mädchen, solange man sie nur von hinten sieht. Pochemuchka (russisch): Eine Person, die zu viele Fragen stellt Dieses Buch stellt die spannendsten dieser Wörter zusammen – und bietet damit faszinierende Einblicke in fremde Welten für Sprachliebhaber und Neugierige.
"Ich spreche Spanisch zu Gott, Italienisch zu den Frauen, Französisch zu den Männern und Deutsch zu meinem Pferd.' Die scherzhafte Vermutung Karls V., dass verschiedene Sprachen nicht in allen Situationen gleich gut zu gebrauchen sind, findet wohl auch heute noch breite Zustimmung. Doch ist sie aus sprachwissenschaftlicher Sicht haltbar? Sind alle Sprachen gleich komplex, oder ist Sprache ein Spiegel ihrer kulturellen Umgebung - sprechen 'primitive' Völker 'primitive' Sprachen? Und inwieweit sieht die Welt, wenn sie 'durch die Brille' einer anderen Sprache gesehen wird, anders aus? Das neue Buch des renommierten Linguisten Guy Deutscher ist eine sagenhafte Tour durch Länder, Zeiten und Sprachen. Auf seiner Reise zu den aktuellsten Ergebnissen der Sprachforschung geht Guy Deutscher mit Captain Cook auf Känguruh-Jagd, prüft mit William Gladstone die vermeintliche Farbblindheit der Griechen zur Zeit Homers und verfolgt Rudolf Virchow in Carl Hagenbecks Zoo auf dem Kurfürstendamm im Berlin des 19. Jahrhunderts. Mitreisende werden nicht nur mit einer glänzend unterhaltsamen Übersicht der Sprachforschung, mit humorvollen Highlights, unerwarteten Wendungen und klugen Antworten belohnt. Sie vermeiden auch einen Kardinalfehler, dem Philologen, Anthropologen und - wer hätte das gedacht - auch Naturwissenschaftler allzu lange aufgesessen sind: die Macht der Kultur zu unterschätzen." -- Publisher's website.
Das witzigste deutsche Wörterbuch. Vom Engländer Ben Schott. „Die deutsche Sprache ist so fruchtbar, dass sie für alles nur Denkbare auch ein eigenes Wort hat“, sagt Ben Schott und versammelt hier die wildesten Wortungetüme. Zum Beispiel die Bezeichnung für die Unsitte, einen Witz einfach immer wieder zu erzählen, bis jemand lacht: die WITZBEHARRSAMKEIT. Und kennen wir nicht alle den BESSERWINZER, der mit seinem Wissen über Wein angibt? Oder die angenehme Empfindung, am eigenen Geburtstag etwas Besonderes zu sein: das EXTRAWURSTTAGSGEFÜHL? Schott hat seiner Wortschatzfreude freien Lauf gelassen. Nach dem Welterfolg von "Schotts Sammelsurium" kommt jetzt das Neueste aus Ben Schotts genialer Werkstatt. Denn wie schon Mark Twain über die deutsche Sprache wusste: „Das sind keine Wörter mehr, das sind alphabetische Prozessionen.“
Ever feel like you are pedalling in the choucroute? Been caught with your beard in the mailbox again? Or maybe you just wish everyone would stop ironing your head? Speaking in Tongues brings the weird, wonderful and surprising nuanced beauty of language to life with over fifty gorgeous watercolour and ink illustrations. Here you will find the perfect romantic expression, such as the Spanish tu eres mi media naranja, or 'you are the love of my life, my soulmate', and the bizarre, including dancing bears and broken pots, feeding donkeys sponge cake, a head full of crickets, and clouds and radishes. All encourage new ways of thinking about the world around us, and breathe magnificent life into the everyday. These phrases from across the world are ageless and endlessly enchanting, passed down through generations. Now they are yours.
From the New York Times bestselling author of Lost in Translation comes this charming illustrated collection of more than fifty expressions from around the globe that explore the nuances of language. From the hilarious and romantic to the philosophical and literal, the idioms, proverbs, and adages in The Illustrated Book of Sayings reveal the remarkable diversity, humor, and poignancy of the world's languages and cultures.
Der zweite Teil der epischen Endzeit-Saga Ein im Labor gezüchteter Zombievirus hat die Erde nahezu entvölkert. Einige der Überlebenden haben sich zur »Wolf Squadron« zusammengeschlossen und suchen mit gekaperten Booten auf dem Atlantik nach Resten der Menschheit. Steven, seine Frau Stacey und die Töchter Sophia und Faith stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung: die Räumung eines Schlachtkreuzers. Wird es ihnen gelingen, die an Bord eingeschlossenen Soldaten zu befreien, bevor sie verhungern oder die Infizierten über sie herfallen? Booklist: »Ringo hat einen weitgehend unerschlossenen Bereich auf der Zombie-Landkarte entdeckt, den er benutzt, um Zusammenbruch und Wiedergeburt einer Zivilisation zu thematisieren. Eine ausgezeichnete Serie.« Publishers Weekly: »Ein Zombieroman für intelligente Leser. Ringo schildert so überzeugende Details, dass man die Geschichte tatsächlich glaubt.« Bookhound: »Falls du glaubst, dass es nie zu einer Zombieapokalypse kommt, du keine Angst vor Zombies hast, dann ändert sich vielleicht deine Meinung, nachdem du Unter einem Friedhofshimmel gelesen hast.« SciFi-Horror von John Ringo - ein echtes Fest für Action-Junkies. Die BLACK TIDE RISING Serie (4 Bände), bei Festa in Vorbereitung: Under a Graveyard Sky To Sail a Darkling Sea Islands of Hope and Rage Strands of Sorrow
Christian Diors zeitloses ModeABC – nach über 50 Jahren erstmals wieder in deutscher Sprache erhältlich! 1954 veröffentlichte Christian Dior erstmals sein persönliches Mode-Handbuch. Von A bis Z werden darin alle wichtigen Stichworte aus dem Bereich der Mode abgehandelt, über die jede stilbewusste Frau Bescheid wissen sollte – seien es Schnitte, Farben oder Materialien. Auch heute, 60 Jahre später, hat Diors Modebibel nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Der klassische Look, der Dior berühmt machte, überzeugt durch seine zeitlose Eleganz und liegt nach wie vor voll im Trend. Das liebevoll gestaltete Büchlein mit Vintage-Charme ist daher ein Muss für alle Frauen, die sich für Mode interessieren.
Bücher auf Rezept: Fallada für die Hoffnungslosen, Tolstoi bei Zahnweh (und, ja, natürlich auch bei Ehebruch) und »Schiffbruch mit Tiger« in ausweglosen Situationen – die »Romantherapie« kennt für jede Lebenslage das richtige Buch. Ob Sie an Kaufsucht oder Liebesmangel leiden, ihre Nase hassen, zu wenig Sex haben oder einfach hoffnungslos eitel sind, bei alldem hilft nur eins: der richtige Roman. »Die Romantherapie« ist ein sprühendes Lesevergnügen und liefert stets die passende Lektüre von A bis Z. Lesen Sie sich gesund – oder verschreiben Sie selbst Bücher gegen Einsamkeit, Liebeskummer oder Langeweile. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Buchhändlerin oder Ihren Buchhändler.
Grundkurs anglistisch-amerikanistische Literaturwissenschaft gibt eine kompakte Einführung in zentrale Gegenstände, Ansätze und Fragestellungen der anglistisch-amerikanistischen Literaturwissenschaft. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von Überblickswissen, literaturwissenschaftlichen Kategorien ud Methoden der Lyrik-, Dramen-, Erzähltext- und Medienanalyse. Die englischsprachige Version dieses Grundkurses ist unter dem Titel An Introduction to the Study of English and American (ISBN Print 9783129390252, ISBN epub 9783129391136) erschienen.
El Rey ist der König. Er herrscht über die Grenze Mexikos zur USA, ihm gehören hier die Menschen, die Länder, einfach alles. Er gibt Arbeit und Brot, er schenkt den Tod. Außer seinen Drogen gibt es nur Sand und Hitze. Lobo ist ein Sänger, er gewinnt seine Protektion, lebt im Inneren der Macht, bis eines Tages alles wieder zu Staub wird. Und zu Sand. Yuri Herrera Roman ist von spröder Eleganz und intensiver Poesie. Wie Juan Rulfo erzielt er eine halluzinierende Klarheit, die den existenziellen Konflikt zwischen Nord und Süd nicht beschreibt oder deutet, sondern ihm zum ersten Mal eine neue Sprache gibt, scharf und funkelnd wie ein Messer aus Obsidian, klar wie das Licht über dem Wüstensand.
»Ich sah es in den Nachrichten. Nacht. Gebüsch. Wasser, verschwommene Lichter, ein Hubschrauber. Männer mit Warnwesten und Schutzhelmen. Hier war etwas Entsetzliches passiert..« Robert Farquharson bekommt sein Leben einfach nicht auf die Reihe. Seit einiger Zeit lebt er getrennt von seiner Familie. Am Abend des Vatertags im Jahr 2005 fährt er die drei Söhne zurück zuseiner Exfrau Cindy, als sein Wagen von der Straße abkommt und in einen See stürzt. Nur er kann sich aus dem Auto befreien ... Tragischer Unfall oder Racheakt – diese Frage wird die australische Justiz und Öffentlichkeit in den folgenden Jahren beschäftigen – und sie wird für Helen Garner geradezu zur Obsession. Sie verfolgt den Prozess durch alle Instanzen und erzählt die Geschichte eines Mannes und seines kaputten Leben und das unerhörte und unvorhersehbare Gerichts-Drama auf der Suche nach Gerechtigkeit.
Die kognitive Linguistik behandelt linguistische Phänomene wie die Grammatik nicht nur unter formalen Aspekten, sondern im Hinblick auf allgemeine kognitive, perzeptive und körperliche Fähigkeiten des Menschen. Das macht sie als relativ neuen theoretischen Ansatz besonders für alle Fragen des Erwerbs und alle Ziele der Vermittlung von Sprachen hoch attraktiv. Dieser Band stellt wie in einem Archipel mit verschiedenen Inseln die wichtigsten Erkenntnisse der kognitiven Linguistik in den Themenfeldern Gestik, Kognition und Sprache, Semantik / Lexik / Morphologie, Konstruktionsgrammatik / Syntax, Metaphorik, Sprachliche Vielfalt / Linguistische Relativität, Textlinguistik und Spracherwerb umfassend, verständlich und anhand zahlreicher Beispiele aus unterschiedlichen Sprachen dar. Zu anderen linguistischen Ansätzen werden, wie auch zu den Themenbereichen untereinander, ständig Bezüge hergestellt.
This volume is the first of its kind to explore the notion of untranslatability from a wide variety of interdisciplinary perspectives and its implications within the broader context of translation studies. Featuring contributions from both leading authorities and emerging scholars in the field, the book looks to go beyond traditional comparisons of target texts and their sources to more rigorously investigate the myriad ways in which the term untranslatability is both conceptualized and applied. The first half of the volume focuses on untranslatability as a theoretical or philosophical construct, both to ground and extend the term’s conceptual remit, while the second half is composed of case studies in which the term is applied and contextualized in a diverse set of literary text types and genres, including poetry, philosophical works, song lyrics, memoir, and scripture. A final chapter examines untranslatability in the real world and the challenges it brings in practical contexts. Extending the conversation in this burgeoning contemporary debate, this volume is key reading for graduate students and researchers in translation studies, comparative literature, gender studies, and philosophy of language. The editors are grateful to the University of East Anglia Faculty of Arts and Humanities, who supported the book with a publication grant.
Norwegen im Sommer 1948: Der fünfzehnjährige Trond verbringt die Ferien in einer Hütte nahe der schwedischen Grenze. Als in der Nachbarsfamilie ein schreckliches Unglück geschieht, entdeckt der Junge das wohlgehütete Lebensgeheimnis seines Vaters. In den Kriegsjahren hatte dieser zusammen mit der Nachbarin politisch Verfolgte über den Fluss gebracht. Und sich dabei für immer in diese Frau verliebt. Noch ahnt Trond nicht, dass er seinen Vater nach diesem gemeinsamen Sommer nie wiedersehen wird.
Die 10 ultimativen Regeln, um entdeckt zu werden Wie werde ich entdeckt? Austin Kleon weiß, wie‘s geht. In „Alles nur geklaut“ beschrieb er, wie man die eigene Kreativität findet. Nun erklärt er, wie man den entscheidenden nächsten Schritt macht: zeigen, was man kann. Dazu muss man so präsent und interessant sein, dass andere die eigene Arbeit gar nicht ignorieren können. In 10 einfachen Regeln zeigt Kleon, wie man auf die eigenen Ideen aufmerksam macht. Ein Handbuch für alle, die es eigentlich hassen, Werbung für sich selbst zu machen.

Best Books