Packed with valuable practice activities for beginners, this highly illustrated practice book can be used as a standalone text or as a companion to Mastering Arabic 1
This book and the two associated audio CDs are available together in a pack - search under ISBN 9781137380456. The two CDs are also available separately - search under ISBN 9781137380432. Mastering Arabic 1 is the most lively, accessible and carefully-paced Arabic course on the market. It is aimed at beginners with little or no previous knowledge of the language who want to understand, speak and read Arabic confidently. Mastering Arabic 1: - is the bestselling course, suitable for study at home or in the classroom - teaches Modern Standard Arabic, the universal language of the Arab world understood by all Arabic speakers - covers a useful variety of situations you will encounter in the Arab world - offers a gradual introduction to the language, script and structures through audio, video, stories and easy-to-follow explanations - includes hundreds of lively exercises to help you practise what you've learnt This new edition features: - an attractive full colour page design and a wealth of illustrations and photos - online video on our free-to-access website with associated exercises in the book - new conversational sections which encourage you to get speaking right from the start Authors Jane Wightwick and Mahmoud Gaafar share many years' experience in a combination of teaching, educational publishing and communication in the Arab world. www.palgrave.com/masteringarabic hosts a huge range of extra activities, videos integrated into this book, transcripts of the audio, a link to interactive flashcards and much more.
"Arabisch fr Dummies" bietet einen leichten Einstieg in die arabische Sprache. Los geht's mit einer Einfhrung in die Besonderheiten der arabischen Sprache, in die Betonung sowie in die Grammatik. Dann wird es auch schon praktisch: Jedes Kapitel beschftigt sich mit einer Alltagssituation: Sie lernen, wie Sie sich auf Arabisch vorstellen, etwas beschreiben, telefonieren oder ein Hotelzimmer reservieren. Dabei lernen Sie die wichtigsten Stze, Umschreibungen und Begriffe und bekommen nebenbei viele Informationen zum Alltag und zur Kultur im Orient. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine kleine bung, mit der Sie Ihre erworbenen Sprachkenntnisse prfen knnen. Im Anhang des Buches finden Sie Verb-Tabellen und ein kleines Arabisch-Deutsch-/Deutsch-Arabisch-Wrterbuch. Auf der beiliegenden CD gibt es die Sprachbungen aus dem Buch zum Anhren und Nachsprechen.
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Mastering Arabic Script: A Guide to Handwriting teaches Arabic handwriting in the form universally used by adult native speakers (riq'a) and compares it with naskh, the usual printed form. There are three parts to the book covering: the basic letter shapes, combinations of letters and an additional extended writing section. Clear examples, a wealth of practice material, insider tips from a leading expert, and lively activities and photos make the book easy to follow and enjoyable to work through. The book can be used to supplement the popular Mastering Arabic course or independently from it.
Robots auf dem Vormarsch Dr. Susan Calvin war fünfzig Jahre lang als Robotpsychologin bei der U. S. Robot Company angestellt, einem der größten Unternehmen der Welt. Sie erlebte hautnah mit, wie Robots zum alltäglichen Bestandteil der menschlichen Kultur wurden und welche Probleme es mit sich bringt, wenn Menschen mit Robotern zusammenleben. Vor allem aber stellt sich eine Frage: Was passiert, wenn sich Mensch und Roboter kaum noch voneinander unterscheiden? In neun Erzählungen zeigt sie einem jungen Reporter, wie eine Zukunft, geprägt von gigantischen Positronengehirnen, für uns Menschen aussieht.
Dieter Hillert untersucht, wie Bausteine der sprachlichen Evolution diskutiert werden können und wie sich diese in Bezug auf den modernen Menschen entwickelt haben. Insbesondere die hier vorgestellten neuronalen Kartierungsmethoden ermöglichen, wichtige Ergebnisse über die neuronalen Schaltkreise zu gewinnen, die an der Sprachverarbeitung beteiligt sind. Der Autor verdeutlich zudem kortikale Kartierungen sowohl bei typischem und als auch bei atypischem Sprachverhalten. Entsprechend wird aus diesen angesprochenen Perspektiven besprochen, wie sich unser Sprachvermögen evolutionär entwickelten hat, um beispielsweise Ideen, Gefühle, Ziele und Humor lautsprachlich vermitteln zu können. Das vorgestellte evolutionäre Sprachmodell beruht auf den kognitiven Fähigkeiten unserer biologischen Vorahnen.
Witzig und kultig wie nie: Band 9 der „Plötzlich-Prinzessinnen“-Bücher! Dreimal Pech für Prinzessin Mia! Michael, ihre einzig wahre Liebe, ist in Japan, ihre beste Freundin Lilly kündigt Mia die Freundschaft, und dann verbreiten irgendwelche prinzessinnen-feindliche User im www fiese Gerüchte über sie. Vor lauter Frust vergräbt sich Mia zu Hause im Bett und lässt sich auf nicht gerade royale Weise gehen. Wie peinlich! Bis ein High-Society-Psychologe ihr rät: „Jeden Tag eine mutige Tat.“ Aber was ist mutig? Shoppen mit der Ex-Feindin Lana? Das Regierungssystem Genovias auf den Kopf stellen? Endlich auf Michaels Mail reagieren? Mias allergrößte Mutprobe wird das Date mit ihrem hartnäckigen Verehrer JP ...
Sprachenpolitik und Medien: sprachwissenschaftliche und medienwissenschaftliche Ansätze . Umrisslinien des gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Feldes . Medien als sprachenpolitische Akteure: ein Modell der Analyse . Dezentrierung der nationalen Öffentlichkeit: Entwicklungstendenzen in Westeuropa . Zwischen Renationalisierung und europäischer Integration: Transformationsprozesse in Südosteuropa . Die angefochtene Dominanz der Kolonialsprachen: Am Beispiel Madagaskar und Südafrika . Schlussfolgerung und Ausblick: Medien als Ausdruck gesellschaftlicher Heteroglossie
- Das Standardwerk zum Thema Psychodrama - Das einzig deutschsprachige Buch von Moreno - Ein "Muss" für alle, die mit dieser Methode arbeiten wollen oder sich dafür interessieren - Geschichte des Psychodramas, Soziometrie und Pathologie der Gruppe, Gruppenpsychotherapie, Psychodrama, Gruppenpsychotherapeutische Bewegung
Das Themenfeld des technologiegestützten Lehrens und Lernens ist nicht zuletzt im Rahmen der aktuellen Veränderungen der deutschen Hochschullandschaft ein zunehmend thematisierter Aspekt in Theorie und Praxis. Insbesondere der Einsatz von Web-2.0-Anwendungen in der (universitären) Lehre verspricht einen Mehrwert sowohl für Lernende als auch Lehrende. Die Eignung von Web-2.0-Anwendungen für den Einsatz in der Lehre wird daher im Rahmen der vorliegenden Arbeit systematisch anhand grundsätzlicher (ökonomischer) Faktoren und Mechanismen analysiert. Die so identifizierten Faktoren Nutzungsintensität, Nutzungsverteilung und Qualität der Lernergebnisse bieten einen Erklärungsansatz für den erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in der (universitären) Lehre. Darauf aufbauend wird ein Lernszenario-Modell auf Basis von drei Ebenen (Komponenten, Phasen und Gesamtszenario) entwickelt, das die relevanten Dimensionen eines Lernszenarios (didaktisch, technisch und ökonomisch) berücksichtigt und eine integrierte Implementierung von Web-2.0-Anwendungen in die Lehre ermöglicht. Dies bildet die Grundlage für den im weiteren Verlauf konkretisierten Handlungsrahmen für die reproduzierbare Gestaltung, Entwicklung und Durchführung Web-2.0-gestützter Lernszenarien sowie eines darin integrierten Analyse- und Bewertungsansatzes für den durch den Web-2.0-Einsatz entstandenen Mehrwert. Die beiden im Anschluss untersuchten Lernszenarien "E-Business" und "Fallstudien im internationalen Lernnetzwerk" dienen als Fallstudien, auf deren Basis der entstandene Handlungsrahmen im Allgemeinen und der Web-2.0-Einsatz im Speziellen entwickelt, konkretisiert und überprüft wird.

Best Books