The third edition of Mathematics for Economists features new sections on double integration and discrete-time dynamic programming, as well as an online solutions manual and answers to exercises.
This innovative text for undergraduates provides a thorough and self-contained treatment of all the mathematics commonly taught in honours degree economics courses. It is suitable for use with students with and without A level mathematics.
Klar und verständlich: Mathematik für Ökonomen. Für viele Studierende der BWL und VWL hat die Mathematik eine ähnliche Anziehungskraft wie bittere Medizin notwendig, aber extrem unangenehm. Das muss nicht sein. Mit diesem Buch gelingt es jedem, die Methoden zu erlernen. Anhand konkreter ökonomischer Anwendungen wird die Mathematik sehr anschaulich erklärt. Schnelle Lernerfolge Von der Wiederholung des Abiturwissens bis zum Niveau aktueller ökonomischer Lehrbücher wird Schritt für Schritt vorgegangen und alle wichtigen Bereiche der Mathematik systematisch erklärt. Der Lernerfolg stellt sich schnell ein: die klare und ausführliche Darstellung sowie die graphische Unterstützung machen es möglich.
This is a fully revised edition of the successful text, Introductory Mathematics for Economists. Updated throughout, it covers the essential mathematics required by students of economics and business. The emphasis is on applying mathematics rather than providing theorems, and a wide range of applications are covered with detailed answers provided for many of the exercises. The book is structured, and the material deliberately selected, to increase in difficulty as the book progresses. Subjects covered include: algebra; linear equations, with immediate applications in simple economic models of markets and the national economy; natural generalizations of elementary matrix algebra and non-linear equations; applications in finance; the groundwork for calculus; profit maximization for a firm, simple inventory models, and other applications of marginal concepts; integration covering both standard analytical techniques and numerical methods; partial differentiation; linear programming; and dynamic relationships in continuous terms and in discrete terms. Three appendices provide extensive treatment of trigonometric functions, an introduction to set theory, and detailed answers to all exercises provided.
A concise, accessible introduction to maths for economics with lots of practical applications to help students learn in context.
Containing numerous worked examples and exercises, this text aims to help students improve their understanding of key concepts and to develop stronger mathematical skills.
"This second edition offers students a wide range of mathematical techniques and the associated economic theory. The new Chapter 0, a mathematical review covering all prerequisite mathematics, serves as both a precourse mathematics refresher and a handy reference." -- BACK COVER.
Mathematik versteht man oder eben nicht. Der eine ist dafür natürlich begabt, dem anderen bleibt dieses Fach für immer ein Rätsel. Stimmt nicht, sagt nun Barbara Oakley und zeigt mit ihrem Buch, dass wirklich jeder ein Gespür für Zahlen hat. Mathematik braucht nämlich nicht nur analytisches Denken, sondern auch den kreativen Geist. Denn noch mehr als um Formeln geht es um die Freiheit, einen der vielen möglichen Lösungsansätze zu finden. Der Weg ist das Ziel. Und wie man zum richtigen Ergebnis kommt, ist eine Kunst, die man entwickeln, entdecken und in sich wecken kann. Die Autorin vermittelt eine Vielfalt an Techniken und Werkzeugen, die das Verständnis von Mathematik und Naturwissenschaft grundlegend verbessern. (K)ein Gespür für Zahlen nimmt Ihnen — vor allem wenn Sie sich in Schule, Uni oder Beruf mathematisch oder naturwissenschaftlich beweisen müssen — nicht nur die Grundangst, sondern stärkt Ihren Mut, Ihren mathematischen Fähigkeiten zu vertrauen. So macht Mathe Spaß!
"clear logical patient style which takes the student seriously" John Spencer, formerly of Queen's University Belfast This market leading text is highly regarded by lecturers and students alike and has been praised for its informal, friendly style which helps students to understand and even enjoy their studies of mathematics. Assuming little prior knowledge of the subject, "Mathematics for Economics and Business" promotes self-study encouraging students to read and understand topics that can, at first, seem daunting. This text is suitable for undergraduate economics, business and accountancy students taking introductory level maths courses. Key Features: - Includes numerous applications and practice problems which help students appreciate maths as a tool used to analyse real economic and business problems. - Solutions to all problems are included in the book. - Topics are divided into one- or two-hour sessions which allow students to work at a realistic pace. - Techniques needed to understand more advanced mathematics are carefully developed. - Offers an excellent introduction to Excel and Maple. New to this edition: - Brand new companion website containing additional material for both students and lecturers. - New appendices on Implicit Differentiation and Hessian matrices for more advanced courses. Ian Jacques ""was formerly a senior lecturer in the School of Mathematical and Information Sciences at Coventry University, and has considerable experience of teaching mathematical methods to students studying economics, business and accountancy.
Theorien verstehen und Techniken anwenden Was haben die Gehälter von Spitzensportlern und der Mindestlohn gemeinsam? Richtig, man kann sie mit Ökonometrie erforschen. Im Buch steht, wie es geht. Und nicht nur dafür, sondern für viele weitere Gebiete lohnt es sich, der zunächst etwas trocken und sperrig anmutenden Materie eine Chance zu geben. Lernen Sie von den Autoren, wie Sie spannende Fragen formulieren, passende Variablen festlegen, treffsichere Modelle entwerfen und Ihre Aussagen auf Herz und Nieren prüfen. Werden Sie sicher im Umgang mit Hypothesentests, Regressionsmodellen, Logit- & Probit-Modellen und allen weiteren gängigen Methoden der Ökonometrie. So begleitet Ökonometrie für Dummies Sie Schritt für Schritt und mit vielen Beispielen samt R Output durch dieses spannende Thema.
Wenn Sie programmieren können, beherrschen Sie bereits Techniken, um aus Daten Wissen zu extrahieren. Diese kompakte Einführung in die Statistik zeigt Ihnen, wie Sie rechnergestützt, anstatt auf mathematischem Weg Datenanalysen mit Python durchführen können. Praktischer Programmier-Workshop statt grauer Theorie: Das Buch führt Sie anhand eines durchgängigen Fallbeispiels durch eine vollständige Datenanalyse -- von der Datensammlung über die Berechnung statistischer Kennwerte und Identifikation von Mustern bis hin zum Testen statistischer Hypothesen. Gleichzeitig werden Sie mit statistischen Verteilungen, den Regeln der Wahrscheinlichkeitsrechnung, Visualisierungsmöglichkeiten und vielen anderen Arbeitstechniken und Konzepten vertraut gemacht. Statistik-Konzepte zum Ausprobieren: Entwickeln Sie über das Schreiben und Testen von Code ein Verständnis für die Grundlagen von Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik: Überprüfen Sie das Verhalten statistischer Merkmale durch Zufallsexperimente, zum Beispiel indem Sie Stichproben aus unterschiedlichen Verteilungen ziehen. Nutzen Sie Simulationen, um Konzepte zu verstehen, die auf mathematischem Weg nur schwer zugänglich sind. Lernen Sie etwas über Themen, die in Einführungen üblicherweise nicht vermittelt werden, beispielsweise über die Bayessche Schätzung. Nutzen Sie Python zur Bereinigung und Aufbereitung von Rohdaten aus nahezu beliebigen Quellen. Beantworten Sie mit den Mitteln der Inferenzstatistik Fragestellungen zu realen Daten.
In highly mathematical courses, it is a truism that students learn by doing, not by reading. Tamara Todorova's Problems Book to Accompany Mathematics for Economists provides a life-line for students seeking an extra leg up in challenging courses. Beginning with college-level mathematics, this comprehensive workbook presents an extensive number of economics–focused problem sets, with clear and detailed solutions for each one. By keeping the focus on economic applications, Todorova provides economics students with the mathematical tools they need for academic success.
Maths for Economics provides a solid foundation in mathematical principles and methods used in economics, beginning by revisiting basic skills in arithmetic, algebra and equation solving and slowly building to more advanced topics, using a carefully calculated learning gradient.

Best Books