Few consumers are aware of the economic forces behind the production of meat, fish, eggs, and dairy. Yet omnivore and herbivore alike, the forces of meatonomics affect us in many ways. Most importantly, we’ve lost the ability to decide for ourselves what – and how much – to eat. Those decisions are made for us by animal food producers who control our buying choices with artificially-low prices, misleading messaging, and heavy control over legislation and regulation. Learn how and why they do it and how you can respond. Written in a clear and accessible style, Meatonomics provides vital insight into how the economics of animal food production influence our spending, eating, health, prosperity, and longevity. Meatonomics is the first book to add up the huge “externalized” costs that the animal food system imposes on taxpayers, animals and the environment, and it finds these costs total about $414 billion yearly. With yearly retail sales of around $250 billion, that means that for every $1 of product they sell, meat and dairy producers impose almost $2 in hidden costs on the rest of us. But if producers were forced to internalize these costs, a $4 Big Mac would cost about $11.
The Meaty Truth is an eye-opening look at the massive problems caused by the American population’s food supply. Water, meat, and milk and other dairy products are filled with toxins, antibiotics, untested growth hormones, ammonia, and animal pus and manure. The current conditions of the food production industry must drastically improve, and until they do, it is absolutely vital to monitor what you eat. Castle and Goodman take a hard-hitting look at what America is putting into its food, the negative effects this has on the world, and the best ways to make healthy, informed decisions about eating. As the antibiotic age ends, the rise of pandemic diseases is approaching. Approximately half of the illnesses that claim American lives today are related to what we eat, and our health-care system is focused on treating the sick, not preventing illnesses from occurring. To fix our health problems, to continue feeding the world’s ever-growing population, and to save our planet from ecological destruction, we can no longer avoid making changes to how American meat and dairy are produced. This guide is easy to read, applicable to anyone’s lifestyle, and impossible to put down.
Many popular diets call for avoiding some foods or eating others exclusively. But as The Good Karma Diet reveals, the secret to looking and feeling great is actually quite simple: Treat our planet and all its inhabitants well. In this revolutionary book, bestselling author Victoria Moran reveals that by doing what’s best for all creatures and the planet, you align your eating with your ethics—a powerful health and wellness tool if there ever was one! The Good Karma Diet shows readers how favoring foods that are karmically good for you will help you: - Sustain energy - Extend youthfulness - Take off those stubborn extra pounds - Reflect an enlightened outlook This book also includes the inspiring stories of men and women across the country who have made this simple mealtime shift and reaped “good karma” in every aspect of their lives. Follow this wise diet and lifestyle program and you will find yourself waking up in a good mood more often and having a luminous look that bespeaks health and clean living. From the Trade Paperback edition.
S.T. Francis has written this book together with the many voices of those whose hearts are filled with compassion, as well as outrage, at the plight of the animals in the world. Charles Darwin wrote: When I think of the sufferings of the animals throughout the centuries it is more than I can bear. Animals are suffering more now and in greater numbers than ever before. The book is rich in references—some literary—and others from celebreties and experts in their fields. There is information about the cruel countries: China, Sth Korea, Vietnam, Spain, U.S.A. and the backward ones for animal protection, like Australia. There is also important news for our health and the environment. The book gives us solutions, as well as teaching us how to be heroes. It will save lives—human and animal.
„Es gibt nur wenige, denen es wie John Robbins gelingt, Menschen zu einer Ernährungsweise zu inspirieren, die gesund und von einem tiefen Respekt für die Erde geprägt ist.“ Paul Hawken In Letzter Ausweg vegan setzt sich John Robbins mit überzeugenden Argumenten und kraftvoller Stimme für eine menschen- und tierwürdige sowie nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten ein. Er hat die Entwicklungen in der „Nahrungsmittelpolitik“ und in allen Bereichen, die mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen, seit vielen Jahren nicht aus den Augen gelassen, war als „verdeckter Ermittler“ unterwegs und hat seine Beobachtungen und Erkenntnisse in Kolumnen in der Huffington Post veröffentlicht. Die Sammlung der jüngsten provozierenden Enthüllungen erscheint nun zusammen mit bislang unveröffentlichten Texten in Buchform. Robbins’ scharfe Beobachtungen und zwingende Schlussfolgerungen fordern uns alle zur Selbstverantwortung auf, denn: Nur ein achtsamer Umgang mit unseren Mitwesen und daraus folgend eine bewusste Ernährung können unser aller Leben und die Erde wieder in Harmonie bringen. John Robbins – weltweit anerkannter Kritiker der heutigen Nahrungsmittelindustrie – veröffentlicht hier seine neuesten Enthüllungen über das schmutzige Geschäft mit unserem Essen und ruft zu mehr Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein und gesundem Menschenverstand in dieser „unmenschlichen Zeit“ auf – überzeugend und schonungslos! In Letzter Ausweg vegan beschäftigt er sich unter anderem mit Themen wie ● dem Drama der Massentierhaltung und der Schlachthäuser, ● der Sklaverei hinter dem Kaffee und dem Kakaohandel, ● dem Schwindel mit dem synthetischen "Vitaminwasser", ● den Marketingtricks der Junk-Food-Konzerne, denen speziell Kinder und Jugendliche zum Opfer fallen, ● dem Zusammenhang zwischen Sojaprodukten und Alzheimer, ● erschreckenden Erkenntnissen über die Auswirkungen der hormonverseuchten tierischen Nahrung …
Brian Kateman coined the term "Reducetarian"--a person who is deliberately reducing his or her consumption of meat--and a global movement was born. In this book, Kateman, the founder of the Reducetarian Foundation, presents more than 70 original essays from influential thinkers on how the simple act of cutting 10% or more of the meat from one's diet can transform the life of the reader, animals, and the planet. This book features contributions from such luminaries as Seth Godin, Joel Fuhrman, Victoria Moran, Jeffrey Sachs, Bill McKibben, Naomi Oreskes, Peter Singer, and others. With over 40 vegan, vegetarian, and "less meat" recipes from bestselling cookbook author Pat Crocker, as well as tons of practical tips for reducing the meat in your diet (for example, skip eating meat with dinner if you ate it with lunch; replace your favorite egg omelet with a tofu scramble; choose a veggie burrito instead of a beef burrito; declare a meatless day of the week), The Reducetarian Solution is a life--not to mention planet!--saving book.
Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.
Ändere deine Gedanken und werde glücklich Immer hektisch, immer gestresst? Kann man denn nicht ganz entspannt ans Ziel kommen? Doch, es gibt einen Weg: Beobachten, zurücklehnen und sehen, was passiert. »Sei lazy!«, sagt Laurence Shorter und zeigt uns, wie wir eine neue innere Haltung, Freiheit und Gelassenheit gewinnen, wenn wir aufhören, das Leben zu ernst zu nehmen – ein Konzept, das auf fernöstliche Traditionen und Weisheitslehren zurückzuführen ist. Erheiternd und erfrischend verhilft uns Laurence Shorter zu mehr Lebensfreude, befreit uns vom andauernden Stress und Druck und macht deutlich, dass sich das Leben mit Gelassenheit viel leichter ertragen lässt! Vom »Crazy Guru« zum »Lazy Guru«, der weiß, dass alles besser klappt, wenn man den Dingen ihren Lauf lässt.
Tiefe Verzweiflung erfasst die junge Katie. Doch in der kleinen Amisch-Gemeinde von Lancaster County kann sie niemandem ihr Geheimnis anvertrauen. Deshalb betet sie zu Gott, dass das hilflose Bündel vor ihr im Stroh für immer aus ihrem Leben verschwinden möge– und steht wenig später unter Mordverdacht. Vor dem faszinierenden Hintergrund der Lebenswelt einer Amisch-Gemeinde erzählt Jodi Picoult von Liebe und Tod, Verrat und bewegender Treue: ein meisterhafter psychologischer Thriller und die Geschichte einer mitreißenden Freundschaft zweier ungewöhnlicher Frauen.
»Get Off Your Ass & Go For A Run! « – Robin Arzón Egal ob asphaltierter Großstadtdschungel oder ausgetretene Pfade in wilder Natur: Dieses Buch treibt jeden nach draußen! Ausgestattet mit allem, was Einsteiger und erfahrene Läufer wissen müssen, ist es Ratgeber, Trainingsprogramm und inspirierendes Laufjournal zugleich. Das Rundumpaket enthält nicht nur Wochenpläne, praktische Tipps zu Ausrüstung und Zielsetzung, sondern auch animierende Playlists, Wissenswertes zu Wettkämpfen, Regenerationsphasen und vieles mehr. Nebenbei beschreibt die Autorin ihren Weg von der New Yorker Prozessanwältin hin zur Ultramarathon-Läuferin. Laufen ist für sie nicht nur Sport, sondern ein bunter, fabelhafter Lifestyle. Höchst motivierend und inspirierend pusht sie ihre Leser zu Bestleistungen, denn: Ein Lauf kann deinen Tag verändern, viele Läufe ändern dein Leben!
Ohne die Geowissenschaften wäre die technische Entwicklung der Menschheit nicht dort, wo sie heute steht. In Zukunft wird es darauf ankommen, die Umwelt so schonend wie möglich zu nutzen, ohne die Lebensgrundlagen Wasser, Boden und Luft zu übernutzen. Auch zu diesen Problemen leisten Geowissenschaftler grundlegende Beiträge. Ausgehend von Überlegungen, wohin sich die zukünftige Umweltforschung orientieren wird, geben die Beiträge des Bandes aktuelle Einschätzungen über den momentanen Stand ausgewählter Forschungsrichtungen im geowissenschaftlichen Umweltbereich. Dabei geht es aber auch immer um den zukünftigen Zustand und darum, was die Forschung zur Verbesserung beitragen kann - in der Klimaforschung, in der Bodenforschung, in der Forschung zur Wasserversorgung und zum Umweltzustand, aber auch in der Forschung zur besseren Ausnutzung der irdischen Rohstoffe.
Diese Ernährung geht zu Herzen! "Herzerkrankungen sind vermeidbar. Und wer bereits darunter leidet, kann ihr Fortschreiten stoppen und die heimtückischen Folgen rückgängig machen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Ernährung." Caldwell B. Esselstyn war Olympiasieger im Achter, erfolgreicher Chirurg und anerkannter Präventivmediziner - vor allem aber ist er ein Pionier. Sein revolutionäres Herz-Ernährungsprogramm - rein pflanzlich, ohne Fette, vegan - hat seine Wirksamkeit in über zwei Jahrzehnten und vielen Studien bewiesen. Die Teilnehmer seiner ersten Studie sind auch heute - 20 Jahre später! - trotz schlechter Prognosen immer noch frei von Beschwerden. Esselstyns Botschaft ist dabei so einfach wie radikal: Wer anders isst, erkrankt erst gar nicht am Herzen. Und wer seine Ernährung nach einem Herzinfarkt umstellt, hat beste Chancen, ohne Medikamente und ohne Operation ein gutes, gesundes Leben zu führen. Probieren Sie es aus - und gewinnen Sie so Lebensqualität und Wohlbefinden zurück.
Fundierte Einführung in die Theorie der chinesischen Ernährungslehre mit exquisiten Rezepten Daverick Leggett stellt die Grundprinzipien der Ernährungslehre nach der traditionellen chinesischen Medizin vor, mit deren Hilfe wir die Energien in unserem Körper harmonisieren können. Eine Vielzahl leckerer Rezepte, begleitet von Energieanalysen, helfen, das Yin und Yang der Ernährung in den Alltag zu integrieren. Ein geniales Handbuch der Koch- und Lebenskunst.
Chemie nimmt in unser aller Leben eine zentrale Rolle ein. Wie funktioniert ein Silicium-Chip? Wie können wir Naturprodukte nutzbar machen, um menschliche Krankheiten zu bekämpfen? Wie ist das Leben entstanden – und können wir es im Labor künstlich neu erschaffen? 50 Schlüsselideen Chemie ist ein spannender Führer in die Welt der Chemie, der diese und viele weitere Fragen beleuchtet. Von den Molekülen, die einst das Leben selbst in Gang setzten, über die Brennstoffe, die unsere moderne Welt antreiben, bis hin zur Nanotechnologie und den molekularen Geheimnisse des Gehirns eröffnet die chemische Forschung nicht nur faszinierende Einblicke in den Ursprung des Lebens, sondern verändert auch unseren Alltag ständig weiter. In 50 kurzen Kapiteln widmet sich dieses ansprechende Buch einem breiten Spektrum von Themen, das von den Erklärungsansätzen der großen Chemiker bis zu den neuesten Forschungsmethoden reicht. Zeitleisten zeigen für jede Entwicklung das Umfeld auf. So erfahren Sie alles, was Sie über die wichtigsten Konzepte der Chemie in Vergangenheit und Gegenwart wissen müssen.
Soll ich einen Flüchtling bei mir beherbergen? Ist es sinnvoll, nach Naturkatastrophen zu spenden? Übernehme ich besser die Patenschaft für ein Kind aus Äthiopien oder für ein Kind aus Deutschland? Helfe ich den Betroffenen, oder beruhige ich nur mein Gewissen? William MacAskill hat mit dem Konzept des effektiven Altruismus eine Antwort gefunden. Er nennt die Kriterien für sinnvolles und nachhaltiges Helfen. Oft sind es scheinbar kleine Handlungen, die Großes bewirken: Eine einfache Wurmkur verbessert die Lebensqualität afrikanischer Kinder mehr als eine teure Wasserpumpe fürs ganze Dorf. MacAskill zeigt, warum gut gemeint und gut gemacht zwei verschiedene Dinge sind und wie wir Veränderungen am besten erreichen können. Sein Buch ist eine konkrete Handreichung für alle, die Gutes noch besser tun wollen.
Was ware, wenn Business voller FREUDE und SPAss ware? Was, wenn es so viel mehr ware, als du jemals an Moglichkeiten wahrgenommen hast? Wenn du dein Business aus reiner Freude daran kreieren wurdest - was wurdest du dann wahlen? Was wurdest du verandern? Was wurdest du wahlen, wenn du wusstest, du kannst nicht versagen? Business ist FREUDE, es ist Kreation, es ist generative Kraft. Es kann das Abenteuer des Lebens sein. Die Australierin Simone Milasas ist eine dynamische Fuhrungspersonlichkeit mit Pfiff. Sie ist weltweite Koordinatorin von Access Consciousness(r) (www.accessconsciousness.com), Grunderin von Good Vibes for You (www.goodvibesforyou.com) und kreativer Funken zur Initialzundung fur Die Freude im Business (engl.: The Joy of Business (www.accessjoyofbusiness.com)."
Wann ist man bereit für eine Liebe, die nicht sein darf? Als das Flugzeug durch die Wolken bricht und unter ihr der dichte Dschungel, die Reisfelder und die traumhaften Strände Balis sichtbar werden, fühlt Jamie Hyde ihr Herz sinken. Erst ein Jahr ist es her, seit sie die Insel zuletzt besucht hat. Ein Jahr, seit sie ihren Freund beim Terroranschlag auf einen Nachtclub verlor. Ein Jahr, seit der Amerikaner Gabe sie aus der Flammenhölle rettete. Nun kehrt Jamie nach Bali zurück, um mit der schrecklichsten Nacht ihres Lebens Frieden zu schließen. Heimlich hofft sie auch, Gabe wiederzutreffen. Doch was wird sie ihm sagen, wenn sie vor ihm steht? Ist sie bereit, sich selbst zu vergeben – und wird sie lernen, wieder zu träumen?

Best Books