Der Band untersucht den Salafismus als Phänomen einer spezifischen Jugendkultur - die nicht nur auf Jugendliche mit Migrationshintergrund zielt und befasst sich mit ihrer Attraktivität sowie ihrer medialen und subkulturellen Mustern.
Es ist erstaunlich, daa die moderne Medavistik bislang noch keinen Versuch unternommen hat, ein so zentrales Thema der fruehmittelalterlichen Wirtschafts-, Rechts- und Verfassungsgeschichte, wie es das frankische Zollwesen ist, systematisch zu bearbeiten. Zentraler Ausgangspunkt der Untersuchung ist ein literatur- und quellenkritisches Glossar der zahlreichen in den Quellen genannten Zolltermini, das zugleich als Nachschlagewerk dient. Zusammengefaat in die zwei Groagruppen Verkehrs- und Handelsabgaben sind anschlieaend Charakter und Funktion der einzelnen Zolle beschrieben. Ausfuehrlich wird auf das Zollrecht und die Organisation der Zollerhebung eingegangen: auf die Besteuerungskriterien, auf den Zoll als konigliches Regalrecht, auf Zollvergehen, Zollstrafrecht u.a.m. Verstandlich werden die Strukturen des Zollwesens aber erst im Kontext des spatkarolingischen Wirtschaftslebens, das deshalb zusammenfassend dargestellt ist. Auf diese Weise bietet das Werk zugleich einen weitgespannten handbuchartigen Uberblick ueber Zoll, Handel und Verkehr im 9. Jahrhundert. "Die Arbeit fuellt eine spuerbare Luecke in den Forschungen zur frankischen Geschichte." Historisches Jahrbuch.
In diesem Buch finden Sie eine Einführung in die Funktionalanalysis und Operatortheorie auf dem Niveau eines Master-Studiengangs. Ausgehend von Fragen zu partiellen Differenzialgleichungen und Integralgleichungen untersuchen Sie lineare Gleichungen im Hinblick auf Existenz und Struktur von Lösungen sowie deren Abhängigkeit von Parametern. Dazu lernen Sie verschiedene Konzepte und Methoden kennen: Distributionen, Fourier-Transformation, Sobolev-Räume, Dualitätstheorie im Rahmen lokalkonvexer Räume, topologische Tensorprodukte, exakte Sequenzen, Banachalgebren, Fredholmoperatoren, Funktionalkalküle sowie selbstadjungierte Operatoren und ihre Rolle in der Quantenmechanik. Das Buch ist ausführlich und leicht verständlich geschrieben, die Konzepte und Resultate werden durch Abbildungen und viele Beispiele illustriert. Anhand zahlreicher Übungsaufgaben (mit Lösungen auf der Website zum Buch) können Sie Ihr Verständnis des Stoffes testen, anhand anderer diesen selbstständig weiterentwickeln.
Das Buch liefert eine soziologische Theorie der Gesellschaft, die an systemtheoretische Überlegungen anknüpft, diese aber maßgeblich erweitert. Im Mittelpunkt des Ansatzes steht die Frage nach der Mitgliedschaft in sozialen Systemen. Daraus resultiert eine Perspektive, die die Evolution der Mitgliedschaft unter Bedingungen der Globalisierung untersucht.
Een privé-detective krijgt opdracht een verdwenen studente op te sporen.
In einem Sumpfgebiet des Bundesstaates Louisiana hat sich aus Elektronikschrott und biochemischem Abfall eine neue Lebensform entwickelt, die den bekannten Naturgesetzen trotzt. Die Wissenschaftlerin CJ will die Erscheinung studieren, der rücksichtslose Industrielle Sacony hat anderes im Sinn.
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Betrachtungen im Vorfeld dieser Abhandlung konnten bereits einen ver-tiefenden Einblick über den Aufbau und die Abläufe in der öffentlichen Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland geben. Ein Blick über die deutschen Grenzen hinweg ist nicht erfolgt. Eine Untersuchung der öffentlichen Verwaltung in den Nachbarstaaten der Bundesrepublik – und hier insbeson-dere der neuen Beitrittstaaten der Europäischen Union – kann im Lichte der gleichen europäischen Rahmenbedingungen jedoch attraktive Erkenntnisse liefern. Vor diesem Hintergrund soll im Folgenden die öffentliche Verwaltung der Republik Polen betrachtet werden. Als Grundlage für eine weiterführende Analyse der Art und Weise wie die polnische Verwaltung arbeitet, erscheint es zunächst geboten, deren Aufbau und die Organisationsstruktur des polnischen Staates einer näheren Betrach-tung zu unterziehen. Das Ziel dieser Abhandlung ist daher, die Struktur der öffentlichen Verwaltung in Polen überblickartig darzustellen. Der thematische Schwerpunkt ist die öffentliche Verwaltung. Aus diesem Grund erfolgt im Wesentlichen eine Fokussierung auf die Organe der Exeku-tive und Legislative. Betrachtet werden dabei einerseits die Regierungsverwaltung und andererseits die territoriale Selbstverwaltung. Abschließend wird die Stellung des Woiwoden beschrieben.
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,3, Universität Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Seminar, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein unpolitischer Film im NS-Filmwesen?! - Der Film als eine Verstrickung von Politik, Propa-ganda und Kunst. Diese Verflechtung möchte ich im ersten Teil meiner Arbeit aufzeigen, indem ich einen kurzen Überblick über filmpolitische Maßnahmen und Institutionen, die zur Verstaatlichung und Gleichschaltung des Filmwesens sowohl beitrugen als auch deren Bestandteile waren. Da die Nationalsozialisten die Wirksamkeit und Möglichkeiten des Films als effektive Propandamittel erkannten, wurde dieser systematisch gefördert, weiterentwickelt und zielorientiert eingesetzt. So wurde auch der Unterhaltungsfilm besonders für die Vermittlung von latenten und versteckten Ideologien „mißbraucht“. Das Publikum sollte nicht auch noch im Kino mit offensichtlicher Agitation konfrontiert, sondern unterhalten und abgelenkt werden, um die Begeisterungs- und Aufnahmefähigkeit für Propaganda zu behalten. Durch den Appell an die Emotionen der Rezipienten, die Darstellung einer „heilen Welt“ und die Nutzung einer Identifikationswirkung (mit den Filmstars) konnten die Wertvorstellungen und regimestabilisierenden Inhalte im Film untergebracht werden. Neben anderen bekannten Unterhaltungsfilmen war auch „Die Feuerzangenbowle“ ein Produkt des Filmwesens im Dritten Reich. Sie war die erfolgreichste Filmkomödie zu dieser Zeit. Noch heute wird der Film immer wieder vorgeführt und eingeschworene Fans lassen sogar Heinz-Rühmann-Gedenkfeiern und Feuerzangenbowle-Partys veranstalten. Aber kann denn unter den Entstehungsumständen dieser Film unpolitisch produziert worden sein? Mit diesem Aspekt werde ich mich im zweiten Teil meiner Arbeit beschäftigen und werde versuchen, meinen Standpunkt, daß die Unterhaltungsfilme mit versteckter Propaganda beladen sind, darzulegen. Ich werde im Speziellen „Die Feuerzangenbowle“ daraufhin untersuchen und meine Thesen durch ausgewählte Beispiele und Filmstellen untermauern, wobei ich auch einige Thesen der Gegenseite beachten möchte.
Jeder tragt sein eigenes Medikament in sich. Das ist die Botschaft des Homoopathen Jiri Cehovsky nach uber dreissig Jahren Berufserfahrung. In seinem neuen Buch schreibt er erneut uber Autopathie, eine ganzheitliche Heilmethode, die er wieder entdeckt hat. Das Prinzip der Heilmethode wurde bereits vom Begrunder der klassischen Homoopathie, Samuel Hahnemann, angewendet und lasst sich bis ins alte Indien zuruckverfolgen. Sie basiert auf der Stimulation der eigenen feinstofflichen Energie (auch Vitalkraft, Prana oder Qi genannt). Impulsgeber ist die homoopathisch aufbereiteteInformation, die aus dem eigenen Atem, dem Speichel oder der Chakra-Energie gewonnen wird. In 80 Fallbeispielen beschreibt Cehovsky die neusten Entwicklungen und Erkenntnisse aus der Praxis. Er zeigt, warum diese Methode die Gesundheit starkt und auch bei lang anhaltenden chronischen Erkrankungen ihre Wirkung entfaltet. Er leitet seine Leser auch an, wie sie sich selbst autopathisch behandeln konnen
Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,5, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Im August 410 stand eine gewaltige gotische Streitmacht vor den Toren der römischen Kapitale. Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Zeitraums von weniger als zwei Jahren belagerten die Barbaren die antike Metropole. Zweimal ließen sie von der Stadt ab. Doch dieses Mal sollten sie nicht einfach wieder abziehen. Alarich, der Anführer der Goten, gab den Befehl, die Stadt zu plündern. Erstmals seit dem Galliersturm, der sich etwa 800 Jahre zuvor ereignete, war die Stadt, von der aus die römische Macht einst den gesamten Mittelmeerraum erobert hatte, von einer fremden Armee genommen und geplündert worden. Die vorliegende Arbeit will sich genauer mit der Plünderung Roms auseinandersetzen, ihrer Bedeutung und ihren Auswirkungen nachgehen sowie eine Reihe weiterer Fragen rund um das Ereignis beantworten.
Visual Basic 2010 bedeutet in Sachen Sprache, Benutzeroberflache und .NET Framework viel grundlegend Neues, und dieser Titel bietet Ihnen dazu einen umfassenden Einstieg. Mit dem Umbau der Entwicklungsumgebung in Visual Studio 2010 auf die Windows Presentation Foundation und das .NET Framework 4.0 setzt Microsoft ein deutliches Zeichen, dem das Buch durch den Fokus auf diese neuen Technologien entspricht. Dazu gehoren Entwicklung auf Basis von Windows Forms und WPF, Datenabfragen mit LINQ und Nutzung aller Leistungsressourcen eines modernen Computers durch die Task Parallel Library, um nur einige zu nennen. Naturlich halt dieses Werk auch Altbewahrtes in aktualisierter Form bereit. Grundlagen der objektorientierten Programmierung sind ebenso dabei, wie generische Datentypen, die neuen Auflistungsklassen des .NET Frameworks und eine ausfuhrliche Einfuhrung in den OR-Mapper ADO.NET Entity Framework (LINQ to Entities) fur Datenbankanwendungen. Mit diesem Buch erhalten sie das Wissen um die wichtigsten Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Visual Basic und alles Notige, um die neuen Moglichkeiten und Technologien von Visual Basic 2010 und dem .NET Framework 4.0 professionell einzusetzen.

Best Books