In vielen Unternehmen gelingt es nicht, strategische Vorgaben in konkrete Einzelmaßnahmen umzusetzen. Vielfach lassen sich Brüche zwischen der strategischen und der operativen Unternehmensführung beobachten. Hauptursachen hierfür sind die mangelnde Integration von Struktur- und Geschäftsdaten sowie Probleme bei der Planung, Leistungsmessung und Kommunikation. Mit dem Softwareprodukt SAP® Strategic Enterprise Management/Business Analytics (SAP SEM/BA)TM hat sich die SAP AG zum Ziel gesetzt, diese Probleme durch eine umfassende Softwarelösung zu überwinden. Das Buch beschreibt wie Ansätze zur wertorientierten Unternehmensführung, die Balanced Scorecard, das Management CockpitTM sowie weitere Methoden zur flexiblen, bereichsübergreifenden und bereichsbezogenen Planung und Entscheidungsunterstützung mit SAP SEM/BA umgesetzt werden. Die Neuauflage beschreibt den aktuellen Stand der SAP-Systeme und enthält überarbeitete und erweiterte Fallstudien aus der Praxis.
Dieses Lehrbuch des international bekannten Autors und Software-Entwicklers Craig Larman ist ein Standardwerk zur objektorientierten Analyse und Design unter Verwendung von UML 2.0 und Patterns. Das Buch zeichnet sich insbesondere durch die Fahigkeit des Autors aus, komplexe Sachverhalte anschaulich und praxisnah darzustellen. Es vermittelt grundlegende OOA/D-Fertigkeiten und bietet umfassende Erlauterungen zur iterativen Entwicklung und zum Unified Process (UP). Anschliessend werden zwei Fallstudien vorgestellt, anhand derer die einzelnen Analyse- und Designprozesse des UP in Form einer Inception-, Elaboration- und Construction-Phase durchgespielt werden
Dieser Studienführer gibt einen kompakten Überblick über das Studium der Wirtschaftsinformatik an Fachhochschulen. Er informiert über die Studienmöglichkeiten vom Schwerpunktstudium Wirtschaftsinformatik innerhalb der Betriebswirtschaftslehre bis hin zum vollzügigen Studiengang Wirtschaftsinformatik. Angaben über angewandte Forschung und Transfer zeigen dem Studienbewerber und Studenten die Intensität des Praxisbezuges und geben dem Praktiker Hinweise auf Kontaktmöglichkeiten zur Gewinnung von Absolventen. Der Studienführer liefert eine schnelle, umfassende Einführung über Studienmöglichkeiten und liefert dem Studienbewerber wichtige Informationen über Studienorte und Kontaktadressen.
Erlernen Sie das Abfragen von Microsoft SQL Server 2012 und bereiten Sie sich gleichzeitig auf das Examen 70-461 vor. Das vorliegende Buch bietet Ihnen einen umfassenden Lehrbuchteil, mit dem Sie selbstandig lernen und anhand praktischer Ubungen die prufu
Daten sind die strategische Ressource des 21. Jahrhunderts. Es findet kein Geschäftsprozess, keine Kommunikation zwischen Geschäftspartnern, keine Wertschöpfung statt, ohne dass die involvierten Personen, Maschinen und IT-Systeme Daten nutzen, erzeugen oder verändern. Trends wie die Digitalisierung, Industrie 4.0 und Social Media tragen ebenfalls dazu bei, dass Datenmanagement zu einer Kernkompetenz für erfolgreiche Unternehmen dieser Zeit geworden ist. Damit Daten ihren ganzen Wert entfalten können, müssen sie stets in angemessener Qualität zur Verfügung stehen. Dies gilt besonders für Stammdaten, die zentralen Geschäftsobjekte eines Unternehmens. Dieses Buch zeigt einen ganzheitlichen Ansatz zum qualitätsbewussten Management von Stammdaten auf und richtet sich damit sowohl an Praktiker als auch an die Wissenschaft. Das „Framework für Stammdatenqualitätsmanagement“ wurde im Rahmen des „Competence Center Corporate Data Quality“ der Universität St. Gallen seit dem Jahr 2006 gemeinsam mit Unternehmen aus unterschiedlichen Industrien in zahlreichen praktischen Anwendungen entwickelt und verbessert. Neben den theoretischen Grundlagen räumt das Buch der praktischen Sicht mit 10 Fallstudien großen Raum ein, die erfolgreich durchgeführte Datenqualitätsprojekte praxisnah aufbereiten. Schließlich führt das Buch noch Methoden und Werkzeuge für das Datenqualitätsmanagement auf, die (Stamm-)datenmanager bei Projekten im eigenen betrieblichen Umfeld unterstützen können.
Dieses Buch aus dem Jahre 1916 befasst sich mit der Situation der Schiffahrt rund um den f r viele L nder so bedeutsamen Suez-Kanal. Der Autor, ein deutscher Hauptmann au er Dienst, verschafft dem Leser einen auch aus heutiger Sicht immer noch erhellenden - weil authentischen - Blick auf die komplexe politische und wirtschaftliche Gemengelage, die kurz darauf in der instabilen Region endg ltig kulminieren wird und die erhebliche Auswirkungen auch auf die Schiffahrt haben wird.
Das vorliegende Lehrmittel bietet das notwendige Basiswissen für eine professionelle Softwareentwicklung nach objektorientierten Grundsätzen. Der Lernstoff ist didaktisch einheitlich aufbereitet und mit praktischen Beispielen angereichert. Zunächst werden fundamentale Vorgehensmodelle und grundlegende Modellierungs- sowie Qualitätsaspekte im Rahmen der objektorientierten Applikationsentwicklung aufgezeigt. Danach werden die zentralen Aufgaben im Verlauf eines Entwicklungsprojekts anhand eines Fallbeispiels vorgestellt und typische Fragen bzw. Probleme behandelt, die sich dem Application Engineer in den einzelnen Entwicklungsphasen stellen. Dabei lernt der Leser ein Bündel von Instrumenten und Prozessen für die zielgerichtete Umsetzung der Softwareanforderungen kennen.Das Lehrmittel wendet sich in erster Linie an Studierende der Informatikaus- und -weiterbildung auf Stufe Fachausweis. Es eignet sich aber auch für Auszubildende im Bachelorstudium der Fachhochschulen, der höheren Fachschulen Technik und Wirtschaftsinformatik sowie für alle Praktiker im Bereich der Softwareentwicklung (Applikationsentwickler, ICTSystem-Ingenieur, ICT-Test-Ingenieur, ICT-Testmanager, Software-Ingenieur etc.).
Das Buch bietet sowohl Medizinern und Biologen als auch Informatikern einen umfassenden und verständlichen Einstieg in die Medizinische Informatik und Bioinformatik. Die Darstellung der Themen ist abgestimmt auf die Studieninhalte dieser neuen Fachrichtungen. In den ersten Kapiteln werden die Grundbegriffe der Medizin (z.B. Anatomie, Biochemie, Physiologie, Genetik, Gesundheitswesen) und der Informatik (z.B. Algorithmen, Datenbanken, Internet, Software Engineering) erläutert. Dies ermöglicht dem Informatiker bzw. Mediziner einen schnellen Zugang zum jeweils komplementären Fachgebiet. In den folgenden Kapiteln werden alle relevanten Themen der Medizinischen Informatik (z.B. Krankenhausinformationssysteme, PACS, Datenschutz, ICD, DRG, Computer-based-Training) und der Bioinformatik (z.B. Sequenzanalyse, Gen-Datenbanken, Proteomics, Genomics, Genexpressionsanalyse) anschaulich dargestellt.
Das Handbuch der Geodäsie ist ein hochwertiges, wissenschaftlich fundiertes Werk über die Geodäsie unserer Zeit und bietet anhand von in sechs Bänden zusammengestellten Einzelthemen ein repräsentatives Gesamtbild des Fachgebiets. Der Band Photogrammetrie und Fernerkundung führt in Verfahren zur Aufnahme und automatischen Auswertung digitaler Bilder ein. Auf der Grundlage ausgewählter Beispiele wird auf die ganze Bandbreite des Faches eingegangen, von der optischen Messtechnik über die Aufnahme der Umgebung mit Hilfe von digitalen Kameras und Laserscannern bis hin zur Kartierung ganzer Planeten und der Nutzung von Satellitenbildern zur Bewältigung der Folgen des globalen Wandels. Neben den verwendeten Aufnahmesystemen und Plattformen werden insbesondere die Methoden zur geometrischen und semantischen Informationsverarbeitung detailliert beschrieben und an Beispielen anschaulich illustriert.
Das Buch vermittelt Konzepte, zeigt aktuelle Trends wie agile Methoden, stellt Anwendungsszenarien für die Modellierung und Implementierung von Geschäftsprozessen im Zeitalter der Digitalisierung vor. Das Herausgeberwerk basiert dabei auf Fragestellungen aus der unternehmerischen Praxis. Schwerpunkte sind innovative Analysemethoden, kontextsensitive und wissensintensive Geschäftsprozesse sowie aktuelle Ansätze bei der Umsetzung. Fallstudien runden das Buch ab. Es wendet sich sowohl an Berater und Projektverantwortliche als auch an Studierende und Lehrende.
Excel-Tabellen leicht gemacht Man denkt zuerst an Excel, wenn man an Tabellenkalkulation denkt. Greg Harvey stellt Ihnen in diesem Buch die neue Version von Excel vor. Er führt Sie Schritt für Schritt in die Welt der Tabellen, Diagramme, Formeln und Funktionen ein und gibt Ihnen zahlreiche Tipps und Tricks an die Hand, wie Sie Ihre Arbeit mit Excel so effizient wie möglich gestalten können. Dank dieser gelungenen Anleitung kommen Excel-Neulinge und -Umsteiger auf die Version 2016 schnell und sicher mit dem Programm zurecht.
Um noch mehr aus Excel herauszuholen, empfiehlt sich die VBA-Programmierung, mit der Sie Excel auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können. John Walkenbach zeigt Ihnen, wie Sie Excel-Berechnungen mit VBA automatisieren. Er erklärt Ihnen zunächst die notwendigen VBA-Grundlagen und wichtigsten Werkzeuge sowie VBA-Abläufe des VBA-Editors. Außerdem erhalten Sie eine Übersicht über die wichtigsten Bestandteile und Begriffe, die für die VBA-Programmierung in Excel relevant sind, und Sie erfahren, wie Sie Programmierfehler ausfindig machen und beheben.
Prolog, die wohl bedeutendste Programmiersprache der Künstlichen Intelligenz, hat eine einzigartige Verbreitung und Beliebtheit erreicht und gilt als Basis für eine ganze neue Generation von Programmiersprachen und -systemen. Der vorliegenden deutschen Übersetzung des Standardwerks Programming in Prolog liegt die dritte Auflage der englischen Fassung zugrunde. Das Buch ist sowohl Lehrbuch als auch Nachschlagewerk und für alle geeignet, die Prolog als Programmiersprache für die Praxis erlernen und benutzen wollen. Zahlreiche Beispiele zeigen, wie nützliche Programme mit heutigen Prolog-Systemen geschrieben werden können. Die Autoren konzentrieren sich auf den "Kern" von Prolog; alle Beispiele entsprechen diesem Standard und laufen auf den verbreitetsten Prolog-Implementierungen. Zu einigen Implementierungen sind im Anhang Hinweise auf Besonderheiten enthalten.
PRAXISHANDBUCH BPMN 2.0 // - Starten Sie mit diesem topaktuellen Führer in die Welt der BPMN 2.0 und profitieren Sie von der Praxiserfahrung der Autoren. - Lernen Sie nicht nur die Notation kennen, sondern auch alles, was damit zusammenhängt: Fachliche Prozessmodellierung, Prozessautomatisierung und Business-IT-Alignment. - Neu in der 4. Auflage: Überarbeitung des beliebten BPMN-Methodenframeworks - Zum Heraustrennen: Eine praktische Übersicht über die wichtigsten Symbole der BPMN 2.0 und ihre Bedeutung. - Im Internet finden Sie ein kostenloses BPMN-Modellierungswerkzeug. In diesem Praxisbuch lernen Sie alles kennen, was Sie für den erfolgreichen Einsatz der BPMN in Ihren Projekten wissen müssen. Ausführlich stellen die Autoren die Kernelemente der Notation sowie die grundlegenden Modellierungsprinzipien vor. Doch alleine damit ist es noch nicht getan, denn obwohl die BPMN auf den ersten Blick so einfach aussieht, verbergen sich in der Anwendung doch einige Fallstricke. Daher zeigen die Autoren einerseits, worauf es bei der fachlichen Prozessmodellierung ankommt, und gehen andererseits auf die Perspektive der Prozessautomatisierung ein. Und natürlich kommt auch die Zusammenführung von fachlichen und technischen Modellen, das so genannte Business-IT-Alignment, nicht zu kurz. Zusätzlich widmen sie sich der Frage, wie Sie BPMN 2.0 in Ihrem Unternehmen erfolgreich einführen können, und stellen Modellierungskonventionen vor, die Ihnen dabei helfen. Das alles wird Ihnen anhand von Fallbeispielen anschaulich vermittelt. Best Practices, Guidelines und "Dos and Don'ts" bieten Ihnen konkrete Hilfestellung für den Einsatz der BPMN in der Praxis. AUS DEM INHALT // Einführung // Die Notation im Detail // Ebene 1: Strategische Prozessmodelle // Ebene 2: Operative Prozessmodelle // Ebene 3: Technische Prozessmodelle und Process Engine // BPMN im Unternehmen einführen // Tipps für den Einstieg
Statistiken und Aussagen zu Wahrscheinlichkeiten begegnen uns heute überall: Die Umsatzentwicklung in Unternehmen, Hochrechnungen für Wahlergebnisse, PISA-Ergebnisse fünfzehnjähriger Schüler sind nur drei von zahlreichen Beispielen. Joseph Schmuller zeigt Ihnen in diesem Buch, wie Sie die Zahlen in den Griff bekommen und Daten, Statistiken und Wahrscheinlichkeiten richtig lesen und interpretieren. Dafür brauchen Sie keinen Statistikkurs zu belegen und kein Mathegenie zu sein. Für alles gibt es in Excel die passende Funktion und das passende Werkzeug. So können Sie Theorie und Praxis sofort miteinander verbinden.

Best Books