Every mistake is an opportunity to make something beautiful. This is the central idea of Beautiful Oops!, Barney Saltzberg’s beloved bestseller—and now My Book of Beautiful Oops!, an interactive journal for young artists, takes that principle into unexpected new directions. A hands-on journal that’s meant to be personalized—drawn in, painted on, torn up, smudged, or otherwise artistically wrecked—My Book of Beautiful Oops! is filled with folded, crumpled, die-cut, and lift-the-flap pages that will challenge the reader’s sense of play. The friendly green alligator from the first book prompts the reader: Bend a page. Decorate a smudge. Play with splats and spills. Even complete a poem that was accidentally ripped in half. My Beautiful Book of Oops! champions imagination, play, and the courage to express oneself. It’s about self-forgiveness, about turning off that inner critic that clamors for perfection. And it’s about freedom—the freedom to be creative and follow your curiosity wherever it goes. That’s a lesson to celebrate.
A life lesson that all parents want their children to learn: It’s OK to make a mistake. In fact, hooray for mistakes! A mistake is an adventure in creativity, a portal of discovery. A spill doesn’t ruin a drawing—not when it becomes the shape of a goofy animal. And an accidental tear in your paper? Don’t be upset about it when you can turn it into the roaring mouth of an alligator. An award winning, best-selling, one-of-a-kind interactive book, Beautiful Oops! shows young readers how every mistake is an opportunity to make something beautiful. A singular work of imagination, creativity, and paper engineering, Beautiful Oops! is filled with pop-ups, lift-the-flaps, tears, holes, overlays, bends, smudges, and even an accordion “telescope”—each demonstrating the magical transformation from blunder to wonder.
Judy, die Ärztin werden will, muss für die Schule eine äIch-Collageä anfertigen. Das bringt sie auf allerhand originelle Ideen. Ab 9.
Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam ... Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.
Barney Saltzberg’s irrepressible and imaginative books—Good Egg, Beautiful Oops!, Arlo Needs Glasses, and A Little Bit of Oomph!, combine distinctive art, a lively spirit, and paper engineering to bring great joy to kids (and grown-ups, too). Now Barney is launching a new series of board books about a character named Redbird. With his long orange beak, red body, and friendly expression, Redbird calls to mind Dr. Seuss’s offbeat heroes and Boynton’s zany barnyard creatures, while embodying the author’s signature playful style. In Colors, Colors, Everywhere!, Redbird tries to pick his favorite color—is it red like him, blue like the sky, or yellow like the sun? Finally, he concludes: Colors, colors, everywhere! It’s hard to really choose. . . . It’s hard to really know! And that’s the reason why I love . . . the colors of the rainbow!
After visiting the eye doctor and getting fitted with glasses, Arlo the dog is able to catch the ball thrown by his owner. Includes eye chart, fold-out vision-testing machine, and four pairs of try-on glasses.
Barney Saltzberg’s irrepressible and imaginative books—Good Egg, Beautiful Oops!, Arlo Needs Glasses, and A Little Bit of Oomph!, combine distinctive art, a lively spirit, and paper engineering to bring great joy to kids (and grown-ups, too). Now Barney is launching a new series of board books about a character named Redbird. With his long orange beak, red body, and friendly expression, Redbird calls to mind Dr. Seuss’s offbeat heroes and Boynton’s zany barnyard creatures, while embodying the author’s signature playful style. In Friends Come in Different Sizes, he introduces readers to all his delightful friends—some who are tall and some who are taller, and some who are small and some who are smaller. Friends can be SHORT. Friends can be LONG. Doesn’t matter what they look like . . . Friends all get along!
Vorhang auf für 97-Stunden-Wochen und einen Tsunami an Körperflüssigkeiten. Entscheidungen auf Leben und Tod am laufenden Band und ein Gehalt, gegen das jede Parkuhr zu den Besserverdienern gehört. Auf Nimmerwiedersehen, Freunde und Familie ... herzlich willkommen im Leben eines Assistenzarztes! Adam Kay, jetzt in seiner Heimat England als Comedian gefeiert, gehörte viele Jahre dazu. Nach schlaflosen Nächten und durchgearbeiteten Wochenenden mobilisierte er seine letzten Kräfte, um seine Erlebnisse aus dem Alltag eines Krankenhauses aufzuschreiben. Saukomisch, erschreckend und herzerweichend zugleich: Kays Tagebücher bringen alles ans Tageslicht, was Sie jemals über den Krankenhausalltag wissen wollten – und auch einiges, was besser im Verborgenen geblieben wäre. Kein Zweifel: Diese Lektüre wird Narben hinterlassen.
Ina ist überzeugt, nicht malen zu können. Als sie es trotzdem versucht, macht sie eine erstaunliche Entdeckung. Ab 5.
»Wir werden leuchten wie Sterne.« Piper, ihr Freund Enzo und ihre beste Freundin Kit haben keine Lust, normal zu sein. Sie wollen das Leben fühlen, ihren Träumen folgen, sich von nichts aufhalten lassen. Und sie wollen nach New York, wo all das möglich scheint. Doch kurz bevor die Schule endlich vorbei ist, geht alles schief: Kit fällt durch die Aufnahmeprüfung für die Kunsthochschule, Piper wird zwar angenommen, aber ihre Eltern können die Studiengebühren nicht aufbringen. Und Pipers große Liebe Enzo gesteht ihr, dass er sich verliebt hat – in einen Jungen. Alle Träume zerplatzen, Pipers Pläne sind plötzlich nur noch Chaos und Zweifel, aber dickköpfig hält sie daran fest. Denn WENIGER, KLEINER, VERNÜNFTIGER oder EINFACH ist für Piper keine Option. Sie will leuchten. Das Tagebuch einer Träumerin!
Demonstrates that creativity is for everyone and that with a little effort everything can be beautiful.
Zoom meets Beautiful Oops! in this memorable picture book debut about the creative process, and the way in which "mistakes" can blossom into inspiration One eye was bigger than the other. That was a mistake. The weird frog-cat-cow thing? It made an excellent bush. And the inky smudges… they look as if they were always meant to be leaves floating gently across the sky. As one artist incorporates accidental splotches, spots, and misshapen things into her art, she transforms her piece in quirky and unexpected ways, taking readers on a journey through her process. Told in minimal, playful text, this story shows readers that even the biggest “mistakes” can be the source of the brightest ideas—and that, at the end of the day, we are all works in progress, too. Fans of Peter Reynolds’s Ish and Patrick McDonnell’s A Perfectly Messed-Up Story will love the funny, poignant, completely unique storytelling of The Book of Mistakes. And, like Oh, The Places You’ll Go!, it makes the perfect graduation gift, encouraging readers to have a positive outlook as they learn to face life’s obstacles. From the Hardcover edition.
A small egg appears to obey commands, until the cracking of the shell and a cheeping sound explain how it is possible, in a text with pull-tabs and a pop-up illustration.
Kindliche Fantasie: Ein Karton ist und bleibt ein Karton. Für grosse Hasen und Hasen ohne Fantasie mag das wohl stimmen. Jedoch für den kleinen Hasen ist ein Karton einfach alles. Der Karton wird zum Rennauto, zum Roboter, zum brennenden Haus, zum Piratenschiff und zum Hasengipfel. Hätte der kleine Hase noch mehr Zeit zum Spielen, kämen ihm sicher noch viele spannende Ideen in den Sinn und vielleicht hast du ja auch Lust zum Mitspielen. Ab 4 Jahren, gut, Sabine Kromer Sigrist.
Ein zentraler Aspekt von Toughs Untersuchung sind die Zukunftschancen von Kindern aus der unteren Skala der Gesellschaft. Wenn wir die richtigen Eigenschaften fördern, kann die soziale Schere geschlossen werden. Psychologen, Neurowissenschaftler und Ökonomen, die sich mit der Frage von Erfolg und Persönlichkeit beschäftigen, belegen: Charaktereigenschaften wie Ausdauer, Optimismus, Neugier, Mut und Gewissenhaftigkeit sind ausschlaggebend für späteren Erfolg. Aber wie kann man diese Eigenschaften fördern? Und warum sind sie so sichere Vorhersagemerkmale? Tough zeigt am Beispiel einer Brennpunktschule, wie die Förderung benachteiligter Schüler gelingt. Dieses kluge und provokante Buch wird den Leser fesseln – und es wird unser Verständnis von Kindheit, Schule und Ausbildung verändern.
Seit seiner Geburt steht Cyril Averys Leben unter einem ungünstigen Stern. Als uneheliches Kind hat er nämlich keinen Platz in der konservativen irischen Gesellschaft der 1940er Jahre. Ein exzentrisches Dubliner Ehepaar nimmt ihn in die Familie auf, doch auch dort findet er nicht das Zuhause, nach dem er sich sehnt. In dem katholischen Jungeninternat, auf das sie ihn schicken, lernt er schließlich Julian Woodbead kennen und schließt innige Freundschaft mit ihm. Bis er mehr für den rebellischen Lebemann zu empfinden beginnt und auch dieser Halt für ihn verloren geht. Einsam und verzweifelt verlässt Cyril letztendlich das Land – ohne zu wissen, dass diese Reise über Amsterdam und New York ihn an den Ort führt, nach dem er immer gesucht hat: Heimat.
Der außergewöhnliche Bildband Tanz durchs Leben präsentiert noch nie gesehene Fotografien von springenden, herumwirbelnden und schwebenden Tänzern – mitten im alltäglichen Leben: am Strand, auf einer Baustelle, in einer Bücherei, im Park, im Restaurant. Aufgeteilt in verschiedene Kategorien (z. B. Arbeit, Spiel, Liebe und viele mehr), zelebriert dieses Buch auf wundervolle und originelle Weise das Leben. Dabei wurden weder Photoshop noch Trampoline, Seile oder andere Tricks verwendet – alles ist echt. Mehr als 180 Fotografien betonen die akrobatische und zugleich grazile Seite des Tanzens und machen dieses Buch zu einem ganz besonderen Lesevergnügen.

Best Books