Combining cartographic technology with physiographic and cultural content, this atlas has a section on the physical and natural world with core topics such as evolution of earth, geology, climate and biodiversity, a section on human activities such as population and migration as well as the seven continents
Der reich bebilderte Atlas stellt auf übersichtlichen Karten alle Länder der Welt mit ihren Hauptstädten, Staatsgrenzen, Nationalflaggen, den wichtigsten Grossstädten, Flüssen, Seen und Gebirgen vor. Ab 9.
Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.
Genau drei Jahrzehnte sind vergangen, seit Hugh Johnsons Weinatlas zum ersten Mal erschien und die Kritiker in aller Welt zu Beifallsstürmen wie hinriss. Das Buch wurde in ein Dutzend Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Die nun vorliegende und bereits lang ersehnte fünfte Ausgabe hat Hugh Johnson gemeinsam mit der Weinexpertin und Autorin von Weltruf Jancis Robinson verfasst. Robinson hat einen Großteil der Texte neu geschrieben und damit den großen Veränderungen und Entwicklungen in der Weinwelt seit der letzten Ausgabe 1994 Rechnung getragen. Die wichtigste Neuerung sind die vollständig neu erstellten Karten, die seit der ersten Ausgabe das Rückgrat dieses Atlas bilden und ihn zum nach wie vor konkurrenzlosen Referenzwerk machen: "Lively, intelligent writing combined with lush photography und unmatched technical accuracy make this an enjoyable read for the novice and a must have for the accomplished oenophile" (Wine Enthusiast über die englische Originalausgabe).
Gain the skills necessary to catalog monographic sheet maps and map sets! With an easily understood how-to format, this ready reference manual will introduce you to the basics of cataloging sheet maps on OCLC, using MARC 21 and ISBD standards and AACR2R. It will guide you through each area of the bibliographic record, focusing most specifically on the title and statement of responsibility, mathematical data, physical description, main entry, and notes areas. Approaching the subject from the perspective that maps are not that much more difficult to catalog than monographs, this book will familiarize you with the few fields unique to map cataloging as well as the fields that are common to monographs but simply used in a different way. This essential volume: describes the cataloging process as it relates to all parts of the record, including subject analysis, coding of fixed fields and OXX fields, and creating G-class call numbers provides an up-to-date list of map cataloging tools presents special chapters on cataloging historical sheet maps and special formats such as wall maps, map series or sets, and reproductions includes illustrations of bibliographic records, field-level examples, tables of information, and diagrams of maps to be used to highlight key concepts Ideal for the new or inexperienced maps cataloger, this volume will help you become comfortable and confident while working with sheet maps. It also puts you in touch with current reference sources and tools, both online and off.
Reich illustrierter Weltatlas der Kontinente und ihrer Länder/Regionen. Mit detaillierter physikalischer Karte sowie Text-Bild-Infos über landeskundliche und kulturelle Besonderheiten pro Land. Auf der CD-ROM Karten der Länder zum Heranzoomen und Statistiken sowie Möglichkeit des Ländervergleichs.
John Harrison, ein schottischer Uhrmacher, setzte sich ein ehrgeiziges und unmöglich erscheinendes Ziel: eine Methode zu ersinnen, die es Seeleuten ermöglicht, den genauen Längengrad ihrer Position auf See zu bestimmen. Über vierzig Jahre arbeitete Harrison wie besessen an der Herstellung eines perfekten Chronometers und kam schließlich — trotz Missgunst und zahlreicher Anfeindungen — zum Erfolg. Dava Sobels in luzider Prosa erzählte Geschichte dieser wissenschaftlichen Gralssuche wurde ein überwältigender internationaler Erfolg.

Best Books