The scene of tribal conflicts and guerrilla incursions, Ethiopia's Omo Valley is also home to fascinating rites and traditions that have survived for thousands of years. The nomadic people who inhabit the valley share a gift for body painting and elaborate adornments borrowed from nature, and Hans Silvester has captured the results in a series of photographs made over the course of numerous trips.
Was ist Mode? Wozu Mode? Seit Jahrhunderten erklären Theoretiker und Theoretikerinnen auf unterschiedlichste Weise dieses facettenreiche Phänomen, das die modernen Gesellschaften prägt wie kaum ein anderes. Der Reader versammelt eine repräsentative Auswahl von modetheoretischen Originaltexten vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, die mode- und diskursgeschichtlich eingeordnet und erläutert werden. Der Band ist ein unverzichtbares Arbeitsbuch für Studium, Lehre, Forschung und Praxis.
Der bewegende Bericht vom preisgekrönten Umweltschützer Lawrence Anthony über seine Elefantenherde in der Wildnis Südafrikas. In Lawrence Anthonys Naturschutzreservat hatten fast hundert Jahre keine Elefanten mehr gelebt. Eines Tages erfuhr er von einer heimatlosen und bedrohten Herde, die er bei sich aufnahm. Er entwickelte eine enge Beziehung zu den sanften Riesen, die sein Leben für immer veränderten.
«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.
Step outside your door and reconnect with nature. From the author of Writing and the Spiritual Life comes a guide that will replenish your connection to the earth and inspire you to develop and strengthen your imagination. The natural world has inspired artists, seekers, and thinkers for millennia, but in recent times, as the pace of life has sped up, its demands have moved us indoors. Yet nature’s capacity to lead us to important truths, to invigorate and restore our imagination and equilibrium, is infinite. Step into Nature makes nature personal again by stimulating awareness and increasing our understanding of the environment. But being in nature doesn’t mean flying off to remote, faraway places. Nature is as close as opening your front door—and opening your heart to the sky above, the miniature gardens that push their way up between the sidewalk cracks in our cities, and the small stream just down the road. Patrice Vecchione demonstrates how nature can support and enhance your creative output, invigorate your curiosity, and restore your sense of connection to and love of the earth. Included throughout the book is “The Cabinet of Curiosities,” exercises and suggestions for practical and unexpected ways to stimulate your imagination, deepen your relationship with nature, and experience the harmony between creativity and the natural world.
Veränderung ist unglaublich einfach! Wer wünscht sich nicht große Klarheit, Ruhe und Freiheit, auch in schwierigen Situationen? In seinem bahnbrechenden neuen Buch präsentiert Michael Neill eine radikal neue Sichtweise, wie das Leben funktioniert, und stellt damit die traditionelle Psychologie auf den Kopf. Dieser revolutionäre Ansatz gründet auf drei einfachen Grundsätzen, die erklären, woher unsere Gefühle kommen und wie sich unsere Erlebniswelt in nur wenigen Augenblicken verändern lässt. Versteht man diese Prinzipien, erkennt man die tiefere Intelligenz, die hinter dem Leben steckt, hat Zugang zu natürlicher Weisheit und Führung und kann grenzenlose Kreativität freisetzen. Dadurch lässt sich Stress reduzieren, größere Ruhe finden und das Gefühl der Verbundenheit zum Leben wiederentdecken.
This reference offers reliable knowledge about women's diverse faith practices throughout history and prehistory, and across cultures. • Offers nearly 300 reference articles by international scholars of religion, women, and history • Provides an overview of the religious experiences of women across time, faiths, and cultures • Devotes sections to particular religious traditions to provide information about the role of women and the feminine devine within those faiths • Presents reference information about the experiences of women within religions • Directs the user to additional resources via suggestions for further reading and an end-of-work bibliography
Two abundantly illustrated volumes offer a vibrant discussion of how the divine is and has been represented in art and architecture the world over. • 200 illustrations, including floor plans of churches, synagogues, and temples bring the discussions of art and architecture to life • An extensive bibliography enables further research
These volumes offer a one-stop resource for researching the lives, customs, and cultures of Africa's nations and peoples. • Supplies entries that are more extensive than in most comparable encyclopedic works • Arranges content alphabetically by country, then by topic, with suggestions for further reading following each • Includes contributions from numerous eminent scholars of African history • Provides a clear African voice via entries from scholars from the African continent
With his very personal images, Hungarian photographer André Kertész (1894|1985) skillfully succeeded in capturing the fleeting, emotional moments in his environment. His works had a pronounced influence on artistic photography in the mid-twentieth century and on artists such as Henri Cartier-Bresson, Robert Capa, and Brassaï. Three important periods mark his oeuvre: Budapest, 1914|25; Paris, 1925|36; and New York, 1936|85. While this first retrospective deals with all phases of Kertész|s career, it sheds particular light on his work for magazines, his Distortions|photographs of nude models taken with mirrors from unusual perspectives|and the Polaroids, a series shot from the window of his home that features fascinating images of personal objects against the skyline of New York.
Das erfolgreichste Buch zur Kunst der letzten fünfzig Jahre - jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! Mit seinem legendären Buch ›Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt‹ lehrte John Berger uns Anfang der 1970er Jahre, Bilder neu zu sehen. Er analysiert Gemälde nicht isoliert in einer Welt von musealer Ewigkeit, sondern als Gebrauchsmuster der modernen Gesellschaft, die vor allem den weiblichen Körper zur Reklame benutzt. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Best Books