Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Eine mutige Heldin erkämpft sich ihren Traum Die willensstarke Alanna verspürt nur wenig Lust, ihre Tage als Hofdame zu verbringen. Stattdessen fasst sie einen gewagten Plan: Mithilfe ihres Zwillingsbruders schlüpft sie in die Rolle des Pagen Alan und tritt ihren Dienst am Königshof in der Hauptstadt Corus an. Die Ausbildung zum Ritter ist hart und die Gebräuche und Sitten in Corus sind der jungen Alanna sehr fremd. Zudem muss sie ihr Geheimnis hüten und weiß nicht, wem sie trauen kann. Auf dem langen Weg zur Erfüllung ihres großen Traumes trotzt Alanna vielen Gefahren – aber lernt auch das freie, wilde Leben eines Ritters kennen ...
Eine unvergessliche Geschichte voller Spannung, Geheimnisse und Romantik - Das MAdchen, das zu denken wagte wird Fans von The Gender Game, Die Bestimmung und den Tributen von Panem (Hunger Games) begeistern ... Wie bekAmpfst du einen Feind, wenn er in deinem Kopf sitzt? Ein gigantischer, glAserner Turm erhebt sich Uber einer tOdlichen Wildnis. Sie sagen, dass das alles ist, was noch Ubrig geblieben ist. Das Uberleben des Turms bedeutet gleichzeitig auch das Uberleben der Menschheit, weshalb alle dem Turm treu ergeben dienen mUssen ... Die zwanzigjAhrige Liana Castell muss aufpassen, was sie denkt. Ihr Leben wird von einer Zahl definiert, die auf ihrem Handgelenk steht - auf einer Skala von Eins bis Zehn wird bewertet, wie nUtzlich und loyal sie dem Turm ist. Ein GerAt in ihrem SchAdel Uberwacht diese Skala. Ein GerAt, das verbotene Gedanken meldet. Liana ist derzeit eine Vier und steht damit auf dem niedrigstmOglichen akzeptablen Rang, obwohl ihre Eltern beide eine perfekte Zehn haben. Doch Liana hat Schwierigkeiten, ihren Rang zu erhOhen. Rebellische Ideen schleichen sich zu leicht in ihren Kopf und ein gewisser Groll scheint in ihrer Natur zu liegen. Sie befindet sich in der Ausbildung zur Ritterin, aber ihre Zukunft wird finster aussehen, wenn sie ihren Rang nicht steigern kann ... Dreier werden medikamentOs behandelt. Zweier werden isoliert. Einser verschwinden. Als Lianas schlimmster Albtraum Wirklichkeit wird und sie auf eine Drei herabgestuft wird, treibt die Verzweiflung sie auf einen Weg, den nur wenige zu betreten wagen. Eine zufAllige Begegnung mit einem grospurigen jungen Mann, dessen erschreckend abtrUnnige Haltung ihm unmOglich diese perfekte Zehn auf seinem Handgelenk eingebracht haben kann, setzt Liana darauf an, sich selbst zu retten - auch auf die Gefahr hin, dadurch noch weiter herabgestuft zu werden. Den jungen Mann zu verfolgen, schien eine leichte Aufgabe gewesen zu sein, aber nachdem die Ereignisse eine unerwartete Wendung nehmen, gleitet Liana in ungeahnte, finstere Tiefen des Turms ab ... und stOt auf Geheimnisse, die dort seit Jahrzehnten begraben liegen. In einer Gesellschaft, in der das freie Denken einen zum Kriminellen machen kann, wagt ein MAdchen es, es trotzdem zu versuchen ... *Uber 400 weltweite 5-Sterne-Rezensionen der Serie* Jetzt kaufen
Jane Yellowrock ist ein Skinwalker. Sie kann ihre Gestalt ändern und sich in jedes beliebige Geschöpf verwandeln - eine Fähigkeit, die ihr in ihrem Job als Vampirjägerin äußerst nützlich ist. Jane wird von der Vampirin Katherine Fontaneau angeheuert, die in New Orleans ein Bordell betreibt. Sie soll einen mächtigen Blutsauger jagen, der gegen die Gesetze der Unsterblichen verstoßen hat und Vampire und Menschen tötet. In New Orleans begegnet Jane dem attraktiven Biker Rick LaFleur, der eine merkwürdige Anziehungskraft auf sie ausübt. Doch Rick scheint seine eigenen, undurchsichtigen Ziele zu verfolgen. "Ein absolut fesselndes Buch voller vielschichtiger Figuren, einer interessanten Handlung und lebendigen Beschreibungen. Hunter nimmt den Leser von der ersten Seite an gefangen!" (SF Site) "Ein fantastischer Serienauftakt! Die originelle Verarbeitung indianischer Legenden und der Vampirmythologie macht Lust auf mehr!" (Love Vampires)
Die großartige Sammlung russischer Volksmärchen von Alexander Afanasjew verzauberte schon Generationen von Lesern in aller Welt. Ihr Reiz speist sich aus dem Reichtum der russischen Erzähltradition und der schier grenzenlos wirkenden Vielfalt ihrer Stoffe. Afanasjew gilt zu Recht als der russische Grimm: Ähnlich wie dem berühmten deutschen Brüderpaar ging es ihm um die Bewahrung des wertvollen literarischen Erbes seiner Sprache, um das Bewusstsein, welch grandioser Schatz in den mythischen Märchenerzählungen seines Landes liegt.
Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.
WENN JEMAND STIRBT, DEN DU LIEBST – WÜRDEST DU DEN RETTEN, DER IHN GETÖTET HAT? Das fulminante Finale über die Liebesgeschichte von Cassia & Ky beschert den Leserinnen ein unvergessliches Leseerlebnis. Stell dir vor, du konntest fliehen – vor dem System, das dir befohlen hat, wie du leben und wen du lieben sollst. Unter Lebensgefahr hast du deine Liebe wiedergefunden – eine Liebe, die das System töten wollte. Jetzt willst du das System besiegen, doch dafür musst du zurück. Zurück in dein altes Leben. Zurück zu einem Geheimnis, das tief in dir verborgen ist. Es wird alles verändern. Dein Leben. Deine Liebe. In den zerklüfteten Schluchten der Canyons hat Cassia nicht nur ihre große Liebe Ky wiedergefunden– sondern auch die Erhebung, eine Untergrundbewegung, die das System stürzen will. Als sich beide der Erhebung anschließen, müssen sie sich jedoch trennen. Ky wird auf einem Stützpunkt in einer Äußeren Provinz zum Piloten ausgebildet und Cassia in die Hauptstadt beordert. Dort trifft sie auf Xander, der als Funktionär für die Gesellschaft arbeitet. Kann sie sich ihm anvertrauen? Als eine tödliche Seuche ausbricht und die gesamte Bevölkerung zu vernichten droht, muss Cassia eine Entscheidung treffen ... ***Noch spannender, noch überraschender und noch dramatischer!***
The mage Onua and the knight Alanna enlist 13-year-old Dhanna's help to battle the dreadful immortal creatures that have recently begun to attack the kingdom of Tortall.
Der 2. Band der Spiegel-Bestsellerserie um Cassia & Ky Wenn das System dich zwingt zu fliehen, kann deine Liebe überleben? Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der alles in deinem Leben geregelt wird – sogar, wen du lieben musst. Aber du liebst den Falschen: Jemanden, den das System töten will. Wie weit würdest du gehen, um sein Leben zu retten? Würdest du für deine Liebe sterben? Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe. Ky kämpft dort als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky – sondern auch nach sich selbst.
Ein Wanderer und ein verfluchtes Kind. Zaubersprüche und Magie. Und natürlich Drachen. Willkommen zurück in Eragons Welt! Es ist ein Jahr her, dass Eragon aus Alagaësia aufgebrochen ist auf der Suche nach dem geeigneten Ort, um eine neue Generation Drachenreiter auszubilden. Jetzt kämpft er mit unendlich vielen Aufgaben: Er muss einen riesigen Drachenhorst bauen, Dracheneier bewachen und mit kriegerischen Urgals, stolzen Elfen und eigensinnigen Zwergen zurechtkommen. Doch da eröffnen ihm eine Vision der Eldunarí, unerwartete Besucher und eine spannende Legende der Urgals neue Perspektiven. Dieser Band enthält drei neue Geschichten aus Alagaësia und führt Eragon an den Beginn eines neuen Abenteuers. Außerdem enthüllt das Buch Auszüge aus der Biografie der unvergesslichen Kräuterhexe und Weissagerin Angela ... geschrieben von Angela Paolini, der Schwester des Autors, die ihn zu dieser Figur inspiriert hat. Illustriert mit vier neuen Originalzeichnungen des Autors!
Tom Barren lebt in der idealen Welt: keine Armut, keine Kriege, jeder ein nützliches Mitglied der Gesellschaft. Nur Tom ist der ewige Außenseiter und hat zudem die Frau seiner Träume verloren. In seiner Not reist er mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit. Doch dort geht alles schief, und bei seiner Rückkehr ins Jetzt umgibt ihn nicht mehr seine ideale, sondern unsere gar so mangelhafte Welt. Ein Fehler, den er korrigieren will – bis er auf eine wunderbare alternative Version seiner großen Liebe trifft. Bleiben oder Gehen? Gefühl oder Pflicht? Es beginnt eine spannende Reise, bei der Tom sich entscheiden muss, wo nicht nur seine, sondern unser aller Zukunft liegt ...
Band 2 der New York Times-Bestsellertrilogie Immer war Darrow stolz darauf, als Minenarbeiter auf dem Mars den Planeten zu erschließen. Bis er herausfand, dass die Oberschicht, die Goldenen, längst in Saus und Braus leben und alle anderen ausbeuten. Unter Lebensgefahr schloss er sich dem Widerstand an und ließ sich selbst zum Goldenen verwandeln. Nun lebt er mitten unter seinen Feinden und versucht die ungerechte Gesellschaft aus ihrer Mitte heraus zum Umsturz zu bringen. Doch womit Darrow nicht gerechnet hat: auch unter den Goldenen findet er Freundschaft, Respekt und sogar Liebe. Zumindest so lange ihn niemand verrät. Und der Verrat lauert überall.
Einen Kampfdrachen aufzuziehen und zu trainieren ist Jakkins großer Traum. Jakkin ist fünfzehn und unfreier Knecht auf Master Sarkhans Drachenfarm. Hätte er nur einen Kampfdrachen! Mit dem Geld, das Jakkin bei den Drachenkämpfen gewinnt, könnte er sich von Master Sarkhan freikaufen. Deshalb stiehlt er einen kleinen Drachen und zieht ihn heimlich in der Wüste auf. Doch Master Sarkhan schöpft Verdacht ... "'Drachenblut' ist fesselnd und originell - der ideale Einstieg in die Welt von Fiction und Fantasy." hörzu
A volume of essays exploring some of the best genre fiction of the last 40 years, including workk by Reginald Hill, Thomas Harris, Dorothy L. Sayers, Nora Roberts, J. D. Robb (since 2000 the world's best-selling novelist) , J. R. R. Tolkien, Ursula Le Guin, Anne McCaffrey, Ian McDonald, Octavia E. Butler, and The Tortallan World of Tamora Pierce.

Best Books