Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
In "Mac für Dummies Alles-in-einem-Band" lässt Joe Hutsko wirklich keine Frage zu Ihrem Mac offen. Er weiht Sie in die Grundlagen des Mac ein und erklärt Ihnen, was Sie alles mit Fotos, Musik und Filmen anstellen können, wie Sie Ihren Mac vernetzen und wie Sie im Internet surfen. Sie erfahren, wie Sie mit OS X Mountain Lion und der Mac-Software arbeiten und wie Sie Ihren Mac an Ihre Bedürfnisse anpassen. Ganz nebenbei verrät Joe Hutsko Ihnen jede Menge Tricks, wie Sie schneller mit Ihrem Mac arbeiten. Auch für Windows-Umsteiger hat er zahlreiche Tipps.
Dafur, dass Apple angekundigt hat, mit neuen Features mal zu pausieren, waren die Entwickler doch wieder ganz schon fleiig - es gibt kaum eine Funktion in Mac OS X 10.6, dem "Snow Leopard," die sie nicht angefasst haben. Schneller, glatter, besser ist das neue System... aber immer noch ohne beschreibendes Handbuch. Zum Gluck hat sich Dompteur David Pogue wieder daran gemacht, die Raubkatze auf Herz und Nieren zu prufen und zu zahmen. Mit Witz und Humor, aber auch der gebuhrenden kritischen Distanz schildert er, was wie geht - und was nicht. Die wichtigsten Neuerungen: Eine 64-Bit-Generaluberholung. Geschwindigkeit. Ein neu geschriebener Finder. Kompatibilitat mit Microsoft Exchange. Ein nagelneuer QuickTime-Player. Wenn Apple sich darum kummert, dann auch dieses Buch. Snow Leopard-Flecken: Auch die Hunderte von kleineren Verbesserungen in den 50 Programmen, die beim Mac dabei sind, werden hier enthullt. In Safari, Mail, iChat, der Vorschau, Time Machine... Tastenkurzel und Geheimgange: Dieses Mac-Buch ist bestimmt das trickreichste und uberraschendste, das je geschrieben wurde. Auf jeder Seite erwarten Sie undokumentierte Abkurzungen und unbekannte Kniffe. Der Turbolader: Sicherheit, Netzwerkthemen, Zusammenarbeit mit Windows-Rechnern in heterogenen Umgebungen, sogar der Unix-Unterbau von Mac OS X - dieses geistreiche Handbuch leuchtet alles bis in den letzten Winkel aus.
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.
Dieses umfangreiche Benutzerhandbuch zeigt jedem Anwender, der sich mit Computern aus dem Hause Apple beschäftigt, die ganze Bandbreite des Systems auf und erklärt es anschaulich. Schon die Vorversionen dieses Standardwerks haben unzählige Leserinnen und Leser begeistert und deshalb sollte es auch in Zukunft auf keinem Schreibtisch fehlen, auf dem ein Mac steht. macOS Mojave ist enorm performant und sieht darüber hinaus super aus. Das Betriebssystem bietet für den Anwender unglaublich nützliche Funktionen und ist grundsätzlich einfach anzuwenden. Das System wird von Apple ständig weiterentwickelt, um auf dem iMac, MacBook, MacBook Pro und Mac mini stets die beste Gesamtperformance zu garantieren. Mojave ist die konsequente Weiterentwicklung der Vorgängerversionen High Sierra, Sierra, El Capitan, Yosemite etc. und ist gratis im App Store erhältlich. Mit diesem Buch werden Sie erleben, wie Ihnen das neu Erlernte bei alltäglichen Aufgaben einfach gelingt und zugleich richtig viel Spaß bereitet. Aus dem Inhalt: • Installation Egal ob Sie einen neuen Mac gekauft haben oder auf macOS Mojave aktualisieren wollen, Sie finden alle notwendigen Informationen in diesem Buch. • Finder, Tabs, Tags, Vorschau, Übersicht Lernen Sie die vielen Raffinessen kennen, um sie noch produktiver einsetzen zu können. • Dock, Launchpad, Mission Control, Spaces, Stapel Eine ganze Fülle von Hilfsmitteln stehen für die effiziente Bedienung Ihres Macs bereit. Zahlreiche Insidertipps helfen Ihnen, alle Funktionen auszureizen. • Mail, Safari, Nachrichten, FaceTime Mit den Standard-Apps können Sie einfach in Kontakt bleiben und sinnvoll mit dem Internet arbeiten. • Siri, Spotlight, iCloud Drive, Speicher optimieren, Handoff Daten finden auf dem Mac oder im Internet, Daten teilen und nahtlos mit dem iPad oder iPhone weitermachen. Mit Siri hört der Mac aufs Wort, und vieles wird damit einfacher. • Time Machine, FileVault, Gatekeeper Sensible Daten müssen geschützt werden. Nutzen Sie die macOS-Sicherheitsfunktionen. • Mitteilungen, Erinnerungen, Kalender, Karten, Kontakte, Aktien Diese integrierten Apps helfen Ihnen, stets organisiert zu bleiben und die Daten über die iCloud an mobile Apple-Geräte weitergeben zu können. • Mac und iPhone Verwenden Sie das iPhone als Kamera und laden das Foto direkt in Ihr Dokument. Nutzen Sie die gemeinsame Zwischenablage zum Austausch von Informationen. Versenden und empfangen Sie SMS-Nachrichten, nehmen Sie Telefonanrufe entgegen oder starten Sie diese von einer Webseite. Entsperren Sie Ihrem Mac ganz einfach über die Apple Watch. p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 13.0px Helvetica} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 13.0px Helvetica; min-height: 16.0px} span.Apple-tab-span {white-space:pre}
Der Leopard zeigt Microsoft die Krallen: Das neue Betriebssystem "Mac OS X Leopard" von Apple stellt nicht nur auf Intel-Chips um, es macht auch einen Riesensatz nach vorn. Die wohl wichtigste der vielen Neuerungen: Boot Camp, das nun in das Betriebssystem integriert ist, unterstützt Windows Vista. Mit Time Machine kann man auch längst gelöschte Dokumente, Fotos oder Songs wieder aus der Versenkung herausholen. Und dass Macs nicht nur praktisch sind, sondern auch ästhetisch ansprechend, beweist "Mail", das neue E-Mail-Programm von Apple, das edel gestylte Vorlagen liefert.
- Fotos importieren, verwalten, entwickeln, perfektionieren und exportieren - Optimale Arbeitswege für eine professionelle Bearbeitung von Fotos - Mit Tipps zu GPS-Daten, Lightroom mobile und erweiterten Funktionen durch Plug-ins Wenn Sie Ihre Fotos zügig bearbeiten sowie bestmöglich verwalten und archivieren möchten, ist Adobe Lightroom CC bzw. Adobe Lightroom 6 das optimale Werkzeug. Der Profifotograf Christian Öser macht Sie mit all den durchdachten Lightroom-Funktionen vertraut und zeigt Ihnen seinen bewährten Workflow mit den Modulen Bibliothek, Entwickeln und Karte. Sie erfahren, wie Sie Ihre Bilder importieren und bewerten. Doch welche Möglichkeiten bietet Lightroom zur Verschlagwortung? Auch hierzu erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Archivierung, sodass Sie später Bilder gezielt suchen und schnell finden können. Die vielen Funktionen der Bildoptimierung, wie z.B. Gradationskurve, Objektivkorrekturen oder lokale Korrekturwerkzeuge, die Sie unter anderem in diesem Buch kennenlernen, vereinfachen Ihren Arbeitsablauf. Unzählige Tipps zum praktischen Einsatz auch von Lightroom mobile, der Verwendung von GPS-Daten sowie nützliche Plug-ins geben Ihnen das nötige Handwerkszeug, um die Lightroom-Funktionen bestmöglich für Ihre Fotos auszuschöpfen. Aus dem Inhalt: - Fotos in Lightroom importieren - Bilderverwaltung in der Bibliothek - Fotos entwickeln und perfektionieren - Lightroom im Praxiseinsatz: Von der Porträtretusche über die Erstellung von HDR-Bildern bis zu lokalen Korrekturen - GPS-Daten in Fotos nutzen - Fotos exportieren - Erweiterte Funktionen durch Plug-ins: Facebook, Keyboard Tamer, Export-Manager u.v.m. - Exkurs zum Workflow in der Sportfotografie - Besonderer Workflow bei Lightroom mobile
Zu jedem von ihnen kommt der Tod. In Minnesota fallen dicke Schneeflocken. Doch ans Weihnachtsfest denkt niemand: Zwei Menschen sind brutal ermordet worden. Am selben Tag wird ein Todkranker von der Intensivstation entführt, ein alter Mann vermisst gemeldet. Sie alle sind Nachfahren der sieben Wissenschaftler, die zur Zeit des Kalten Krieges an einem Geheimprojekt der US-Regierung arbeiteten: an einer Erfindung, die eine weltweite Katastrophe auslösen könnte. Die Detectives Leo Magozzi und Gino Rolseth wissen: Es ist an der Zeit, die Computerspezialisten der Monkeewrench-Crew einzuschalten. Schon bald müssen sie feststellen, dass die Agenten vieler Regierungen versuchen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen ...
Die große Schlacht um New York hat tiefe Wunden in der Stadt und bei ihren Bewohnern hinterlassen. Das Letzte, was der Erzengel Raphael und seine Geliebte Elena nun brauchen, ist ein weiterer Todesfall - besonders wenn dieser die Handschrift eines wahnsinnigen Erzfeindes trägt. Die Jägerin Ash, eine begabte Fährtensucherin, und der attraktive Vampir Janvier sollen gemeinsam in dem rätselhaften Mordfall ermitteln und begeben sich dabei in größte Gefahr ...
Intelligent und erfolgreich – aber nicht glücklich? Wem scheinbar alles mühelos gelingt, der ist nicht zwangsläufig zufrieden. Was ist es, das smarte Menschen hindert, unbeschwert zu sein? Der Psychologe Raj Raghunathan beschreibt sieben Verhaltensweisen intelligenter Menschen, die dem Glück oft im Weg stehen. Mit hilfreichen Anekdoten, praktischen Übungen und anschaulichen Erklärungen führt er seine Leser zu einem besseren Verständnis dessen, was wir zum Glücklichsein brauchen.

Best Books