The next few decades will see a profound energy transformation throughout the world. By the end of the century (and perhaps sooner), we will shift from fossil fuel dependence to rely primarily on renewable sources like solar, wind, biomass, and geothermal power. Driven by the need to avert catastrophic climate change and by the depletion of easily accessible oil, coal, and natural gas, this transformation will entail a major shift in how we live. What might a 100% renewable future look like? Which technologies will play a crucial role in our energy future? What challenges will we face in this transition? And how can we make sure our new system is just and equitable? In Our Renewable Future, energy expert Richard Heinberg and scientist David Fridley explore the challenges and opportunities presented by the shift to renewable energy. Beginning with a comprehensive overview of our current energy system, the authors survey issues of energy supply and demand in key sectors of the economy, including electricity generation, transportation, buildings, and manufacturing. In their detailed review of each sector, the authors examine the most crucial challenges we face, from intermittency in fuel sources to energy storage and grid redesign. The book concludes with a discussion of energy and equity and a summary of key lessons and steps forward at the individual, community, and national level. The transition to clean energy will not be a simple matter of replacing coal with wind power or oil with solar; it will require us to adapt our energy usage as dramatically as we adapt our energy sources. Our Renewable Future is a clear-eyed and urgent guide to this transformation that will be a crucial resource for policymakers and energy activists.
National and global efforts have failed to stop climate change, transition from fossil fuels, and reduce inequality. We must now confront these and other increasingly complex problems by building resilience at the community level. The Community Resilience Reader combines a fresh look at the challenges humanity faces in the 21st century, the essential tools of resilience science, and the wisdom of activists, scholars, and analysts working on the ground to present a new vision for creating resilience. It shows that resilience is a process, not a goal; how it requires learning to adapt but also preparing to transform; and that it starts and ends with the people living in a community. From Post Carbon Institute, the producers of the award-winning The Post Carbon Reader, The Community Resilience Reader is a valuable resource for community leaders, college students, and concerned citizens.
The near-unanimous consensus among climate scientists is that the massive burning of gas, oil, and coal is having cataclysmic impacts on our atmosphere and climate. These climate and environmental impacts are particularly magnified and debilitating for low-income communities and communities of color. Energy democracy tenders a response and joins the environmental and climate movement with broader movements for social and economic change in this country and around the world. Energy Democracy brings together racial, cultural, and generational perspectives to show what an alternative, democratized energy future can look like. The book will inspire others to take up the struggle to build the energy democracy movement.
Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.
Das Handbuch behandelt die Technologie von Windkraftanlagen systematisch und umfassend. Nach einem Abriss der historischen Entwicklung werden die physikalisch-technischen Grundlagen der Windenergiewandlung sowie Konstruktion, Einsatzkonzeptionen und Betriebseigenschaften von Windkraftanlagen, ihre Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit analysiert und an Beispielen dargestellt. Die 5. Auflage wurde um neueste technische Entwicklungen ergänzt, die Offshore-Nutzung wird ausführlich besprochen. Der Band enthält viele detaillierte Abbildungen.
Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt Tim Jackson. In seinem Standardwerk zur Wachstumsdebatte fordert der britische Ökonom nicht weniger als eine neue Wirtschaftsordnung, die auf einem anderen Wohlstandsbegriff beruht.
Wenn zwei New York Times-Bestsellerautoren für ihr neuestes Werk unter anderem auf Erkenntnisse von Larry Page, Elon Musk, Richard Branson und Jeff Bezos zurückgreifen, dann kommt heraus: ein radikales Manifest, wie exponentiell denkende Unternehmer in den nächsten Jahren die Welt erändern werden. Peter Diamandis und Steven Kotler untersuchen die Technologien, die aktuell ganze Industrien umwälzen und den Weg eines Gründers von 'Ich habe eine Idee' zu 'Ich führe ein Milliardenunternehmen' so kurz wie nie zuvor gemacht haben. Sie geben tiefe Einblicke in die Welt von 3D-Druck, künstlicher Intelligenz, Robotern, intelligenten Netzen und synthetischer Biologie. Sie zeigen, wie man millionenschwere Crowdfunding-Kampagnen lostritt und erfolgreiche Communities gründet. 'Bold' ist Manifest und Ratgeber gleichermaßen. Es ist unverzichtbar für moderne Unternehmer, die disruptive Technologien und die unglaubliche Macht der Crowd nutzen wollen.
Das Know-how für eine neue umweltschonende Wachstumspolitik ist vorhanden. Wir können heute Solarhäuser bauen, deren Energiekosten fast bei Null liegen, oder Supersparautos, die nicht nur sparsam und sicher, sondern auch komfortabel sind. Der Umweltschutz, von der Wirtschaft immer als Kostenfaktor gefürchtet, ist längst dabei, zum Nutzenfaktor zu werden. Die Autoren machen sich für eine Effizienzrevolution stark, die dazu führen soll, daß wir die Naturgüter mindestens viermal besser nutzen als bisher. Das ist allerdings nur mit Unterstützung der Politik möglich, die endlich aufhören muß, Vergeudung zu subventionieren, und sich zu einer ökologischen Steuerreform entschließen sollte.
"Autos aus Autos? Schuhe als Düngemittel für unsere Balkonblumen? Zukünftig gibt es nur noch zwei Arten von Produkten: Verbrauchsgüter, die vollständig biologisch abgebaut werden können, und Gebrauchsgüter, die sich endlos recyclen lassen. Die Devise lautet: Nicht weniger müssen wir produzieren, sondern verschwenderisch und in technischen und biologischen Kreisläufen. Eine ökologisch-industrielle Revolution steht uns bevor, mit der Natur als Vorbild. Und was die beiden Fachleute in anschaulicher Weise darbieten, ist keineswegs nur graue Theorie, sondern das Ergebnis eigener praktischer Erfahrungen: Michael Braungart und William McDonough erproben seit Jahren mit Firmen wie Ford, Nike, Unilever und BP erfolgreich die Realisierbarkeit ihrer Ideen." -- Herausgeber.
Membranverfahren haben sich in den vergangenen 15 Jahren von einem exotischen Sonderverfahren zu einem zuverlässigen Standardverfahren entwickelt. Für die Zwecke der Meerwasserentsalzung und Abwasseraufbereitung, aber auch für die Trennung organischer Stoffgemische in der chemischen Industrie stehen Polymer- und anorganische Membranen zur Verfügung, die selektiv, leistungsfähig und in hohem Maße beständig sind. Ausgehend von den verfahrenstechnischen Grundlagen werden in diesem Werk Methoden aufgeführt und hinsichtlich Genauigkeit und Grenzen diskutiert, die den Leser in die Lage versetzen, Anlagen schnell und doch mit ausreichender Sorgfalt auszulegen und mit Alternativen zu vergleichen.
Publikumsjoker sticht Expertenmeinung. Mit unverstelltem Blick untersucht der amerikanische Autor das Phänomen der Gruppe und ihrer klugen Entscheidungen, wenn die richtigen Voraussetzungen gegeben sind. Eine aufschlussreiche, unterhaltsame Lektüre und zugleich ein kraftvoller Kontrapunkt zur gegenwärtigen Diskussion um Eliten und einzelne Meinungsführer. "Die Weisheit der Vielen" ist faszinierend, es ist eines jener Bücher, die die Welt auf den Kopf stellen.
Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.
Each Public Papers volume contains the papers and speeches of the President of the United States issued by the Office of the Press Secretary during the specified time period. The material is presented in chronological order, and the dates shown in the headings are the dates of the documents or events. In instances when the release date differs from the date of the document itself, that fact is shown in the text note. The appendixes in each Public Papers volume provide listings of a digest of the Presdient's daily schedule and meetings, when announced, and other items of general interest issed by the Officeof the Press Secretary; The President's nominations submitted to the Senate; A checklist of materials released by the Office of the Press Secretary that are not printed full-text in the book; and a table of Proclamations, Executive orders, and other Presidential documents released by the Office of the Press Secretary and published in the Federal Register.
Anschauliche und leicht verständliche Einführung in das Gebiet komplexer Systeme, die es überall in Wirtschaft und Gesellschaft sowie in den Naturwissenschaften gibt.

Best Books