The only atlas with all the named streets in Devon. Updated edition for 2017 with new business parks and estates added. From Philip's, the UK's leading publisher of county street atlases. Street maps show car parks, schools, hospitals and many other places of interest. Practical route-planning section showing all A and B roads. BARNSTAPLE, EXETER, EXMOUTH, PAIGNTON, PLYMOUTH, TORQUAY, Appledore, Axminster, Bideford, Brixham, Buckfastleigh, Crediton, Dartmouth, Dawlish, Great Torrington, Honiton, Ilfracombe, Ivybridge, Kingsbridge, Newton Abbot, Okehampton, Salcombe, Seaton, Sidmouth, South Molton, Tavistock, Teignmouth, Tiverton, Totnes This fully updated Philip's street atlas of Devon gives comprehensive and detailed coverage of the region in a convenient spiral-bound format. The route planner shows all the A and B roads, and can be used when driving to get close to the destination before turning to the relevant large-scale street map. The street maps show every named road, street and lane very clearly, with major roads picked out in colour. The maps are at a standard scale of 3.5 inches to 1 mile. Exeter and Plymouth city centres are shown at 7 inches to 1 mile. Other information on the maps includes postcode boundaries, car parks, railway and bus stations, post offices, schools, colleges, hospitals, police and fire stations, places of worship, leisure centres, footpaths and bridleways, camping and caravan sites, golf courses, and many other places of interest. The comprehensive index lists street names and postcodes, plus schools, hospitals, railway stations, shopping centres and other such features picked out in red, with other places of interest shown in blue. Philip's Street Atlas Devon is suitable for both business and leisure use.
Dieses Buch ist die deutsche Ubersetzung eines Klassikers der Programmierliteratur von Steve McConnell. Seine mit vielen Preisen ausgezeichneten Bucher helfen Programmierern seit Jahren, besseren und effizienteren Code zu schreiben. Das Geheimnis dieses Buches liegt in der Art, wie der Autor das vorhandene Wissen uber Programmiertechniken aus wissenschaftlichen Quellen mit den Erfahrungen aus der taglichen praktischen Arbeit am Code zusammenfuhrt und daraus die wesentlichen Grundvoraussetzungen der Softwareentwicklung und die effektivsten Arbeitstechniken ableitet. Verstandliche Beispiele und klare Anleitungen vermitteln dem Leser dieses Wissen auf unkomplizierte Weise. Dieses Buch informiert und stimuliert, ganz gleich, wie viel sie bereits uber Programmierung wissen, welche Entwicklungsumgebung und Sprache sie bevorzugen und welche Arten von Anwendungen sie normalerweise programmieren.
Lonely Planet E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! E-Book basiert auf: 5. Auflage 2018 Mit dem Lonely Planet Dublin auf eigene Faust durch Irlands quirlige Metropole! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 250 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Irischer Geschichte? Fast jeder, der sich in den letzten zwei Jahrhunderten irischer Geschichte einen Namen gemacht hat, ist auf dem Glasnevin Cemetery bestattet. Oder lieber auf Märkten nach Schnäppchen suchen? Neue irische Designer verkaufen ihre Waren auf dem sehr populären Wochenendmarkt in der Cows Lane. Wo unterwegs übernachten und essen? Für jedes Stadtviertel gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 10 Top-Highlights, Specials zu den Themen: Die schönsten Spaziergänge / Dublins Nachtleben / Ausflüge zu historischen Stätten, anschauliche 3D-Darstellungen der Highlights, Tipps für Tagesausflüge, fundierte Hintergrundinformationen sowie Glossar und - damit Sie gut verständlich ankommen - einem Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Dublin ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!
Liebst du es, neue Geschäftskontakte zu knüpfen, um deiner Karriere auf die Sprünge zu helfen? Ist das Erwachsensein für dich eine aufregende neue Herausforderung, der du ohne Weiteres gewachsen bist? Bäh! Verschwinde bitte. Für alle anderen gibt es diese einzigartigen, lässig gezeichneten Comics von Sarah Andersen. In Erwachsen werd ich (vielleicht) später zeigt die junge New Yorker Künstlerin, wie wir an schönen Wochenenden unsere ganze Zeit im Internet vergeuden, wie wir uns schicke Kleidung kaufen und trotzdem wieder zum abgenutzten Lieblingspulli greifen oder wie wir manchmal einfach liegen bleiben anstatt unsere Lebenspläne in Angriff zu nehmen. Die herrlich erfrischenden Comics sind ein Spiegel unserer Weigerung, erwachsen zu werden. Ein Buch, das vielen jungen Frauen aus der Seele spricht.
Der Baustoff Lehm punktet mit günstiger Energiebilanz und ausgleichender Wirkung auf das Raumklima. Er kommt aufgrund seiner bauphysikalischen Qualitäten längst nicht mehr nur bei der Altbausanierung und der Denkmalpflege zum Einsatz, er wird zunehmend auch zu einem geschätzten Material bei anspruchsvollen Bauvorhaben. Das Buch fasst das aktuelle Planungs- und Ausführungswissen des Lehmbaus kompakt zusammen und ist damit für Architekten, Ingenieure und Ausführende ein unentbehrlicher Leitfaden für die Fragen der Praxis. Inhaltliche Schwerpunkte: Stoffliche Grundlagen // Lehmputze // Trockenbau // Techniken der Innendämmung // Mauerwerksbau // Stampflehmbau // Sanierung bestehender Lehmbausubstanz // Baurechtliche und baugewerbliche Aspekte. Die zweite, vollständig überarbeitete Auflage berücksichtigt die neuen Baustoffnormen für Lehmsteine (DIN 18945), Lehmmauermörtel (DIN 18946) und Lehmputzmörtel (DIN 18947).
Mit dem Lonely Planet Island auf eigene Faust durch das Land der Gletscher und Geysire! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 400 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Wie wäre es beispielsweise mit einer Tour an die einsamen Westfjorde? Oder lieber den Spuren der Wikinger folgen? Nicht nur das Saga Museum weis von der Entdeckung und Besiedelung Island durch das raue Volk zu berichten. Wer es lieber gemütlich mag, entspannt in der Blauen Lagune oder in einem der vielen Bäder. Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel mit 20 Top-Erlebnissen, Reiserouten, ein farbiges Themen- Kapitel Outdooraktivitäten, Hintergrundthemen wie Festivals & Events und Natur & Umwelt sowie Glossar und - damit Sie gut durchs Land kommen - einen Sprachführer. E-Book Feature: - Zoombare Karten und Grafiken (offline verfügbar) - Google Maps-Verlinkungen - Weblinks führen direkt zu den Websites der Tipps - Praktische Volltextsuche - einfach Suchbegriff eingeben - Persönlichen Reiseplan erstellen - durch setzen von Lesezeichen und persönlichen Notizen - Kein zusätzliches Gewicht im Reisegepäck Das E-Book basiert auf: 4. deutsche Auflage 2015, übersetzt von Iceland, 9th edition, Mai 2015 Lonely Planet Publications Pty Mehr Informationen zu Lonely Planet Reiseführern unter: www.lonelyplanet.de Bitte beachten Sie: Nicht alle Lesegeräte unterstützen sämtliche der praktischen Zusatzfunktionen gleichermaßen (z.B. Internetlinks, Zoombarkeit von Karten). Auch können je nach Reader Ladezeiten variieren. Wir bitten Sie, dies vor dem Kauf zu berücksichtigen.
Ich werde Feuer und Schwert durchs Land tragen, und Rache wird mein einziger Trost sein Ein Hilferuf aus Mercien erreicht den Krieger Uhtred. Er soll einer belagerten Stadt zur Hilfe kommen. Doch der Notruf war nur eine List, um ihn aus Northumbrien fortzulocken. Dort fällt in Uhtreds Abwesenheit ein furchtbarer Gegner ein: der Nordmann Sköll Grimmarson, an seiner Seite ein gefürchteter Zauber und sein Heer von Úlfhéðnar, Wolfskriegern, die vor nichts zurückschrecken. Der Feind nimmt Uhtred das Liebste, was er hat, und der Schmerz bringt ihn fast um. Doch wer Rache will, muss kühl und klug sein...
Es sind scheinbar gewöhnliche Alltagsszenen: ein nigerianisches Mädchen am Pool. Die Tochter einer Londoner Gangsterfamilie. Eine US-amerikanische Politikerin. Doch sie alle verbindet ein Geheimnis: Von heute auf morgen haben Frauen weltweit die Gabe – sie können mit ihren Händen starke elektrische Stromstöße aussenden. Ein Ereignis, das die Machtverhältnisse und das Zusammenleben aller Menschen unaufhaltsam, unwiederbringlich und auf schmerzvolle Weise verändern wird.
Mit achtzehn Jahren wird Penelope Devereux Hofdame von Elisabeth I. Dort, in einer Welt voll gnadenloser Rivalität und bösartiger Machenschaften, muss sie versuchen, sich die Gunst der alternden Königin zu sichern. Als sie von ihrem Vormund gezwungen wird zu heiraten, obwohl ihr Herz einem anderen gehört, beschließt Penelope, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Durch geschickte Intrigen versucht sie, ihre Stellung am Hof zu stärken. Doch Robert Cecil, der mächtigste Minister am Hof, will Penelope und ihre Familie um jeden Preis vernichten. Und auch der Königin ist sie allmählich ein Dorn im Auge ...
Unsere Zeit ist gekommen. Über 300 Jahre lang rüsteten wir uns in den Schatten; wir wurden immer stärker, während ihr euch und euer Volk in Sicherheit wähntet. Ihr dachtet, ihr wäret die Führer der Republik - doch ihr wurdet getäuscht. Verraten von der Dunklen Seite der Macht, mit deren Hilfe wir euch mit Blindheit schlugen. Ihr wurdet betrogen - und nun wird eure Republik fallen. Basierend auf dem fesselnden Star Wars-Onlinegame von BioWare und LucasArts. Vom New York Times-Bestsellerautor Paul S. Kemp (Star Wars: Gegenwind).
Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.
‘Mc’ is treated as if it were spelled ‘Mac’, and certain shortened forms as if spelled out in full (e.g. ‘St’ is treated as ‘Saint’). Entries that have more than one word in the heading are alphabetized as if there were no space between the words. Entries that share the same main heading are in the order of people, places and things. Entries beginning with numerals are treated as if the numerals were spelled out (e.g. 3C follows three-body problem and precedes 3C 273). An exception is made for HI region and HII region, which appear together immediately after Hirayama family. Biographies are alphabetized by surname, with first names following the comma. (Forenames are placed in parentheses if the one by which a person is commonly known is not the first.) Certain lunar and planetary features appear under the main element of names (e.g. Imbrium, Mare rather than Mare Imbrium). Cross-references SMALL CAPITALS in an article indicate a separate entry that defines and explains the word or subject capitalized. ‘See also’ at the end of an article directs the reader to entries that contain additional relevant information. Measurements Measurements are given in metric (usually SI) units, with an imperial conversion (to an appropriate accuracy) following in parentheses where appropriate. In historical contexts this convention is reversed so that, for example, the diameter of an early telescope is given first in inches. Densities, given in grams per cubic centimetre, are not converted, and neither are kilograms or tonnes. Large astronomical distances are usually given in light-years, but parsecs are sometimes used in a cosmological context. Particularly in tables, large numbers may be given in exponential form. Thus 103 is a thousand, 2 106 is two million, and so on. ‘Billion’ always means a thousand million, or 109. As is customary in astronomy, dates are expressed in the order year, month, day. Details of units of measurement, conversion factors and the principal abbreviations used in the book will be found in the tables on this page. Stellar data In almost all cases, data for stars are taken from the HIPPARCOS CATALOGUE. The very few exceptions are for instances where the catalogue contains an error of which the editors have been aware. In tables of constellations and elsewhere, the combined magnitude is given for double stars, and the average magnitude for variable stars. Star Maps pages 447–55 Acknowledgements page 456 FRONTMATTER IMAGES Endpapers: Andromeda Galaxy The largest member of the Local Group, this galaxy is the farthest object that can be seen with the naked eye. Half-title: Crab Nebula This nebula is a remnant of a supernova that exploded in the constellation of Taurus in 1054. Opposite title: M83 Blue young stars and red HII emission nebulae clearly mark out regions of star formation in this face-on spiral galaxy in Hydra. Opposite Foreword: NGC 4945 This classic disk galaxy is at a distance of 13 million l.y. Its stars are mainly confined to a flat, thin, circular region surrounding the nucleus. Opposite page 1: Earth This photograph was obtained by the Apollo 17 crew en route to the Moon in 1972 December. SYMBOLS FOR UNITS, CONSTANTS AND QUANTITIES a semimajor axis Å angstrom unit AU astronomical unit c speed of light d distance e eccentricity E energy eV electron-volt f following F focal length, force g acceleration due to gravity G gauss G gravitational constant h hour h Planck constant Ho Hubble constant Hz hertz i inclination IC Index Catalogue Jy jansky k Boltzmann constant K degrees kelvin L luminosity Ln Lagrangian points (n = 1 to 5) l.y. light-year m metre, minute m apparent magnitude, mass mbol bolometric magnitude mpg photographic magnitude mpv photovisual magnitude mv visual magnitude M absolute magnitude, mass (stellar) N newton p preceding P orbital period pc parsec q perihelion distance qo deceleration parameter Q aphelion distance r radius, distance R Roche limit s second t time T temperature (absolute), epoch (time of perihelion passage) Teff effective temperature v velocity W watt y year z redshift α constant of aberration, right ascension δ declination λ wavelength μ proper motion ν frequency π parallax ω longitude of perihelion Ω observed/critical density ratio, longitude of ascending node ° degree [1] arcminute arcsecond Distances 1 nm = 10 Å 1 inch = 25.4 mm 1 mm = 0.03937 inch 1ft = 0.3048 m 1 m = 39.37 inches = 3.2808 ft 1 mile = 1.6093 km 1 km = 0.6214 mile 1 km/s = 2237 mile/h 1 pc = 3.0857 × 1013 km = 3.2616 l.y. = 206,265 AU 1 l.y. = 9.4607 × 1012 km = 0.3066 pc = 63,240 AU Temperatures (to the nearest degree) °C to °F : 1.8, 32 °C to K : 273 °F to °C : 32, 1.8 °F to K : 1.8, 255 K to °C : 273 K to °F : 1.8, 460 Note: To convert temperature differences, rather than points on the temperature scale, ignore the additive or subtractive figure and just multiply or divide.

Best Books