This book is an invaluable resource with 400 self-assessment cases and data interpretation questions covering all aspects of internal medicine. It has great breadth of coverage, superb illustration, lively presentation, precise answers and detailed discussion.
- Vom radiologischen Bildbefund ausgehend kann die ganze Palette der Differenzialdiagnosen abgerufen und dann anhand der klinischen Erläuterungen die für den speziellen Fall wahrscheinlichste Diagnose herausgefiltert werden - Besonders hilfreich beim Befunden: Strukturierung nach anatomischen Regionen - Überwältigend: Mit über 2000 CT-Abbildungen zum Nachschlagen - Sie nähern sich der Diagnose durch rasches Screenen der Referenzbilder der betreffenden anatomischen Region - Hunderte differenzialdiagnostischer Tabellen mit detaillierten Erklärungen helfen bei der Differenzierung ähnlicher Befunde - Der Zugriff auf die Diagnosen ist dreifach möglich: von der Lokalisation, vom Erscheinungsbild im CT oder von der Verdachtsdiagnose
Inhaltlich komplett. Häufige, aber auch seltene Infektionen - Infektionen der Vulva, Vagina, Zervix, Harnwegs- und aszendierende Infektionen - Infektionen in der Schwangerschaft und bei Geburt: Was ist gefährlich für das Kind? - Wundinfektion nach operativen Eingriffen; Sexuell übertragbare-, parasitäre Infektionen, Infektionen nach tropischen Reisen, bei HIV - Antiinfektiva: Einsatz und Wirkungsweise, Resistenzen, Nebenwirkungen Direkt umsetzbar. Hilfen zur eigenständigen Diagnostik und Therapie - Differenzialdiagnostik: Symptome - Klinisches Bild - richtige Interpretation der Laborwerte; klare Anweisungen zu Diagnostik und Therapie - ausführliche Darstellung der Fluordiagnostik: klinische und mikroskopische Bilder - was kann mikroskopisch oder kolposkopisch erkannt werden, was muss ins Labor? - Tipps bei der Beratung: Entscheidende Fragen bei der Anamnese; zu viel oder zu wenig Hygiene; Risikofaktoren; Prophylaxemöglichkeit Bildatlas - aussagekräftiges und hilfreiches Bildmaterial - systematische Darstellung des jeweiligen Themas, instruktive Abbildungen und wesentliche Hinweise zur Differenzialdiagnose (z.B. Abgrenzung Infektion von Dermatosen) - exzellente Bilder "schulen den Blick" für die richtige Entscheidung Neu in der 5. Auflage - Fokus auf die praktischen Aspekte bei allen gynäkologischen Infektionen - Aktualisierung aller Kapitel, neue zusätzliche Bilder! - Kapitel Infektionsdiagnostik bei gynäkologischer Untersuchung stark erweitert
This work provides specific infection parameters for bacterial infections, and indicators for the inflammatory activity of sepsis and multi-organ failure.
Das Standardlehrbuch der Immunologie im deutschen Raum liegt nun erneut in einer vollstAndig A1/4berarbeiteten und aktualisierten Form vor. Der "Janeway" bleibt damit ein hochaktueller und verlAsslicher Begleiter im unverAndert rasant fortschreitenden Fachgebiet der Immunologie. ”Dieses Buch setzt eindeutig neue MaAstAbe.Immunology Today" ”... so aktuell, wie ein Lehrbuch nur sein kann.The New England Journal of Medicine" ”... eine anschauliche, lebendige und verlAAliche EinfA1/4hrung in das gesamte Gebiet der Immunbiologie.Cell" ”Unter den Immunologie-LehrbA1/4chern nimmt dieses sicher heute den vorderen Rang ein. Es macht VergnA1/4gen, sich von ihm bilden zu lassen.Biospektrum" ”Die Texte erklAren die komplizierte Materie in einer klaren und anschaulichen Sprache ... Das Buch eignet sich hervorragend als Lehrbuch und als Nachschlagewerk fA1/4r jeden, der sich mit Fragen der Immunologie beschAftigt.Deutsche Apotheker Zeitung" ”Dieses neue Lehrbuch aus dem Spektrum-Verlag ist sicherlich das zur Zeit umfassendste, aktuellste und didaktisch sinnvollste Werk zum Thema Immunologie, das in deutscher Sprache auf dem Markt und zu einem vernA1/4nftigen Preis zu erwerben ist.Curare" ”Kann uneingeschrAnkt jedem Medizinstudenten und jedem klinisch tAtigen Kollegen empfohlen werden.Prof. M. Seyfarth, UniversitAt LA1/4beck"”Das Buch deckt die moderne Immunologie in ihrer ganzen Vielfalt ab. Trotzdem wirken Text und Darstellungen wie aus einem GuA.Prof. Th. HA1/4nig, UniversitAt WA1/4rzburg" ”Das Lehrbuch "Immunologie" von Janeway und Travers ist hochaktuell und A1/4berdies exzellent illustriert. Das Gesamtkonzept ist ... sehr gut auf die BedA1/4rfnisse von Biologie- und Medizinstudenten zugeschnitten.Prof. W. DrAge, DKFZ Heidelberg" ”Dieses Buch zeigt, wie man das komplexe Wissensgebiet der Immunologie klar und verstAndlich beschreiben kann und den Leser gleichzeitig zur kritischen Beurteilung der aktuellen Forschung befAhigt.Prof. Dr. N. Koch, UniversitAt Bonn" ”Das Buch ersetzt in hervorragender Weise eine leider noch nicht etablierte Pflichtvorlesung fA1/4r Mediziner und Biologen.Prof. G. Uhlenbruck, UniversitAt KAln" ” ... ein modernes und kompaktes Lehrbuch, das man bedenkenlos allen jungen Medizinern und Biologen, Studenten, Doktoranden und Post-Docs, die sich mit Fragen der Immunologie beschAftigen wollen oder beschAftigen, empfehlen kann.Prof. Klaus Rajewsky im Vorwort zur deutschen Ausgabe"
Ob Weiterbildungsassistent auf der Intensivstation oder erfahrener Arzt: das ICU-Buch - Praktische Intensivmedizin macht es Ihnen leicht, die oft sehr komplexen Vorgänge bei z.T. multimorbiden Patienten zu verstehen, die richtigen Prioritäten zu setzen und begründete diagnostische und therapeutische Entscheidungen zu treffen. Das Buch spannt den Bogen von der Physiologie über gebräuchliche Arbeitstechniken bis hin zu konkreten und klinisch begründeten Behandlungskonzepten bei speziellen Erkrankungen. Detaillierte Diagnostik und differenzierte Therapie werden problemorientiert dargestellt Die Interdisziplinäre Herangehensweise wird den oft vielschichtigen Erkrankungen gerecht Neu in der 5. Auflage: Komplett überarbeitet und aktualisiert unter Betonung neu erschienener Übersichtsartikel und klinischer Leitlinien 5 zusätzliche Kapitel: Gefäßkatheter, Berufsbedingte Expositionen, Alternative Beatmungsverfahren, Pankreatitis und Leberinsuffizienz sowie Nichtmedikamentöse Toxidrome Komplett in Farbe - das macht das Buch maximal lesefreundlich „Resümee" für die Praxis am Kapitelende unterstützt Sie bei der Umsetzung im Klinikalltag 246 neue Abbildungen und 199 neue Tabellen visualisieren die Inhalte und zeigen Ihnen alles Wichtige auf einen Blick Inhalte adaptiert entsprechend deutscher und europäischer Leitlinien/Empfehlungen sowie gesetzlicher Vorgaben
Es ist nicht immer einfach, einen Neuling in die Grundlagen der pathologischen Histologie einzuführen. Im deutschen Studienplan ist zu diesem Zweck ein eigenes Praktikum vorgesehen, bei dem der Student mit dem Objekt, dem histologi schen Präparat, unmittelbar in Berührung kommt. Leider ist es heute, da Semesterkurse mit 150 bis 200 Hörern an der Tagesordnung sind, nicht mehr möglich, den Studierenden eine eigene Präparatesammlung in die Hand zu geben: Wollte man nämlich jedem Studierenden bloß 150 Präparate mitgeben, so würde das pro Jahr die Herstellung von 2 x 200 X 150, das heißt 60000 Präparaten bedeuten. Dazu fehlt heute Zeit, Geld und vor allem Personal. Außerdem weiß man aus Erfahrung, daß diese Präparate zwar nach der Ablegung des Examens fein säuberlich aufgehoben, aber kaum je mehr angesehen werden - ich selbst schließe mich bei dieser Feststellung nicht aus. Trotzdem wäre es aber gut, wenn jene charakteristischen histologischen Bilder, deren Grundzüge der Studierende im Praktikum kennengelernt hat, auch weiter vor seinem geistigen Auge lebendig blieben und sich evtl. nach den Bedürfnissen des Tages erweiterten und vermehrten. Hier kann nun das vorliegende Werk einspringen, indem es Erinnerungen wachhält und in der einmal erlernten Sprache der pathologischen Histologie neue Bilder beibringt und erläutert. Kein Buch, keine noch so naturgetreue Abbildung wird zwar jemals die Anschauung eines Präparates unter dem Mikroskop ersetzen können, aber unter allen den möglichen Behelfen erscheint der vorliegende Atlas als der beste Ersatz für das Präparat.
EKG auf einen Blick (vorher "EKG leicht gemacht") bietet eine schnelle Einführung in die EKG-Befundung. Viele Abbildungen und knapper, prägnanter Text zeigen die Entstehung von normalem EKG sowie häufigen und wichtigen pathologischen Veränderungen und wie man sie erkennt. Wichtige Inhalte sind in Merke-Kästen hervorgehoben. Zahlreiche Beispiel- und Übungs-EKGs mit ausführlicher Befundung verdeutlichen die Inhalte und dienen zur Lernkontrolle. Übersicht der wichtigen Parameter in eigenem Kapitel.
Tissue engineering is a new and rapidly developed technology, which already does and will continue to benefit the world. The aim of tissue engineering is to generate alive, functional and normal tissue for clinical applications. Tissue engineers worldwide have set out to grow virtually every type of human tissue - liver, bone, muscle, cartilage, blood vessels, heart muscles, nerves, pancreatic islets, and more. Commercially produced skin is already available for use in treating patients with diabetic ulcers and burns. The new book introduces the reader to the necessary fundamentals of cellular development and tissue culture as well as to recent progress of artificial tissue and organ engineering.
Dargestellt werden die wichtigsten physiologischen Zusammenhänge, die für alle manuellen Therapieverfahren gelten. Sie erfahren, wie sie wirken und welche Techniken für welche Körperzustände am besten geeignet sind. Darüber hinaus: Behandlungsstrategien für eine Vielzahl von Krankheitsbildern, die in der manualtherapeutischen Praxis vorkommen.
'65 Jahre und kein bißchen leise...' Die 9. Auflage dieses Nachschlagewerkes beinhaltet über 550 Begriffe zum Thema Explosivstoffe in alphabetischer Reihenfolge. Das aktuelle Literaturverzeichnis, das ausführliche Schlagwortregister und die Erklärung von Kurzbezeichnungen machen dieses Buch zu einem handlichen Lexikon nicht nur für Fachleute. ' Ein Buch, das in mehr als 60 Jahren 8 Auflagen erlebt hat, bedarf keiner besonderen Empfehlung...' Archiv für Kriminologie

Best Books