RMAN Recipes for Oracle Database 12c is an example-driven approach to the Oracle database administrator's #1 job responsibility: Be able to recover the database. Of all the things you are responsible for as database administrator, nothing is more important than the data itself. Like it or not, the fearsome responsibility of protecting your organization's most critical data falls squarely upon your shoulders: Lose that data and your company could fail. Lose that data and you could be out of a job. Oracle's flagship database product fortunately implements a wide-ranging feature set to aid you in the all-important task of safeguarding against data loss. Recovery Manager, or RMAN, is at the heart of that feature set, and is the tool most-often used to initiate database backup and recovery operations. In this book, well-known authors and database experts Darl Kuhn, Sam Alapati, and Arup Nanda have created a set of examples encompassing the gamut of backup and recovery tasks that you might need to perform. Sometimes, especially when the heat is on, a good example is what you need to get started towards a solution. RMAN Recipes for Oracle Database 12c delivers. It’ll be the book you reach for when that dreaded call comes in at 3:00am some dreary morning. It’ll be the book that lets you sleep at night knowing that no matter what transpires, that you've done your job well and can recover from any outage. RMAN Recipes for Oracle Database 12c gets right to the point with quick and easy-to-read, step-by-step solutions that can help you backup and recover your data with confidence.
Mit der Entwicklungsumgebung App Inventor 2 kann man sehr einfach eigene Apps entwickeln und testen. Das Buch soll helfen, die ersten Schritte von der Einrichtung der Entwicklungsumgebung bis hin zu eigenen Apps zu bewältigen. Es ist an Anfänger gerichtet, die sich mit der App-Entwicklung beschäftigen wollen, läßt sich aber auch sehr gut zu Unterrichtszwecken in Schulen oder Volkshochschulen einsetzen. Es handelt sich um eine Schritt-für-Schritt Anleitung, die den Fokus nicht auf die vollständige Beschreibung der Programmiersprache legt, sondern an Beispielen die Möglichkeiten der Entwicklungsumgebung aufzeigt. Angefangen wird mit der Einrichtung der Umgebung und des Android-Geräts. Weiter geht es mit einfachen Apps, über Variablenkonzepte und Kontrollstrukturen zu komplexeren Themen. Es werden Ereignis gesteuerte Apps entwickelt, Unterprogramme behandelt und Sensoren abgefragt. Die Arbeit mit mehreren Bildschirmen spielt ebenso eine Rolle, wie Dateien und Dialoge. Die Beispiele sind so gewählt, dass die Themen mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad möglichst systematisch behandelt werden. Die Beispiele sind nicht zu komplex, damit sie noch leicht verständlich bleiben. Sie sollen als Anregung für eigene Projekte dienen. Auf eine fachlich strenge Systematik und eine vollständige Beschreibung der Programmiersprache wird bewusst verzichtet, um Anfängerinnen und Anfänger nicht zu überfordern.
Computernetzwerke ermöglichen die Kommunikation der darin zusammengeschlossenen Systeme untereinander. Das Buch vermittelt grundlegendes Wissen über die Funktionsweise moderner Computernetze und deren verschiedenen Komponenten. Ausgehend von einführenden Kapiteln zur Informationstechnik (IT) und zur Computervernetzung erläutert der Autor zunächst die Grundlagen von Protokollen und deren Einordnung in etablierte Referenzmodelle. In diesem Kapitel wird außerdem der Ablauf der Kommunikation im Computernetzwerk und der Weg beschrieben, den die Nutzdaten durch die einzelnen Protokollschichten nehmen. Den einzelnen Schichten der Netzarchitektur, von der untersten Schicht, der Bitübertragungsschicht, bis zur obersten Schicht, der Anwendungsschicht, sind dann die folgenden fünf Kapitel gewidmet. Zu den behandelten Protokollen gehören Netzwerktechnologien wie Ethernet, WLAN, Bluetooth sowie die jeweiligen Übertragungsmedien. Ein eigenes Kapitel führt in die Netzwerkvirtualisierung mit VPNs und VLAN ein. Am Schluss des Buchs finden Leser eine Übersicht über die wichtigsten Kommandozeilenwerkzeuge, die benötigt werden, um Netzwerke zu konfigurieren und Netzwerkprobleme zu analysieren. Das Buch erscheint in der Reihe „IT kompakt“. Diese Werke zu wichtigen Konzepten und Technologien der IT-Branche zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Themen fundiert und zugleich praxisorientierten darstellen. Ziel des Buches ist daher eine an der Realität orientierte Beschreibung von Computernetzwerken, die die wichtigsten Technologien in einem klaren Zusammenhang und anhand von aussagekräftigen Beispielen und vielen Abbildungen behandelt. Die vierte Auflage wurde durchgängig aktualisiert und korrigiert. Neu hinzugekommen sind unter anderem Abschnitte zu den Themen IPv6 und HTTP/2.
Die Poesie der Schlaflosigkeit – Katharina Hagenas neuer Roman In einer einzigen schlaflosen Nacht erzählt die Schlafforscherin Ellen Feld die Geschichte von dem, was sie verlor, und denen, die sie liebt. Und über das, was nicht geweckt werden darf. Während unter ihr die Hamburger U-Bahnen vibrieren, denkt sie an ihr Heimatdorf Grund zwischen Kieswerk und Spargelfeldern, an Andreas, den sie nur ein Mal geküsst hat, an ihre große Tochter Orla, die Gedichte raucht und Windharfen baut, an ihren Liebhaber Benno, der einem Deserteur auf der Spur ist und selbst abtrünnig wird. Und sie denkt an den kleinen Renaissance-Chor, den ihr Vater ins Leben rief, um seine schlafende Frau aus der Unterwelt zu singen. Marthe Grieß singt auch in diesem Chor, der immer nur das eine Lied probt: »Komm, schwerer Schlaf«. Sie streift durch die Rheinauen, beobachtet die Graureiher und ihre Mitsänger. Keiner weiß, wer sie ist, aber es gibt ein Geheimnis, das sie alle miteinander verbindet.
Was lernen Sie mit diesem Buch? Haben Sie sich schon einmal gefragt, was es mit testgetriebener Entwicklung auf sich hat? Oder auf welcher Basis es die richtig guten Consultants schaffen, gewaltige Stundensätze zu kassieren? Vielleicht sind Sie auch gerade an dem Punkt, an dem Sie Ihre Builds automatisieren wollen, Ihren Code in eine Versionskontrolle füttern, einem Refactoring unterziehen oder mit ein paar Entwurfsmustern anreichern wollen. Egal: Wenn Sie mit diesem Buch fertig sind, werden Sie ganz selbstverständlich Ihre Burndown-Rate verfolgen, den Durchsatz Ihres Teams berücksichtigen und sich erfolgreich Ihren Weg durch Anforderungen, Entwurf, Entwicklung und Auslieferung iterieren. Wieso sieht dieses Buch so anders aus? Wir gehen davon aus, dass Ihre Zeit zu kostbar ist, um mit neuem Stoff zu kämpfen. Statt Sie mit Bleiwüstentexten langsam in den Schlaf zu wiegen, verwenden wir für Softwareentwicklung von Kopf bis Fuß ein visuell und inhaltlich abwechslungsreiches Format, das auf Grundlage neuster Forschungsergebnisse im Bereich der Kognitionswissenschaft und der Lerntheorie entwickelt wurde. Wir wissen nämlich, wie Ihr Gehirn arbeitet.
Scream Street 3 – die Suche geht weiter ... Seit seiner Mutation zum Werwolf lebt der 10-jährige Luke Watson in der Scream Street – mitten unter fröhlichen Hexen, Vampiren & Co.! Doch für seine völlig verängstigten Eltern muss er einen Fluchtweg finden ... Auf der Suche nach dem dritten Relikt, dem Herz der Mumie, setzen Luke, Cleo und Resus unfreiwillig tausende schwarzer Spinnen frei – die prompt beginnen, die Scream Street einzuspinnen! Zu allem Übel ist auch Sir Otto Feist wieder hinter den Freunden her. Doch dann erleben plötzlich alle eine helle Überraschung ... • Urkomische Fortsetzung der skurrilen und spannenden Gruselreihe • Trendthema Hexen, Vampire & Co. ab 9 Jahren • Mit vielen originellen Illustrationen und herrlich witzigen Charakteren • Riesiger Spaß – auch für Wenigleser!
In dem Lehrbuch wird eine mathematisch orientierte Einführung in die algorithmische Geometrie gegeben. Im ersten Teil werden „klassische“ Probleme und Techniken behandelt, die sich auf polyedrische (= linear begrenzte) Objekte beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Algorithmen zur Berechnung konvexer Hüllen und die Konstruktion von Voronoi-Diagrammen. Im zweiten Teil werden grundlegende Methoden der algorithmischen algebraischen Geometrie entwickelt und anhand von Anwendungen aus Computergrafik, Kurvenrekonstruktion und Robotik illustriert. Das Buch eignet sich für ein fortgeschrittenes Modul in den derzeit neu konzipierten Bachelor-Studiengängen in Mathematik und Informatik.
Kaum eine andere Marke wird derart mit Innovation verbunden wie Apple. Wie viele andere Produkte gibt es schon, die ohne Rücksicht auf etwaige Fehler und den Preis bereits vor Erscheinen nachgefragt werden? Apple steht wie kein anderes Unternehmen für Innovationen - und maßgeblich verantwortlich dafür ist der sagenumwobene CEO Steve Jobs. Carmine Gallo hat die sieben Grundprinzipien herausgearbeitet, mit denen Steve Jobs zum innovativsten Unternehmer wurde: Tue nur, was du liebst - Hinterlasse einen starken Eindruck - Schalte deinen Verstand auf Vollgas - Verkaufe Träume, nicht Produkte - Sag nein zu 1000 Dingen - Sorge für verrückte, großartige Erlebnisse - Beherrsche deine Botschaft.

Best Books